Herzlichen Glückwunsch Mika!

SandramitVienna

15 Jahre Mitglied
Heute, nachdem Du eine Woche bei uns bist, habe ich Deine Familie gefunden.
Und weiß nun woher Du kommst, werde noch einiges über Deine Eltern erfahren, sie und die Geschwister auch noch kennen lernen, genau wie Du auch! Und.... ich weiß wann Du Geburtstag hast!

Du gehörst zu einem der beiden Welpen, die schon weg waren, als Deine Geschwister im Alter von 4 Wochen und Deine Eltern gerettet wurden. Wie jung bist Du gewesen, als Du Deine richtige Mama verloren hast.... Man kann von Glück reden, dass Du so ein toller Hund bist. Und Dein noch verschollenes Geschwisterchen werde ich auch noch finden.

Hi @ll!

Ich bin so was von happy, was gibt es für einen Hund besseres, als Frauchens Wissen über seine Herkunft und seine Eltern?
Bei habe ich etwas in Forum geschrieben, von wegen Wurfgeschwister gesucht.
Dann bekam ich die Mail, die hier eingefügt ist, ich habe drauf geantwortet, Bilder mitgeschickt und seit der zweiten Mail der Nothilfe ist klar, das Mika dazu gehört.
Nun, es war kein betreutes Wohnen in einer Altenwohnanlage, sondern für junge Leute.
- Jugendwohnung?

Seine Herkunft ist nun geklärt, seine Eltern kommen nächste Woche in die Nähe von Hamburg, sie dürfen zusammen bleiben, da gemeinsam vermittelt . Freu und Hüpf!
Alle seine Geschwister und auch die Eltern sind in guten Händen, das ist einfach nur genial!

Hier könnt Ihr seine Mutter bestaunen:
Die weiße Hündin, mit dem Welpen. Mika sieht genauso aus wie der Welpe auf dem Foto.
Und den Papa naklar auch, wenn Ihr das Bild der Hündin rechts anklickt und dann runter scrollt.
Hier nun die Mails der Nothilfe:

1.Mail
Sent: Monday, June 10, 2002 2:10 PM
Subject: Mika

Hallo Sandra, ich bin von einer Bekannten angerufen, die Ihren Eintrag im Husky-help-Forum entdeckte und meinte, daß der Kleine ein Wurfbruder zu den Welpen sein könnte, die wir mitsamt den Eltern im April aufgenommen haben.
(bitte mal auf unsere Seite ( schauen und auf die GL 2002-Hunde klicken, da sind im unterem Drittel die Welpen und Shina und Blacky - die Eltern -zu finden).

Wir wurden Mitte April angerufen, daß die Hunde, die in einer Wohnanlage in Rahlstedt in einer Wohnung gehalten wurden, innerhalb 24 Stunden aufgrund Ärger mit dem Vermieter weg müßten.
Bei dem Gespräch ging es um die Eltern und um 5 Welpen; 4 Wochen alt. Ich fuhr am darauffolgenden Tag hin und holte die Tiere; es waren aber da nur noch drei Welpen- die anderen hätte man in gute Hände geben können. Wobei die Welpen mir sehr klein für das angegebene Alter erschienen, aber sie waren ansonsten gut drauf- die Eltern waren sehr ängstlich, was sich aber innerhalb weniger Tage bei uns in der Station legte.

Vielleicht ist Ihr Mika tatsächlich einer aus dieser Huskyfamilie.

Herzl. Grüße

Und hier die zweite Mail, damit ist die Sache klar und ich total happy!!!

Subject: Re: Mika

Hallo - danke für die ausführliche Antwort. Mika muß einer der beiden Welpen sein , die mit 4 Wochen weggeben worden sind, aber die Ähnlichkeit zu den Geschwistern ist verblüffend und ich bin überzeugt, daß er dazugehört hat. Schon, weil die Gegend auch stimmt. Wir haben 2 Mädchen und einen Rüden aufgenommen. Wir würden nie einen Hund mit 4 Wochen vermitteln.

Also Wohnanlage ist von den Infos her richtig, aber es waren junge Leute, die im betreuten Wohnen dort leben. Die hatten angeblich die Elterntiere von klein auf - angeblich von einem Obdachlosen vom Hamburger HBF mal übernommen- (aber da wurde gelogen, daß sich die Balken biegen, da ich Leute kenne, die da ebenfalls einiges wissen) und der Wurf soll nicht geplant gewesen sein. Die Welpen sollen am 20.3. geboren sein; die Elterntiere Geschwister und am 7.5. 01 zur Welt gekommen. Wir persönlich glauben aber nicht, daß die Elterntiere Geschwister sind - die sind zu verschieden im Temperament, Wesen, Aussehen, Figur und Fellbeschaffenheit. Richtig ist, daß die Hunde aufgrund Probleme mit dem Vermieter weg mußten.

Die Elterntiere haben zusammen einen Platz in der Nähe von Hamburg gefunden und werden kommenden Montag dorthin umziehen. Sie hängen sehr aneinander und wir freuen uns, daß sie zusammenbleiben können. Ich denke schon, daß Sie die Hunde einmal besuchen können - wir veranstalten aber auch 2 x im Jahr ein Huskytreffen und auf diesem können Sie sicher auch die Geschwister von Mika kennenlernen; sie sind seit einer Woche in ihren neuen Familien - allerdings weiter weg. Die beiden Mädchen in der Nähe von Kassel und der kleine Junge in Süddeutschland.

Ich freue mich, daß ich nun wenigstens von einem der beiden - damals "verschwundenen "Welpen - weiß. Wir haben immer wieder daran denken müssen, was aus denen geworden ist und wie sie es verkraftet haben, so früh von Eltern und Geschwistern getrennt worden zu sein. Wir haben sehr viel Freude an den Welpen gehabt; sie hatten eine bezaubernde Art und sie haben sehr gute Plätze bekommen. Sicher haben Sie Lust, einmal an unserem Huskytreffen teilzunehmen; Erfahrungsaustausch mit anderen Gleichgesinnten zu haben und evtl. den Rest der Huskyfamilie kennenzulernen.

Herzl. Grüße


Mein Mika war noch jünger als mir gesagt wurde, nicht auszudenken....

Glückliche aber auch nachdenkliche Grüße
Sandra




<font size=1>[Dieser Beitrag wurde von SandramitVienna am 10. Juni 2002 editiert.]</font>

<font size=1>[Dieser Beitrag wurde von SandramitVienna am 10. Juni 2002 editiert.]</font>
 
  • 19. Juni 2024
  • #Anzeige
Hi SandramitVienna ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 15 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Mal sehen ob es geklappt hat *sowas ja noch nie gemacht habe....
biggrin.gif


 
Hallo Sandra!
Der Mika ist ja ne Knutschkugel!
Herzlichen Glückwunsch euch beiden, daß ihr euch gefunden habt!

Vera

howlingwolf.gif
 
Das freut mich aber für auch, dass du jetzt weißt, wo der kleine Mann her kommt!! Ich wünscht, ich könnt das von Joe und mir auch behaupten
frown.gif
. Der kann sonstwo her sein, vielleicht sogar in Amerika geboren und wenn dann sind seine Ex-Besitzer bestimmt schon längst wieder dort. Schon ein komischer Gedanke, dass es überall auf der Welt praktisch Leute gibt, die MEINEN Hund kennen, Leute, die ihn damals ausgesetzt haben und jetzt bestimmt nicht mehr damit rechnen, dass DER noch lebt
wink.gif
...

Sagt mal, kann mir einer Tips geben, was es noch für Möglichkeiten gibt, mehr über seine Vergangenheit rauszukriegen?

Viele Grüße an euch und eure Vierbeiner!

york4807.jpg

Claudy & Kampfcocker Joey


 
Es so machen ,wie ich
wink.gif

Er ist doch ein Cocker, oder?
Dann das schreiben was Du von ihm weißt, seit wann er im TH ist usw.
Vielleicht meldet sich ja jemand, schreibe es in Foren auf Cocker Seiten usw.
Wie alt ist denn Dein Hundi?

Sandra

 
Gute Frage, Sandra; das weiß ich ja auch nicht, wie alt er ist
biggrin.gif
!! Ich könnte sagen, er ist zwei Jahre alt, weil so lange ist er jetzt bei uns
wink.gif
... Nee im ERnst, nach meiner Rechnung (und der von TA und Tierpflegern) müßt er jetzt so zwischen sieben und acht Jahren sein...

Bei yorkie.ch hab ich mal eine Anzeige geschrieben mit allem, was ich über seine Vorgeschichte weiß... Aber ich kann 's ja mal auf noch mehr Seiten probieren...

Viele Grüße an euch und eure Vierbeiner!

york4807.jpg

Claudy & Kampfcocker Joey


 
Schön, daß seine Herkunft geklärt werden konnte
smile.gif


Ich wünsche euch weiterhin viel Spaß miteinander
wink.gif


watson
 
Auch wir schließen uns den anderen an.

Herzlichen Glückwunsch Nachträglich und alles Gute!

Gruß Gizmo & Benji

Orca1.gif








 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Herzlichen Glückwunsch Mika!“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Dagmar
Antworten
1
Aufrufe
882
kaukase
kaukase
Dagmar
Ich finde ja, das war ein tolles Geburtstagsgeschenk vom Herrn Weiler. ;):D
Antworten
8
Aufrufe
704
krokodil
krokodil
Dagmar
nachträglich und von Herzen auch von mir Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
10
Aufrufe
704
bxjunkie
bxjunkie
Dagmar
Alles Gute zum Burzeltag. *torte* *blumenstrauß* usw. Auch wenn man hier leider schon länger nichts von dir gelesen hat:(, scheinst du ja zumindest noch mitzulesen, daher hoffe ich, dass dich diese Grüße erreichen. :)
Antworten
0
Aufrufe
618
Dagmar
Dagmar
Biggy
Das ist so lieb von Euch - danke für die Geburtstagswünsche :) Es war ein sehr schöner Geburtstag. Mein Exmann war auch da und wir haben Sonntag abend mit dem Feiern angefangen und gestern nacht wieder aufgehört :D Heute ist Aufräumen angesagt ...
Antworten
12
Aufrufe
705
Paulemaus
Paulemaus
Zurück
Oben Unten