Vormittagsspaziergang

  • wuschel
Wenn ich es mir wünschen könnte, hätte ich gerne samstags und Sonntags vormittags so bis gegen 11 Uhr leichten Nieselregen. Dann könnte ich in Ruhe mit meinem Hund spazieren gehen. Da ich es bisher nicht geschafft habe, den Platten am Fahrrad zu flicken, bin ich heute zu Fuß losgezogen. Da ich keine Lust auf Stress habe, leine ich an, wann immer sich mir irgendetwas nähert. An die verbalen Attaken von Radfahrern die von hinten plötzlich angesaust kommen und die ich nicht hören kann, wenn die Kinderwagenräder auf dem Waldweg knirschen, habe ich mich inzwischen gewöhnt. Die Härte war aber ein Jogger, so um die fünfzig. Ich habe ihm schon von weitem angesehen, daß es Ärger geben würde und habe Rufus sofort angeleint, obwohl der Mann noch sehr weit weg war. 30 m von mir entfernt bleibt er stehen und brüllt: Leinen Sie sofort ihren Hund an. Ich habe den Hund noch kürzer gefaßt und bin weitergegangen. Er brüllt : Kommen sie mir mit dem Hund nicht näher. Ich bin trotzdem weitergegangen, mit einem großen ANGELEINTEN Riesenschnauzer darf ich alle Wege im Wald benutzen. Als ich auf seiner Höhe war, brüllt er, Sie kennen wohl nicht die Hundeverordnung, Sie müssen auf Jogger Rücksicht nehmen. Ich bin einfach weitergegangen. Vorsichtshalber habe ich den Hund angeleint gelassen, weil soviel Wild rumläuft in diesem Waldstück, als der Mann nach ein paar Minuten wieder von hinten angerannt kam, neben mir stehen blieb und sagte: kann ich Sie mal was fragen ? Ich dachte, jetzt kommt auch noch ein Hinweis, daß der Hund einen Maulkorb tragen soll. Stattdessen fragte er mich, wie das denn mit der Hundeverordnung sei, und wieso mein Hund angeleint wäre. Ich habe ihm mitgeteilt, daß mein Hund jetzt angeleint sei, weil er sonst vielleicht Wild jagen würde. Wenn er aber mit ihm spielen wolle, könne ich ihn gene von der Leine lassen. (Irgendwie spreche ich nicht gerne mitten im Wald mit irgendwelchen merkwürdigen Männern, die keine Hunde dabei haben) Dann lief er weiter und meinte, ich solle mich unterstehen, meinen Hund abzuleinen, der würde ihn bestimmt verfolgen, dann würde er mich anzeigen.
Wenn es geregnet hätte, wäre dieser gräßliche Mensch bestimmt nicht im Wald herumgelaufen. Also wenn ich es mir wünschen könnte...

wuschel
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi wuschel :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Dobi
Hi Wuschel,
bist Du sicher,dass der Typ klar im Oberstübchen war?


Wolfgang,Angela, Rambo+Gina
 
  • Claudy&Joey
Wie nochmal? Er fragt dich, ob du die neue HVO kennst und er kennst sie selber nicht???? Manche Leute... *seufz*

Aber mir fällt da auch eine Geschichte ein, die vor ein paar Tagen passiert ist: Ich geh mit meinem Hund auf dem Fahrradweg spazieren, er läuft vor mir (Wahnsinn!) ohne Leine. Ich bin die ganze Zeit am Schauen, ob nicht von irgendwo ein Radfahrer kommt. Dann kommen zwei Jogger (so um die 50). Normal macht Joey bei Joggern überhaupt nichts, aber aus irgendeinem Grund waren ihm die beiden nicht geheuer. Er hat zwar nicht geknurrt, aber er wurde immer langsamer, immer aufmerksamer. Ich war zwar sicher, dass er nichts tut, aber es kostet ja nichts, ihn am Halsband festzuhalten. Also hab ichs getan, währen die beiden an uns vorbeigerannt sind. Dann ihr Kommentar: "Wir sind schon zu alt, wir schmecken eh nicht mehr gut."
Ich konnte nichts erwidern, hab nur noch gelacht. Die wenn wüßten, was mein Hund alles frißt...

Viele Grüße an euch und eure Wuffs!



Claudy & Kampfcocker Joey

eMail: claudy@agrias.de
Homepage:
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Vormittagsspaziergang“ in der Kategorie „Geschichten & Gedichte“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten