1. Wir verwenden Cookies, um unsere Seiten besser an deine Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Seiten akzeptierst du die Speicherung von Cookies auf deinem Computer, Tablet oder Smartphone. Mehr entdecken
Information ausblenden

Hallo,

möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Vermisster Pinguin tot aufgefunden



  1.  
    #1 DobiFraulein
  2. Shice.
     
    #2 snowflake
  3. Ätzend, sowas... :sauer:
     
    #3 lektoratte
  4. Wenns denn stimmt...die "geköpften Flamingos" aus Frankfurt hat auch der Fuchs geholt. ;)
     
    #4 Crabat
  5. Angeblich wohl nicht möglich...

    ...ich kenn das Gehege und kanns mir auch nicht so recht vorstellen... auch nicht, dass der Fuchs das tier in die Stadt schleppt

    Edit: hab mir die karte angeschaut, ist nicht in der Stadt... aber in einer vielbefahrenen Gegend
     
    #5 DobiFraulein
  6. Wenn ein Zoobesucher ins Gehege kommt, kommt meistens auch ein Fuchs rein? Und Füchse leben halt in der Stadt. Ich kenne mich in Mannheim nicht aus, aber maps sagt Luisenpark- Museumsstraße sind ca 1,3 Km...ein Witz für einen Fuchs.
    Ich sags nur, weil das ja schonmal vorkam. ;)
     
    #6 Crabat
  7. ich kenne mich mit Füchsen nicht so aus... aber warum sollte er über eine vielbefahrene Straße, wenn er im Park ewig viel Grünfläche hätte?
    Und müsste man das dem Pinguin nicht auch ansehen?

    Keine Ahnung, die Vorstellung vom Fuchs wäre mir lieber, als die von einem Bekloppten ;)
     
    #7 DobiFraulein
  8. Stadtfüchse überqueren x-mal am Tag die Straßen, das interessiert die nicht. Und "köpfen" ist Fuchsart. Den Flamingos hat man das auch nicht angesehen und das waren paar mehr.
    Wir werden sehen, sie haben den Kadaver ja jetzt und werden ihn sicher untersuchen.

    (Btw...60 cm sind die Humboldtpinguine nicht :lol: So ca 40 cm kommen eher hin. )
     
    #8 Crabat
  9. mir können die alles erzählen - ich kann doch nicht schätzen :lol:

    Bin gespannt, was rauskommt...
    ...zumindest sind mir da noch nie Füchse aufgefallen :gruebel:
    En masse Eichhörnchen, Krähen und Störche (die Woche den ersten wieder gesehen :) ) und vor allem: Karniggel... - aber keine Füchse...
     
    #9 DobiFraulein
  10. Oder von einer Bekloppten. Ich musste an die Sache von vor über einem Jahr hier denken mit dem Pony Mario.:( Sitzt diese Natascha eigentlich noch hinter Gittern?
     
    #10 Chipie
  11. hm - schlimm, was da passiert ist
    Aber geht es nur mir so, dass mir das leicht übertrieben vorkommt?



    übrigens scheinbar doch nicht geköpft

     
    #11 DobiFraulein
  12. Ähhm..ja, WTF ?
     
    #12 guglhupf
  13. Neulich vormittags in Trier , meine Tochter muß an einer Ampel halten , nebendran eine Bushaltestelle , jede Menge Leute : Kinder ,Jugendliche und Erwachsene , die auf ihre Handys glotzen ,- und an allen vorbei latscht unbemerkt ein Fuchs .

    Sie hat es leider nicht mehr geschafft , die Situation zu fotografieren.

    LG Barbara
     
    #13 hundeundich
  14. :sauer:

     
    #14 DobiFraulein
  15. ja
     
    #15 Josi


  16. :pfeifen:
     
    #16 Crabat
  17. :girlhitboy: :lol:
     
    #17 DobiFraulein
  18. Unser Chucky hat bei unseren Nachbarn neulich ein bisschen "gespielt"......



    Ich bin sooo froh, dass wir hier auf der Seite schon vor einiger Zeit den kostenlosen Hundehaftpflicht-Versicherungsvergleich (WAS FÜR EIN WORT!!) gefunden hatten. Wir konnten dort unverbindlich und kostenlos Anbieter vergleichen, die allesamt Tarifte mit geprüfter Qualität UND hochwertigem Schutz bieten.

    Hier findet ihr den Link zum Vergleich!
    Das Ganze ging übrigens überraschend schnell. Wir haben jetzt deutlich geringere Kosten und sind happy.


     
     mehr erfahren Anzeige - Bild: © Jeroen van den Broek - fotolia.com
  19. Wenn dir die Beiträge zum Thema „Vermisster Pinguin tot aufgefunden“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen