Dringend: Rottweiler-Malinois (oder auch Ridgeback)-Mix benötigt neues Zuhause!

bluevampy

Ihr Lieben,

ich bin leider eben erst auf diese Webseite gestoßen. Mein Chaot (Beschreibung folgt weiter unten) braucht ganz dringend ein neues Zuhause, da er vor drei Wochen, als ich verreist war, leider eine Nachbarin in den inneren Oberschenkel gebissen hat (Hundesitter nicht aufgepasst, andere Nachbarin die Gartenpforte aufgelassen, gebissene Nachbarin weggerannt (mochte vorher schon keine Hunde, dies wurde durch die Aktion nicht besser)). Die Nachbarin erstattet nur keine Anzeige unter der Voraussetzung, dass Shorty nun endlich ein neues Zuhause findet (ich hatte ich letztes Jahr nur auf Pflegestelle genommen, da ich ihm mit seinen damals zwie Jahren das Tierheim ersparen wollte) und zwar bis zum 15.05.15! Ich bin seit drei Wochen am telefonieren, eMails schreiben, alte Kontakte reaktivieren, etc., aber ich habe leider niemanden für ihn gefunden. Er ist bei mir und dem Hundesitter wirklich ein toller Hund, nur an dem Zusammenspiel mit Fremden muss noch ordentlich gearbeitet werden. Klingeln, Gartentor offen lassen und dann auch noch wegrennen war leider die Einladung schlechthin...;( Meine andere Nachbarin von nebenan, um die 75 Jahre, konnte ihn ohne Probleme wieder aufs Grundstück schicken. Man darf ihm nur nicht den Rücken zudrehen, das sieht er als Einladung. Aber nun anbei die Beschreibung von ihm:


Shorty ist ein Rottweiler-Malinois-Mix, welcher als Angsthund zu mir kam. Als ich ihn aufnahm wollte ich verhindern, dass er mit seinen zwei Jahren ins Tierheim kommt, denn da wäre er sicherlich geblieben.

Ich brauchte drei lange Tage, bis er endlich Vertrauen zu mir fasste. Nachdem er aufgetaut war, entpuppte er sich als große Knutschkugel, welche gerne und ständig gestreichelt werden möchte. Die Fäden von der Kastration habe ich ihm selbst gezogen, ganz ohne Probleme.

Allerdings ist Shorty kein ganz einfacher Hund. Mit Rüden kommt er nicht klar und auch bei Hündinnen braucht er etwas, ist dann aber ok mit ihnen. Hier lebt er mit drei Hündinnen zusammen und dies läuft mittlerweile problemlos.

Shorty braucht dringend jemanden mit einer Konsequenten (natürlich gewaltfreien) Führung, Hundekenntnis und -verstand. Shorty eignet sich sicherlich als Arbeitshund, da er mit Freude dabei ist. Er möchte beschäftigt und gefordert werden und lernt sehr schnell. Das Grundstück muss sicher eingezäunt sein, da er dieses konsequent verteidigt.

Besuch ist ebenfalls (noch) problematisch und es sollte im neuen Zuhause nicht zugehen wie im Taubenschlag. Shorty kneift Angsthund typisch fremden Personen von hinten ordentlich in den Hintern.

Zu Kindern sollte er nicht, obwohl er aus einer Familie mit kleinen Kindern kommt, aber er ist einfach ein Tollpatsch und würde diese ungewollt vor Freude umwerfen.

Für ihn wünsche ich mir jemanden mit Haus und Garten und wie gesagt, Hundeverstand.

Eigentlich ist Shorty ein sensibles Riesenbaby welches sich jetzt gerade wieder in das viel zu kleine Bett gequetscht hat, welches ursprünglich für eine zarte Colli-Hündin gedacht war und zur Maßregelung reicht es, die Stimme zu heben. Er möchte seinem Besitzer gefallen und tut alles dafür. Dennoch ist er nicht der Einfachste und man sollte wissen, auf was man sich einlässt.

Mit konsequenter Erziehung, welche ihm zeigt, wo sein Platz im Rudel ist und evtl. einem ordentlichen Trainer an der Seite, kann er aber ein wirklich toller Begleiter sein.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Shorty zu Ihnen passen könnte, können Sie mich gerne jederzeit kontaktieren.

Zwischenzeitlich ist die Vermittlung sehr dringend geworden und er benötigt schnellst möglich ein neues Zuhause.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Shorty zu Ihnen passen könnte, können Sie mich gerne jederzeit kontaktieren.
 
  • 18. Juni 2024
  • #Anzeige
Hi bluevampy ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 12 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Wo befindet der Hund sich derzeit und weisst du wo er ursprünglich her kommt?
Und Bilder des Hundes würden eine Vermittlung natürlich erleichtern.

Ich sehe es zwar auch so, dass der Hund es nicht einfach haben wird aus dem Tierheim raus zu kommen. Aber wie soll man denn jetzt noch in zwei Tagen eine GUTE Pflege- oder gar Endstelle für so einen Hund finden?!
 
Er befindet sich südlich von Hamburg in Niedersachsen. Übernommen habe ich ihn von einer Familie mit zwei kleinen Kindern welche umzogen und in der neuen Wohnung nur noch einen Hund halten durften. Sie entschieden sich für die blinde Hündin und somit benötigten sie dringend einen Platz für ihn.
 
Ich halte es für relativ unklug einen unsicheren Angstbeißer als "geeignet für den Wach- und Schutzdienst" zu vermitteln.

Hier im Forum ist es üblich Kontaktdaten zur Vermittlung anzugeben, damit auch Personen, die hier nicht angemeldet sind, Kontakt aufnehmen können.

Fotos wären sicher sehr hilfreich für die Vermittlung.
 
Hallo Igor,
den Hinweis bzgl. des Wach- und Schutzdienstes nehme ich gerne an und ändere den Text entsprechend. Danke!
Guter Punkt mit den Kontaktdaten, ergänze ich.
Fotos wollte ich hochladen, allerdings sind diese zu groß und ich habe es noch nicht hinbekommen, sie zu verkleinern. Aber ich versuche es gleich nochmal.

Beste Grüße,
B.
 
Ach ja, das System sagte mir nicht, wie groß die Bilder sein dürfen. Nur, dass sie zu groß sind. Hat jemand eine Idee?
 
OK, ich kann meinen ersten Eintrag nicht ändern, deswegen Infos und Fotos anbei:
Kontakt gerne über die 0151-24175434. Ich rufe auch gerne zurück.
 

Anhänge

Prima, so kann man dich erreichen!
Ein schöner Hund! Ich tippe eher auf Ridgeback/Rotti, statt Malinois/Rotti, da sich meist die Stehohren des Malis doch irgendwie in Kippohren bemerkbar machen.
Würde ihn auch bei und vielleicht Rottweilernothilfen einstellen.
 
Ja, hübsch ist er und bei mir auch ein traumhafter Hund weswegen ich mir ständig sage: es muss doch möglich sein, ihn zu retten!
Bei der Rottihilfe kam ich leider auch nicht weiter, mit denen hatte ich telefoniert.
Die Vorbesitzer sagten zwar, dass es ein Mali-Mix ist, aber es tippen eigentlich alle auf Ridgeback. Ich werde mich jetzt auch mal in dieser Richtung erkundigen und bei RRC anrufen. Ich greife mittlerweile wirklich nach jedem Strohhalm... Danke für den Tipp!
 
Ich habe den Hinweis auf den Wach- und Schutzdienst rausgenommen.
 
Auch hier würde ich gerne Teilentwarnung geben... Dank der unermüdlichen Hilfe von Frau Krämer (Molosserhilfe) konnten wir eine Pflegestelle mit Option auf Übernahme finden und bisher läuft es in der Familie bestens! Ich würde es mir so sehr für ihn wünschen!
Vielen Dank an alle die geholfen, mitgefiebert und gepostet haben!
 
Schön! Hoffentlich werden die Pflegestellenversager. :D
 
Bitte erst, wenn er fest übernommen worden ist. Ich gebe dann Bescheid. Vielen Dank!
 
Ihr Lieben,

heute kam leider die Info, dass Shorty zwar erst mal auf Pflegestelle, aber nicht für immer bleiben kann. Er ist jetzt zwar kein Notfall mehr, sucht aber dennoch ein endgültiges Zuhause.

LG,
B.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Dringend: Rottweiler-Malinois (oder auch Ridgeback)-Mix benötigt neues Zuhause!“ in der Kategorie „Tiervermittlung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

MariaTierpflegerin
Teddy Daten: Ort: Tierherberge Egelsbach Gräfin-von-Stauffenberg-Weg 30 D-63329 Egelsbach Rasse: Rottweiler Geb.: 2014 Geschlecht: männlich Kastriert: Ja Hallo, ich bin Teddy und möchte mich gerne vorstellen. Ich bin ein junger ca. 2 Jahre alter, kastrierter Rottweiler Rüde. Mit meiner...
Antworten
0
Aufrufe
1K
MariaTierpflegerin
MariaTierpflegerin
C
Wo befindet er sich? Privatabgabe oder Tierschutz?
Antworten
2
Aufrufe
605
Marion
Marion
R
Durch Trennung verliere ich spätestens Ende April das Dach über dem Kopf, ihm gehört das Haus in dem ich wohne. Nebenbei ist meine Existenzgrundlage weg, denn ich bin nicht berufstätig aufgrund des Kleinkindes.:( Alles andere würde zu weit führen. Nun habe ich eine Arbeitsstelle gefunden, bei...
Antworten
0
Aufrufe
660
Rottifanfrau
R
Jeany
Hallo, wir suchen dringend eine Pflegestelle bzw. einen Verein, der einen 12jährigen Rottweilerrüden aufnehmen kann. Die Besitzerin ist verstorben, der Hund ist relativ schwierig im Umgang mit fremden Personen, hat leider auch schon zugeschnappt. Das Tierheim vor Ort möchte ihn nicht...
Antworten
0
Aufrufe
870
Jeany
D
Antworten
1
Aufrufe
946
blackdevil
blackdevil
Zurück
Oben Unten