Blutspenderdatenbank

Hallo,

ich wollte Argo auch anmelden.
Aber über das Fomular hat es nicht so recht funktioniert.
Hab eine E-Mail abgesendet!

LG,
Phoenix
 
  • 21. April 2024
  • #Anzeige
Hi Phoenix ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 24 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Wir suchen ganz dringend für den PLZ - Bereich 89173 Lonsee einen Blutspender. Bitte direkt bei mir melden, Telefonnummer siehe unten.
 
Hallo.

Dieses finde ich auch sehr sehr sinnvoll.
Ich habe es schon lange vor, mit meinem Wauwi zum Blutspenden zu gehen. Nur muss ich mich erst erkundigen, ob es auch möglich ist, wenn mein Hund eine Pollenallergie hat. Aber ich denke mal, das dieses nicht zur Einschränkung gehört. Ich werde mich auf jeden Fall in eurer Datenbank eintragen!
Gruss
Becky und Calimero

Wollte mcih gerade auf der Datenbank anmelden. Nach dem Formular abschicken, öffnete ein neues Fenster und ich musste irgend etwas mit Posteingang und Postausgang eintragen. Und dann stand da noch etwas vom neuen Konto einrichten. Was für ein Konto? Ich bin galube ich, zu blond. :( Aber ich habe keine Ahnung was ich da eintragen soll? Kann ich mich auch irgendwo anders eintragen?

Gruss
Becky
 
Pit Bull Conny schrieb:
Nun hat meine Conny also einen Dackel als Blutsschwester :love: .

Schön wäre es, wenn sich noch ganz viele in der Datenbank eintragen würden. Je dichter das Netz, desto schneller ist Spenderblut da wo es gebraucht wird und umso weniger Aufwand wird es für den jeweiligen Spender. In diesem Fall wohnt der nächste Spender einige Kilometer weit weg - für mich war es das Nachbardorf!!!!!!

Supi, gute Tat. Werde das auch machen!
 
Becky1981 schrieb:
Wollte mcih gerade auf der Datenbank anmelden. Nach dem Formular abschicken, öffnete ein neues Fenster und ich musste irgend etwas mit Posteingang und Postausgang eintragen. Und dann stand da noch etwas vom neuen Konto einrichten. Was für ein Konto?

Hm....
weiß nicht, was für ein "Konto" das sein soll?!
Warst du auf

War dein Fenster evtl. ein Fenster von Microsoft Outlook / Outlook Express?
 
Andreas schrieb:
Hm....
weiß nicht, was für ein "Konto" das sein soll?!
Warst du auf

War dein Fenster evtl. ein Fenster von Microsoft Outlook / Outlook Express?

Hallo.

Ja, war ich. Nachdem ich alle meine Daten eingegeben habe und auf abschicken klicke öffnet sich ein Fenster indem steht: Assistent für den Internetzugang. Dann muss ich meinen Namen eintragen, danach meine Mailaddy und so weiter. Ansonsten werde ich meine Daten einfach per MAil senden.
 
Würde gerne helfen aber leider kommt Jonny gerade mal auf 13 KG...
 
Hi Jonny, aber kräftig Werbung machen kannst Du dafür. ;)
 
Hi!
Dann will ich für unsere Tierklinik auch Mal einen Aufruf starten. Auch die Veterinärklinik Giessen sucht immer händeringend Blutspender, als Belohnung habt Ihr die Wahl zwischen einem Sack Futter, einer Wurmkur oder einer Impfung. Meine Dobihündin hat einem Hund dort auch schon Mal das Leben gerettet und dafür auch noch abgesahnt :D So verbindet man das angenehme mit dem Nützlichen :)
MfG
Kampfschlumpf
 
HI!
Hab das Thema auch mal in einem anderen Forum bekannt gemacht.
Finde das sehr wichtig.
Pauli ist beim Tierarzt auch als Spender eingetragen
 
Sobald mein Kleiner 2 Jahre alt ist (also in 1 1/2 Jahren leider erst) werden wir uns auch anmelden!
 
Ich habe meinen Timmy vor über zwei Jahren dort schon registrieren lassen, als ich zufällig im Internet darüber stolperte. Noch hat niemand sein Blut in Anspruch genommen.
Ein fast 40 Kilo wiegender Hund bester Gesundheit im Alter von fast 6 Jahren könnte sicherlich einiges an Blut spenden. Ich muß mich nochmal schlau machen, wie lange ein Hund als Blutspender in Frage kommt. Oder weiß das jemand so spontan?
 
lies dir den faq dazu durch, da steht alles drin:

Wie alt sollte mein Hund sein?
- Zwischen 2 und 10 Jahren



;)
 
Ich setz es mal heir dazu, weil es dasselbe Thema hat:

Die Uniklinik Gießen sucht ständig Katzen und Hunde als mögliche Blutspender für Intensivpatienten. Wer im Umkreis wohnt und einen passenden, möglichst locker mitmachenden Vierbeiner hat, kann sich einfach in der Uniklinik melden (am besten in der Inneren Kleintiere) und wird dann in eine Liste eingetragen (die ist nur für die Uni, also nicht wie weisse-pfoten deutschlandweit). Bei Bedarf meldet sich die Uni bei den möglichen Spendern. Als Gegenleistung gibt es eine kostenlose Impfung oder einen Sack Futter (nach Wunsch), großes Blutbild ist inklusive.

Liebe Grüße
Alex
 
Zur Not kann man sich auch an das nächste TH wenden. U.U. ist dort ein Hund der in Frage kommt.
 
Haben unseren auch registriert,allerdings via e-mail,da Anmeldebogen nicht ging....
 
Würde Monti auch gerne registrieren, aber er bekommt täglich seine Schilddrüsentabs. Denke mal, dass er damit nicht in Frage kommt, oder?
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Blutspenderdatenbank“ in der Kategorie „Gesundheit & Ernährung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Zurück
Oben Unten