1. Wir verwenden Cookies, um unsere Seiten besser an deine Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Seiten akzeptierst du die Speicherung von Cookies auf deinem Computer, Tablet oder Smartphone. Mehr entdecken
Information ausblenden

Hallo,

möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

TV-Heute Vitzeroda,die Hundekaserne

  1. Ich möchte nochmal darauf aufmerksam machen.Heute 20,15Uhr-mdr EXAKT-Die Hundekaserne Vitzeroda-Endstation für ungeliebte Tiere.Warum Ämter versagen und warum sich bis heute nichts an den Zuständen geändert hat.:(
     
    #1 nasowas
  2. Was genau muss man sich unter einer Hundekaserne vorstellen? Ist das ein Tierheim, oder was? Und warum gibt es sowas in Deutschland? In anderen Tierheimen sind doch auch nicht solche Zustände!? Klärt mich mal auf!
     
    #2 Staffmama
  3. Z.B. so etwas:
    Grüße Klaus
     
    #4 kangalklaus
  4. ähm...is das jetzt das, was hier aus dder KSG damals jemand gestartet hat? oder bring ich das jetzt durcheinander? die waren doch so engagiert, es gab so viele helfer etc. :(
     
    #5 Spicy
  5. ...ja,ist das ...wollen auch jetzt noch viele helfen...aber..
     
    #6 nasowas
  6. ach herrje... hab das damals echt fürn gutes projekt gehalten so, aber danach siehts wahrscheinlic zu anfang immer aus :-/
     
    #7 Spicy
  7. MOMENT: Vitzeroda war da, wurde öffentlich gemacht, einige aus der KSG haben Futterspenden gesammelt, und viele Hunde wurden anderweitig untergebracht. Intention war ursprünglich mitzuhelfen, dass Vitzeroda geschlossen werden kann. Vitzeroda wurde nicht von einigen aus der KSG gestartet...bevor hier Missverständnisse entstehen...
     
    #8 Ruhrlady
  8. ok also is es doch nicht das was ich jetzt grad dachte?

    es gab hier damals nämlich mal user, die haben auch ein kasernengelände angemietet und wollten dort eine art gnadenhof oder ähnliches starten. er hatte sich hier denn auch abgemeldet und seine frau war nur noch hier....oder so....is schon ewig her, aber bin ja zwischendurch lange immer mal nicht hier gewesen....vllt weiß ja noch jemand wen ich mein.....was denn aus denen geworden?

    tjoar ansonsten.....schei*e :(
     
    #9 Spicy
  9. Genau so. Ausserdem wurden von mehreren Seiten die Behörden (OA und Amtsvet) eingeschaltet - leider mit mäßigem bzw. nur kurzfristigem Erfolg.
     
    #10 Consultani
  10. davon weiß ich nix...
    aber ich werde definitiv heute abend kucken..
    wundert mich dass der mdr da drehen durfte, wo es doch damals so schwierig war, auf das Gelände zu dürfen...
     
    #11 Ruhrlady
  11. Ich sicher auch.
    Meine Prognose: Der mdr hat nicht auf dem Gelände oder gar im Kasernengebäude gedreht, sondern wurde max. am Tor abgefertigt.
    Eventuell noch ein Statement vom Vet.-Amt.
    Leider hat mittlerweile die Leitung des Vet.-Amtes gewechselt.
    Die ehemalige Leiterin war recht engagiert.
    Die neue eher weniger.
    Grüße Klaus
     
    #12 kangalklaus
  12. Einfach nur schrecklich....
    die Begründung des Amtes....der Dorfbewohner sagte, die tun nichts, weil die Angst haben, auf den Hunden sitzen zu bleiben....
    der Helfer von M. der auch hier geschrieben hatte: Hunde 10cm im Wasser im Keller und nur ein Bußgeld von 30 Euro, ich kann nicht mehr...
    keiner weiß, wieviele da inzwischen drin sind...
    ich mag mir nach den Bildern garnicht vorstellen wie die da leben..

    ich kann nicht mehr...
    ich habs ja monatelang gelesen...
    aber das toppt alles....
    Unfass bar...das müßte Konsequenzen für Amtsvet und Bürgermeister haben...
     
    #13 Ruhrlady
  13. ich habs irgendwie verpasst... kann man das im Internet irgendwo gucken? hab auf der HP nichts gefunden
     
    #14 Nileka
  14. Hier kann man den Bericht anschauen:
     
    #15 Zwielicht
  15. Das war 2004, und im Grunde ist das Projekt, wenn ich es richtig erinnere (ich kam später hierher und habe das nur irgendwann mal quergelesen), grandios gescheitert.

    Dazu müsstest du einiges finden, wenn du in die Überschriften-Suchfunktion die Ortsangabe "Bonese" eingibst.

    Das ist aber definitiv eine andere Hausnummer als hier. Ich denke, dort leben jetzt gar keine Hunde mehr.
     
    #16 lektoratte
  16. Die gute Fr.P. kümmert sich weiter aufopferungsvoll um herrenlose Tiere, die man bei ihr ablädt. Sie tut weiter ihr Bestes um die Tiere zu versorgen. Edel, hilfreich und gut, wie sie ist.(Ironie aus)

    Der Bestand sollte kontinuierlich abgebaut werden und dann auf eine geringe Anzahl Hunde begrenzt bleiben. Das zuständige Veterinäramt ist in der Pflicht die Kontrollen durch zu führen und dafür zu sorgen, das die Tiere adäquat gehalten werden.
    Anscheinend herrscht daran aber wenig Interesse. Nachdem der Bestand ja schon reduziert war, hätte man nur bei der Stange bleiben müssen und weiter ernsthafte Kontrollen durchführen müssen. Für die restlichen Hunde hätte man eine Lösung finden können. Das gelingt ja auch anderen Veterinärämtern.
    Das sieht nicht so aus, als ob das so geschehen wäre.
     
    #17 Cornelia T
  17. Traurig - sehr sehr traurig, was da mitten in D passiert.

    Hätte man nicht gewusst, wo das gedreht wurde, man hätte es in Rumänien (oder so) einsortiert *heul*

    ANZEIGEN der Ämter ist wohl der einzige noch gangbare Weg!

    ps.: Wobei der liebe leitende Amtsvet in Daun nach der GK-Vollpleite (bei 15 "Besuchen" nichts gesehen?) auch trotz Anzeige NICHTS ausbaden musste ...
     
    #18 Yvonne+Chaoten
  18. Nachdem wirklich etliche Tierschutzvereine und Tierheime Hunde AUF EIGENE KOSTEN heraus geholt haben. Einfacher hätte es dem Amtsvet doch gar nicht gemacht werden können, man hat ja quasi einen (großen) Teil Arbeit und Kosten abgenommen.
     
    #19 Consultani
  19. #20 Cornelia T
  20. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Unser Chucky liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!
     
     mehr erfahren Anzeige
  21. Wenn dir die Beiträge zum Thema „TV-Heute Vitzeroda,die Hundekaserne“ in der Kategorie „Tierschutz allgemein“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen