Handicaphunde der Tierhilfe Fuerteventura suchen ein neues zuhause

Consultani

15 Jahre Mitglied
Hunde mit Handicap haben es immer besonders schwer, ein neues zuhause zu finden. Aus diesem Grund möchte ich Euch die der Tierhilfe Fuerteventura e.V. hier einmal vorstellen. Es werden Pflege-, und natürlich auch fixe Plätze gesucht.

Retrivermix Velvet (2007) - HD und Bänderriss

zerg_41863_Velvet2_thumb.jpeg


Velvet (Retrivermix, geb. 2007, 57 cm) hat eine einseitige mittelschwere HD (links), außerdem ist ein Band gerissen (ebenfalls linker Hinterlauf). Sie belastet ihr Bein nicht. Die kostenaufwendige, jedoch notwendige, Operation kann nur in Deutschland durchgeführt werden, deshalb suchen wir ganz ganz dringend tierliebe Menschen, die eine OP-Patenschaft für Velvet übernehmen.

Velvet ist eine äußerst verträgliche, anhängliche und menschenbezogene Hündin. Vom Charakter her einfach eine Traumhündin. Sie kann gerne in eine Familie mit Kindern, als Zweithund und vermutlich auch zu Katzen. Idealer Gefährte für Hundeanfänger. Sie befindet sich auf einer Pflegestelle in Essen (NRW).

Bardino-Podencomix (200:cool:, komplizierter Hinterlaufbruch

zerg_46962_Smoerre1_thumb.jpeg


Smörre (Bardino-Podenco, geb. 03/0:cool: hat einen sehr komplizierten Hinterlaufbruch. Er wird nun hier in Deutschland operiert - die Kosten belaufen sich lt. Klinik auf ca. 1000,00 Euro. Deshalb suchen wir dringend tierliebe Menschen, die uns finanziell unterstützen. Er befindet sich auf einer Pflegestelle in Trier.

Podenco (200:cool:, "Schweinsnase" und Lahmheit

zerg_44850_Piggy1_thumb.jpeg


Piggy (Podenco, geb. 01/0:cool: hat eine sogenannte Schweinsnase, was man gut auf dem 2. Bild erkennen kann. Es muss unbedingt medizinisch in Deutschland abgeklärt werden, ebenso ihre Lahmheit.

Sie wurde uns einfach über den Zaun geworfen (Tötungsstation La Oliva). Da wir schon einige Hunde mit solch einer Nase hatten, denken wir, es ist angeboren. Außerdem läuft sie hinten ganz schlecht,(muss noch vom Tierarzt abgeklärt werden), vermutlich aber ein Problem von Mangelernährung,(was sich bei gutem Futter relativ schnell wieder gibt).
Piggy ist eine Ulknudel und immer gut drauf! Für sie suchen wir Spender, damit sie schnell nach Deutschland fliegen kann um von Spezialisten behandelt zu werden.

Bardino (2007), HD

zerg_31362_Leandro1_thumb.jpeg


Leandro (Bardino, geb. 2007, 56 cm) hinkt seit einigen Tagen - hinten links. Beim Röntgen wurde festgestellt, dass er HD hat. - Leandro wurde erfolgreich an der Hüfte operiert und ist auf dem Wege der Besserung!

Leandro ist ein alberner und verspielter Junghund. Im Rudel zeigt er sich verträglich, lässt sich allerdings nicht alles gefallen. Der hübsche Rüde wurde auf der Straße gefunden. Viele Hunde, die wir betreuen kommen von der Straße. Nicht jeder ist jedoch vermittelbar und wird daher bis zu seinem Lebensende von uns betreut, leider ist der finanzielle Aufwand doch sehr hoch, Kastration, Impfungen, Futterkosten usw. Patenschaften helfen uns dabei. Bitte helfen Sie mit.

Bardino (2001), Hüftproblem nach Autounfall

zerg_49852_Sunny_Boy_thumb.jpeg


Sunnyboy ist ein verspielter und sozialer Rüden. Er wird in Kürze aufgrund eines Autounfalls an der Hüfte operiert. Sunnyboy macht seinem namen alle Ehre. Er ist wirklich immer gut drauf. Ein richtig guter Laune Hund. Lt. deutschen Tierarzt wäre er höchstens 4 Jahre alt. Er befindet sich auf einer Pflegestelle in Büdingen.

Podenca (2007), blind

zerg_32427_Pepa11_thumb.jpeg


PEPA ist eine ca. 10 Mon. junge Podenca. Sie ist eine lebhafte,verspielte kleine Maus. Pepa ist anhänglich und sehr menschenbezogen. Pepa ist stubenrein, fährt gut mit im Auto. PEPA ist zu 90% blind, wir haben sie in Deutschland einem Fachtierarzt für Augenkrankheiten vorgestellt. Diagnose: angeborene Fehlbildung der Linsen, beidseitig. Operation leider nicht möglich. Wir wissen nicht wie viel Pepa noch sieht, jedenfalls kommt sie mit ihrer Behinderung sehr gut zurecht. Natürlich orientiert sie sich an anderen Hunden und an ihren Menschen. Nur in wenigen Situationen braucht sie unsere Hilfe, damit sie sich nicht verletzt.

Ansonsten ist sie ein ganz normaler Junghund, der selbstverständlich noch Einiges lernen muss. PEPA entwickelt einen podencotypischen Jagdtrieb. Aber auch aufgrund ihrer Sehbehinderung wird PEPA nicht ohne Leine laufen können. Ein sicher eingezäuntes Grundstück und ein bereits vorhandener Hund im neuen Zuhause wären von Vorteil. Sie befindet sich auf einer Pflegestelle in Siegen.

Bardino-Schäferhund (2004) Keratitis Augenkrankheit

zerg_33393_v2_Rica_thumb.jpeg


Rica (Bardino-Schäferhund, 2004). Leider hat sie Keratitis (eine Augenkrankheit, die sich z. B. durch Lichtempfindlichkeit äußert - wie in Rica's Fall - und eine Sehschwäche mit sich zieht). Rica ist eine sehr anhängliche und ihrem Menschen gegenüber sehr aufgeschlossene Hündin, da sie schnell eine Bindung aufbaut. Leider hat sie bisher noch keine Erziehung gehabt, das heißt, sie kennt keine Grundkommandos. Rica joggt sehr gerne mit ihren Menschen. Sie hat Temperament und Power. Es ist eine sehr aufgeschlossene Hündin, die die Nähe ihres Menschen sucht. Sie befindet sich auf einer Pflegestelle in Bad Karlshafen.

Terriermix (2006, 40 cm), fast blind

zerg_39269_Hercules3_thumb.jpeg


Hercules wurde auf der Strasse aufgelesen, der Süße musste wohl schon einige Tage unterwegs gewesen sein, denn er hatte seine Pfoten ganz wund gelaufen. Was für ein Glück, dass er bei seinem Marathon nicht unters Auto gekommen ist, denn der Ärmste sieht so gut wie gar nichts mehr. Der hiesige Tierarzt hat festgestellt, das ein Auge leider ganz blind ist und das andere Auge so gut wie blind. Er konnte allerdings nicht sagen, was es genau ist und ob er noch eine Chance hat, durch eine OP sein Augenlicht wieder zu erlangen. Aus diesem Grunde wäre es toll, wenn er so schnell wie möglich nach Deutschland kommt, um das untersuchen zu lassen. Ausserdem fühlt er sich ziemlich unsicher durch sein Handicap.

Er ist zwar auf einer Pflegestelle, mit nur 7 anderen Kollegen und er fuehlt sich dort schon viel besser, aber trotzdem benötigt er etwas mehr Ruhe und Aufmerksamkeit. Er würde sehr gerne mitspielen und rumblödeln, aber kann leider nicht. Im Auto verhält er sich brav und mit seinen Kollegen kommt er auch gut klar und hat auch noch nie einen angeknurrt. Herkules befindet sich auf einer Pflegestelle in Essen.

Schäferhund (1998, 63 cm), Herzproblem

zerg_46603_v5_Knut1_thumb.jpeg


Knut wurde einfach ausgesetzt, nachdem er als Kettenhund ausgedient hatte. Er kam ganz ungepflegt und abgemagert zu uns, daraus schließen wir, dass er es nicht gut hatte. Trotzdem ist er ein überaus freundlicher Hund, der total verschmust ist. Knut geht brav an der Leine, wie es sich für sein Alter gehört.

Labradormix (2002, 60 cm), Allergien

zerg_19174_Samoa1_thumb.jpeg


Die ersten Testergebnisse sind da und es hat sich leider herausgestellt das Samoa allergisch auf Flohspeichel, Futtermilben und Hausstaubmilben reagiert. Dies bedeutet das sie monatlich gegen Flöhe behandelt werden muß, Naßfutter bekommen ,oder das Trockenfutter vorher eingefroren werden sollte. Bei den Hausstaubmilben ist es von Vorteil wenn sich im Haushalt kein Teppichboden befindet und das Umfeld, sowie Hundedecken mehr als sonst gereinigt werden.

Samoa ist eine liebe, anhängliche, verschmuste Hündin. Manchmal einwenig dickköpfig aber absolut liebenswert. Mit Artgenossen beiderlei Geschlechts ist sie gut verträglich. Sie fährt gerne Auto, liegt gern in der Sonne, läßt sich sehr gerne bürsten und kann mit einem Hundekumpel ca.5 Std. alleine bleiben. Allerdings sollten dann eßbare Sachen und Schuhe im Schrank stehen.

Samoa geht sehr gerne spazieren und läuft auch mal mit am Fahrrad, oder begleitet einen beim joggen, dennoch ist sie kein Hund für sportlich aktive Leute. Sie hat mittleren Jagdtrieb. Ob sie sich mit Katzen versteht können wir leider nicht sagen. Kinder sollten so ab ca. 12 Jahre alt sein, da schonmal gerne an der Hose oder den Händen geknibbelt wird. Was ihren Orientierungssinn und akustische Signale auf Entfernung angeht , haben wir in den letzten Monaten viel geübt, mittlerweile klappt dies schon richtig gut.

Samoa leidet unter verschiedenen Allergien. Sie reagiert z.B. auf Futtermilben, Hausstaubmilben, Gräser-Mix etc. Dies äußert sich in starkem Juckreiz was sie veranlaßt sich die Haut kaputtzubeißen. Um ihr das Leben mit ihrer Allergie erträglicher zu machen, haben wir mit einer Immuntherapie begonnen. Bei der schon jetzt eine deutliche Verbesserung festzustellen ist. Die Therapie erstreckt sich über 6 Monate und wird voraussichtlich wiederholt, wenn nicht lebenslang fortgesetzt werden müssen. Wir wissen das es nicht einfach ist für einen "kranken" Hund ein schönes Zuhause zu finden. Befindet sich auf einer Pflegestelle in Hannover.

 
  • 19. Juni 2024
  • #Anzeige
Hi Consultani ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 29 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Neu hinzu gekommen: Ken, Chantal

Retrivermix Velvet (2007) - HD und Bänderriss

v2_Velvet1.jpg


Velvet (Retrivermix, geb. 2007, 57 cm) hat eine einseitige mittelschwere HD (links), außerdem ist ein Band gerissen (ebenfalls linker Hinterlauf). Sie belastet ihr Bein nicht. Die kostenaufwendige, jedoch notwendige, Operation kann nur in Deutschland durchgeführt werden, deshalb suchen wir ganz ganz dringend tierliebe Menschen, die eine OP-Patenschaft für Velvet übernehmen.

Velvet ist eine äußerst verträgliche, anhängliche und menschenbezogene Hündin. Vom Charakter her einfach eine Traumhündin. Sie kann gerne in eine Familie mit Kindern, als Zweithund und vermutlich auch zu Katzen. Idealer Gefährte für Hundeanfänger. Sie befindet sich auf einer Pflegestelle in Essen (NRW).

Bardino-Podencomix (200:cool:, komplizierter Hinterlaufbruch

Smoerre22.jpg


Smörre (Bardino-Podenco, geb. 03/0:cool: hat einen sehr komplizierten Hinterlaufbruch. Er wird nun hier in Deutschland operiert - die Kosten belaufen sich lt. Klinik auf ca. 1000,00 Euro. Deshalb suchen wir dringend tierliebe Menschen, die uns finanziell unterstützen. Er befindet sich auf einer Pflegestelle in Trier.

Podenco (200:cool:, "Schweinsnase" und Lahmheit

Piggy%201.jpg


Piggy (Podenco, geb. 01/0:cool: hat eine sogenannte Schweinsnase, was man gut auf dem 2. Bild erkennen kann. Es muss unbedingt medizinisch in Deutschland abgeklärt werden, ebenso ihre Lahmheit.

Sie wurde uns einfach über den Zaun geworfen (Tötungsstation La Oliva). Da wir schon einige Hunde mit solch einer Nase hatten, denken wir, es ist angeboren. Außerdem läuft sie hinten ganz schlecht,(muss noch vom Tierarzt abgeklärt werden), vermutlich aber ein Problem von Mangelernährung,(was sich bei gutem Futter relativ schnell wieder gibt).
Piggy ist eine Ulknudel und immer gut drauf! Für sie suchen wir Spender, damit sie schnell nach Deutschland fliegen kann um von Spezialisten behandelt zu werden.

Bardino (2007), HD

v2_Leandro.jpg


Leandro (Bardino, geb. 2007, 56 cm) hinkt seit einigen Tagen - hinten links. Beim Röntgen wurde festgestellt, dass er HD hat. - Leandro wurde erfolgreich an der Hüfte operiert und ist auf dem Wege der Besserung!

Leandro ist ein alberner und verspielter Junghund. Im Rudel zeigt er sich verträglich, lässt sich allerdings nicht alles gefallen. Der hübsche Rüde wurde auf der Straße gefunden. Viele Hunde, die wir betreuen kommen von der Straße. Nicht jeder ist jedoch vermittelbar und wird daher bis zu seinem Lebensende von uns betreut, leider ist der finanzielle Aufwand doch sehr hoch, Kastration, Impfungen, Futterkosten usw. Patenschaften helfen uns dabei. Bitte helfen Sie mit.

Bardino (2001), Hüftproblem nach Autounfall

Sunny%20Boy.jpg


Sunny Boy ist ein verspielter und sozialer Rüden. Er wird in Kürze aufgrund eines Autounfalls an der Hüfte operiert. Sunny Boy macht seinem namen alle Ehre. Er ist wirklich immer gut drauf. Ein richtig guter Laune Hund. Lt. deutschen Tierarzt wäre er höchstens 4 Jahre alt. Er befindet sich auf einer Pflegestelle in Büdingen.

Podenca (2007), blind

Pepa10.jpg


PEPA ist eine ca. 10 Mon. junge Podenca. Sie ist eine lebhafte,verspielte kleine Maus. Pepa ist anhänglich und sehr menschenbezogen. Pepa ist stubenrein, fährt gut mit im Auto. PEPA ist zu 90% blind, wir haben sie in Deutschland einem Fachtierarzt für Augenkrankheiten vorgestellt. Diagnose: angeborene Fehlbildung der Linsen, beidseitig. Operation leider nicht möglich. Wir wissen nicht wie viel Pepa noch sieht, jedenfalls kommt sie mit ihrer Behinderung sehr gut zurecht. Natürlich orientiert sie sich an anderen Hunden und an ihren Menschen. Nur in wenigen Situationen braucht sie unsere Hilfe, damit sie sich nicht verletzt.

Ansonsten ist sie ein ganz normaler Junghund, der selbstverständlich noch Einiges lernen muss. PEPA entwickelt einen podencotypischen Jagdtrieb. Aber auch aufgrund ihrer Sehbehinderung wird PEPA nicht ohne Leine laufen können. Ein sicher eingezäuntes Grundstück und ein bereits vorhandener Hund im neuen Zuhause wären von Vorteil. Sie befindet sich auf einer Pflegestelle in Siegen.

Bardino-Schäferhund (2004) Keratitis Augenkrankheit

v2_Rica.jpg


Rica (Bardino-Schäferhund, 2004). Leider hat sie Keratitis (eine Augenkrankheit, die sich z. B. durch Lichtempfindlichkeit äußert - wie in Rica's Fall - und eine Sehschwäche mit sich zieht). Rica ist eine sehr anhängliche und ihrem Menschen gegenüber sehr aufgeschlossene Hündin, da sie schnell eine Bindung aufbaut. Leider hat sie bisher noch keine Erziehung gehabt, das heißt, sie kennt keine Grundkommandos. Rica joggt sehr gerne mit ihren Menschen. Sie hat Temperament und Power. Es ist eine sehr aufgeschlossene Hündin, die die Nähe ihres Menschen sucht. Sie befindet sich auf einer Pflegestelle in Bad Karlshafen.

Terriermix (2006, 40 cm), fast blind

Hercules40.jpg


Hercules wurde auf der Strasse aufgelesen, der Süße musste wohl schon einige Tage unterwegs gewesen sein, denn er hatte seine Pfoten ganz wund gelaufen. Was für ein Glück, dass er bei seinem Marathon nicht unters Auto gekommen ist, denn der Ärmste sieht so gut wie gar nichts mehr. Der hiesige Tierarzt hat festgestellt, das ein Auge leider ganz blind ist und das andere Auge so gut wie blind. Er konnte allerdings nicht sagen, was es genau ist und ob er noch eine Chance hat, durch eine OP sein Augenlicht wieder zu erlangen. Aus diesem Grunde wäre es toll, wenn er so schnell wie möglich nach Deutschland kommt, um das untersuchen zu lassen. Ausserdem fühlt er sich ziemlich unsicher durch sein Handicap.

Er ist zwar auf einer Pflegestelle, mit nur 7 anderen Kollegen und er fuehlt sich dort schon viel besser, aber trotzdem benötigt er etwas mehr Ruhe und Aufmerksamkeit. Er würde sehr gerne mitspielen und rumblödeln, aber kann leider nicht. Im Auto verhält er sich brav und mit seinen Kollegen kommt er auch gut klar und hat auch noch nie einen angeknurrt. Herkules befindet sich auf einer Pflegestelle in Essen.

Schäferhund (1998, 63 cm), Herzproblem

knut-3.jpg


Knut wurde einfach ausgesetzt, nachdem er als Kettenhund ausgedient hatte. Er kam ganz ungepflegt und abgemagert zu uns, daraus schließen wir, dass er es nicht gut hatte. Trotzdem ist er ein überaus freundlicher Hund, der total verschmust ist. Knut geht brav an der Leine, wie es sich für sein Alter gehört.

Labradormix (2002, 60 cm), Allergien

Samoa1.jpg


Die ersten Testergebnisse sind da und es hat sich leider herausgestellt das Samoa allergisch auf Flohspeichel, Futtermilben und Hausstaubmilben reagiert. Dies bedeutet das sie monatlich gegen Flöhe behandelt werden muß, Naßfutter bekommen ,oder das Trockenfutter vorher eingefroren werden sollte. Bei den Hausstaubmilben ist es von Vorteil wenn sich im Haushalt kein Teppichboden befindet und das Umfeld, sowie Hundedecken mehr als sonst gereinigt werden.

Samoa ist eine liebe, anhängliche, verschmuste Hündin. Manchmal einwenig dickköpfig aber absolut liebenswert. Mit Artgenossen beiderlei Geschlechts ist sie gut verträglich. Sie fährt gerne Auto, liegt gern in der Sonne, läßt sich sehr gerne bürsten und kann mit einem Hundekumpel ca.5 Std. alleine bleiben. Allerdings sollten dann eßbare Sachen und Schuhe im Schrank stehen.

Samoa geht sehr gerne spazieren und läuft auch mal mit am Fahrrad, oder begleitet einen beim joggen, dennoch ist sie kein Hund für sportlich aktive Leute. Sie hat mittleren Jagdtrieb. Ob sie sich mit Katzen versteht können wir leider nicht sagen. Kinder sollten so ab ca. 12 Jahre alt sein, da schonmal gerne an der Hose oder den Händen geknibbelt wird. Was ihren Orientierungssinn und akustische Signale auf Entfernung angeht , haben wir in den letzten Monaten viel geübt, mittlerweile klappt dies schon richtig gut.

Samoa leidet unter verschiedenen Allergien. Sie reagiert z.B. auf Futtermilben, Hausstaubmilben, Gräser-Mix etc. Dies äußert sich in starkem Juckreiz was sie veranlaßt sich die Haut kaputtzubeißen. Um ihr das Leben mit ihrer Allergie erträglicher zu machen, haben wir mit einer Immuntherapie begonnen. Bei der schon jetzt eine deutliche Verbesserung festzustellen ist. Die Therapie erstreckt sich über 6 Monate und wird voraussichtlich wiederholt, wenn nicht lebenslang fortgesetzt werden müssen. Wir wissen das es nicht einfach ist für einen "kranken" Hund ein schönes Zuhause zu finden. Befindet sich auf einer Pflegestelle in Hannover.

Presa-Pointer-Bernermix (geb. ca. 2003), HD und Spondylose​

Ken61.jpg


Raue Schale, weicher Kern... Kleiner Sturkopf, eher ruhig, Sensibelchen, sehr verschmust, lernwillig, intelligent, fröhlich, bleibt alleine, verspielt, spielt gerne mit Hundespielzeug und schmust mit Stofftieren, er bewegt sich zwischen freilaufenden Gänsen, Enten und Ziegen problemlos. Auch Häschen in ihren Gehegen interessieren ihn nicht. Er hat lockiges Fell (Bernersennenfell). Ein sehr dankbarer Hund der sich um die ungeteilte Aufmerksamkeit bemüht und sich auf seine Art mit viel Liebe bedankt. Hundeerfahrung muß vorhanden sein, aber Ken ist kein extrem schwieriger Hund, er ist nur ein Hund der eine klare Erziehung und Führung braucht. (Keinen Kasernenton!). Die Goldakupunktur hat sich gelohnt. Er läuft wirklich wieder gut und schmerzfrei.

Podenco (geb. 2003 - 60cm SH), Fraktur

Chantal3.jpg


Chantal wurde von einem Auto angefahren, als dies ihr Besitzer hörte, wollte er sich nicht mehr zurück haben. Die tapfere Hündin wurde auf Gran Canaria erfolgreich operiert: Ihr Becken und der linke Hinterlauf waren frakturiert. Wir suchen nun dringend einen Platz, wo sie sich erholen kann. Sie ist absolut verträglich, sehr anhänglich und verschmust. Sie befindet sich auf einer Pflegestelle in Arnsberg.

 
Neuzugang: Dima (Welpe), Silko

Retrivermix Velvet (2007) - HD und Bänderriss

v2_Velvet1.jpg


Velvet (Retrivermix, geb. 2007, 57 cm) hat eine einseitige mittelschwere HD (links), außerdem ist ein Band gerissen (ebenfalls linker Hinterlauf). Sie belastet ihr Bein nicht. Die kostenaufwendige, jedoch notwendige, Operation kann nur in Deutschland durchgeführt werden, deshalb suchen wir ganz ganz dringend tierliebe Menschen, die eine OP-Patenschaft für Velvet übernehmen.

Velvet ist eine äußerst verträgliche, anhängliche und menschenbezogene Hündin. Vom Charakter her einfach eine Traumhündin. Sie kann gerne in eine Familie mit Kindern, als Zweithund und vermutlich auch zu Katzen. Idealer Gefährte für Hundeanfänger. Sie befindet sich auf einer Pflegestelle in Essen (NRW).

Bardino-Podencomix (200:cool:, komplizierter Hinterlaufbruch

Smoerre22.jpg


Smörre (Bardino-Podenco, geb. 03/0:cool: hat einen sehr komplizierten Hinterlaufbruch. Er wird nun hier in Deutschland operiert - die Kosten belaufen sich lt. Klinik auf ca. 1000,00 Euro. Deshalb suchen wir dringend tierliebe Menschen, die uns finanziell unterstützen. Er befindet sich auf einer Pflegestelle in Trier.

Podenco (200:cool:, "Schweinsnase" und Lahmheit

Piggy%201.jpg


Piggy (Podenco, geb. 01/0:cool: hat eine sogenannte Schweinsnase, was man gut auf dem 2. Bild erkennen kann. Es muss unbedingt medizinisch in Deutschland abgeklärt werden, ebenso ihre Lahmheit.

Sie wurde uns einfach über den Zaun geworfen (Tötungsstation La Oliva). Da wir schon einige Hunde mit solch einer Nase hatten, denken wir, es ist angeboren. Außerdem läuft sie hinten ganz schlecht,(muss noch vom Tierarzt abgeklärt werden), vermutlich aber ein Problem von Mangelernährung,(was sich bei gutem Futter relativ schnell wieder gibt).
Piggy ist eine Ulknudel und immer gut drauf! Für sie suchen wir Spender, damit sie schnell nach Deutschland fliegen kann um von Spezialisten behandelt zu werden.

Bardino (2007), HD

Leandro30.jpg


Leandro (Bardino, geb. 2007, 56 cm) hinkt seit einigen Tagen - hinten links. Beim Röntgen wurde festgestellt, dass er HD hat. - Leandro wurde erfolgreich an der Hüfte operiert und ist auf dem Wege der Besserung!

Leandro ist ein alberner und verspielter Junghund. Im Rudel zeigt er sich verträglich, lässt sich allerdings nicht alles gefallen. Der hübsche Rüde wurde auf der Straße gefunden. Viele Hunde, die wir betreuen kommen von der Straße. Nicht jeder ist jedoch vermittelbar und wird daher bis zu seinem Lebensende von uns betreut, leider ist der finanzielle Aufwand doch sehr hoch, Kastration, Impfungen, Futterkosten usw. Patenschaften helfen uns dabei. Bitte helfen Sie mit.

Bardino (2001), Hüftproblem nach Autounfall

Sunny%20Boy.jpg


Sunny Boy ist ein verspielter und sozialer Rüden. Er wird in Kürze aufgrund eines Autounfalls an der Hüfte operiert. Sunny Boy macht seinem namen alle Ehre. Er ist wirklich immer gut drauf. Ein richtig guter Laune Hund. Lt. deutschen Tierarzt wäre er höchstens 4 Jahre alt. Er befindet sich auf einer Pflegestelle in Büdingen.

Podenca (2007), blind

Pepa10.jpg


PEPA ist eine ca. 10 Mon. junge Podenca. Sie ist eine lebhafte,verspielte kleine Maus. Pepa ist anhänglich und sehr menschenbezogen. Pepa ist stubenrein, fährt gut mit im Auto. PEPA ist zu 90% blind, wir haben sie in Deutschland einem Fachtierarzt für Augenkrankheiten vorgestellt. Diagnose: angeborene Fehlbildung der Linsen, beidseitig. Operation leider nicht möglich. Wir wissen nicht wie viel Pepa noch sieht, jedenfalls kommt sie mit ihrer Behinderung sehr gut zurecht. Natürlich orientiert sie sich an anderen Hunden und an ihren Menschen. Nur in wenigen Situationen braucht sie unsere Hilfe, damit sie sich nicht verletzt.

Ansonsten ist sie ein ganz normaler Junghund, der selbstverständlich noch Einiges lernen muss. PEPA entwickelt einen podencotypischen Jagdtrieb. Aber auch aufgrund ihrer Sehbehinderung wird PEPA nicht ohne Leine laufen können. Ein sicher eingezäuntes Grundstück und ein bereits vorhandener Hund im neuen Zuhause wären von Vorteil. Sie befindet sich auf einer Pflegestelle in Siegen.

Bardino-Schäferhund (2004) Keratitis Augenkrankheit

v2_Rica.jpg


Rica (Bardino-Schäferhund, 2004). Leider hat sie Keratitis (eine Augenkrankheit, die sich z. B. durch Lichtempfindlichkeit äußert - wie in Rica's Fall - und eine Sehschwäche mit sich zieht). Rica ist eine sehr anhängliche und ihrem Menschen gegenüber sehr aufgeschlossene Hündin, da sie schnell eine Bindung aufbaut. Leider hat sie bisher noch keine Erziehung gehabt, das heißt, sie kennt keine Grundkommandos. Rica joggt sehr gerne mit ihren Menschen. Sie hat Temperament und Power. Es ist eine sehr aufgeschlossene Hündin, die die Nähe ihres Menschen sucht. Sie befindet sich auf einer Pflegestelle in Bad Karlshafen.

Terriermix (2006, 40 cm), fast blind

Hercules40.jpg


Hercules wurde auf der Strasse aufgelesen, der Süße musste wohl schon einige Tage unterwegs gewesen sein, denn er hatte seine Pfoten ganz wund gelaufen. Was für ein Glück, dass er bei seinem Marathon nicht unters Auto gekommen ist, denn der Ärmste sieht so gut wie gar nichts mehr. Der hiesige Tierarzt hat festgestellt, das ein Auge leider ganz blind ist und das andere Auge so gut wie blind. Er konnte allerdings nicht sagen, was es genau ist und ob er noch eine Chance hat, durch eine OP sein Augenlicht wieder zu erlangen. Aus diesem Grunde wäre es toll, wenn er so schnell wie möglich nach Deutschland kommt, um das untersuchen zu lassen. Ausserdem fühlt er sich ziemlich unsicher durch sein Handicap.

Er ist zwar auf einer Pflegestelle, mit nur 7 anderen Kollegen und er fuehlt sich dort schon viel besser, aber trotzdem benötigt er etwas mehr Ruhe und Aufmerksamkeit. Er würde sehr gerne mitspielen und rumblödeln, aber kann leider nicht. Im Auto verhält er sich brav und mit seinen Kollegen kommt er auch gut klar und hat auch noch nie einen angeknurrt. Herkules befindet sich auf einer Pflegestelle in Essen.

Schäferhund (1998, 63 cm), Herzproblem

knut-3.jpg


Knut wurde einfach ausgesetzt, nachdem er als Kettenhund ausgedient hatte. Er kam ganz ungepflegt und abgemagert zu uns, daraus schließen wir, dass er es nicht gut hatte. Trotzdem ist er ein überaus freundlicher Hund, der total verschmust ist. Knut geht brav an der Leine, wie es sich für sein Alter gehört.

Labradormix (2002, 60 cm), Allergien

Samoa1.jpg


Die ersten Testergebnisse sind da und es hat sich leider herausgestellt das Samoa allergisch auf Flohspeichel, Futtermilben und Hausstaubmilben reagiert. Dies bedeutet das sie monatlich gegen Flöhe behandelt werden muß, Naßfutter bekommen ,oder das Trockenfutter vorher eingefroren werden sollte. Bei den Hausstaubmilben ist es von Vorteil wenn sich im Haushalt kein Teppichboden befindet und das Umfeld, sowie Hundedecken mehr als sonst gereinigt werden.

Samoa ist eine liebe, anhängliche, verschmuste Hündin. Manchmal einwenig dickköpfig aber absolut liebenswert. Mit Artgenossen beiderlei Geschlechts ist sie gut verträglich. Sie fährt gerne Auto, liegt gern in der Sonne, läßt sich sehr gerne bürsten und kann mit einem Hundekumpel ca.5 Std. alleine bleiben. Allerdings sollten dann eßbare Sachen und Schuhe im Schrank stehen.

Samoa geht sehr gerne spazieren und läuft auch mal mit am Fahrrad, oder begleitet einen beim joggen, dennoch ist sie kein Hund für sportlich aktive Leute. Sie hat mittleren Jagdtrieb. Ob sie sich mit Katzen versteht können wir leider nicht sagen. Kinder sollten so ab ca. 12 Jahre alt sein, da schonmal gerne an der Hose oder den Händen geknibbelt wird. Was ihren Orientierungssinn und akustische Signale auf Entfernung angeht , haben wir in den letzten Monaten viel geübt, mittlerweile klappt dies schon richtig gut.

Samoa leidet unter verschiedenen Allergien. Sie reagiert z.B. auf Futtermilben, Hausstaubmilben, Gräser-Mix etc. Dies äußert sich in starkem Juckreiz was sie veranlaßt sich die Haut kaputtzubeißen. Um ihr das Leben mit ihrer Allergie erträglicher zu machen, haben wir mit einer Immuntherapie begonnen. Bei der schon jetzt eine deutliche Verbesserung festzustellen ist. Die Therapie erstreckt sich über 6 Monate und wird voraussichtlich wiederholt, wenn nicht lebenslang fortgesetzt werden müssen. Wir wissen das es nicht einfach ist für einen "kranken" Hund ein schönes Zuhause zu finden. Befindet sich auf einer Pflegestelle in Hannover.

Presa-Pointer-Bernermix (geb. ca. 2003), HD und Spondylose

Ken61.jpg


Raue Schale, weicher Kern... Kleiner Sturkopf, eher ruhig, Sensibelchen, sehr verschmust, lernwillig, intelligent, fröhlich, bleibt alleine, verspielt, spielt gerne mit Hundespielzeug und schmust mit Stofftieren, er bewegt sich zwischen freilaufenden Gänsen, Enten und Ziegen problemlos. Auch Häschen in ihren Gehegen interessieren ihn nicht. Er hat lockiges Fell (Bernersennenfell). Ein sehr dankbarer Hund der sich um die ungeteilte Aufmerksamkeit bemüht und sich auf seine Art mit viel Liebe bedankt. Hundeerfahrung muß vorhanden sein, aber Ken ist kein extrem schwieriger Hund, er ist nur ein Hund der eine klare Erziehung und Führung braucht. (Keinen Kasernenton!). Die Goldakupunktur hat sich gelohnt. Er läuft wirklich wieder gut und schmerzfrei.

Podenco (geb. 2003 - 60cm SH), Fraktur

Chantal3.jpg


Chantal wurde von einem Auto angefahren, als dies ihr Besitzer hörte, wollte er sich nicht mehr zurück haben. Die tapfere Hündin wurde auf Gran Canaria erfolgreich operiert: Ihr Becken und der linke Hinterlauf waren frakturiert. Wir suchen nun dringend einen Platz, wo sie sich erholen kann. Sie ist absolut verträglich, sehr anhänglich und verschmust. Sie befindet sich auf einer Pflegestelle in Arnsberg.

Schnauzer-Terriermix (geb. 08/0:cool:, verschobene Kniescheibe - braucht OP

Dima14.jpg


Dima ist gut gelaunt und erstaunlich selbstsicher am 18.10.08 in ihrer Pflegestelle in Sonsbeck angekommen. Sie ist sehr zutraulich, verträglich und einfach nur lieb. Dima spielt gerne und rennt und tobt wie jeder junge Welpe. Sie kann zur Zeit ihre Hinterbeine nicht richtig durchstrecken, dadurch ist ihr Rücken gebeugt wenn sie geht. Ihr Handicap scheint sie selbst nicht zu stören: Sie rennt, spielt mit Bällen und überwindet kleinere Stufen mühelos; nur hohe Treppen steigen kann sie damit nicht – sie ist aber eh noch recht klein. Erstaunlicherweise scheint sie mit ihren knapp drei Monaten schon stubenrein zu sein. Sie meldet sich und geht dann brav in ein Gebüsch um ihre Geschäftchen zu verrichten. Toll! Dima ist eine liebe, selbstbewusste und gelehrige kleine Terriermischlingshündin, die unbedingt Familienanschluss haben möchte, um Beschäftigung und Streicheleinheiten zu bekommen!

Podenco (geb. 2005), unspezifische alte Verletzung am Vorderlauf

Silko2.jpg


Silko ist ein ganz lieber, ruhiger Podenco-Rüde. Er kam aus der Tötungsstation aus La Oliva zu uns. Silko hat eine alte Verletzung am linken Vorderlauf, die ihm leider immer wieder Schmerzen bereitet. Leider können hier die Tierärtze ihm nicht weiterhelfen, somit muss der Arme manche Tage auf drei Beinen durch die Gegend humpeln. Er ist ein absoluter Schmusebär und ein kleiner Sonnenanbeter. Silko ist absolut verträglich und kann gerne zu einer Familie mit Kindern und evtl. sogar zu Katzen.

 
Aktualisierung: Neuzugang Manta

Retrivermix Velvet (2007) - HD und Bänderriss

v2_Velvet1.jpg


Velvet (Retrivermix, geb. 2007, 57 cm) hat eine einseitige mittelschwere HD (links), außerdem ist ein Band gerissen (ebenfalls linker Hinterlauf). Sie belastet ihr Bein nicht. Die kostenaufwendige, jedoch notwendige, Operation kann nur in Deutschland durchgeführt werden, deshalb suchen wir ganz ganz dringend tierliebe Menschen, die eine OP-Patenschaft für Velvet übernehmen.

Velvet ist eine äußerst verträgliche, anhängliche und menschenbezogene Hündin. Vom Charakter her einfach eine Traumhündin. Sie kann gerne in eine Familie mit Kindern, als Zweithund und vermutlich auch zu Katzen. Idealer Gefährte für Hundeanfänger. Sie befindet sich auf einer Pflegestelle in Essen (NRW).

Bardino-Podencomix (200:cool:, komplizierter Hinterlaufbruch

Smoerre22.jpg


Smörre (Bardino-Podenco, geb. 03/0:cool: hat einen sehr komplizierten Hinterlaufbruch. Er wird nun hier in Deutschland operiert - die Kosten belaufen sich lt. Klinik auf ca. 1000,00 Euro. Deshalb suchen wir dringend tierliebe Menschen, die uns finanziell unterstützen. Er befindet sich auf einer Pflegestelle in Trier.

Podenco (200:cool:, "Schweinsnase" und Lahmheit

Piggy%201.jpg
Piggy31.jpg


Piggy (Podenco, geb. 01/0:cool: Piggy (...) ist mit ihren 9 Monaten im besten Teenageralter, quietschfidel, aber sehr lieb und sehr verschmust. Sie lebt derzeit in einer großen Pflegefamilie mit 3 Kindern und 6 Hunden und kommt mit allen und jedem super zurecht. (...)

Phoebe ist sehr gelehrig, neugierig und Frauchen nennt sie Tollpatsch, weil sie wie ein zu groß geratender Welpe durch die Gegend hüpft. Draussen hört sie schon auf ihren neuen Namen und wenn zur Belohnung ein Leckerchen fliegt, wird es mit einem 1 Meter hohen Mäuslesprung erlegt, vorher aber mit den Riesenpranken erschlagen. (...)

Apropos Rüsselchen einen kleinen Schönheitsfehler hat auch sie. Ihre Nase ist eine sog. Schweinsnase (wahrscheinlich von Geburt an, sie ist dadurch in ihrer Funktion nicht beeinträchtigt. Dadurch ist Phoebe etwas ganz Besonderes mit hohem Wiedererkennungswert.


Bardino (2007), HD

Leandro30.jpg


Leandro (Bardino, geb. 2007, 56 cm) hinkt seit einigen Tagen - hinten links. Beim Röntgen wurde festgestellt, dass er HD hat. - Leandro wurde erfolgreich an der Hüfte operiert und ist auf dem Wege der Besserung!

Leandro ist ein alberner und verspielter Junghund. Im Rudel zeigt er sich verträglich, lässt sich allerdings nicht alles gefallen. Der hübsche Rüde wurde auf der Straße gefunden. Viele Hunde, die wir betreuen kommen von der Straße. Nicht jeder ist jedoch vermittelbar und wird daher bis zu seinem Lebensende von uns betreut, leider ist der finanzielle Aufwand doch sehr hoch, Kastration, Impfungen, Futterkosten usw. Patenschaften helfen uns dabei. Bitte helfen Sie mit.

Bardino (2001), Hüftproblem nach Autounfall

Sunny%20Boy.jpg


Sunny Boy ist ein verspielter und sozialer Rüden. Er wird in Kürze aufgrund eines Autounfalls an der Hüfte operiert. Sunny Boy macht seinem namen alle Ehre. Er ist wirklich immer gut drauf. Ein richtig guter Laune Hund. Lt. deutschen Tierarzt wäre er höchstens 4 Jahre alt. Er befindet sich auf einer Pflegestelle in Büdingen.

Podenca (2007), blind

Pepa10.jpg


PEPA ist eine ca. 10 Mon. junge Podenca. Sie ist eine lebhafte,verspielte kleine Maus. Pepa ist anhänglich und sehr menschenbezogen. Pepa ist stubenrein, fährt gut mit im Auto. PEPA ist zu 90% blind, wir haben sie in Deutschland einem Fachtierarzt für Augenkrankheiten vorgestellt. Diagnose: angeborene Fehlbildung der Linsen, beidseitig. Operation leider nicht möglich. Wir wissen nicht wie viel Pepa noch sieht, jedenfalls kommt sie mit ihrer Behinderung sehr gut zurecht. Natürlich orientiert sie sich an anderen Hunden und an ihren Menschen. Nur in wenigen Situationen braucht sie unsere Hilfe, damit sie sich nicht verletzt.

Ansonsten ist sie ein ganz normaler Junghund, der selbstverständlich noch Einiges lernen muss. PEPA entwickelt einen podencotypischen Jagdtrieb. Aber auch aufgrund ihrer Sehbehinderung wird PEPA nicht ohne Leine laufen können. Ein sicher eingezäuntes Grundstück und ein bereits vorhandener Hund im neuen Zuhause wären von Vorteil. Sie befindet sich auf einer Pflegestelle in Siegen.

Bardino-Schäferhund (2004) Keratitis Augenkrankheit

v2_Rica.jpg


Rica (Bardino-Schäferhund, 2004). Leider hat sie Keratitis (eine Augenkrankheit, die sich z. B. durch Lichtempfindlichkeit äußert - wie in Rica's Fall - und eine Sehschwäche mit sich zieht). Rica ist eine sehr anhängliche und ihrem Menschen gegenüber sehr aufgeschlossene Hündin, da sie schnell eine Bindung aufbaut. Leider hat sie bisher noch keine Erziehung gehabt, das heißt, sie kennt keine Grundkommandos. Rica joggt sehr gerne mit ihren Menschen. Sie hat Temperament und Power. Es ist eine sehr aufgeschlossene Hündin, die die Nähe ihres Menschen sucht. Sie befindet sich auf einer Pflegestelle in Bad Karlshafen.

Terriermix (2006, 40 cm), fast blind

Hercules40.jpg


Hercules wurde auf der Strasse aufgelesen, der Süße musste wohl schon einige Tage unterwegs gewesen sein, denn er hatte seine Pfoten ganz wund gelaufen. (...) Der hiesige Tierarzt hat festgestellt, das ein Auge leider ganz blind ist und das andere Auge so gut wie blind. (...)

Er ist zwar auf einer Pflegestelle, mit nur 7 anderen Kollegen und er fuehlt sich dort schon viel besser, aber trotzdem benötigt er etwas mehr Ruhe und Aufmerksamkeit. Er würde sehr gerne mitspielen und rumblödeln, aber kann leider nicht. Im Auto verhält er sich brav und mit seinen Kollegen kommt er auch gut klar und hat auch noch nie einen angeknurrt. Herkules befindet sich auf einer Pflegestelle in Essen.

Schäferhund (1998, 63 cm), Herzproblem

knut-3.jpg


Knut wurde einfach ausgesetzt, nachdem er als Kettenhund ausgedient hatte. Er kam ganz ungepflegt und abgemagert zu uns, daraus schließen wir, dass er es nicht gut hatte. Trotzdem ist er ein überaus freundlicher Hund, der total verschmust ist. Knut geht brav an der Leine, wie es sich für sein Alter gehört.

Labradormix (2002, 60 cm), Allergien

Samoa1.jpg


Die ersten Testergebnisse sind da und es hat sich leider herausgestellt das Samoa allergisch auf Flohspeichel, Futtermilben und Hausstaubmilben reagiert. Dies bedeutet das sie monatlich gegen Flöhe behandelt werden muß, Naßfutter bekommen ,oder das Trockenfutter vorher eingefroren werden sollte. Bei den Hausstaubmilben ist es von Vorteil wenn sich im Haushalt kein Teppichboden befindet und das Umfeld, sowie Hundedecken mehr als sonst gereinigt werden.

Samoa ist eine liebe, anhängliche, verschmuste Hündin. Manchmal einwenig dickköpfig aber absolut liebenswert. Mit Artgenossen beiderlei Geschlechts ist sie gut verträglich. Sie fährt gerne Auto, liegt gern in der Sonne, läßt sich sehr gerne bürsten und kann mit einem Hundekumpel ca.5 Std. alleine bleiben. Allerdings sollten dann eßbare Sachen und Schuhe im Schrank stehen.

Samoa geht sehr gerne spazieren und läuft auch mal mit am Fahrrad, oder begleitet einen beim joggen, dennoch ist sie kein Hund für sportlich aktive Leute. Sie hat mittleren Jagdtrieb. Ob sie sich mit Katzen versteht können wir leider nicht sagen. Kinder sollten so ab ca. 12 Jahre alt sein, da schonmal gerne an der Hose oder den Händen geknibbelt wird. Was ihren Orientierungssinn und akustische Signale auf Entfernung angeht , haben wir in den letzten Monaten viel geübt, mittlerweile klappt dies schon richtig gut. (...) Befindet sich auf einer Pflegestelle in Hannover.

Presa-Pointer-Bernermix (geb. ca. 2003), HD und Spondylose

Ken61.jpg


Raue Schale, weicher Kern... Kleiner Sturkopf, eher ruhig, Sensibelchen, sehr verschmust, lernwillig, intelligent, fröhlich, bleibt alleine, verspielt, spielt gerne mit Hundespielzeug und schmust mit Stofftieren, er bewegt sich zwischen freilaufenden Gänsen, Enten und Ziegen problemlos. Auch Häschen in ihren Gehegen interessieren ihn nicht. Er hat lockiges Fell (Bernersennenfell). Ein sehr dankbarer Hund der sich um die ungeteilte Aufmerksamkeit bemüht und sich auf seine Art mit viel Liebe bedankt. Hundeerfahrung muß vorhanden sein, aber Ken ist kein extrem schwieriger Hund, er ist nur ein Hund der eine klare Erziehung und Führung braucht. (Keinen Kasernenton!). Die Goldakupunktur hat sich gelohnt. Er läuft wirklich wieder gut und schmerzfrei.

Schnauzer-Terriermix (geb. 08/0:cool:, verschobene Kniescheibe - braucht OP

Dima14.jpg
Dima20.jpg


Dima ist gut gelaunt und erstaunlich selbstsicher am 18.10.08 in ihrer Pflegestelle in Sonsbeck angekommen. Sie ist sehr zutraulich, verträglich und einfach nur lieb. Dima spielt gerne und rennt und tobt wie jeder junge Welpe. Sie kann zur Zeit ihre Hinterbeine nicht richtig durchstrecken, dadurch ist ihr Rücken gebeugt wenn sie geht. Ihr Handicap scheint sie selbst nicht zu stören: Sie rennt, spielt mit Bällen und überwindet kleinere Stufen mühelos; nur hohe Treppen steigen kann sie damit nicht – sie ist aber eh noch recht klein. Erstaunlicherweise scheint sie mit ihren knapp drei Monaten schon stubenrein zu sein. Sie meldet sich und geht dann brav in ein Gebüsch um ihre Geschäftchen zu verrichten. Toll! Dima ist eine liebe, selbstbewusste und gelehrige kleine Terriermischlingshündin, die unbedingt Familienanschluss haben möchte, um Beschäftigung und Streicheleinheiten zu bekommen!

Podenco (geb. 2005), unspezifische alte Verletzung am Vorderlauf

Silko2.jpg


Silko ist ein ganz lieber, ruhiger Podenco-Rüde. Er kam aus der Tötungsstation aus La Oliva zu uns. Silko hat eine alte Verletzung am linken Vorderlauf, die ihm leider immer wieder Schmerzen bereitet. Leider können hier die Tierärtze ihm nicht weiterhelfen, somit muss der Arme manche Tage auf drei Beinen durch die Gegend humpeln. Er ist ein absoluter Schmusebär und ein kleiner Sonnenanbeter. Silko ist absolut verträglich und kann gerne zu einer Familie mit Kindern und evtl. sogar zu Katzen.

Bardino Hündin (7 Monate), dreibeinig, muss operiert werden

Manda1.jpg


Manta muss hier in Deutschland operiert werden. Ihre Sehen und Bänder des linken Beins sind überdehnt, da sie sich immer auf das rechte verkrüppelte Beinchen mit abgestützt hat. Außerdem hat die Kleine eine Bindegewebsschwäche im Rücken und in den Beinen.

Nachbewertung 12.11.08: Manta wurde das rechte verkrüppelte Bein amputiert. Sie hat sich mittlerweile gut von der OP erholt, auch der krumme Rücken hat sich toll gebessert.


Manta ist eine lustige, aufgeweckte und kinderliebe Hündin, die mit ihren Artgenossen sehr gut zurecht kommt. Trotz ihrer Behinderung möchte sie spielen und toben. Manta hat eine enge Bindung zu Menschen (Pflegestelle Gelsenkirchen).

 
Aktualisierung: Herkules ist vermittelt. :hallo:

Neuzugang: Yorkshire-Mix Bambu, Bardino Welpe Mathilda, Husky Mix Marianne.

Retrivermix Velvet (2007) - HD und Bänderriss

v2_Velvet1.jpg


Velvet (Retrivermix, geb. 2007, 57 cm) hat eine einseitige mittelschwere HD (links), außerdem ist ein Band gerissen (ebenfalls linker Hinterlauf). Sie belastet ihr Bein nicht. Die kostenaufwendige, jedoch notwendige, Operation kann nur in Deutschland durchgeführt werden, deshalb suchen wir ganz ganz dringend tierliebe Menschen, die eine OP-Patenschaft für Velvet übernehmen.

Velvet ist eine äußerst verträgliche, anhängliche und menschenbezogene Hündin. Vom Charakter her einfach eine Traumhündin. Sie kann gerne in eine Familie mit Kindern, als Zweithund und vermutlich auch zu Katzen. Idealer Gefährte für Hundeanfänger. Sie befindet sich auf einer Pflegestelle in Essen (NRW).



Bardino-Podencomix (200:cool:, komplizierter Hinterlaufbruch

Smoerre22.jpg


Smörre (Bardino-Podenco, geb. 03/0:cool: hat einen sehr komplizierten Hinterlaufbruch. Er wird nun hier in Deutschland operiert - die Kosten belaufen sich lt. Klinik auf ca. 1000,00 Euro. Deshalb suchen wir dringend tierliebe Menschen, die uns finanziell unterstützen. Er befindet sich auf einer Pflegestelle in Trier.



Podenco (200:cool:, "Schweinsnase" und Lahmheit

Piggy31.jpg


Piggy (Podenco, geb. 01/0:cool: Piggy (...) ist mit ihren 9 Monaten im besten Teenageralter, quietschfidel, aber sehr lieb und sehr verschmust. Sie lebt derzeit in einer großen Pflegefamilie mit 3 Kindern und 6 Hunden und kommt mit allen und jedem super zurecht. (...)

Phoebe ist sehr gelehrig, neugierig und Frauchen nennt sie Tollpatsch, weil sie wie ein zu groß geratender Welpe durch die Gegend hüpft. Draussen hört sie schon auf ihren neuen Namen und wenn zur Belohnung ein Leckerchen fliegt, wird es mit einem 1 Meter hohen Mäuslesprung erlegt, vorher aber mit den Riesenpranken erschlagen. (...)

Apropos Rüsselchen einen kleinen Schönheitsfehler hat auch sie. Ihre Nase ist eine sog. Schweinsnase (wahrscheinlich von Geburt an, sie ist dadurch in ihrer Funktion nicht beeinträchtigt. Dadurch ist Phoebe etwas ganz Besonderes mit hohem Wiedererkennungswert.




Bardino (2007, 56 cm SH), HD

Leandro30.jpg


Leandro (Bardino, geb. 2007, 56 cm) hinkt seit einigen Tagen - hinten links. Beim Röntgen wurde festgestellt, dass er HD hat. - Leandro wurde erfolgreich an der Hüfte operiert und ist auf dem Wege der Besserung!

Leandro ist DER Familienhund. Er ist immer gut gelaunt, verschmust, verspielt und wachsam. Er bindet sich sehr schnell an seine Menschen und möchte überall mit dabei sein. Troz seiner doch beachtlichen Größe kann er sich ganz klein machen, damit er auch ein Plätzchen auf der Couch bekommt. Wenn er darf... Mit seinem Charme verzaubert er jeden. Er ist verträglich und fordert andere Hunde gerne zum Spiel auf. Leandro hat ein sehr unkompliziertes Wesen. Wer möchte dem hübschen Rüden mit den bernsteinfarbenen Augen eine zweite Chance im Leben geben?



Bardino (2001), Hüftproblem nach Autounfall

Sunny%20Boy.jpg


Sunny Boy ist ein verspielter und sozialer Rüden. Er wird in Kürze aufgrund eines Autounfalls an der Hüfte operiert. Sunny Boy macht seinem namen alle Ehre. Er ist wirklich immer gut drauf. Ein richtig guter Laune Hund. Lt. deutschen Tierarzt wäre er höchstens 4 Jahre alt. Er befindet sich auf einer Pflegestelle in Büdingen.



Podenca (2007), blind

Pepa10.jpg


PEPA ist eine ca. 10 Mon. junge Podenca. Sie ist eine lebhafte,verspielte kleine Maus. Pepa ist anhänglich und sehr menschenbezogen. Pepa ist stubenrein, fährt gut mit im Auto. PEPA ist zu 90% blind, wir haben sie in Deutschland einem Fachtierarzt für Augenkrankheiten vorgestellt. Diagnose: angeborene Fehlbildung der Linsen, beidseitig. Operation leider nicht möglich. Wir wissen nicht wie viel Pepa noch sieht, jedenfalls kommt sie mit ihrer Behinderung sehr gut zurecht. Natürlich orientiert sie sich an anderen Hunden und an ihren Menschen. Nur in wenigen Situationen braucht sie unsere Hilfe, damit sie sich nicht verletzt.

Ansonsten ist sie ein ganz normaler Junghund, der selbstverständlich noch Einiges lernen muss. PEPA entwickelt einen podencotypischen Jagdtrieb. Aber auch aufgrund ihrer Sehbehinderung wird PEPA nicht ohne Leine laufen können. Ein sicher eingezäuntes Grundstück und ein bereits vorhandener Hund im neuen Zuhause wären von Vorteil. Sie befindet sich auf einer Pflegestelle in Siegen.



Bardino-Schäferhund (2004) Keratitis Augenkrankheit

v2_Rica.jpg


Rica (Bardino-Schäferhund, 2004). Leider hat sie Keratitis (eine Augenkrankheit, die sich z. B. durch Lichtempfindlichkeit äußert - wie in Rica's Fall - und eine Sehschwäche mit sich zieht). Rica ist eine sehr anhängliche und ihrem Menschen gegenüber sehr aufgeschlossene Hündin, da sie schnell eine Bindung aufbaut. Leider hat sie bisher noch keine Erziehung gehabt, das heißt, sie kennt keine Grundkommandos. Rica joggt sehr gerne mit ihren Menschen. Sie hat Temperament und Power. Es ist eine sehr aufgeschlossene Hündin, die die Nähe ihres Menschen sucht. Sie befindet sich auf einer Pflegestelle in Bad Karlshafen.



Schäferhund (1998, 63 cm), Herzproblem

knut-3.jpg


Knut wurde einfach ausgesetzt, nachdem er als Kettenhund ausgedient hatte. Er kam ganz ungepflegt und abgemagert zu uns, daraus schließen wir, dass er es nicht gut hatte. Trotzdem ist er ein überaus freundlicher Hund, der total verschmust ist. Knut geht brav an der Leine, wie es sich für sein Alter gehört.



Labradormix (2002, 60 cm), Allergien

Samoa1.jpg


Die ersten Testergebnisse sind da und es hat sich leider herausgestellt das Samoa allergisch auf Flohspeichel, Futtermilben und Hausstaubmilben reagiert. Dies bedeutet das sie monatlich gegen Flöhe behandelt werden muß, Naßfutter bekommen ,oder das Trockenfutter vorher eingefroren werden sollte. Bei den Hausstaubmilben ist es von Vorteil wenn sich im Haushalt kein Teppichboden befindet und das Umfeld, sowie Hundedecken mehr als sonst gereinigt werden.

Samoa ist eine liebe, anhängliche, verschmuste Hündin. Manchmal einwenig dickköpfig aber absolut liebenswert. Mit Artgenossen beiderlei Geschlechts ist sie gut verträglich. Sie fährt gerne Auto, liegt gern in der Sonne, läßt sich sehr gerne bürsten und kann mit einem Hundekumpel ca.5 Std. alleine bleiben. Allerdings sollten dann eßbare Sachen und Schuhe im Schrank stehen.

Samoa geht sehr gerne spazieren und läuft auch mal mit am Fahrrad, oder begleitet einen beim joggen, dennoch ist sie kein Hund für sportlich aktive Leute. Sie hat mittleren Jagdtrieb. Ob sie sich mit Katzen versteht können wir leider nicht sagen. Kinder sollten so ab ca. 12 Jahre alt sein, da schonmal gerne an der Hose oder den Händen geknibbelt wird. Was ihren Orientierungssinn und akustische Signale auf Entfernung angeht , haben wir in den letzten Monaten viel geübt, mittlerweile klappt dies schon richtig gut. (...) Befindet sich auf einer Pflegestelle in Hannover.



Presa-Pointer-Bernermix (geb. ca. 2003), HD und Spondylose

Ken61.jpg


Ken: Raue Schale, weicher Kern... Kleiner Sturkopf, eher ruhig, Sensibelchen, sehr verschmust, lernwillig, intelligent, fröhlich, bleibt alleine, verspielt, spielt gerne mit Hundespielzeug und schmust mit Stofftieren, er bewegt sich zwischen freilaufenden Gänsen, Enten und Ziegen problemlos. Auch Häschen in ihren Gehegen interessieren ihn nicht. Er hat lockiges Fell (Bernersennenfell). Ein sehr dankbarer Hund der sich um die ungeteilte Aufmerksamkeit bemüht und sich auf seine Art mit viel Liebe bedankt. Hundeerfahrung muß vorhanden sein, aber Ken ist kein extrem schwieriger Hund, er ist nur ein Hund der eine klare Erziehung und Führung braucht. (Keinen Kasernenton!). Die Goldakupunktur hat sich gelohnt. Er läuft wirklich wieder gut und schmerzfrei.



Schnauzer-Terriermix (geb. 08/0:cool:, verschobene Kniescheibe - braucht OP

Dima40.jpg


Dima ist gut gelaunt und erstaunlich selbstsicher am 18.10.08 in ihrer Pflegestelle in Sonsbeck angekommen. Sie ist sehr zutraulich, verträglich und einfach nur lieb. Dima spielt gerne und rennt und tobt wie jeder junge Welpe. Sie kann zur Zeit ihre Hinterbeine nicht richtig durchstrecken, dadurch ist ihr Rücken gebeugt wenn sie geht. Ihr Handicap scheint sie selbst nicht zu stören: Sie rennt, spielt mit Bällen und überwindet kleinere Stufen mühelos; nur hohe Treppen steigen kann sie damit nicht – sie ist aber eh noch recht klein. Erstaunlicherweise scheint sie mit ihren knapp drei Monaten schon stubenrein zu sein. Sie meldet sich und geht dann brav in ein Gebüsch um ihre Geschäftchen zu verrichten. Toll! Dima ist eine liebe, selbstbewusste und gelehrige kleine Terriermischlingshündin, die unbedingt Familienanschluss haben möchte, um Beschäftigung und Streicheleinheiten zu bekommen!



Podenco (geb. 2005), unspezifische alte Verletzung am Vorderlauf

Silko2.jpg


Silko ist ein ganz lieber, ruhiger Podenco-Rüde. Er kam aus der Tötungsstation aus La Oliva zu uns. Silko hat eine alte Verletzung am linken Vorderlauf, die ihm leider immer wieder Schmerzen bereitet. Leider können hier die Tierärtze ihm nicht weiterhelfen, somit muss der Arme manche Tage auf drei Beinen durch die Gegend humpeln. Er ist ein absoluter Schmusebär und ein kleiner Sonnenanbeter. Silko ist absolut verträglich und kann gerne zu einer Familie mit Kindern und evtl. sogar zu Katzen.



Bardino Hündin (7 Monate), dreibeinig, muss operiert werden

Manta20.jpg


Manta muss hier in Deutschland operiert werden. Ihre Sehen und Bänder des linken Beins sind überdehnt, da sie sich immer auf das rechte verkrüppelte Beinchen mit abgestützt hat. Außerdem hat die Kleine eine Bindegewebsschwäche im Rücken und in den Beinen.

Nachbewertung 12.11.08: Manta wurde das rechte verkrüppelte Bein amputiert. Sie hat sich mittlerweile gut von der OP erholt, auch der krumme Rücken hat sich toll gebessert.


Manta ist eine lustige, aufgeweckte und kinderliebe Hündin, die mit ihren Artgenossen sehr gut zurecht kommt. Trotz ihrer Behinderung möchte sie spielen und toben. Manta hat eine enge Bindung zu Menschen (Pflegestelle Gelsenkirchen).



Yorkshire (Mix) Rüde (geb. 2002), leider unter einer bisher unspezifizierten Hauterkrankung

bambu1-12-08.jpg


Beschreibung/Lebenslauf: geb.: 12/02 Bambu kam mit einer Hauterkrankung zu uns. Sein Fell auf der gesamten Rückenpartie war ausgefallen. Diese Erkrankung wird zur Zeit noch tierärztlich untersucht. Bambu ist absolut verträglich, kann sich aber ganz "Terrier like" durchsetzen. Er ist sehr menschenbezogen und aufgeweckt. Wir suchen für ihn Yorki-Fans, die Bambu ein aktionsreiches und interessantes Zuhause geben möchten. Kinder sollten mind. 8 Jahre alt sein. Über eine nette Hundedame würde sich unser Kleiner sehr freuen.



Bardino Mix (geb. 10/200:cool:, "einäugig"

v3_matilda2.jpg


Beschreibung/Lebenslauf: geb.: 10/08 Mathilda wurde auf der Straße gefunden. Zunächst haben wir vermutet, dass sie mit einem verkümmerten linken Auge auf die Welt kam, mittlerweile wurde aber festgestellt, dass das Auge durch eine Verletzung geschädigt wurde. Eine Blindheit wird nicht ausgeschlossen; weitere Untersuchungen diesbezüglich folgen nochl. Die Kleine ist eine tapfere, verschmuste und sehr verträgliche Maus.

Husky Mix (geb. 2000, 50 cm SH), Glaucom auf einem Auge

marianne4.jpg


Beschreibung/Lebenslauf: geb.: 2000 / Marianne hat am linken Auge ein Glaukom. Vermutlich muss das Auge hier auf der Insel schon entfernt werden. Sie ist eine sehr verträgliche, ruhige und ausgeglichene Hündin. Am liebsten liegt Marianne in ihrem Körbchen und freut sich über Streicheleinheiten. Sie könnte gerne in eine Familie mit Kindern (ab ca. 8 Jahren) und/oder zu einem ruhigen Artgenossen.

 
Piggy ist vermittelt.

Retrivermix Velvet (2007) - HD und Bänderriss

v2_Velvet1.jpg


Velvet (Retrivermix, geb. 2007, 57 cm) hat eine einseitige mittelschwere HD (links), außerdem ist ein Band gerissen (ebenfalls linker Hinterlauf). Sie belastet ihr Bein nicht. Die kostenaufwendige, jedoch notwendige, Operation kann nur in Deutschland durchgeführt werden, deshalb suchen wir ganz ganz dringend tierliebe Menschen, die eine OP-Patenschaft für Velvet übernehmen.

Velvet ist eine äußerst verträgliche, anhängliche und menschenbezogene Hündin. Vom Charakter her einfach eine Traumhündin. Sie kann gerne in eine Familie mit Kindern, als Zweithund und vermutlich auch zu Katzen. Idealer Gefährte für Hundeanfänger. Sie befindet sich auf einer Pflegestelle in Essen (NRW).



Bardino-Podencomix (200:cool:, komplizierter Hinterlaufbruch

Smoerre22.jpg


Smörre (Bardino-Podenco, geb. 03/0:cool: hat einen sehr komplizierten Hinterlaufbruch. Er wird nun hier in Deutschland operiert - die Kosten belaufen sich lt. Klinik auf ca. 1000,00 Euro. Deshalb suchen wir dringend tierliebe Menschen, die uns finanziell unterstützen. Er befindet sich auf einer Pflegestelle in Trier.



Bardino (2007, 56 cm SH), HD

Leandro30.jpg


Leandro (Bardino, geb. 2007, 56 cm) hinkt seit einigen Tagen - hinten links. Beim Röntgen wurde festgestellt, dass er HD hat. - Leandro wurde erfolgreich an der Hüfte operiert und ist auf dem Wege der Besserung!

Leandro ist DER Familienhund. Er ist immer gut gelaunt, verschmust, verspielt und wachsam. Er bindet sich sehr schnell an seine Menschen und möchte überall mit dabei sein. Troz seiner doch beachtlichen Größe kann er sich ganz klein machen, damit er auch ein Plätzchen auf der Couch bekommt. Wenn er darf... Mit seinem Charme verzaubert er jeden. Er ist verträglich und fordert andere Hunde gerne zum Spiel auf. Leandro hat ein sehr unkompliziertes Wesen. Wer möchte dem hübschen Rüden mit den bernsteinfarbenen Augen eine zweite Chance im Leben geben?



Bardino (2001), Hüftproblem nach Autounfall

Sunny%20Boy.jpg


Sunny Boy ist ein verspielter und sozialer Rüden. Er wird in Kürze aufgrund eines Autounfalls an der Hüfte operiert. Sunny Boy macht seinem namen alle Ehre. Er ist wirklich immer gut drauf. Ein richtig guter Laune Hund. Lt. deutschen Tierarzt wäre er höchstens 4 Jahre alt. Er befindet sich auf einer Pflegestelle in Büdingen.



Podenca (2007), blind

Pepa10.jpg


PEPA ist eine ca. 10 Mon. junge Podenca. Sie ist eine lebhafte,verspielte kleine Maus. Pepa ist anhänglich und sehr menschenbezogen. Pepa ist stubenrein, fährt gut mit im Auto. PEPA ist zu 90% blind, wir haben sie in Deutschland einem Fachtierarzt für Augenkrankheiten vorgestellt. Diagnose: angeborene Fehlbildung der Linsen, beidseitig. Operation leider nicht möglich. Wir wissen nicht wie viel Pepa noch sieht, jedenfalls kommt sie mit ihrer Behinderung sehr gut zurecht. Natürlich orientiert sie sich an anderen Hunden und an ihren Menschen. Nur in wenigen Situationen braucht sie unsere Hilfe, damit sie sich nicht verletzt.

Ansonsten ist sie ein ganz normaler Junghund, der selbstverständlich noch Einiges lernen muss. PEPA entwickelt einen podencotypischen Jagdtrieb. Aber auch aufgrund ihrer Sehbehinderung wird PEPA nicht ohne Leine laufen können. Ein sicher eingezäuntes Grundstück und ein bereits vorhandener Hund im neuen Zuhause wären von Vorteil. Sie befindet sich auf einer Pflegestelle in Siegen.



Bardino-Schäferhund (2004) Keratitis Augenkrankheit

v2_Rica.jpg


Rica (Bardino-Schäferhund, 2004). Leider hat sie Keratitis (eine Augenkrankheit, die sich z. B. durch Lichtempfindlichkeit äußert - wie in Rica's Fall - und eine Sehschwäche mit sich zieht). Rica ist eine sehr anhängliche und ihrem Menschen gegenüber sehr aufgeschlossene Hündin, da sie schnell eine Bindung aufbaut. Leider hat sie bisher noch keine Erziehung gehabt, das heißt, sie kennt keine Grundkommandos. Rica joggt sehr gerne mit ihren Menschen. Sie hat Temperament und Power. Es ist eine sehr aufgeschlossene Hündin, die die Nähe ihres Menschen sucht. Sie befindet sich auf einer Pflegestelle in Bad Karlshafen.



Schäferhund (1998, 63 cm), Herzproblem

knut-3.jpg


Knut wurde einfach ausgesetzt, nachdem er als Kettenhund ausgedient hatte. Er kam ganz ungepflegt und abgemagert zu uns, daraus schließen wir, dass er es nicht gut hatte. Trotzdem ist er ein überaus freundlicher Hund, der total verschmust ist. Knut geht brav an der Leine, wie es sich für sein Alter gehört.



Labradormix (2002, 60 cm), Allergien

Samoa1.jpg


Die ersten Testergebnisse sind da und es hat sich leider herausgestellt das Samoa allergisch auf Flohspeichel, Futtermilben und Hausstaubmilben reagiert. Dies bedeutet das sie monatlich gegen Flöhe behandelt werden muß, Naßfutter bekommen ,oder das Trockenfutter vorher eingefroren werden sollte. Bei den Hausstaubmilben ist es von Vorteil wenn sich im Haushalt kein Teppichboden befindet und das Umfeld, sowie Hundedecken mehr als sonst gereinigt werden.

Samoa ist eine liebe, anhängliche, verschmuste Hündin. Manchmal einwenig dickköpfig aber absolut liebenswert. Mit Artgenossen beiderlei Geschlechts ist sie gut verträglich. Sie fährt gerne Auto, liegt gern in der Sonne, läßt sich sehr gerne bürsten und kann mit einem Hundekumpel ca.5 Std. alleine bleiben. Allerdings sollten dann eßbare Sachen und Schuhe im Schrank stehen.

Samoa geht sehr gerne spazieren und läuft auch mal mit am Fahrrad, oder begleitet einen beim joggen, dennoch ist sie kein Hund für sportlich aktive Leute. Sie hat mittleren Jagdtrieb. Ob sie sich mit Katzen versteht können wir leider nicht sagen. Kinder sollten so ab ca. 12 Jahre alt sein, da schonmal gerne an der Hose oder den Händen geknibbelt wird. Was ihren Orientierungssinn und akustische Signale auf Entfernung angeht , haben wir in den letzten Monaten viel geübt, mittlerweile klappt dies schon richtig gut. (...) Befindet sich auf einer Pflegestelle in Hannover.



Presa-Pointer-Bernermix (geb. ca. 2003), HD und Spondylose

Ken61.jpg


Ken: Raue Schale, weicher Kern... Kleiner Sturkopf, eher ruhig, Sensibelchen, sehr verschmust, lernwillig, intelligent, fröhlich, bleibt alleine, verspielt, spielt gerne mit Hundespielzeug und schmust mit Stofftieren, er bewegt sich zwischen freilaufenden Gänsen, Enten und Ziegen problemlos. Auch Häschen in ihren Gehegen interessieren ihn nicht. Er hat lockiges Fell (Bernersennenfell). Ein sehr dankbarer Hund der sich um die ungeteilte Aufmerksamkeit bemüht und sich auf seine Art mit viel Liebe bedankt. Hundeerfahrung muß vorhanden sein, aber Ken ist kein extrem schwieriger Hund, er ist nur ein Hund der eine klare Erziehung und Führung braucht. (Keinen Kasernenton!). Die Goldakupunktur hat sich gelohnt. Er läuft wirklich wieder gut und schmerzfrei.



Schnauzer-Terriermix (geb. 08/0:cool:, verschobene Kniescheibe - braucht OP

Dima-01-09.jpg


Dima ist gut gelaunt und erstaunlich selbstsicher am 18.10.08 in ihrer Pflegestelle in Sonsbeck angekommen. Sie ist sehr zutraulich, verträglich und einfach nur lieb. Dima spielt gerne und rennt und tobt wie jeder junge Welpe. Sie kann zur Zeit ihre Hinterbeine nicht richtig durchstrecken, dadurch ist ihr Rücken gebeugt wenn sie geht. Ihr Handicap scheint sie selbst nicht zu stören: Sie rennt, spielt mit Bällen und überwindet kleinere Stufen mühelos; nur hohe Treppen steigen kann sie damit nicht – sie ist aber eh noch recht klein. Erstaunlicherweise scheint sie mit ihren knapp drei Monaten schon stubenrein zu sein. Sie meldet sich und geht dann brav in ein Gebüsch um ihre Geschäftchen zu verrichten. Toll! Dima ist eine liebe, selbstbewusste und gelehrige kleine Terriermischlingshündin, die unbedingt Familienanschluss haben möchte, um Beschäftigung und Streicheleinheiten zu bekommen!



Podenco (geb. 2005), unspezifische alte Verletzung am Vorderlauf

Silko2.jpg


Silko ist ein ganz lieber, ruhiger Podenco-Rüde. Er kam aus der Tötungsstation aus La Oliva zu uns. Silko hat eine alte Verletzung am linken Vorderlauf, die ihm leider immer wieder Schmerzen bereitet. Leider können hier die Tierärtze ihm nicht weiterhelfen, somit muss der Arme manche Tage auf drei Beinen durch die Gegend humpeln. Er ist ein absoluter Schmusebär und ein kleiner Sonnenanbeter. Silko ist absolut verträglich und kann gerne zu einer Familie mit Kindern und evtl. sogar zu Katzen.



Bardino Hündin (7 Monate), dreibeinig, muss operiert werden

Manta20.jpg


Manta muss hier in Deutschland operiert werden. Ihre Sehen und Bänder des linken Beins sind überdehnt, da sie sich immer auf das rechte verkrüppelte Beinchen mit abgestützt hat. Außerdem hat die Kleine eine Bindegewebsschwäche im Rücken und in den Beinen.

Nachbewertung 12.11.08: Manta wurde das rechte verkrüppelte Bein amputiert. Sie hat sich mittlerweile gut von der OP erholt, auch der krumme Rücken hat sich toll gebessert.


Manta ist eine lustige, aufgeweckte und kinderliebe Hündin, die mit ihren Artgenossen sehr gut zurecht kommt. Trotz ihrer Behinderung möchte sie spielen und toben. Manta hat eine enge Bindung zu Menschen (Pflegestelle Gelsenkirchen).



Yorkshire (Mix) Rüde (geb. 2002), leider unter einer bisher unspezifizierten Hauterkrankung

bambu1-12-08.jpg


Beschreibung/Lebenslauf: geb.: 12/02 Bambu kam mit einer Hauterkrankung zu uns. Sein Fell auf der gesamten Rückenpartie war ausgefallen. Diese Erkrankung wird zur Zeit noch tierärztlich untersucht. Bambu ist absolut verträglich, kann sich aber ganz "Terrier like" durchsetzen. Er ist sehr menschenbezogen und aufgeweckt. Wir suchen für ihn Yorki-Fans, die Bambu ein aktionsreiches und interessantes Zuhause geben möchten. Kinder sollten mind. 8 Jahre alt sein. Über eine nette Hundedame würde sich unser Kleiner sehr freuen.



Bardino Mix (geb. 10/200:cool:, "einäugig"

v3_matilda2.jpg


Beschreibung/Lebenslauf: geb.: 10/08 Mathilda wurde auf der Straße gefunden. Zunächst haben wir vermutet, dass sie mit einem verkümmerten linken Auge auf die Welt kam, mittlerweile wurde aber festgestellt, dass das Auge durch eine Verletzung geschädigt wurde. Eine Blindheit wird nicht ausgeschlossen; weitere Untersuchungen diesbezüglich folgen nochl. Die Kleine ist eine tapfere, verschmuste und sehr verträgliche Maus.

Husky Mix (geb. 2000, 50 cm SH), Glaucom auf einem Auge

marianne4.jpg


Beschreibung/Lebenslauf: geb.: 2000 / Marianne hat am linken Auge ein Glaukom. Vermutlich muss das Auge hier auf der Insel schon entfernt werden. Sie ist eine sehr verträgliche, ruhige und ausgeglichene Hündin. Am liebsten liegt Marianne in ihrem Körbchen und freut sich über Streicheleinheiten. Sie könnte gerne in eine Familie mit Kindern (ab ca. 8 Jahren) und/oder zu einem ruhigen Artgenossen.

 
Marianne, Mathilda und Dima sind vermittelt. :hallo:

Neuzugang: Jockel, Rosa

Retrivermix Velvet (2007) - HD und Bänderriss

v2_Velvet1.jpg


Velvet (Retrivermix, geb. 2007, 57 cm) hat eine einseitige mittelschwere HD (links), außerdem ist ein Band gerissen (ebenfalls linker Hinterlauf). Sie belastet ihr Bein nicht. Die kostenaufwendige, jedoch notwendige, Operation kann nur in Deutschland durchgeführt werden, deshalb suchen wir ganz ganz dringend tierliebe Menschen, die eine OP-Patenschaft für Velvet übernehmen.

Velvet ist eine äußerst verträgliche, anhängliche und menschenbezogene Hündin. Vom Charakter her einfach eine Traumhündin. Sie kann gerne in eine Familie mit Kindern, als Zweithund und vermutlich auch zu Katzen. Idealer Gefährte für Hundeanfänger. Sie befindet sich auf einer Pflegestelle in Essen (NRW).



Bardino-Podencomix (200:cool:, komplizierter Hinterlaufbruch

Smoerre22.jpg


Smörre (Bardino-Podenco, geb. 03/0:cool: hat einen sehr komplizierten Hinterlaufbruch. Er wird nun hier in Deutschland operiert - die Kosten belaufen sich lt. Klinik auf ca. 1000,00 Euro. Deshalb suchen wir dringend tierliebe Menschen, die uns finanziell unterstützen. Er befindet sich auf einer Pflegestelle in Trier.



Bardino (2007, 56 cm SH), HD

Leandro30.jpg


Leandro (Bardino, geb. 2007, 56 cm) hinkt seit einigen Tagen - hinten links. Beim Röntgen wurde festgestellt, dass er HD hat. - Leandro wurde erfolgreich an der Hüfte operiert und ist auf dem Wege der Besserung!

Leandro ist DER Familienhund. Er ist immer gut gelaunt, verschmust, verspielt und wachsam. Er bindet sich sehr schnell an seine Menschen und möchte überall mit dabei sein. Troz seiner doch beachtlichen Größe kann er sich ganz klein machen, damit er auch ein Plätzchen auf der Couch bekommt. Wenn er darf... Mit seinem Charme verzaubert er jeden. Er ist verträglich und fordert andere Hunde gerne zum Spiel auf. Leandro hat ein sehr unkompliziertes Wesen. Wer möchte dem hübschen Rüden mit den bernsteinfarbenen Augen eine zweite Chance im Leben geben?



Bardino (2001), Hüftproblem nach Autounfall

Sunny%20Boy.jpg


Sunny Boy ist ein verspielter und sozialer Rüden. Er wird in Kürze aufgrund eines Autounfalls an der Hüfte operiert. Sunny Boy macht seinem namen alle Ehre. Er ist wirklich immer gut drauf. Ein richtig guter Laune Hund. Lt. deutschen Tierarzt wäre er höchstens 4 Jahre alt. Er befindet sich auf einer Pflegestelle in Büdingen.



Podenca (2007), blind

Pepa10.jpg


PEPA ist eine ca. 10 Mon. junge Podenca. Sie ist eine lebhafte,verspielte kleine Maus. Pepa ist anhänglich und sehr menschenbezogen. Pepa ist stubenrein, fährt gut mit im Auto. PEPA ist zu 90% blind, wir haben sie in Deutschland einem Fachtierarzt für Augenkrankheiten vorgestellt. Diagnose: angeborene Fehlbildung der Linsen, beidseitig. Operation leider nicht möglich. Wir wissen nicht wie viel Pepa noch sieht, jedenfalls kommt sie mit ihrer Behinderung sehr gut zurecht. Natürlich orientiert sie sich an anderen Hunden und an ihren Menschen. Nur in wenigen Situationen braucht sie unsere Hilfe, damit sie sich nicht verletzt.

Ansonsten ist sie ein ganz normaler Junghund, der selbstverständlich noch Einiges lernen muss. PEPA entwickelt einen podencotypischen Jagdtrieb. Aber auch aufgrund ihrer Sehbehinderung wird PEPA nicht ohne Leine laufen können. Ein sicher eingezäuntes Grundstück und ein bereits vorhandener Hund im neuen Zuhause wären von Vorteil. Sie befindet sich auf einer Pflegestelle in Siegen.



Bardino-Schäferhund (2004) Keratitis Augenkrankheit

v2_Rica.jpg


Rica (Bardino-Schäferhund, 2004). Leider hat sie Keratitis (eine Augenkrankheit, die sich z. B. durch Lichtempfindlichkeit äußert - wie in Rica's Fall - und eine Sehschwäche mit sich zieht). Rica ist eine sehr anhängliche und ihrem Menschen gegenüber sehr aufgeschlossene Hündin, da sie schnell eine Bindung aufbaut. Leider hat sie bisher noch keine Erziehung gehabt, das heißt, sie kennt keine Grundkommandos. Rica joggt sehr gerne mit ihren Menschen. Sie hat Temperament und Power. Es ist eine sehr aufgeschlossene Hündin, die die Nähe ihres Menschen sucht. Sie befindet sich auf einer Pflegestelle in Bad Karlshafen.



Schäferhund (1998, 63 cm), Herzproblem

knut-3.jpg


Knut wurde einfach ausgesetzt, nachdem er als Kettenhund ausgedient hatte. Er kam ganz ungepflegt und abgemagert zu uns, daraus schließen wir, dass er es nicht gut hatte. Trotzdem ist er ein überaus freundlicher Hund, der total verschmust ist. Knut geht brav an der Leine, wie es sich für sein Alter gehört.



Labradormix (2002, 60 cm), Allergien

Samoa1.jpg


Die ersten Testergebnisse sind da und es hat sich leider herausgestellt das Samoa allergisch auf Flohspeichel, Futtermilben und Hausstaubmilben reagiert. Dies bedeutet das sie monatlich gegen Flöhe behandelt werden muß, Naßfutter bekommen ,oder das Trockenfutter vorher eingefroren werden sollte. Bei den Hausstaubmilben ist es von Vorteil wenn sich im Haushalt kein Teppichboden befindet und das Umfeld, sowie Hundedecken mehr als sonst gereinigt werden.

Samoa ist eine liebe, anhängliche, verschmuste Hündin. Manchmal einwenig dickköpfig aber absolut liebenswert. Mit Artgenossen beiderlei Geschlechts ist sie gut verträglich. Sie fährt gerne Auto, liegt gern in der Sonne, läßt sich sehr gerne bürsten und kann mit einem Hundekumpel ca.5 Std. alleine bleiben. Allerdings sollten dann eßbare Sachen und Schuhe im Schrank stehen.

Samoa geht sehr gerne spazieren und läuft auch mal mit am Fahrrad, oder begleitet einen beim joggen, dennoch ist sie kein Hund für sportlich aktive Leute. Sie hat mittleren Jagdtrieb. Ob sie sich mit Katzen versteht können wir leider nicht sagen. Kinder sollten so ab ca. 12 Jahre alt sein, da schonmal gerne an der Hose oder den Händen geknibbelt wird. Was ihren Orientierungssinn und akustische Signale auf Entfernung angeht , haben wir in den letzten Monaten viel geübt, mittlerweile klappt dies schon richtig gut. (...) Befindet sich auf einer Pflegestelle in Hannover.



Presa-Pointer-Bernermix (geb. ca. 2003), HD und Spondylose

Ken61.jpg


Ken: Raue Schale, weicher Kern... Kleiner Sturkopf, eher ruhig, Sensibelchen, sehr verschmust, lernwillig, intelligent, fröhlich, bleibt alleine, verspielt, spielt gerne mit Hundespielzeug und schmust mit Stofftieren, er bewegt sich zwischen freilaufenden Gänsen, Enten und Ziegen problemlos. Auch Häschen in ihren Gehegen interessieren ihn nicht. Er hat lockiges Fell (Bernersennenfell). Ein sehr dankbarer Hund der sich um die ungeteilte Aufmerksamkeit bemüht und sich auf seine Art mit viel Liebe bedankt. Hundeerfahrung muß vorhanden sein, aber Ken ist kein extrem schwieriger Hund, er ist nur ein Hund der eine klare Erziehung und Führung braucht. (Keinen Kasernenton!). Die Goldakupunktur hat sich gelohnt. Er läuft wirklich wieder gut und schmerzfrei.



Podenco (geb. 2005), unspezifische alte Verletzung am Vorderlauf

Silko2.jpg


Silko ist ein ganz lieber, ruhiger Podenco-Rüde. Er kam aus der Tötungsstation aus La Oliva zu uns. Silko hat eine alte Verletzung am linken Vorderlauf, die ihm leider immer wieder Schmerzen bereitet. Leider können hier die Tierärtze ihm nicht weiterhelfen, somit muss der Arme manche Tage auf drei Beinen durch die Gegend humpeln. Er ist ein absoluter Schmusebär und ein kleiner Sonnenanbeter. Silko ist absolut verträglich und kann gerne zu einer Familie mit Kindern und evtl. sogar zu Katzen.



Bardino Hündin (7 Monate), dreibeinig, muss operiert werden

Manta20.jpg


Manta muss hier in Deutschland operiert werden. Ihre Sehen und Bänder des linken Beins sind überdehnt, da sie sich immer auf das rechte verkrüppelte Beinchen mit abgestützt hat. Außerdem hat die Kleine eine Bindegewebsschwäche im Rücken und in den Beinen.

Nachbewertung 12.11.08: Manta wurde das rechte verkrüppelte Bein amputiert. Sie hat sich mittlerweile gut von der OP erholt, auch der krumme Rücken hat sich toll gebessert.


Manta ist eine lustige, aufgeweckte und kinderliebe Hündin, die mit ihren Artgenossen sehr gut zurecht kommt. Trotz ihrer Behinderung möchte sie spielen und toben. Manta hat eine enge Bindung zu Menschen (Pflegestelle Gelsenkirchen).



Yorkshire (Mix) Rüde (geb. 2002), leider unter einer bisher unspezifizierten Hauterkrankung

bambu1-12-08.jpg


Beschreibung/Lebenslauf: geb.: 12/02 Bambu kam mit einer Hauterkrankung zu uns. Sein Fell auf der gesamten Rückenpartie war ausgefallen. Diese Erkrankung wird zur Zeit noch tierärztlich untersucht. Bambu ist absolut verträglich, kann sich aber ganz "Terrier like" durchsetzen. Er ist sehr menschenbezogen und aufgeweckt. Wir suchen für ihn Yorki-Fans, die Bambu ein aktionsreiches und interessantes Zuhause geben möchten. Kinder sollten mind. 8 Jahre alt sein. Über eine nette Hundedame würde sich unser Kleiner sehr freuen.



Kleiner Mischlingsrüde (geb. 2008, 40 cm SH) - hatte einen Autounfall

Jockel-FE-02-09.jpg


Der arme Jockel hatte es nicht leicht, denn er wurde von einem Auto angefahren, glücklicher Weise von einer Passantin gefunden, die ihn für mehrere Wochen aufnahm, jedoch nie zum Tierarzt ging ... und nun, wurde er mit der nicht behandelten Verletzung am linken Hinterlauf zu uns in die Welpenstation gebracht. Unser Tierarzt sah sofort, dass hier nur eine OP Jockel wieder ein schmerzfreies Leben bereiten kann.

Nun zu seinem Charakter: Er ist sehr ängstlich an der Leine, fast panisch. Mit seinen Artgenossen kommt er bestens zurecht. Ansonsten ein noch zurückhaltend uns Menschen gegenüber. Wir wünschen uns für Jockel älteren Zweibeiner, die selbst nicht mehr so viel "Gassi" gehen. Er ist ein sehr genügsamer Hund, der gerne in seinem Körbchen liegt und die Schmuseeinheiten genießt. Er wird auf ca. 1 Jahr geschätzt.



Bardinohündin (geb. 2008, 53 cm SH) - Oberschenkelbruch, Hüftprobleme

Rosa1-03-09.jpg


Nach eingehenden Untersuchungen und Röntgenaufnahmen, weil Rosa eines ihrer Hinterbeine einfach nicht belasten wollte, stellte sich heraus, dass Rosa einen komplizierten Oberschenkelbruch hat, die Hüfte massiv verändert ist und auch das Knie in Mitleidenschaft gezogen wurde. Ohne Operation werden wir ihr nicht helfen können - allerdings wird diese Operation (ggf. mehrere nötig) lt. Kostenschätzung um die 2.000 EUR. Wir stehen vor einer schwierigen Entscheidung! Wir möchten Rosa helfen, denn mit ihren geschätzen 1 1/2 Jahren hat sie ihr ganzes Leben noch vor sich und sie ist dazu noch so ein liebevoller Hund. Wir möchten ihr unbedingt eine Chance geben, doch würde das Geld dann für die anderen Tiere fehlen. Wenn wir bis Mitte März zumindest schon einmal 50% zusammen hätten, könnten wir einen OP-Termin vereinbaren und weiter für Rosa Spenden sammeln. Ihre Patenschaft/Spende trägt dazu bei, dass wir uns für Rosas Operation entscheiden können, denn leider können wir nicht aus "dem Vollen schöpfen", sondern müssen dafür Sorge tragen, dass das Wenige, was wir haben für alle Tiere ausreicht und können es nicht nur Rosa zugute kommen lassen. Es ist traurig, dass wir, wo wir doch den Tieren helfen wollen, auch vor solch schwere Entscheidungen gestellt werden! Bitte helfen Sie Rosa!

 
Neuzugang: Lutz

Retrivermix Velvet (2007) - HD und Bänderriss

v2_Velvet1.jpg


Velvet (Retrivermix, geb. 2007, 57 cm) hat eine einseitige mittelschwere HD (links), außerdem ist ein Band gerissen (ebenfalls linker Hinterlauf). Sie belastet ihr Bein nicht. Die kostenaufwendige, jedoch notwendige, Operation kann nur in Deutschland durchgeführt werden, deshalb suchen wir ganz ganz dringend tierliebe Menschen, die eine OP-Patenschaft für Velvet übernehmen.

Velvet ist eine äußerst verträgliche, anhängliche und menschenbezogene Hündin. Vom Charakter her einfach eine Traumhündin. Sie kann gerne in eine Familie mit Kindern, als Zweithund und vermutlich auch zu Katzen. Idealer Gefährte für Hundeanfänger. Sie befindet sich auf einer Pflegestelle in Essen (NRW).



Bardino-Podencomix (200:cool:, komplizierter Hinterlaufbruch

Smoerre22.jpg


Smörre (Bardino-Podenco, geb. 03/0:cool: hat einen sehr komplizierten Hinterlaufbruch. Er wird nun hier in Deutschland operiert - die Kosten belaufen sich lt. Klinik auf ca. 1000,00 Euro. Deshalb suchen wir dringend tierliebe Menschen, die uns finanziell unterstützen. Er befindet sich auf einer Pflegestelle in Trier.



Bardino (2007, 56 cm SH), HD

Leandro30.jpg


Leandro (Bardino, geb. 2007, 56 cm) hinkt seit einigen Tagen - hinten links. Beim Röntgen wurde festgestellt, dass er HD hat. - Leandro wurde erfolgreich an der Hüfte operiert und ist auf dem Wege der Besserung!

Leandro ist DER Familienhund. Er ist immer gut gelaunt, verschmust, verspielt und wachsam. Er bindet sich sehr schnell an seine Menschen und möchte überall mit dabei sein. Troz seiner doch beachtlichen Größe kann er sich ganz klein machen, damit er auch ein Plätzchen auf der Couch bekommt. Wenn er darf... Mit seinem Charme verzaubert er jeden. Er ist verträglich und fordert andere Hunde gerne zum Spiel auf. Leandro hat ein sehr unkompliziertes Wesen. Wer möchte dem hübschen Rüden mit den bernsteinfarbenen Augen eine zweite Chance im Leben geben?



Bardino (2001), Hüftproblem nach Autounfall

Sunny%20Boy.jpg


Sunny Boy ist ein verspielter und sozialer Rüden. Er wird in Kürze aufgrund eines Autounfalls an der Hüfte operiert. Sunny Boy macht seinem namen alle Ehre. Er ist wirklich immer gut drauf. Ein richtig guter Laune Hund. Lt. deutschen Tierarzt wäre er höchstens 4 Jahre alt. Er befindet sich auf einer Pflegestelle in Büdingen.



Podenca (2007), blind

Pepa10.jpg


PEPA ist eine ca. 10 Mon. junge Podenca. Sie ist eine lebhafte,verspielte kleine Maus. Pepa ist anhänglich und sehr menschenbezogen. Pepa ist stubenrein, fährt gut mit im Auto. PEPA ist zu 90% blind, wir haben sie in Deutschland einem Fachtierarzt für Augenkrankheiten vorgestellt. Diagnose: angeborene Fehlbildung der Linsen, beidseitig. Operation leider nicht möglich. Wir wissen nicht wie viel Pepa noch sieht, jedenfalls kommt sie mit ihrer Behinderung sehr gut zurecht. Natürlich orientiert sie sich an anderen Hunden und an ihren Menschen. Nur in wenigen Situationen braucht sie unsere Hilfe, damit sie sich nicht verletzt.

Ansonsten ist sie ein ganz normaler Junghund, der selbstverständlich noch Einiges lernen muss. PEPA entwickelt einen podencotypischen Jagdtrieb. Aber auch aufgrund ihrer Sehbehinderung wird PEPA nicht ohne Leine laufen können. Ein sicher eingezäuntes Grundstück und ein bereits vorhandener Hund im neuen Zuhause wären von Vorteil. Sie befindet sich auf einer Pflegestelle in Siegen.



Bardino-Schäferhund (2004) Keratitis Augenkrankheit

v2_Rica.jpg


Rica (Bardino-Schäferhund, 2004). Leider hat sie Keratitis (eine Augenkrankheit, die sich z. B. durch Lichtempfindlichkeit äußert - wie in Rica's Fall - und eine Sehschwäche mit sich zieht). Rica ist eine sehr anhängliche und ihrem Menschen gegenüber sehr aufgeschlossene Hündin, da sie schnell eine Bindung aufbaut. Leider hat sie bisher noch keine Erziehung gehabt, das heißt, sie kennt keine Grundkommandos. Rica joggt sehr gerne mit ihren Menschen. Sie hat Temperament und Power. Es ist eine sehr aufgeschlossene Hündin, die die Nähe ihres Menschen sucht. Sie befindet sich auf einer Pflegestelle in Bad Karlshafen.



Schäferhund (1998, 63 cm), Herzproblem

knut-3.jpg


Knut wurde einfach ausgesetzt, nachdem er als Kettenhund ausgedient hatte. Er kam ganz ungepflegt und abgemagert zu uns, daraus schließen wir, dass er es nicht gut hatte. Trotzdem ist er ein überaus freundlicher Hund, der total verschmust ist. Knut geht brav an der Leine, wie es sich für sein Alter gehört.



Labradormix (2002, 60 cm), Allergien

Samoa1.jpg


Die ersten Testergebnisse sind da und es hat sich leider herausgestellt das Samoa allergisch auf Flohspeichel, Futtermilben und Hausstaubmilben reagiert. Dies bedeutet das sie monatlich gegen Flöhe behandelt werden muß, Naßfutter bekommen ,oder das Trockenfutter vorher eingefroren werden sollte. Bei den Hausstaubmilben ist es von Vorteil wenn sich im Haushalt kein Teppichboden befindet und das Umfeld, sowie Hundedecken mehr als sonst gereinigt werden.

Samoa ist eine liebe, anhängliche, verschmuste Hündin. Manchmal einwenig dickköpfig aber absolut liebenswert. Mit Artgenossen beiderlei Geschlechts ist sie gut verträglich. Sie fährt gerne Auto, liegt gern in der Sonne, läßt sich sehr gerne bürsten und kann mit einem Hundekumpel ca.5 Std. alleine bleiben. Allerdings sollten dann eßbare Sachen und Schuhe im Schrank stehen.

Samoa geht sehr gerne spazieren und läuft auch mal mit am Fahrrad, oder begleitet einen beim joggen, dennoch ist sie kein Hund für sportlich aktive Leute. Sie hat mittleren Jagdtrieb. Ob sie sich mit Katzen versteht können wir leider nicht sagen. Kinder sollten so ab ca. 12 Jahre alt sein, da schonmal gerne an der Hose oder den Händen geknibbelt wird. Was ihren Orientierungssinn und akustische Signale auf Entfernung angeht , haben wir in den letzten Monaten viel geübt, mittlerweile klappt dies schon richtig gut. (...) Befindet sich auf einer Pflegestelle in Hannover.



Presa-Pointer-Bernermix (geb. ca. 2003), HD und Spondylose

Ken61.jpg


Ken: Raue Schale, weicher Kern... Kleiner Sturkopf, eher ruhig, Sensibelchen, sehr verschmust, lernwillig, intelligent, fröhlich, bleibt alleine, verspielt, spielt gerne mit Hundespielzeug und schmust mit Stofftieren, er bewegt sich zwischen freilaufenden Gänsen, Enten und Ziegen problemlos. Auch Häschen in ihren Gehegen interessieren ihn nicht. Er hat lockiges Fell (Bernersennenfell). Ein sehr dankbarer Hund der sich um die ungeteilte Aufmerksamkeit bemüht und sich auf seine Art mit viel Liebe bedankt. Hundeerfahrung muß vorhanden sein, aber Ken ist kein extrem schwieriger Hund, er ist nur ein Hund der eine klare Erziehung und Führung braucht. (Keinen Kasernenton!). Die Goldakupunktur hat sich gelohnt. Er läuft wirklich wieder gut und schmerzfrei.



Podenco (geb. 2005), unspezifische alte Verletzung am Vorderlauf

Silko2.jpg


Silko ist ein ganz lieber, ruhiger Podenco-Rüde. Er kam aus der Tötungsstation aus La Oliva zu uns. Silko hat eine alte Verletzung am linken Vorderlauf, die ihm leider immer wieder Schmerzen bereitet. Leider können hier die Tierärtze ihm nicht weiterhelfen, somit muss der Arme manche Tage auf drei Beinen durch die Gegend humpeln. Er ist ein absoluter Schmusebär und ein kleiner Sonnenanbeter. Silko ist absolut verträglich und kann gerne zu einer Familie mit Kindern und evtl. sogar zu Katzen.



Bardino Hündin (7 Monate), dreibeinig, muss operiert werden

Manta20.jpg


Manta muss hier in Deutschland operiert werden. Ihre Sehen und Bänder des linken Beins sind überdehnt, da sie sich immer auf das rechte verkrüppelte Beinchen mit abgestützt hat. Außerdem hat die Kleine eine Bindegewebsschwäche im Rücken und in den Beinen.

Nachbewertung 12.11.08: Manta wurde das rechte verkrüppelte Bein amputiert. Sie hat sich mittlerweile gut von der OP erholt, auch der krumme Rücken hat sich toll gebessert.


Manta ist eine lustige, aufgeweckte und kinderliebe Hündin, die mit ihren Artgenossen sehr gut zurecht kommt. Trotz ihrer Behinderung möchte sie spielen und toben. Manta hat eine enge Bindung zu Menschen (Pflegestelle Gelsenkirchen).



Yorkshire (Mix) Rüde (geb. 2002), leider unter einer bisher unspezifizierten Hauterkrankung

Bambu2-02-09.jpg


Beschreibung/Lebenslauf: geb.: 12/02 Bambu kam mit einer Hauterkrankung zu uns. Sein Fell auf der gesamten Rückenpartie war ausgefallen. Diese Erkrankung wird zur Zeit noch tierärztlich untersucht. Bambu ist absolut verträglich, kann sich aber ganz "Terrier like" durchsetzen. Er ist sehr menschenbezogen und aufgeweckt. Wir suchen für ihn Yorki-Fans, die Bambu ein aktionsreiches und interessantes Zuhause geben möchten. Kinder sollten mind. 8 Jahre alt sein. Über eine nette Hundedame würde sich unser Kleiner sehr freuen.



Kleiner Mischlingsrüde (geb. 2008, 40 cm SH) - hatte einen Autounfall

Jockel-FE-02-09.jpg


Der arme Jockel hatte es nicht leicht, denn er wurde von einem Auto angefahren, glücklicher Weise von einer Passantin gefunden, die ihn für mehrere Wochen aufnahm, jedoch nie zum Tierarzt ging ... und nun, wurde er mit der nicht behandelten Verletzung am linken Hinterlauf zu uns in die Welpenstation gebracht. Unser Tierarzt sah sofort, dass hier nur eine OP Jockel wieder ein schmerzfreies Leben bereiten kann.

Nun zu seinem Charakter: Er ist sehr ängstlich an der Leine, fast panisch. Mit seinen Artgenossen kommt er bestens zurecht. Ansonsten ein noch zurückhaltend uns Menschen gegenüber. Wir wünschen uns für Jockel älteren Zweibeiner, die selbst nicht mehr so viel "Gassi" gehen. Er ist ein sehr genügsamer Hund, der gerne in seinem Körbchen liegt und die Schmuseeinheiten genießt. Er wird auf ca. 1 Jahr geschätzt.



Bardinohündin (geb. 2008, 53 cm SH) - Oberschenkelbruch, Hüftprobleme

Rosa1-03-09.jpg


Nach eingehenden Untersuchungen und Röntgenaufnahmen, weil Rosa eines ihrer Hinterbeine einfach nicht belasten wollte, stellte sich heraus, dass Rosa einen komplizierten Oberschenkelbruch hat, die Hüfte massiv verändert ist und auch das Knie in Mitleidenschaft gezogen wurde. Ohne Operation werden wir ihr nicht helfen können - allerdings wird diese Operation (ggf. mehrere nötig) lt. Kostenschätzung um die 2.000 EUR. Wir stehen vor einer schwierigen Entscheidung! Wir möchten Rosa helfen, denn mit ihren geschätzen 1 1/2 Jahren hat sie ihr ganzes Leben noch vor sich und sie ist dazu noch so ein liebevoller Hund. Wir möchten ihr unbedingt eine Chance geben, doch würde das Geld dann für die anderen Tiere fehlen. Wenn wir bis Mitte März zumindest schon einmal 50% zusammen hätten, könnten wir einen OP-Termin vereinbaren und weiter für Rosa Spenden sammeln. Ihre Patenschaft/Spende trägt dazu bei, dass wir uns für Rosas Operation entscheiden können, denn leider können wir nicht aus "dem Vollen schöpfen", sondern müssen dafür Sorge tragen, dass das Wenige, was wir haben für alle Tiere ausreicht und können es nicht nur Rosa zugute kommen lassen. Es ist traurig, dass wir, wo wir doch den Tieren helfen wollen, auch vor solch schwere Entscheidungen gestellt werden! Bitte helfen Sie Rosa!

Schnauzer Mischling (geb. 08/0:cool: - Trümmerfraktur am hinteren Knie

lutz2-03-09.jpg


Leider hat der Kleine eine Trümmerfraktur am linken hinteren Knie. Wir vermuten, dass er einen Autounfall hatte. Sein Bein wurde geröngt, dabei festgestellt, dass er operiert werden muss. Lutz ist super verträglich, absolut menschenbezogen und eine RIESIGE Schmusebacke. Er könnte gerne als Spielgefährte in eine Familie mit Kindern. Selbstverständlich auch als Zweithund; mit Katzen wird er sicherlich auch zurecht kommen.

 
Vermittelt: Smörre, Knut, Bambu

Neu: Ariane

Retrivermix Velvet (2007) - HD und Bänderriss. Befindet sich auf einer PS in NRW. Verträglich, anhänglich und menschenbezogen. Kann gerne in eine Familie mit Kindern, als Zweithund und auch zu Katzen.

zerg_41863_Velvet2_thumb.jpeg




Bardino (2007, 56 cm SH), hat HD (operiert). Leandro befindet sich auf einer PS in Deutschland. Gut gelaunt, verschmust und wachsam. Verträglich, verspielt und unkompliziert.

ZP_7538_Leandro-04-09_thumb.jpeg




Bardino (2001), Hüftproblem nach Autounfall. Verspielt und sozial, ein "gute Laune Hund". Auf Pflegestelle in Deutschland.

ZP_8031_Sunny_Boy-04-09_thumb.jpeg




Podenca (2007), blind. Lebhaft und verspielt, anhänglich und menschenbezogen. Kommt sehr gut mit ihrer Behinderung zurecht. Befindet sich auf einer Pflegestelle in Deutschland.

zerg_32427_Pepa11_thumb.jpeg




Bardino-Schäferhund (2004) Keratitis Augenkrankheit. Sehr anhänglich und aufgeschlossen, baut schnell Bindung auf. Kennt Grundkommandos, joggt gerne mit ihren Menschen, ist temperamentvoll. Sie befindet sich auf einer Pflegestelle in Bad Karlshafen.

zerg_33393_v2_Rica_thumb.jpeg




Labradormix (2002, 60 cm), Allergien. Lieb, ruhig und verschmust. Verträglich mit Artgenossen, fährt gerne Auto und ist stubenrein. Lebt auf einer Pflegestelle in Deutschland.

zerg_19174_Samoa1_thumb.jpeg




Presa-Pointer-Bernermix (geb. ca. 2003), HD und Spondylose - hat Goldakupunktur. Kleiner Sturkopf, eher ruhig, sensibel, verschmust und lernwillig. Hat keinerlei Probleme mit anderen Tieren - egal, wie groß oder klein. Befindet sich auf einer Pflegestelle in Deutschland.

ZP_8413_Ken1-04-09_thumb.jpeg




Podenco (geb. 2005), unspezifische alte Verletzung am Vorderlauf. Sehr ruhiger und lieber Podenco. Sehr verschmust und ein Sonnenanbeter. Sehr verträglich - kann auch in eine Familie mit Kindern.

ZP_11794_Silko-06-09_thumb.jpeg




Bardino Hündin (7 Monate), dreibeinig. Manta ist eine lustige, aufgeweckte und kinderliebe Hündin, die mit ihren Artgenossen sehr gut zurecht kommt. Trotz ihrer Behinderung möchte sie spielen und toben. Manta hat eine enge Bindung zu Menschen (Pflegestelle Gelsenkirchen).

ZP_5817_Manta-03-09_thumb.jpeg




Kleiner Mischlingsrüde (geb. 2008, 40 cm SH) - hatte einen Autounfall. Ist ängstlich und zurückhaltend. Verträglich mit Artgenossen.

ZP_3675_Jockel-1-FE-02-09_thumb.jpeg




Bardinohündin (geb. 2008, 53 cm SH) - Oberschenkelbruch, Hüftprobleme. Sehr verträglich, lebt auf der Pflegestelle im Rudel mit. Kann bereits die Grundkommandos.

ZP_10412_Rosa-05-09_thumb.jpeg




Labradormix Hündin, geb. ca. 2008 - HD, hat Goldakupunktur. Verträglich mit Artgenossen, verspielt und temperamentvoll. Liebt die Bewegung und sanften Sport (z.B. Joggen / Radfahren, so lange es nicht übertrieben wird).

zerg_62709_Ariane12-08_thumb.jpeg


 
Vermittelt: Leandro

Neu: Lagun, Incred, Fay, Halifax

Retrivermix Velvet (2007) - HD und Bänderriss. Befindet sich auf einer PS in NRW. Verträglich, anhänglich und menschenbezogen. Kann gerne in eine Familie mit Kindern, als Zweithund und auch zu Katzen.

zerg_41863_Velvet2_thumb.jpeg




Podenca (2007) Pepa Aurora, blind. Lebhaft und verspielt, anhänglich und menschenbezogen. Kommt sehr gut mit ihrer Behinderung zurecht. Befindet sich auf einer Pflegestelle in Deutschland.

zerg_32427_Pepa11_thumb.jpeg




Bardino-Schäferhund Rica (2004) Keratitis Augenkrankheit. Sehr anhänglich und aufgeschlossen, baut schnell Bindung auf. Kennt Grundkommandos, joggt gerne mit ihren Menschen, ist temperamentvoll. Sie befindet sich auf einer Pflegestelle in Bad Karlshafen.

zerg_33393_v2_Rica_thumb.jpeg




Presa-Pointer-Bernermix (geb. ca. 2003), HD und Spondylose - hat Goldakupunktur. Kleiner Sturkopf, eher ruhig, sensibel, verschmust und lernwillig. Hat keinerlei Probleme mit anderen Tieren - egal, wie groß oder klein. Befindet sich auf einer Pflegestelle in Deutschland.

ZP_8413_Ken1-04-09_thumb.jpeg




Podenco (geb. 2005), unspezifische alte Verletzung am Vorderlauf. Sehr ruhiger und lieber Podenco. Sehr verschmust und ein Sonnenanbeter. Sehr verträglich - kann auch in eine Familie mit Kindern.

ZP_11794_Silko-06-09_thumb.jpeg




Bardino Hündin (7 Monate), dreibeinig. Manta ist eine lustige, aufgeweckte und kinderliebe Hündin, die mit ihren Artgenossen sehr gut zurecht kommt. Trotz ihrer Behinderung möchte sie spielen und toben. Manta hat eine enge Bindung zu Menschen (Pflegestelle Gelsenkirchen).

ZP_5817_Manta-03-09_thumb.jpeg




Kleiner Mischlingsrüde (geb. 2008, 40 cm SH) - hatte einen Autounfall. Ist ängstlich und zurückhaltend. Verträglich mit Artgenossen.

ZP_3675_Jockel-1-FE-02-09_thumb.jpeg




Bardinohündin (geb. 2008, 53 cm SH) - Oberschenkelbruch, Hüftprobleme. Sehr verträglich, lebt auf der Pflegestelle im Rudel mit. Kann bereits die Grundkommandos.

ZP_10412_Rosa-05-09_thumb.jpeg




Labradormix Hündin, geb. ca. 2008 - HD, hat Goldakupunktur. Verträglich mit Artgenossen, verspielt und temperamentvoll. Liebt die Bewegung und sanften Sport (z.B. Joggen / Radfahren, so lange es nicht übertrieben wird).

zerg_62709_Ariane12-08_thumb.jpeg




Labrador Mischling Hündin Samoa, geb. ca. 2002 - hat diverse Allergien. Die nette Hündin ist verträglich, sportlich und lieb. Sie ist bereits auf einer Pflegestelle in Deutschland.

zerg_19174_Samoa1_thumb.jpeg




Kleiner Terriermischling, 34 cm, geb. ca. 2002 - Lagun musste ein Hinterbein amputiert werden. Der kleine Mann kommt aber sehr gut mit seiner Behinderung zurecht. Er wartet auf einer Pflegestelle in Deutschland auf ein neues zuhause.

ZP_10261_Lagun1-05-09_thumb.jpeg




Podenco Rüde Incred, geb. 2003 - ihm musste ein Hinterbein amputiert werden, weil er dort irreparable Tumore hatte. Der liebe Rüde ist bereits seit zwei Jahren in seiner Pflegestelle. Es wäre wichtig, das er bald ein eigenes zuhause bekommt!

ZP_14201_Incred1-07-09_thumb.jpeg




Podenco Hündin Fay, geb. ca. 2006. Die nette Hündin hat viele alte Vernarbungen am Körper und ihr rechtes Vorderbein war frakturiert, was vermutlich nie ärztlich versorgt wurde. Sie kann es nicht richtig belasten und hinkt, da die Knochen falsch zusammen gewachsen sind und das Bein dadurch verkürzt ist. Ihre Muskulatur in diesem Bereich ist total geschwächt. Fay ist verträglich, genügsam und eher ruhig. Sie sucht auch nach einer Pflegestelle.

ZP_20173_Fay1-09-09_thumb.jpeg




Podenco Rüde, geb. ca. 2008 - Halifax hat einen komplizierten Beckenbruch, welcher kürzlich operiert wurde. Der nette Rüde sucht nach seiner Genesung ein eigenes zuhause.

ZP_19514_Halifax2-09-09_thumb.jpeg


 
Vermittelt: Fay, Halifax, Jockel - gleich drei Hunde mit Handicap! :love:

Neu: Roco, Clarice, Cassandra

Retrivermix Velvet (2007) - HD und Bänderriss. Befindet sich auf einer PS in NRW. Verträglich, anhänglich und menschenbezogen. Kann gerne in eine Familie mit Kindern, als Zweithund und auch zu Katzen.

zerg_41863_Velvet2_thumb.jpeg




Podenca (2007) Pepa Aurora, blind. Lebhaft und verspielt, anhänglich und menschenbezogen. Kommt sehr gut mit ihrer Behinderung zurecht. Befindet sich auf einer Pflegestelle in Deutschland.

zerg_32427_Pepa11_thumb.jpeg




Bardino-Schäferhund Rica (2004) Keratitis Augenkrankheit. Sehr anhänglich und aufgeschlossen, baut schnell Bindung auf. Kennt Grundkommandos, joggt gerne mit ihren Menschen, ist temperamentvoll. Sie befindet sich auf einer Pflegestelle in Bad Karlshafen.

zerg_33393_v2_Rica_thumb.jpeg




Presa-Pointer-Bernermix (geb. ca. 2003), HD und Spondylose - hat Goldakupunktur. Kleiner Sturkopf, eher ruhig, sensibel, verschmust und lernwillig. Hat keinerlei Probleme mit anderen Tieren - egal, wie groß oder klein. Befindet sich auf einer Pflegestelle in Deutschland.

ZP_8413_Ken1-04-09_thumb.jpeg




Podenco (geb. 2005), unspezifische alte Verletzung am Vorderlauf. Sehr ruhiger und lieber Podenco. Sehr verschmust und ein Sonnenanbeter. Sehr verträglich - kann auch in eine Familie mit Kindern.

ZP_11794_Silko-06-09_thumb.jpeg




Bardino Hündin (7 Monate), dreibeinig. Manta ist eine lustige, aufgeweckte und kinderliebe Hündin, die mit ihren Artgenossen sehr gut zurecht kommt. Trotz ihrer Behinderung möchte sie spielen und toben. Manta hat eine enge Bindung zu Menschen (Pflegestelle Gelsenkirchen).

ZP_5817_Manta-03-09_thumb.jpeg




Bardinohündin (geb. 2008, 53 cm SH) - Oberschenkelbruch, Hüftprobleme. Sehr verträglich, lebt auf der Pflegestelle im Rudel mit. Kann bereits die Grundkommandos.

ZP_10412_Rosa-05-09_thumb.jpeg




Labradormix Hündin, geb. ca. 2008 - HD, hat Goldakupunktur. Verträglich mit Artgenossen, verspielt und temperamentvoll. Liebt die Bewegung und sanften Sport (z.B. Joggen / Radfahren, so lange es nicht übertrieben wird).

zerg_62709_Ariane12-08_thumb.jpeg




Labrador Mischling Hündin Samoa, geb. ca. 2002 - hat diverse Allergien. Die nette Hündin ist verträglich, sportlich und lieb. Sie ist bereits auf einer Pflegestelle in Deutschland.

zerg_19174_Samoa1_thumb.jpeg




Kleiner Terriermischling, 34 cm, geb. ca. 2002 - Lagun musste ein Hinterbein amputiert werden. Der kleine Mann kommt aber sehr gut mit seiner Behinderung zurecht. Er wartet auf einer Pflegestelle in Deutschland auf ein neues zuhause.

ZP_10261_Lagun1-05-09_thumb.jpeg




Podenco Rüde Incred, geb. 2003 - ihm musste ein Hinterbein amputiert werden, weil er dort irreparable Tumore hatte. Der liebe Rüde ist bereits seit zwei Jahren in seiner Pflegestelle. Es wäre wichtig, das er bald ein eigenes zuhause bekommt!

ZP_14201_Incred1-07-09_thumb.jpeg




Labrador (Mix) Roco, c. 4,5 Jahre alt, verträglich und bereits auf einer Pflegestelle bei Berlin. Leidet aktuell unter Demodex, ist selbstverständlich bereits in Behandlung und auf dem Weg der Besserung.

ZP_6900_Rocco1-LO-04-09_thumb.jpeg




Cassandra ist ein kleiner Mischling, 34 cm SH, ca. 3 Jahre alt. Sie hatte vermutlich einen Autounfall und kam mit offenen Frakturen an den Vorderläufen in die Perrera auf Fuerteventura. Mittlerweile ist sie auf einer Pflegestelle in Essen (NRW), wurde hier operiert und aktuell gesund gepflegt. Cassandra ist sehr sozial verträglich, menschenbezogen - einfach eine nette Hündin.

ZP_20624_cassandra2-09-09_thumb.jpeg




Clarisse, Pointermix Hündin, geb. ca. 12/09 - Hüft Operation. Clarice kam mit einer Verletzung an der Hüfte linksseitig zu uns. Der Hündin wurde der Femurkopf entfernt. Clarice ist eine sehr verträgliche und völlig unkomplizierte Junghündin. Sie befindet sich bereits auf einer Pflegestelle in Deutschland.

ZP_24355_Clarice1-11-09_thumb.jpeg


 
Aktualisierung: Incred ist leider verstorben ... :(

Ariane bleibt in ihrer Pflegestelle und Roco & Rosa sind vermittelt.

Retrivermix Velvet (2007) - HD und Bänderriss. Befindet sich auf einer PS in NRW. Verträglich, anhänglich und menschenbezogen. Kann gerne in eine Familie mit Kindern, als Zweithund und auch zu Katzen.

zerg_41863_Velvet2_thumb.jpeg




Podenca (2007) Pepa Aurora, blind. Lebhaft und verspielt, anhänglich und menschenbezogen. Kommt sehr gut mit ihrer Behinderung zurecht. Befindet sich auf einer Pflegestelle in Deutschland.

zerg_32427_Pepa11_thumb.jpeg




Bardino-Schäferhund Rica (2004) Keratitis Augenkrankheit. Sehr anhänglich und aufgeschlossen, baut schnell Bindung auf. Kennt Grundkommandos, joggt gerne mit ihren Menschen, ist temperamentvoll. Sie befindet sich auf einer Pflegestelle in Bad Karlshafen.

zerg_33393_v2_Rica_thumb.jpeg




Presa-Pointer-Bernermix (geb. ca. 2003), HD und Spondylose - hat Goldakupunktur. Kleiner Sturkopf, eher ruhig, sensibel, verschmust und lernwillig. Hat keinerlei Probleme mit anderen Tieren - egal, wie groß oder klein. Befindet sich auf einer Pflegestelle in Deutschland.

ZP_8413_Ken1-04-09_thumb.jpeg




Podenco (geb. 2005), unspezifische alte Verletzung am Vorderlauf. Sehr ruhiger und lieber Podenco. Sehr verschmust und ein Sonnenanbeter. Sehr verträglich - kann auch in eine Familie mit Kindern.

ZP_11794_Silko-06-09_thumb.jpeg




Bardino Hündin (7 Monate), dreibeinig. Manta ist eine lustige, aufgeweckte und kinderliebe Hündin, die mit ihren Artgenossen sehr gut zurecht kommt. Trotz ihrer Behinderung möchte sie spielen und toben. Manta hat eine enge Bindung zu Menschen (Pflegestelle Gelsenkirchen).

ZP_5817_Manta-03-09_thumb.jpeg




Bardinohündin (geb. 2008, 53 cm SH) - Oberschenkelbruch, Hüftprobleme. Sehr verträglich, lebt auf der Pflegestelle im Rudel mit. Kann bereits die Grundkommandos.

ZP_10412_Rosa-05-09_thumb.jpeg




Labrador Mischling Hündin Samoa, geb. ca. 2002 - hat diverse Allergien. Die nette Hündin ist verträglich, sportlich und lieb. Sie ist bereits auf einer Pflegestelle in Deutschland.

zerg_19174_Samoa1_thumb.jpeg




Kleiner Terriermischling, 34 cm, geb. ca. 2002 - Lagun musste ein Hinterbein amputiert werden. Der kleine Mann kommt aber sehr gut mit seiner Behinderung zurecht. Er wartet auf einer Pflegestelle in Deutschland auf ein neues zuhause.

ZP_10261_Lagun1-05-09_thumb.jpeg




Cassandra ist ein kleiner Mischling, 34 cm SH, ca. 3 Jahre alt. Sie hatte vermutlich einen Autounfall und kam mit offenen Frakturen an den Vorderläufen in die Perrera auf Fuerteventura. Mittlerweile ist sie auf einer Pflegestelle in Essen (NRW), wurde hier operiert und aktuell gesund gepflegt. Cassandra ist sehr sozial verträglich, menschenbezogen - einfach eine nette Hündin.

ZP_20624_cassandra2-09-09_thumb.jpeg




Clarisse, Pointermix Hündin, geb. ca. 12/09 - Hüft Operation. Clarice kam mit einer Verletzung an der Hüfte linksseitig zu uns. Der Hündin wurde der Femurkopf entfernt. Clarice ist eine sehr verträgliche und völlig unkomplizierte Junghündin. Sie befindet sich bereits auf einer Pflegestelle in Deutschland.

ZP_24355_Clarice1-11-09_thumb.jpeg


 
Retrivermix Velvet (2007) - HD und Bänderriss. Befindet sich auf einer PS in NRW. Verträglich, anhänglich und menschenbezogen. Kann gerne in eine Familie mit Kindern, als Zweithund und auch zu Katzen.

zerg_41863_Velvet2_thumb.jpeg




Podenca (2007) Pepa Aurora, blind. Lebhaft und verspielt, anhänglich und menschenbezogen. Kommt sehr gut mit ihrer Behinderung zurecht. Befindet sich auf einer Pflegestelle in Deutschland.

zerg_32427_Pepa11_thumb.jpeg




Bardino-Schäferhund Rica (2004) Keratitis Augenkrankheit. Sehr anhänglich und aufgeschlossen, baut schnell Bindung auf. Kennt Grundkommandos, joggt gerne mit ihren Menschen, ist temperamentvoll. Sie befindet sich auf einer Pflegestelle in Bad Karlshafen.

zerg_33393_v2_Rica_thumb.jpeg




Presa-Pointer-Bernermix (geb. ca. 2003), HD und Spondylose - hat Goldakupunktur. Kleiner Sturkopf, eher ruhig, sensibel, verschmust und lernwillig. Hat keinerlei Probleme mit anderen Tieren - egal, wie groß oder klein. Befindet sich auf einer Pflegestelle in Deutschland.

ZP_8413_Ken1-04-09_thumb.jpeg




Labrador Mischling Hündin Samoa, geb. ca. 2002 - hat diverse Allergien. Die nette Hündin ist verträglich, sportlich und lieb. Sie ist bereits auf einer Pflegestelle in Deutschland.

zerg_19174_Samoa1_thumb.jpeg




Cassandra ist ein kleiner Mischling, 34 cm SH, ca. 3 Jahre alt. Sie hatte vermutlich einen Autounfall und kam mit offenen Frakturen an den Vorderläufen in die Perrera auf Fuerteventura. Mittlerweile ist sie auf einer Pflegestelle in Essen (NRW), wurde hier operiert und aktuell gesund gepflegt. Cassandra ist sehr sozial verträglich, menschenbezogen - einfach eine nette Hündin.

ZP_20624_cassandra2-09-09_thumb.jpeg


 
Hier findet man alle "Handicaps" auf einen Blick:



Ein Großteil der Tiere ist auf der Suche nach einem neuen Zuhause!

Kenga steht mal Bildpate ;)
Kenga3-kein-FUE-Hund-6.8.11.jpg
 
Hier findet man alle "Handicaps" auf einen Blick:



Ein Großteil der Tiere ist auf der Suche nach einem neuen Zuhause!

Abel steht mal Bildpate und als "Beispielhund" ;)



Geschlecht:Notfall/Rüde
Alter: 11 Jahre
Rasse: Mischling
Schulterhöhe: 30 cm
Kastriert/Sterilisiert: Ja
Schutzgebühr: nach Absprache
Standort/Pflegestelle: 38518 Gifhorn

Krankheiten: Abel leidet unter Cauda Equina, einem Bandscheibenvorfall und Arthrose in den Ellenbogengelenken. Er ist medikamentös eingestellt und nimmt problemlos am täglichen Leben teil. Der kleine Rüde wartet nun leider schon recht lange auf seiner Pflegestelle auf ein neues Zuhause, was sicher auch seinem Krankheitsbild geschuldet ist. Um die Kosten für Abels Medikamente und Behandlungen finanzieren zu können, sind wir auf der Suche nach tierlieben Paten. Bitte helfen Sie uns helfen!

AM SCHÖNSTEN WÄRE ES, WENN ABEL ENDLICH SEIN ZUHAUSE FÜR IMMER FINDEN WÜRDE!

Abel-PS-12.11.11.jpg
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Handicaphunde der Tierhilfe Fuerteventura suchen ein neues zuhause“ in der Kategorie „Tiervermittlung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Midivi
Mir hat es zuerst gut gefallen,aber dann sind doch vorsintflutlicheTheorien zu Ernährung und Erziehung aufgetaucht .Das ist nicht so mein Fall. Und was mir noch bewußt geworden ist,ist,das solche Bücher dann von Qualzüchtern herangezogen werden, zB mit dem Argument:Taubheit ist doch nicht...
Antworten
8
Aufrufe
1K
Aja
Grazi
Das wäre ein toller Zufall, von dem du dann unbedingt berichten müsstest! ;) Grüßlies, Grazi
Antworten
3
Aufrufe
527
Grazi
Grazi
AmStaff-Mix Macho Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. AmStaff-Mix, American Staffordshire Terrier-Mischling, größere Kinder möglich, mit Hündinnen verträglich Name: Macho Rasse: American Staffordshire Terrier x Schäferhund Geschlecht: Rüde Kastrationsstatus: (noch)...
Antworten
0
Aufrufe
376
Grazi
Grazi
Genau an dem Tag, an dem ich den Süßen verteilt habe, kam die Nachricht, dass der kleine Schatz am kommenden WE in sein neues Zuhause zieht! :hallo: Grüßlies, Grazi
Antworten
1
Aufrufe
895
Grazi
Angua
Bao hat in in einem Bundesland in Österreich (noch listenfrei) einen Traumplatz bei hundeerfahrenen besonderen Menschen bekommen. Niemand weiss, was dieser Hund mitgemacht hat. Man hatte ihm nicht nur die Ohren abgeschnitten - er wies auch noch andere alte Schnittverletzungen auf. Trotzdem...
Antworten
1
Aufrufe
1K
Grazi
Zurück
Oben Unten