Wie der kleine Hund am Gefach starb

L

la loca

... wurde gelöscht.
Wie der kleine Hund am Gefach starb


Vom 02.08.2001
wos. BAD SOBERNHEIM - Im "So ebbes" war gestern zu lesen, dass am
Gefach ein Hund durch einen Artgenossen getötet wurde. Nun meldete
sich in der Redaktion ein Augenzeuge. Demnach befanden sich mehre
Hundebesitzer mit ihren Hunden am Gefach, auch der Hundebesitzer,
dessen Tier später den kleinen Hund durch Bisse tötete: "Der hatte
zwei Hunde bei sich, die nicht angeleint waren. Mit dem einem Hund
ging der Mann ins Wasser, der andere Hund wartete am Ufer auf ihn". Am
Gefach spielte auch ein kleines Kind mit dem später getöteten Hund.
Nach Darstellung des Augenzeugen stürzte sich der große Hund, kaum aus
dem Wasser, auf den kleinen Hund der Familie und tötete ihn auf der
Stelle. Der Besitzer der beiden Hunde rief dem reißenden Hund zwar
noch mehrfach "Aus" zu, doch der reagierte nicht. Dass der kleine Hund
tot gebissen war, nahm der Hundebesitzer zur Kenntnis, nach einer
erregten Diskussion mit der Familie verschwand er, sagt der
Augenzeuge. "Der hatte nicht mal eine Leine für die Hunde bei sich",
empört sich der Beobachter.

 
  • 19. April 2024
  • #Anzeige
Hi la loca ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 14 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Verwunderlich ist nur, dass keine Rassenangaben gemacht wurden!
Es kann keiner der sogenannten Kapfhunde gewesen sein, denn dann hätte da "Pitbull" gestanden.

Sollte es tatsächlich auch noch verantwortungslose Halter von "freundlichen" Rassen geben??

Macht der Medien!!
 
Hallo ihr Lieben,
ich besitze einen kleinen Hund (Jackie o.p.)!Es gibt auch unter den Normalos echte neurotische Killer. Bisher bin ich noch keinem "Zurwehme" begegnet!
Gruß Brigitte
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Wie der kleine Hund am Gefach starb“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Ninchen
Ich hatte, als ich damals mein Stellengesuch als Nanny verfasst habe, gleich ins Gesuch geschrieben, dass wir Hunde und Katzen haben und ich für allergische Kinder nicht geeignet bin.
Antworten
19
Aufrufe
502
Paulemaus
Paulemaus
Z
Ich finde, dass das für die Kürze der Zeit doch schon richtig gut klingt. Weiter so!
Antworten
18
Aufrufe
417
La Traviata
La Traviata
*SpanishDream*
Nana ist eine Cane Corso Hündin, geboren 9/2017 Ob sie kastriert ist wissen wir leider nicht. Leider ist auch sonst nicht viel bekannt über sie, denn Nana's Besitzer ist verstorben. Sie hatte ein gutes und liebevolles Zuhause,das merkt man. Nana ist mit Hunden verträglich, anhänglich und...
Antworten
0
Aufrufe
142
*SpanishDream*
*SpanishDream*
Schnabeltasse
Antworten
1
Aufrufe
166
Marion
Zurück
Oben Unten