Alle Hundehalter in Thüringen lesen folgendes heute in der Zeitung

  • 22. Mai 2024
  • #Anzeige
Hi Schnorch ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 18 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Ich finde es gut, wenn das neue Gesetz von allen möglichen Seiten ad absurdum geführt wird :)
 
ich finde es traurig und ungerecht, dass angebliche "Gefahrenhunde"
anders behandelt werden, als "ungefährliche Hunde "
das ist in meinen Augen pervers
Ausserdem sehe ich es als bodenlose Frechheit, einen Hund nicht zu Versichern und
nicht zu chippen.
Soviel sollte einem die Hundehaltung wert sein.
Meine Tiere sind alle gechippt, auch die Pferde und geschadet hat es nichtmal
dem Uropa ;)
 
Es ist wohl eher eine bodenlose Dummheit denn eine Frechheit, einen Hund nicht zu versichern - nicht so sehr wegen Schäden durch Beißen sondern weit mehr, weil z.B. ein durch den Hund verursachter Unfall immens teuer werden kann. Mich sollte es allerdings wundern, wenn Versicherer einen Kontrahierungszwang hätten, nachdem Gesellschaften quer durch die Republik bestimmte Hunderassen schon länger einfach nicht versichern. Ohne diesen Abschlusszwang kann es eigentlich gar keine Versicherungspflicht geben.

Was das Chippen an Sicherheit bieten soll, erschließt sich mir nicht so ganz. Nach einem Vorfall muss man den Übeltäter erst einmal zu fassen kriegen, dann muss der Chip auch wirklich auffindbar registriert sein (steht das in der Verordnung?) und zuletzt muss er auch auslesbar sein. Die Anzahl nicht mehr aufzufindender Chips, z.B. bei Prüfungen, ist größer als mancher denken mag.
 
Es geht nicht um nicht chippen und nicht versichern, sondern um nicht melden ;)
 
...weiß ich doch - mir gings jedoch speziell ums Drumherum, also um das VO-Machwerk ;)
 
@ Schnorch: You made my day :) Hast du noch mehr solche Sachen auf Lager? Wir hätten da Interesse.

PS: Unsere Hunde waren schon immer versichert. Gechipt (mein Gott, wie sieht dieses Wort aus?) haben wir erst Ende letzten Jahres.
 
ich dachte das Chippen bringt Sicherheit, weil ich nachweisen kann, dass es sich um
mein Tier handelt ( es sei ein Verbrecher entfernt den Chip )
 
ich dachte das Chippen bringt Sicherheit, weil ich nachweisen kann, dass es sich um
mein Tier handelt ( es sei ein Verbrecher entfernt den Chip )

Dafür muss der Chip doch aber nicht beim OA gemeldet sein oder dem Land Thüringen oder wo auch immer. TASSO reicht da vollkommen...
 
Ich finde es gut, wenn das neue Gesetz von allen möglichen Seiten ad absurdum geführt wird :)

That's right! Denn DAS ist hier Sinn und Zweck, mit dem Ziel, es jetzt im Landtag neu auf die Tagesordnung zu bringen, um spätestens bis Sommer eine Gesetzesänderung zu bewirken, damit insbesondere der "Rassenmist" ("Rasseliste") wieder rausfliegt.

Let's go for it! ... Macht mit!
 
ich dachte das Chippen bringt Sicherheit, weil ich nachweisen kann, dass es sich um
mein Tier handelt ( es sei ein Verbrecher entfernt den Chip )

Dafür muss der Chip doch aber nicht beim OA gemeldet sein oder dem Land Thüringen oder wo auch immer. TASSO reicht da vollkommen...

Genau so isses!

@ Schnorch: You made my day Hast du noch mehr solche Sachen auf Lager? Wir hätten da Interesse.

Klar! Haben wir. Laß mal schauen, was bereits für die "kleine" Öffentlichkeit - das Internet ohne die Massenmedienportale (Zeitung, TV etc.) - freigegeben ist ... ich meld mich gleich wieder.
 
ich dachte das Chippen bringt Sicherheit, weil ich nachweisen kann, dass es sich um
mein Tier handelt ( es sei ein Verbrecher entfernt den Chip )

Dafür muss der Chip doch aber nicht beim OA gemeldet sein oder dem Land Thüringen oder wo auch immer. TASSO reicht da vollkommen...

Genau so isses!

@ Schnorch: You made my day Hast du noch mehr solche Sachen auf Lager? Wir hätten da Interesse.

Klar! Haben wir. Laß mal schauen, was bereits für die "kleine" Öffentlichkeit - das Internet ohne die Massenmedienportale (Zeitung, TV etc.) - freigegeben ist ... ich meld mich gleich wieder.


Im Anhang ein Antrag auf sofortige Verhängung eines Moratoriums im Freistaat Thüringen in Bezug auf die "Listenhunde", gerichtet freilich an die einzig zuständige Macht, die hier eine Entscheidung darüber herbeiführen kann: Das Landesparlament!
 

Anhänge

Wenn dir die Beiträge zum Thema „Alle Hundehalter in Thüringen lesen folgendes heute in der Zeitung“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Hovi
Hmmnee, ich empfinde das auch so. Ganz exclusiv durfte ich die letzten 10 Tage mit einem sichtbar verletzten (Schulter und Brustbereich rasiert, also für jedermann klar erkennbar, dass verletzt) Hund herumlaufen, der natürlich Leinenzwang hatte. Das hat keine Sau unter den Tutnix-Haltern...
Antworten
5
Aufrufe
941
Hovi
F
Ich kenne auch einige, die auf mehr als 5 Hunde kommen, weil sie alte TS Hunde aufnehmen. Und bei Listenhunden höchstens 2. Man kanns auch übertreiben.
Antworten
3
Aufrufe
318
Dunni
Dunni
KsCaro
Hmmm... die Anfragen hatten sie bevor sie die Bilder rein gestellt haben. Aber da sie auch mietkauf anbieten, würde ich mal sagen, dass viele darauf hin eine Anfrage machen. Ich hab ja in letzter Zeit zwei Häuser verkauft und da kamen einfach so viele Fragen zu mietkauf. So viele Leute die ein...
Antworten
25
Aufrufe
1K
kitty-kyf
kitty-kyf
Fact & Fiction
Sehr gut. Ich hoffe, der wandert in den Knast. Wenn ich mir vorstelle, dass ich ihm als betroffene Hundehalterin im Gericht gegenüber sitzen müsste, wird mir richtig schlecht. Ich glaube, ich würde ausrasten, wenn ich ihn sehe.
Antworten
12
Aufrufe
959
Paulemaus
Paulemaus
Y
Können keine DSH, Malis oder Dobis gewesen sein. Die Verräter hätten gleich die Polizei gerufen. :lol:
Antworten
6
Aufrufe
574
Coony
Zurück
Oben Unten