Rüde pinkelt andere Hunde an

nelehi

KSG-Else Kling™
15 Jahre Mitglied
Hallo!

Mein Hase beginnt neuerdings damit, andere Hunde anzupinkeln. Das läuft dann recht gezielt ab. Egal, ob er diese Hunde kennt oder nicht.
Habt Ihr ne Ahnung, was das soll?

Gruß nelehi
 
  • 14. Juni 2024
  • #Anzeige
Hi nelehi ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 32 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Ja, wie alt ist er denn?

Kann es sein, daß er erwachsen geworden ist?

watson
 
  • 14. Juni 2024
  • #Anzeige
Mein Benny ist auch so ein echter Chaoshund... 



Habt ihr es schon mit einer Hundeschule probiert? In zwei Hundeschulen haben wir seine Macken nicht in den Griff bekommen. Wir haben es dann letztlich mit einem Online Hundetraining von einer Hundetrainerin geschafft. Deutlich günstiger als die Hundeschule vor Ort ist es auch noch gewesen!

Hier der Link zu ihrer Seite! 
Möchte ich jedem Hundehalter ans Herz legen, der sich offen eingestehen kann, dass er seinen liebsten Vierbeiner eben doch nicht immer wie gewünscht im Griff hat.

Melde dich doch mal zurück, ob sie dir auch helfen konnte! 

LG Meike mit Benny
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 17 Personen
Hm, Hasi wird im Juni 3 Jahre und gerade jetzt macht er eine Veränderung durch (er läßt sich alles nur noch etwa 3-4 Mal gefallen, dann wehrt er sich), aber das Pinkeln ist neu und er macht es auch, wenn er sich kurz zuvor noch unterwürfig gezeigt hat.

Gruß nelehi
 
Hm...
Merlin macht das bei Kastraten.
frown.gif


Eure Meinung interressiert MICH aber auch

Julia, Merlin und Kira
imgProxy.asp


"Wenn es im Himmel keine Hunde gibt, gehe ich dort auch nicht hin." (Pam Brown)
KiraMerlin@freenet.de
Homepage:
HOMEPAGE 2 :
 
Meine Meinung dazu ist ganz einfach - das deutet für mich auf Dominanzverhalten (diesmal aber wirklich
biggrin.gif
)

Eine kleine Dominanz zwar nur, aber immerhin...

Bin auch neugierig was ihr darüber denkt
smile.gif


watson
 
  • 14. Juni 2024
  • #Anzeige
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 7 Personen
watson ich glaub so is es.

hab zwar selbst die erfahrung noch nicht gemacht, aber es gesehen. und zwar hat das der rotti meines "schwagers" gemacht.
in der siedlung gab es einen kleinen mischlingshund (wirklich eine kleine ratte
biggrin.gif
)
der legte sich anfangs mit jedem hund an.
als er es beim rotti "probierte" hob dieser das bein und pullerte ihn voll.

war irgendwie lustig anzusehen wie schnell der kleine weg war.

s4klein.jpg


 
Hi Nelehi,

das nennt man "Submissive Urination"
wink.gif


Einfach mal bei Google.de eingeben und dann kann man sich "totlesen" - allerdings in englisch
wink.gif


Beckersmom
comp.jpg


SUAVITER IN MODO - FORTITER IN RE
 
Mein rüder Rüde pinkelt alles an wovor er keinen Respekt hat, u.a. auch Menschen und andere, kleinere (was nicht besonders schwer ist) Hunde an.

Fürmich eindeutig ein Zeichen von Dominanz!!!!
Aber frag mich jetzt nicht was man dagegen tun kann!
smile.gif


LG
Ghostface
 
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Tahoma, Verdana, Arial">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Ghostface:
Aber frag mich jetzt nicht was man dagegen tun kann!
smile.gif
[/quote]

Da gibts innovative Lösungen von diversen Hunde-Shampoo-Herstellern
wink.gif


Ist aber ein Problem, mit dem ich mich erfreulicherweise noch nicht beschäftigen mußte. Ich würd´s unterbinden - nicht aus irgendwelchen erzieherischen Gesichtspunkten (solangs mich nicht trifft..) sondern weil ich´s unappetitlich fände
wink.gif


wauzi




a-wolf18.gif

Tu deviens responsable pour toujours de ce que tu as apprivoisé.
(Antoine de Saint-Exupéry)
 
@ Wauzi:
Am schönsten ist`s bei weißen Hunden!!!!!!
smile.gif


LG
Ghostface
 
Also ich deute das jetzt auch mal als Dominanz.
Und das kommt garnet in die Tüte
biggrin.gif


bis denne
dog-aid

mail: gnadenhof_flemsdorf@gmx.de


homepage: gnadenhof-flemsdorf.de.vu
 
Also Nico steht drauf.......Wenn wir zusammen mit Loki Gassi gehen, und Loki markiert, versucht Nico alles erdenkliche, um unter Lokis Bauch zu gelangen
biggrin.gif

mfg,
nichte

Viva los Tioz
dog12.gif
 
Naja, das mit der Dominanz hatte ich mir schon gedacht und unterbinden tu ich es auch, wenn ich nah genug dran bin, sonst wecke ich bestimmt keine schlafenden Hunde äh Besitzer!
Aber süß, daß mein Häschen anfängt zu dominieren.

Gruß nelehi
 
@beckersmum: Beim Pinkeln als aktive Unterwerfung pinkelt aber doch kein Hund den anderen an, sondern macht im wahrsten Sinne des Wortes "unter sich". Um einen anderen Hund anzupinkeln, muss wohl auch das Bein gehoben werden(?!) und das Beinheben dient doch dazu, den Urin an für andere unerreichbar hoher Stelle zu deponieren (daher soll Beinheben ein Zeichen für Dominanz sein), beim unterwürfigen Pinkeln SOLL es aber doch jeder andere Hund mitbekommen&riechen (na jaaa, ein angepinkelter Hund bekommt das wohl auch mit...
biggrin.gif
).
Ausserdem könnte Nelehi dann bestimmt noch andere Unterwerfungsgesten bei ihrem Hund feststellen, oder tritt ein so starkes Unterwerfungsverhalten auch isoliert auf?
@Nelehi: Wie sieht er denn aus dabei? Dominant oder nicht?
Gruss
bones

online.dll


'A dog is NOT "almost human" and I know of no greater insult to the canine species than to describe it as such.' (John Holmes)
 
Hallo Bones,

hehe..acker mal die ganzen englischen "Fundstücke" dazu bei google.de durch. Da ist nicht nur von "unter sich pinkeln" die Rede sondern auch vom Anpinkeln diverser Gegenstände incl. Menschen und anderer Hunde
wink.gif


Aber auch da gibt's recht unterschiedliche Auslegungen und man könnte sich dann das für seinen Hund passende bzw. angenehme raussuchen
wink.gif


Beckersmom
comp.jpg


SUAVITER IN MODO - FORTITER IN RE
 
Wir hatten das auch schon einmal:

Zu Besuch bei Bekannten mit 2 Rüden. Der ältere (Bert)ist eigentlich der Chef im Haus, bis Spike kommt.

Die Hunde bekommen einen tollen Knochen, Bert ist Genießer und braucht eeeewig um ihn aufzuessen. Spike steht auf und pinkelt im auf den Kopf, vor unser aller Augen! Das ist so besonders weil er ein sehr ängstlicher Hund ist der Menschen alles Recht machen will. Für ihn war das Verhalten aber völlig ok und er machte sich keine Gedanken um uns...

Na ja, die beiden gehen sich auch heute noch eher aus dem Weg aber beide wissen wo sie beim anderen dran sind.

Lieben Gruß
Meike

 
@nelehi
Vielleicht sieht er nicht mehr gut und verwechselt die anderen Hunde mit Bäumchen?
biggrin.gif

Spaß beiseite, mein Dobi war immer total verspielt und nett und so mit 3 Jahren hat er begonnen den Macher rauszukehren. Er verhält sich zwar fair beim "raufen", ich lasse es aber nicht zu, wenn ich ihn rechtzeitig abrufen kann und der andere mitspielt. Die meisten sagen halt: "Ach lass, das machen die schon", ja und dann macht er "das schon"
smile.gif
Wie gesagt, eigentlich sauber und ganz natürlich, aber ich bin sein Herr und Meister
biggrin.gif
biggrin.gif
und er darf nur raufen wenn es mir nach einem Kampf gelüstet
wink.gif
wink.gif
wink.gif


Tierische Grüße


Der Wunsch, ein Tier zu halten, entspringt einem uralten Grundmotiv - nämlich der Sehnsucht des Kulturmenschen nach dem verlorenen Paradies.
Konrad Lorenz
 
Hallo!

Ich fürchte auch, daß mein Häschen langsam flügge wird.
Also zunächst ist er immer erst unterwürfig, wobei er sich aber nie hinlegne würde. Er macht sich eben klein, in dem er dem Kopf runter nimmt. Naja,bei Hunden, die er nicht kennt macht er das eine kleine Weile und kurz drauf hebt er das Bein und pinkelt drauf.
Bei Hunden, die er kennt, gibt`s die Beschwichtigung gar nicht erst.

gruß nelehi
 
Hihi, sorry, aber ich stell' mir das echt drollig vor, wenn er da den anderen Hund anpinkelt
biggrin.gif
Ich hab sowas noch nie gesehen, ausser wenn unsere Kleine mal wieder am Großen schnuffelt während der pinkelt, dann gibts nen nassen Kopf
smile.gif


Tierische Grüße


Der Wunsch, ein Tier zu halten, entspringt einem uralten Grundmotiv - nämlich der Sehnsucht des Kulturmenschen nach dem verlorenen Paradies.
Konrad Lorenz
 
@beckersmum: ich gestehe, ich hab' nur die Links auf der ersten Seite durchforstet
biggrin.gif
Solche "Pinkel-Zusammenhänge" waren mir neu. Wieder was dazugelernt!
smile.gif

Gruss
bones

online.dll


'A dog is NOT "almost human" and I know of no greater insult to the canine species than to describe it as such.' (John Holmes)
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Rüde pinkelt andere Hunde an“ in der Kategorie „Erziehung / Verhalten“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Eddi
Tendiere da zu Tessa, Übersprungs-Onanie-Rausch, pubertär. Oder leichte Blasenentzündung? Viell. geht Ihr mit ihm zum TA, der kann Euch hoffentlich helfen. Große Freude oder überdevotes Angstverhalten können auch "Ventile" unbeabsichtigt öffnen, wie bei uns Menschen auch (Lachkrampf...
Antworten
2
Aufrufe
4K
B
Grazi
AmStaff Finnigan Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. AmStaff, American Staffordshire Terrier, erfahrene Hundehalter gesucht, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Rüden nach Sympathie Name: Finnigan Rasse: American Staffordshire Terrier Geschlecht: Rüde...
Antworten
0
Aufrufe
59
Grazi
Grazi
Koda Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. American Bully XXL, kastrierter Rüde, geimpft und gechipt, ca. 70 cm groß, 65 kg schwer, 3 Jahre alt. Standort: noch bei seinen Haltern in Wilhelmshaven Koda ist ein freundlicher Rüde, der super gerne kuschelt und bei uns...
Antworten
0
Aufrufe
85
Grazi
Grazi
Grazi
Da fehlte ein Buchstabe: stürmischem Temperament.
Antworten
1
Aufrufe
67
Grazi
Grazi
Grazi
AmStaff-Mix Ciro Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. AmStaff-Mix, American Staffordshire Terrier-Mischling, erfahrene Hundehalter gesucht, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Rüden nach Sympathie Name: Ciro Rasse: American Staffordshire Terrier-Mix Geschlecht...
Antworten
0
Aufrufe
111
Grazi
Grazi
Zurück
Oben Unten