KEEZ : Welcher Hund darf in Badesee?

Podifan

10 Jahre Mitglied


Hier gab es früher auch mehrere Baggerseen in der Gegend, die mehr oder weniger legal als Badesee genutzt wurden.
Ich kann mich nicht daran erinnern, dass es irgendwann mal eine Diskussion darüber gab, dass auch mal Hunde darin badeten.
Was ist bloß mit den Menschen los?
Zumal der "Dreck" von Hunden das kleinste Problem ist, das man bei der Qualität des Wassers hat.
Wenn ich da z.B. an den Dümmer See denke, der nicht sehr weit von hier entfernt ist!
Aber selbst da ist es uns schon passiert, dass eine Frau sich darüber aufregte, als einer unserer Hunde ins Wasser ging.
Ihren Hinweis auf die Hygiene habe ich dann damit beantwortet, dass unsere Hunde gegen fast alles geimpft sind und ihnen somit wohl nichts passieren wird! ;)
 
  • 23. Februar 2024
  • #Anzeige
Hi Podifan ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 22 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Ich stelle meistens ganz frech fest, kein Vierbeiner pinkelt in den See und frage laut wie hoch der Anteil unter den Badenden ist, welche unter Inkontinenz leiden usw.
 
  • 23. Februar 2024
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 29 Personen
Ich stelle meistens ganz frech fest, kein Vierbeiner pinkelt in den See und frage laut wie hoch der Anteil unter den Badenden ist, welche unter Inkontinenz leiden usw.

Na lecker!
Aber stimmt schon.

Wie war das noch?
Warum hat mein Sohn, in der Badeanstalt, Hausverbot bekommen?
Antwort - Weil er ins Wasser gepinkelt hat!
Aber das machen doch alle!
Antwort - Ja, aber nicht vom zehn Meter Brett!
 
Bei uns gibt es auch einen badesee zum den Wie eine Zeit lang regelmäßig gefahren sind mit den Hunden.
Ab dem sommer konnte man nicht mehr hin, weil man doof angeguckt wurde oder als voller glasscherben war oder so voll, dass man nicht fußen konnte.
Und dann kann mal der Spruch was neun Hund an ihrem badesee suchen würde. Äh sorry aber ich war da bei Wind und Wetter. Die Leute habe ich da zum ersten mal gesehen.
Jetzt ist der Weg leider unbefahrbar von meiner Richtung aus. Hin zu fahren würde heißen einmal mit der Kirche ums Dorf zu müssen.
 
Meist hilft wirklich ein freundliches darauf hinweisen, das Scherben und Abfälle im Gras nicht von Hunden sind. Oberlecker war die ans Ufer angeschwemmte Windel. Bei uns an den kleineren Badeseen sind jedoch meist nur noch Menschen ü50 und nachmittags Schulkinder, die meisten heben ihren Abfall tatsächlich auf, wenn Sie darauf hingewiesen werden (etwas verloren oder vergessen zu haben). Mamas mit Kindern gehen hier eigentlich nur in die Freibäder, wo ihre Kinder bespaßt werden.
 
  • 23. Februar 2024
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 8 Personen
Wenn dir die Beiträge zum Thema „KEEZ : Welcher Hund darf in Badesee?“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Ninchen
Ja nur das bei dem der Hund schon einmal (ich glaube 14Tage) verschwunden war..in London. Da war der Hund aber auch noch nicht blind. Ich verstehe es nicht wie man so leichtsinnig sein kann. Aber gut, nun isser weg und ich hoffe doch stark das er wieder auftaucht.
Antworten
6
Aufrufe
198
bxjunkie
bxjunkie
bxjunkie
Ich habe seit 17 jahre eine schleuse, wegen hunden , damals noch schafe pferd und esel, und früher beide tore mit hängeschloss, wegen hirnlosen.
Antworten
25
Aufrufe
563
toubab
Ninchen
Wir wurden mit unserem Bus an der dt./tschech. Grenze im September auch kontrolliert.
Antworten
40
Aufrufe
800
heisenberg
heisenberg
bxjunkie
Danke für den Tipp, werde es auch kaufen :)
Antworten
2
Aufrufe
307
Lana
bxjunkie
Es war halt richtig fies glatt an der Stelle - aber nicht unbedingt auch auf dem Rest der Autobahn.
Antworten
3
Aufrufe
212
lektoratte
lektoratte
Zurück
Oben Unten