Sind sie ein Hundemensch?

Amy_Spike

ehemals "Amy*"
15 Jahre Mitglied
ich habe zu meinem Geburtstag das Buch
Hund - Deutsch
Deutsch - Hund bekommen. Da ist ein "Test" drin da kommt mir vieles bekannt vor :lol:

Hier ein paar Auszüge, lest einfach mal selbst:

1. Halten sie ein Hundekörbchen für ein zauberhaftes Möbelstück, das in keinem Haus fehlen darf? Können sie sich deshalb auch gar nicht vorstellen das es Menschen gibt, die so etwas nicht besitzen - selbst wenn sie gar keinen Hund haben?

2. Könnte das Schnarchen ihres Mannes für sie ein Grund sein, einen Mord zu begehen? Das Schnarchen ihres 13 - jährigen Rüden löst hingegen ein unfassbares Wohlbefinden aus?

3. Besitzen sie die feinste und beste Ausrüstung für ihre Hunde? Spielen aber selbst mit einem Holzschläger Tennis, der schon von Jimmy Connors als Auslaufmodell bezeichnet wurde?

4. Können sie nachts in Positionen schlafen, um die sie jeder Yogaprofi beneiden würde? Und das nur, weil sie die Hunde in ihrem Bett nicht stören wollen?

5. Haben sie einen Ehepartner, der weiß, dass die Forderung "Entweder ich oder der Hund" ein Eigentor wäre?

6. Kennen sie Menschen, deren Namen sie nicht kennen, obwohl sie diese mehrmals wöchentlich während des Spaziergangs mit dem Hund treffen? Dafür wissen sie aber ganz genau: "Das ist das Frauchen von Luna" ....

7. Achten sie auf eine gesunde Kost beim Hund essen aber selbst dreimal wöchentlich Fast-Food-Produkte?

8. Essen sie völlig unbeirrt weiter, wenn sie in ihrer Pizza ein Haar ihres Hundes bemerken? Bekommen aber nur bei dem Gedanken daran, dass das Haar vom Pizzabäcker stammen könnte, einen riesigen Herpes an der Lippe?

Und noch einige Fragen mehr........ :D
 
  • 22. Mai 2024
  • #Anzeige
Hi Amy_Spike ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 20 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
1. Halten sie ein Hundekörbchen für ein zauberhaftes Möbelstück, das in keinem Haus fehlen darf? Können sie sich deshalb auch gar nicht vorstellen das es Menschen gibt, die so etwas nicht besitzen - selbst wenn sie gar keinen Hund haben?

Jein. Wer einen Hund hat muss einen Korb haben, aber hundelose dürfen auch korblos sein.

2. Könnte das Schnarchen ihres Mannes für sie ein Grund sein, einen Mord zu begehen? Das Schnarchen ihres 13 - jährigen Rüden löst hingegen ein unfassbares Wohlbefinden aus?

Mich nervt jedes Schnarchen!

3. Besitzen sie die feinste und beste Ausrüstung für ihre Hunde? Spielen aber selbst mit einem Holzschläger Tennis, der schon von Jimmy Connors als Auslaufmodell bezeichnet wurde?

*hüstel* jaaaa...

4. Können sie nachts in Positionen schlafen, um die sie jeder Yogaprofi beneiden würde? Und das nur, weil sie die Hunde in ihrem Bett nicht stören wollen?

Hunde sind Hunde und gehören nicht ins Bett. Zudem hätte sich dann ja Frage 1 erledigt.

5. Haben sie einen Ehepartner, der weiß, dass die Forderung "Entweder ich oder der Hund" ein Eigentor wäre?

Ehepartner nicht, aber Freund und der weiß das.

6. Kennen sie Menschen, deren Namen sie nicht kennen, obwohl sie diese mehrmals wöchentlich während des Spaziergangs mit dem Hund treffen? Dafür wissen sie aber ganz genau: "Das ist das Frauchen von Luna" ....

Jaaaa...:D

7. Achten sie auf eine gesunde Kost beim Hund essen aber selbst dreimal wöchentlich Fast-Food-Produkte?

Ja.

8. Essen sie völlig unbeirrt weiter, wenn sie in ihrer Pizza ein Haar ihres Hundes bemerken? Bekommen aber nur bei dem Gedanken daran, dass das Haar vom Pizzabäcker stammen könnte, einen riesigen Herpes an der Lippe?

Hm, ist beides nicht lecker, aber mit dem Haar meines Hundes könnte ich besser weiteressen.


Und, bin ich nun nur ein halber Hundemensch?!
 
ich bin auch nur wenn denn ein halber mensch...aber ich finds lustig was man alles zusammengetragen hat und ich wette jeder punkt trifft auf einige die das buch lesen zu.
 
Den Test macht Rütter auch live auf seiner Tour mit dem Publikum.
Einer der Brüller bei der Auflösung überhaupt...... *LOL*

Ich bin leider in der vorletzten Kategorie - Hundehaltung fragwürdig - gelandet und Polly hat gleich ihr Ränzlein gepackt und sucht seitdem pfotenringend ein neues Zuhause....

Wenn Ihr also was für sie wisst...... ;)
 
So jetzt hab ich noch etwas mehr Zeit und schreibe noch die restlichen fragen:

9. Sind sämtliche Hundemessen für sie DAS Einkaufsparadis, in dem sie sich stundenlang aufhalten können? In jedem anderen Geschäft fühlen sie sich hingegen überflüssig, weil sie weder ihren Hund mitnehmen noch etwas für sie einkaufen können?

10. Hatten Freunde, bei denen sie Trauzeuge sein sollten, Angst, dass sie statt der Trauringe die Steuermarke ihrer Hunde mitnehmen - und es ist tatsächlich so gekommen?

11. Wählen sie den Babysitter insgeheim danach aus, ob ihre Hunde ihn mögen und weniger ihre Kinder?

12. Bricht es ihnen das Herz, wenn sie ihren Hund am Wochenendeeinmal für drei Stunden zu Hause lassen müssen? Leben aber prima damit, dass sie ihren Ehepartner unter der Woche aufgrund der vielen Geschäftsreisen nie zu Gesicht bekommen?

13. Belehren sie zu jeder Tages - und Nachtzeit Menschen, wie sie ihren Hund erziehen sollen, fallen aber beim Elternabend ihrer Kinder in einen komatösen Tierfschlaf?

14. Fahren sie zum Spezialisten oder in die Uniklinik, wenn ihr Hund eine kleine Schramme hat? Wenn sie sich aber an der Futterdose den halben Daumen abgetrennt haben, reicht ein Heftpflaster aus dem Verbandskasten der 70er- Jahre?

15. Werden sie beim leisesten Winseln wach und sehen sofort nach, was ihr Hund haben könnte? Den nächtlichen Asthmaanfall ihres Ehepartners bemerken sie aber erst, dachdem der Notarzt Sturm klingelt. Und dies auch nur wenn die Hunde bellen.

16. Denken sie darüber nach, die DHP (Deutsche Hunde-Partei) zu gründen und hoffen, als Spitzenkandidat in den Bundestag einzuziehen? Und als Erstes würden sie die Befreiung von der Hundesteuer ab dem dritten Hund fordern?

17. Haben sie mindestens drei Hundezeitungen abonniert und wissen ganz genau, in welcher Reihenfolge sie diese in einem extra hierfür angelegten Ordner abgeheftet haben? Können sie sich aber partout nicht daran erinner, wo sich ihre Kontoauszüge befinden?


--> Die ersten Fragen finde ich aber besser!
 
Finde das Buch echt lustig zu lesen!

Sind noch so Dinge drin wie:

Nichthundefan:
Beist der?

Hundefan:
Nein, der schluckt im Ganzen!
Nein, er tritt sie vors Schienbein!
Hin und wieder mal ein bischen. Hier in den rm und da in den Fuß!
Nö, der hat Zähne nur zum Grinsen!
Natürlich, sonst würde er verhungern!
War das eine Frage an mich oder an den Hund?

Nichthundefan:
Ist da ein Kampfhund mit drin?

Hundefan:
Ich befürchte schon, er kämpft täglich! Mit der Müdigkeit und dem Übergewicht!
Ich habe ihn noch nicht aufgemacht und reingeguckt.
 
auf "beißt der" kann man als frau wunderbar antworten, "ich bin eine dame, Sie flegel!!" (dazu am besten mit der handtasche zucken :D ).
 
HiHi, hab von Trini auch zum Geburtstag das Buch geschenkt bekommen!!!
Der Test war auch das 1. was ich gemacht habe.....
Und nun ratet mal????
Leider kommen die Antworten für mich zu spät, leider fragt mich keiner mehr ob mein Hund beißt!!
Die meisten flüchten vorher!!! HiHi
 
:lol: Genial....:

1. Halten sie ein Hundekörbchen für ein zauberhaftes Möbelstück, das in keinem Haus fehlen darf? Können sie sich deshalb auch gar nicht vorstellen das es Menschen gibt, die so etwas nicht besitzen - selbst wenn sie gar keinen Hund haben?

Das ist wohl der einzige Punkt, der nicht zutrifft....

[/quote] 2. Könnte das Schnarchen ihres Mannes für sie ein Grund sein, einen Mord zu begehen? Das Schnarchen ihres 13 - jährigen Rüden löst hingegen ein unfassbares Wohlbefinden aus? [/quote]

Absolut..... :eg::love:

[/quote] 3. Besitzen sie die feinste und beste Ausrüstung für ihre Hunde? Spielen aber selbst mit einem Holzschläger Tennis, der schon von Jimmy Connors als Auslaufmodell bezeichnet wurde? [/quote]

Mal mehr, mal weniger.... :)

[/quote] 4. Können sie nachts in Positionen schlafen, um die sie jeder Yogaprofi beneiden würde? Und das nur, weil sie die Hunde in ihrem Bett nicht stören wollen? [/quote]

Riiiieschtiiiiisch...... ;):lol: Und ich schaff das auch im Schlaf!!! ;) Decke hoch... Decke runter.... und das obwohl ich schlafe!!

[/quote] 5. Haben sie einen Ehepartner, der weiß, dass die Forderung "Entweder ich oder der Hund" ein Eigentor wäre? [/quote]

Na... ob der das so genau weiß.... :verwirrt:

[/quote] 6. Kennen sie Menschen, deren Namen sie nicht kennen, obwohl sie diese mehrmals wöchentlich während des Spaziergangs mit dem Hund treffen? Dafür wissen sie aber ganz genau: "Das ist das Frauchen von Luna" .... [/quote]

Tag täglich treffe ich auf die großen Unbekannten... :lol:

[/quote] 7. Achten sie auf eine gesunde Kost beim Hund essen aber selbst dreimal wöchentlich Fast-Food-Produkte? [/quote]

Absolut koreckt.... ;)

[/quote] 8. Essen sie völlig unbeirrt weiter, wenn sie in ihrer Pizza ein Haar ihres Hundes bemerken? Bekommen aber nur bei dem Gedanken daran, dass das Haar vom Pizzabäcker stammen könnte, einen riesigen Herpes an der Lippe? [/quote]

Joa... das Hundehaar stört mich schon, aber das zupfe ich einfach raus und esse weiter.
Das Haar des Pizzabäckers...?!?! Junge, junge... komm mal bei mich bei.... :eg::eg:
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Sind sie ein Hundemensch?“ in der Kategorie „Geschichten & Gedichte“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Franzmann
Das Posting gab es schonmal --> Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
4
Aufrufe
1K
StrayCat
StrayCat
S
Da fehlt noch was.... Tätowierung eines Bildes deines Hundes auf deinem Körper! (ist zumindest bei mir in Planung)
Antworten
8
Aufrufe
708
amstaff
A
Lana
Wieso kommt mir das so bekannt vor? 18: Ich stand heute morgen um 02:00 Uhr senkrecht im Bett, als mein Hund mit dem Würgen anfing (dabei brauchte ich morgens mindestens drei Wecker!). 26: Mein Bully heißt auch "die Klette"! 34: Das war ich mal. Heutzutage bin ich froh, wenn jemand meinem...
Antworten
5
Aufrufe
950
Sabine
S
Zurück
Oben Unten