1. Wir verwenden Cookies, um unsere Seiten besser an deine Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Seiten akzeptierst du die Speicherung von Cookies auf deinem Computer, Tablet oder Smartphone. Mehr entdecken
Information ausblenden

Hallo,

möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

American Bully XXL Welpen mit kupierten Ohren und

  1. ... Beim Vet.-Amt?

    Das wäre hier in NRW zuständig bei Tierquälerei.
     
    #61 lektoratte
  2. Das waren die ersten die ich angeschrieben habe, von denen kam bis jetzt offiziell nichts.

    Erst Vetamt, dann durch die nette Gemeinde den Tip Tierschutz und OA. Dann hatte ich noch bei der Polizei nachgefragt,die mich wieder an das OA verwiesen hat. Mehr kann ich wirklich nicht machen.
     
    #62 Troubadix
  3. Mal anrufen und nachfragen?
    Wenn nichts geschieht, an die nächsthöhere Stelle wenden?

    ...
     
    #63 Cira
  4. Da vermutlich gegen bestehende GESETZE (TSG, Tiergesundheitsgesetz (Importverbot ungenügend-/ ungeimpfter Welpen)) verstoßen wurde ist sehr wohl die Polizei zuständig. Also nicht abwimmeln lassen und einen Strafantrag stellen!
     
    #64 HSH Freund
  5. @Troubadix, das war von mir überhaupt nicht irgendwie so gedacht, dass ich dich kritisieren wollte. Nur damit es keine Missverständnisse gibt. Ich finde es toll, wie du dich bemühst, das ist alles andere als selbstverständlich.:fuerdich:
     
    #65 pat_blue
  6. Das Vet-Amtmuss eigentlich jeder Anzeige nachgehen. Also, hier zumindest.

    Aber vielleicht werden die mit aonymen Anschuldigungen per Mail zugespamt und reagieren daher auf diese nicht mehr - mal anrufen?
     
    #66 lektoratte
  7. Das Vetamt und/oder das OA mußt du aber noch lange nicht reinlassen. :) Um sich gegen deinen Willen Zutritt zu verschaffen müss(t)en Sie sich Amtshilfe von der Polizei holen. Und das macht Streß und Arbeit ....
     
    #67 HSH Freund
  8. Wie kommst Du bitte auf anonym? Wie hätte mich der Tierschutz wohl anrufen sollen? Da stand schon meine Adresse und die des Vereins drin. Nebst Telefonnummern.
     
    #68 Troubadix
  9. Das habe ich auch nicht so aufgefasst, sorry falls das so rüberkam.
     
    #69 Troubadix

  10. das ist nur teilweise richtig da es sich hier um einen americanbully handelt also einen listenhund mix,bist du verpflichtet die leute in deine wohnung zulassen.
    du sogennande unverletzbarkeit der wohnung die in deutschland gilt wird in den meisten bundesländern für sokahalter durch die dort vorhandenen polizeigesetze ausser kraft gesetzt.

    das wissen die meisten leider nicht
     
    #70 kerstin 1
  11. Zum einen ist der American Bully XXL kein Listenhund, bin ich zumindest der Meinung und zum 2. gibt es seit 01.01.2016 in SH zum Glück keine Listenhunde mehr
     
    #71 Troubadix
  12. Wie nennst du einen Mix aus AmStaff/APBT und Molossern? das sind listenhund mixe ;)

    Werden diese Rassen bei euch höher besteuert?
     
    #72 APBT18
  13. er schrieb aber das die OA und Vets sich Amtshilfe holen müßen von der Polizei ;) Und das ist nach wie vor so...und rein in die Wohnung ohne Durchsuchungsbeschluss kann auch nur mit Gefahr im Verzug begründet werden...
     
    #73 bxjunkie
  14. Es gab kürzlich eine Entscheidung des Verwaltungsgerichts, daß eine höhere Besteuerung lediglich aufgrund der Rassezugehörigkeit nicht zulässig ist. Gilt für Schleswig-Holstein.
     
    #74 krokodil
  15. Je nach Kommune, ja oder nein, aber wie @krokodil schon schrieb, gab es jetzt ein und ich weiß von meiner Gemeinde, dass sie höher besteuert und dort sind jetzt Briefe an die Hundehalter rausgegangen, das es ab 2017 eine neue Steuerregelung geben wird. Leider steht natürlich nicht drin in wie weit sich das auswirkt.
     
    #75 Troubadix
  16. Stell ich dir frage anders, weißt du ob die Gemeinde wo der Hund gemeldet ist eine höhere Steuer erhebt? wenn ja und er hat in nicht als Mix gemeldet ist es Steuerhinterziehung ;)
     
    #76 APBT18
  17. Das kann ich Dir nicht sagen, da ich aus Einzugsgebiet leider keinen kenne, auf der Internetseite ist darüber auch nichts zu finden. Da er mittlerweile 4 Hunde haben müsste, wird es so der so ein teurer Spaß im Jahr. Das hatte ich aber auch schon beim OA angegeben, ob die Hunde überhaupt gemeldet sind. Der Tierschutz fragt beim OA deswegen jetzt auch noch nach.
     
    #77 Troubadix
  18. Ehm... Ich meinte nur, dass die so viele auch anonyme Mails bekommen (weil das am einfachsten geht), dass sie die nur verzögert oder gar nicht abarbeiten (können), und richtig ernste Sachen da evtl. untergehen.

    Eine Freundin von mir ist beim Vet.-Amt (Bereich Lebensmittel und Hygiene allerdings), und in dieser Funktion ziemlich viel unterwegs. Daher weiß ich, dass Mails manchmal etwas kurz kommen, oder halt in ruhigen Phasen schwungweise abgearbeitet werden. Andererseits - wenn du da jemanden telefonisch erreichst, ist die Botschaft auf jeden Fall angekommen.

    (im Übrigen müssen die auch anonymen Anzeigen nachgehen, aber die müssen halt schon irgendwie verwertbar sein. Und das sind von den Mails wohl lange nicht alle... Also, ich gebe hier wieder, was mir irgendwann berichtet wurde. Allerdings hier aus der Region. Kann in einem anderen BL ja auch wieder anders sein.)
     
    #78 lektoratte
  19. Normal haben die Gemeinden ihr Hundesteuersatzung online .
     
    #79 APBT18
  20. Stimmt aber nicht wenn es um 'Listenhund' geht oder nicht.... Und das ich bin müde.. Es gibt keine Listenhunde
     
    #80 Troubadix
  21. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Unser Chucky liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!
     
     mehr erfahren Anzeige
  22. Wenn dir die Beiträge zum Thema „American Bully XXL Welpen mit kupierten Ohren und“ in der Kategorie „Erziehung / Verhalten“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen