"Dieser Hund ist einmalig" Nach fünf Jahren hat Pitbull-Hündin ein neues Zuhause

Tina

"Dieser Hund ist einmalig"

Nach fünf Jahren hat die Red-Nose-Pitbull-Hündin "Joyce" in Schleswig-Holstein ein neues Zuhause gefunden. Die künftigen Besitzer fanden ihr vierbeiniges Familienmitglied per Internet.

HILDEN. Joyce ist aufgeregt. Unruhig läuft die sechs Jahre alte Red-Nose Pitbull-Hündin zwischen Frank und Alice Nowicki herum, beschnuppert Töchterchen Darleen, schaut unsicher zu Frank hinauf, wendet sich wieder der Vierjährigen zu. Darleen streichelt der Hündin liebevoll über das braune Fell: "Du wohnst jetzt bei uns", erklärt die Kleine. "Gleich fahren wir nach Hause."

Nach Hause - ins 500 Kilometer entfernte Dörfchen Aukrug nach Schleswig-Holstein. Nach fünf Jahren im Hildener Tierheim ist Joyce bei den Nowickis untergekommen. Ungewöhnlich. Seit die NRW-Hundeverordnung die Haltung von Kampfhunden schwer macht, interessiert sich kaum noch jemand für Pitbulls, Staffordshires und Co, sagt Hundepfleger Thomas Mielke. Bewerber ließen sich nach dem ersten Spaziergang oft nicht mehr sehen. Für Joyces neun Kollegen im Tierheim sieht´s also düster aus.

Schon einmal vermittelt

Im Jahr 2000 hatte die Hündin schon einmal ein neues Zuhause gefunden. Und wurde von den neuen Besitzern nach zwei Monaten wieder abgegeben. "Die Leute waren überfordert", sagt Leiterin Alice Henke. Jetzt bekommt die verschmuste Hündin eine neue Chance: In Aukrug warten ein Zweifamilienhaus, ein Garten und der Staffordshire-Rüde von Frank Nowickis Bruder, der im selben Haus lebt.
Für die neuen Besitzer war Joyce "Liebe auf den ersten Blick", sagt Alice Nowicki. Über das Online-Portal von "Tiere suchen ein Zuhause" kam die Familie auf das Hildener Tierheim. Vor sieben Tagen quartierten sich die Nowickis bei Bekannten ein. Jeden Tag besuchten sie den Hund. "Joyce hat sofort mit der Kleinen gespielt", sagt Alice Nowicki. "Das Tier ist einfach einmalig."

In Schleswig-Holstein ist es einfach, einen Kampfhund zu halten: Polizeiliches Führungszeugnis und Sachkundenachweis, in NRW Voraussetzung, entfallen. Die Steuer ist "nicht viel höher als für andere Hunde," sagen die neuen Besitzer. Demnächst werden sie mit dem Tier zu einem "Wesenstest" gehen. Ziel: Die Befreiung von der Maulkorb- und Leinenpflicht. Einen ersten Test gab´s schon in Hilden. Thomas Mielke ist sich sicher: "Den Maulkorb muss sie bald nicht mehr tragen."

Geben Pitbull-Hündin "Joyce" ein neues Zuhause in Schleswig-Holstein: Frank und Alice Nowicki mit Töchterchen Darleen. Die neuen Besitzer sind mit Hunden aufgewachsen. (Foto: Schmalzgrüber)


Quelle: NRZ

Viele Grüße
Tina
 
  • 22. Juni 2024
  • #Anzeige
Hi Tina ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 14 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Einfach nur schön, eine solche Geschichte mit Happy End zu lesen...
smile.gif

Alleine für eine einzige dieser Geschichten lohnt es sich doch weiter zu machen.

Gruß Puppy








<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Tahoma, Verdana, Arial">Zitat:</font><HR>Das Wenige, das du tun kannst, ist viel -
wenn du nur irgendwo Schmerz und Weh und Angst von einem Wesen nimmst.

Albert Schweitzer
[/quote]
 
:)

Und wenn sie uns auch alle hassen,wir werden niemals v.eurer Rasse lassen
 
Freut uns auch sehr
biggrin.gif
Es gibt doch noch Menschen die ein großes Herz haben
smile.gif
trotz des Medien gehetze
frown.gif

Dort wird sie es bestimmt gut haben
smile.gif



york5008.jpg
 
Oh wie schön! Habe Joyce selber total oft im Internet gesehn! Ihre Geschichte hat mich traurig gemacht und jetzt hat die kleine Maus endlich ein richtiges Zuhause. Ick drück ihr ganz fest die Daumen das es nun für immer ist!

Danjo und Munzi

a-sharpei2.gif
 
Schön für die Kleine. Aukrug ist gleich bei uns um die Ecke.

Aber: Sie wollen zum Wesenstest gehen um vom MK und Leinenzwang befreit zu werden? Das gibt es hier nicht, das Geld können die sich gut sparen und lieber anderweitig ausgeben...

Den MK wird sie auch weiterhin tragen MÜSSEN, aber nur vom Amtswegen, Aukrug ist nicht grade eine Großstadt
wink.gif


Trotzdem sollten die sich mal vorher informieren...

Lieben Gruß
Meike

 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „"Dieser Hund ist einmalig" Nach fünf Jahren hat Pitbull-Hündin ein neues Zuhause“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

lektoratte
Du und ich denken nicht wie solche indiviuen.
Antworten
25
Aufrufe
404
toubab
toubab
Z
Nö, das geht auch jetzt schon.
Antworten
33
Aufrufe
466
Paulemaus
Paulemaus
S
Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. Seufz. Ca. 1 km von mir entfernt.
Antworten
12
Aufrufe
331
Carli
Carli
bxjunkie
Ich habe Anfang der 90er Jahre eine Katze mit Hitzschlag instinktiv so lange kalt abgeduscht, bis sie völlig durchnässt war. Es war Wochenende und die TA-Praxen waren geschlossen und es gab noch kein Internet. Die Katze hat nach der Dusche erst mal ausgiebig getrunken und sich danach noch ein...
Antworten
5
Aufrufe
267
Paulemaus
Paulemaus
S
Das Tiergesundheitszentrum Trier hat wohl zumindest eine Blutspenderliste, wenn auch keine Vorräte. Keine Ahnung ob sich da viele eingetragen haben aber einen Versuch wäre es wert.
Antworten
4
Aufrufe
143
wilmaa
wilmaa
Zurück
Oben Unten