Teebaumöl?

Brandy

15 Jahre Mitglied
Hallo,

Hat jemand erfahrung mit dem Einsatz von Teebaumöl?
Kann ich es für die Reinigung der Ohren verwenden?

lg
Manu
 
  • 24. Februar 2024
  • #Anzeige
Hi Brandy ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 16 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Hei Manu

also zum reinigen der Ohren weiß ich nicht, aber wir haben für uns Menschen auch Duschgel und da ist Teebaumöl drin, evtl. geht das ja, frag doch mal den TA.
Wir nehmen Teebaumöl immer um unsere Knutschis damit einzuschmieren, Zecken und Flöhe mögen das überhaupt nicht und unsere zwei sind Zecken und Flohfrei.

Schöne Grüße
Gabi
 
  • 24. Februar 2024
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 17 Personen
weiss zwar nicht sicher das es schaden kann, aber versuch doch zur reinigung der ohren mal "balistol animal"!

es wird sehr gut vertragen und das ohrenschmalz löst sich sehr gut davon!

bevor du teebaumöl verwendest frag doch lieber nochmal beim tierarzt nach!

gegen zecken und flöhe hilft es sehr gut (riecht angenehmer als knoblauch!
biggrin.gif
) und als hundeshampoo ist es sehr gut bei empfindlicher haut!

ciao caro***

daisy.gif


online.dll
 
Hallo Brandy,

zum Reinigen der Ohren meiner Chaoten nehme ich auf 10 Tropfen Speiseöl 1 Tropfen Teebaumöl. Wirkt sehr gut gegen Ohrmilben!!

Viele Grüsse Andrea und Grunznase Shila
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Teebaumöl?“ in der Kategorie „Gesundheit & Ernährung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Noxpit
vor 30 jahre war das aufsmal schon ein "allerheilmittel". für mich kann etwas was dermassen stinkt, nicht gesund sein.
Antworten
3
Aufrufe
617
toubab
watson
Oh das wußte ich nicht , habe allerdings auch keine Katze .
Antworten
10
Aufrufe
6K
Rocky3007
R
Alexis
... um nicht zu sagen, tödlich @ quinto
Antworten
2
Aufrufe
713
Ninchen
Ninchen
Zurück
Oben Unten