1. Wir verwenden Cookies, um unsere Seiten besser an deine Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Seiten akzeptierst du die Speicherung von Cookies auf deinem Computer, Tablet oder Smartphone. Mehr entdecken
Information ausblenden

Hallo,

möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Petition für ein Verbot der Massentierhaltung / Bundestag

  1. Ich habe den folgenden Aufruf per Mail bekommen:

    Hier der Link zur Petition:


    Aktuell haben leider erst 518 Personen unterzeichnet. :(
     
    #1 lynnie
  2. 527 ....
     
    #2 Pommel
  3. 532 ...
     
    #3 Domino
  4. 534 :hallo:
     
    #4 steffi75
  5. 536
     
    #5 Chrisi
  6. 582
     
    #6 Colonel Kurtz
  7. 585
     
    #7 Bumblebee
  8. Was soll sich ändern? Wer soll die artgerechte und zugleich kostenintensivere haltung bezahlen?
    knapp 600 unterschriften bei 82 millionen einwohnern.
    Shaiti
     
    #8 shaitaninchen
  9. Tierleid - eine Frage des Preises? Wer das bezahlen soll? Ganz einfach: Wer Fleisch essen will, soll auch den angemessenen Preis dafür bezahlen. Es kann ja wohl nicht sein, daß wir uns selektiv für unsere Kampfschmuser einsetzen und das Leid der sogenannten "Nutztiere" ignorieren!
     
    #9 Domino
  10. Danke, Domino. Es wäre ja schon einmal ein kleiner Schritt, wenn mit der Petition die 6.000 Unterschriften erreicht werden könnte. Dann käme das Thema vor den Bundestag.
    Ich bin keine Vegetarierin, aber bei uns kommt nur Biofleisch bzw. Biomilch, Bioeier, etc. auf den Tisch bzw. in Donnies Napf. Leider kann ich es bei fertigen Lebensmitteln nicht immer beeinflussen, unter welchen Bedingungen die Tiere leben mussten.
    Wenn ich da z.B. nur an die Hühnerfarmen denke, die die Eier z.B. für Mohrenköpfe etc. produzieren, wird mir echt schlecht.
     
    #10 lynnie
  11. Ähmm.....kann mich mal jemand aufklären: wo fängt Massentierhaltung an und wo hört sie auf?
     
    #11 steffen
  12. Quelle:
     
    #12 lynnie
  13. Wobei das schon bombastische Zahlen sind :(
     
    #13 Pommel
  14. Ich kenne zwar keine Online-Petition, die jemals Erfolg gehabt hätte. Aber steter Tropfen höhlt den Stein. Unterzeichnet!
     
    #14 UFO
  15. Ich wollte schon die Petition gegen das Schächten unterzeichnen, kann mich aber nicht registrieren, da kommt immer nur eine Fehlermeldung:verwirrt:.

    :hallo:Dagmar und Ako
     
    #15 akebono
  16. Nicht aufgeben! Mehrmals versuchen! :hallo:

    Hat bei mir auch erst beim dritten Mal funktioniert!
    Die Seite ist halt deutsche "Wertarbeit"...:lol:
     
    #16 Domino
  17. Massentierhaltung und Antibiotikaresistenzen

    Die industrielle Tierhaltung produziert mehr als Fleisch, Milch und Eier: Die Beweislage verdichtet sich, dass ein Nebenprodukt der Massentierhaltung Krankheitserreger sind, denen unsere gängigen Medikamente nichts anhaben können........



    [​IMG]
     
    #17 Mausili
  18. Berlin: Protest gegen Giga-Mastanlagen in Deutschland

    Landwirte, örtliche Bürgerinitiativen und Tierschützer protestierten anlässlich der IGW gemeinsam gegen die Industrialisierung der Nutztierhaltung, die Vernichtung bäuerlicher Existenzen und das Elend der Tiere in der Intensivtierhaltung......



    [​IMG]
     
    #18 Mausili
  19. Wer von den Leuten, die hier gegen Massentierhaltung sind erklärt mir den Begriff "Massentierhaltung"?
     
    #19 Bürste
  20. Das ist eigentlich relativ klar definiert.



    oder laut Duden

     
    #20 guglhupf
  21. Unser Chucky hat bei unseren Nachbarn neulich ein bisschen "gespielt"......



    Ich bin sooo froh, dass wir hier auf der Seite schon vor einiger Zeit den kostenlosen Hundehaftpflicht-Versicherungsvergleich (WAS FÜR EIN WORT!!) gefunden hatten. Wir konnten dort unverbindlich und kostenlos Anbieter vergleichen, die allesamt Tarifte mit geprüfter Qualität UND hochwertigem Schutz bieten.

    Hier findet ihr den Link zum Vergleich!
    Das Ganze ging übrigens überraschend schnell. Wir haben jetzt deutlich geringere Kosten und sind happy.


     
     mehr erfahren Anzeige - Bild: © Jeroen van den Broek - fotolia.com
  22. Wenn dir die Beiträge zum Thema „Petition für ein Verbot der Massentierhaltung / Bundestag“ in der Kategorie „Tierschutz allgemein“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen