Jagdhund beißt in Australien Baby tot

  • 27. Februar 2024
  • #Anzeige
Hi Stinkstiefelchen ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 19 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
  • 27. Februar 2024
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 16 Personen
  • 27. Februar 2024
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 8 Personen
Wenn man die Homepages von Züchtern liest, züchten sie fast alle kinderfreundliche Hunde. Gestern hab ich ein Bericht über eine Züchter in von weißen Schäferhunden in der RP gelesen.
Als Laie hätte ich jetzt den Eindruck die Hunde wären weiß, flauschig und völlig aggressionsfrei.
Ich kann verstehen das man von “seiner“ Rasse begeistert ist, aber das so zu schildern....
Aber alle können beruhigt sein, die Züchterin schaut sich die zukünftigen Eigner genau an und behält einen Welpen lieber mal drei Wochen länger, damit er dann auch wirklich das passende Zuhause hat.

 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Jagdhund beißt in Australien Baby tot“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

crazygirl
Na ja, Schwäne können für kleinere Hunde ganz schön gefährlich werden.
Antworten
25
Aufrufe
2K
Kiri86
Lewis7
was für eine voll dämliche aktion...sehe das nicht nur ähnlich wie der richter , sondern hätte ihm DRINGEND nahe gelegt, die jagd an den nagel zu hängen....
Antworten
8
Aufrufe
939
D
Chrisi
Krautheim - Mit ihrem angeleinten Schäferhund ging eine Frau am Montagnachmittag in Krautheim spazieren, als plötzlich ein Jagdhund angerannt kam, sich auf ihren Hund stürzte und in diesem verbiss. Die 43-Jährige wollte daraufhin ihren Schäferhund................... Du musst registriert...
Antworten
0
Aufrufe
761
Chrisi
Klopfer
Warum soll ein Hund ,weil er einen anderen Hund schwer verletzt hat,den gleich die Kinder aus der Nachbarschaft anfallen,man sollte doch mal sachlich bleiben oder nicht???Das das nicht passieren darf,dass er einen Hund schwer verletzt,ist klar und der Besitzer seinen Garten sicher einzäunen muss...
Antworten
1
Aufrufe
671
coffy
Lewis7
Oder sogar Hunde, vor denen manche Menschen einfach nur Angst haben.
Antworten
11
Aufrufe
854
The Martin
T
Zurück
Oben Unten