Urväter der Dobis: gefährliche Kampfhunde vom Stamme der Tibet Mastifs- so ein Sch...

quini

Mutter Doberin™
20 Jahre Mitglied
Hallo Leute,

unter ist heute ein Artikel drin: Urväter der Dobis: gefährliche Kampfhunde vom Stamme der Tibet Mastifs

Na, jetzt wirds aber absolut haarig *grins*, die Rasse Dobermann ist erst 100 Jahre alt . Und insoweit steht in jedem Fall fest was da drin ist, jedenfalls kein Tibet Mastiff.
Karl Friedrich Dobermann war nämlich weder gut betucht noch gern gesehen, als Steuereintreiber in Apolda.
Sollte jemand die Adresse von diesem genialen Polizisten wissen, bitte melden. Ich schenke ihm auf jeden Fall ein Rasseportrait-denn auch er soll nicht ganz dumm sterben.

herzlichst quini
smile.gif




 
  • 25. Juni 2024
  • #Anzeige
Hi quini ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 15 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Hi quini !!

Habe es auch gelesen und schon überlegt,ob ich es hier reinsetzen soll.

Hab auch erstmal geschut,da ich genau dieselbe Meinung betreffs der Entstehung vom Dobi habe.


Vielleicht müßen wir doch umdenken
biggrin.gif



Bis dann Sera und der Rest
 
Hi Sera,

klar müssen wir umdenken, soweit ich weiß ( wir haben einen Tibet Mastiff auf dem Platz - gibts ja selten ) sind die ersten 1952 ! nach Deutschland gekommen. Fazit: der Dobermann ist nicht wie behauptet 1899 erstmal ins Zuchtbuch eingetragen worden und auch die Bilder v. Greif und Belling vom Grönland - alles Fälschungen. Den Dobermann gibts erst seit 1960 *lach*
quini
smile.gif


 
*lach* quini,sag doch,daß wir umdenken müssen.


Bin mal gespannt,ob noch so tolle Raseherkunften auftauchen?????

Mein Rotti mit Namen Dino,stammt er vielleicht vom Dinosaureir ab
biggrin.gif



Bis dann Sera und der Rest
 
siehste, ich habs gewußt, meine Biopaukerin war nicht nur häßlich, die hat auch noch gelogen. Jetzt endlich nach sovielen Jahren, naja allen anderen geistigen Größen der letzten Jahrtausende ist es ja auch nicht besser ergangen.
 
Hi quini,

na wer wird denn so kleinlich mit ein paar unbedeutenden Jahreszahlen sein!
wink.gif


Gruß
Alexis

P.S. Der Boxer stammt von feuerspeienden, ihre Fäuste gebrauchenden Drachen ab, von denen der letzte so um 600 v.Ch. gesehen wurde...
biggrin.gif


asthanos.gif

-sic gorgiamus allo subjectatos nunc-
 
hallöchen, also gut Alexis ich gebe mich geschlagen, ich war kleinlich. Sorry
smile.gif
wegen den paar Jahren.
Damit sich jeder auch von der gigantischen Ähnlichkeit eines Do Khyi ( so heißt der Tibet Mastiff jetzt offiziell) mit einem Dobi überzeugen könnt:


Von den kleinen Unterschieden mal ganz abgesehen, wie Fell, Größe, Habitus , Kopf........gibt es doch bestechende Ähnlichkeiten beider Rassen, die eine enge Verwandschaft bestätigen:
1. alle 4 Füße reichen bis zum Boden
2. der Hals ist am Kopf angesetzt und verbindet ihn mit dem Rumpf
3. beide Rassen haben 2 Ohren und einen Schwanz, der welche Ähnlichkeit.......direkt hinten an der Kruppe angesetzt wird.
4. beide haben Zähne

.............die müssen verwandt sein! *LOL*


herzlichst quini

 
na und wie da eine Tibetdogge dabei ist...*g*
würde auch das sehr dünne lange am ende eingeringelte Schwänzchen erklären.Das Do
im Dobermann stammt nicht von den Herrn Dobermann sondern von Dogge also ein Dogermann.Es wurde nur vor langer Zeit falsch übersetzt.Sind die erst jetzt daraufgekommen? *G*

Und erst das Wuschelige Fell das der Dobi hat
wink.gif



Leute gibt´s

dog43.gif

Servus und Baba
LG Irish
a-bunt2.gif
 
Na nu meckert ma nich ihr Pseudo-Tibeter und bekennt endlich.

Ich denke im Gegensatz zu unseren achtzig Kilo Schäferhund/Rottweilermischlingen seid ihr noch ganz gut weggekommen.

Oldtymedogs

imgProxy.asp

hermes olde english bulldogge
andere Rückzüchtung auf den Urtyp ca. 60 kg fit

...mögen sie dereinst rächend über diese welt kommen
 
Okay,Oldtymedogs...........

wir bekennen uns.
smile.gif


grinsend quini



 
...und nach ermüdenden kynologischen Recherchen ist es mir gelungen, den wahren Urvater der Dobis herauszufinden.
Hier sein Foto (Höhlenmalerei um 3000 v.Ch.:(

violator.detail.jpg


Gruß
Alexis

asthanos.gif

-sic gorgiamus allo subjectatos nunc-
 
*LOL*
Die Ähnlichkeit ist wirklich nicht zu leugnen.
Aber Alexis, mußtest Du das wirklich hier reinstellen? Bärbel Höhn nimmt das Foto sicher in den Index/ihre Fotokartei für gefährliche Hunde auf.........sie hat ja auch Rassen aufgenommen, von denen selbst Kynologen nicht wissen wie sie ausschauen sollen.

lachend

quini

 
ROFL - sieht aus, wie der Stammvater des "Westfalen-Mopses"

Gruß, Sab. :verlegen:)





...out of the dark - into the light, the brightness...
 
Hi quini,

meinst du? *g*
Ich wär ja gespannt auf die Fifi-Fahnder, die DANACH Ausschau halten sollen...
biggrin.gif


Aber okay, wenn der Tag kommt, an dem ich dieses nette Tierchen an der Leine habe, unterschreibe ich jede MK-Befürwortung. Aber wirklich erst dann!
wink.gif


Gruß
Alexis

asthanos.gif

-sic gorgiamus allo subjectatos nunc-
 
Alexis danke für das interressante Foto,sieht aber eher wie eine Mischung altsüdrussischer Zwergpudel mit Elo und einem Schuss Römerdogge aus oder?
So einen kauf ich mir solang sie noch nicht verboten sind.

imgProxy.asp

hermes olde english bulldogge
andere Rückzüchtung auf den Urtyp ca. 60 kg fit

...mögen sie dereinst rächend über diese welt kommen
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Urväter der Dobis: gefährliche Kampfhunde vom Stamme der Tibet Mastifs- so ein Sch...“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

*Dobermannbande
das gretschene is da auch so..allerdings würde sie nich still stehen bleiben sondern sich erst links vorbei drängeln (sie findet ja auch wasser das im abguss verschwindet arg witzig) dann rechts wieder richtig tür....und so weiter ^^
Antworten
6
Aufrufe
813
braunweißnix
braunweißnix
*Dobermannbande
Tierschutzzentrum Duisburg e.V. – Tierheim Duisburg – Lehmstraße 12 47059 Duisburg Tel 0203-9355090 Fax 0203-9355092 Öffnungszeiten: Dienstag -...
Antworten
1
Aufrufe
722
*Dobermannbande
*Dobermannbande
Darla
:love: Ganz tolle Bilder :love:
Antworten
31
Aufrufe
2K
Heike11
Heike11
tessa
Super tolle Bilder... ich liebe es wenn man die Muskel sehen kann! :love:
Antworten
19
Aufrufe
1K
Tanny
dobiikarus
Tolle Hunde :love:
Antworten
7
Aufrufe
814
Tessa 081205
Tessa 081205
Zurück
Oben Unten