Trauzeuge???

Gizmo

15 Jahre Mitglied
Hi Leute!

Nein so ist es nicht was ihr denkt, Heirate noch nicht
wink.gif


Aber mein Onkel hat am 2.08.2002 Hochzeit und er sucht noch nen Trauzeugen...

Da wollt ich euch mal fragen, weiß jemand ob es stimmt das ein Trauzeuge mindestens 18 Jahre alt sein muss???

Ich bin evangelisch... Und die Heiraten aber Katholisch und Evangelisch, macht es dann ein unterschied?

Ich frage weil wie man ja immer sagt sind die Katholiken strenger in der Religion.

Aber man darf doch auch schon ab 14 (so bei den evangelischen) Patentante werden...

Würde mich auf Antworten freuen!!!

Gruß Gizmo

Orca1.gif


Dragon2611@aol.com



 
  • 22. Juni 2024
  • #Anzeige
Hi Gizmo ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 29 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Hi Gizmo,

seit dem 01.07.1998 ist es nach dem neuen Eheschließungsrechtsgesetz möglich, mit keinem, einem oder zwei Trauzeugen im Standesamt getraut zu werden. Und auch, was das Geschlecht der/s Trauzeugen für Braut und Bräutigam angeht, gibt es keine bindenden Bestimmungen.

Egal, wie viele Trauzeugen welches Geschlechts du bestellst, sie müssen nach wie vor einige Grundvoraussetzungen erfüllen.

Sie müssen auf jeden Fall volljährig sein.
Sie sollten einen gültigen Ausweis zur Trauung mitbringen können.
Sie sollten Deutsch sprechen können oder in Begleitung eines Dolmetschers sein.

Soviel zum Standesamt. Nun zur kirchlichen Trauung. In der evangelischen Kirche ist es schon lange erlaubt, ohne Trauzeugen zu heiraten. In der katholischen Kirche muss man jedoch immer noch zwei Trauzeugen bestellen.




Gruß
Wolfgang

rubyassi3.jpg
 
Als Trauzeuge brauchst du kein zahlendes Mitglied einer Kirche zu sein. Eine Freundin von mir ist katholisch und ich konnte ohne Probs Trauzeuge sein, obwohl ich nicht in der Kirche bin.

Mit dem Alter kann ich dir nicht weiterhelfen. Aber mit 18 ist man ja volljährig... andererseits hat meine Tochter es geschafft, im reifen Alter von 10 Jahren Patentante zu werden (katholisch
biggrin.gif
).

Josi mit Anhang
 
Danke Euch für die Gute erklärung.

Meint ihr das sie eine Ausnahme machen wenn man er im November Geburtstag hat und die Trauung sowohl Standesamtlich und Kirchlich am 2.08.2002 statt findet?

@Josi bei den Katholischen ist es nach der Firmung oder so gell?
Davon abgesehen der kleine ist 2000 erst geboren und da war ich 15 wurd aber kurz darauf 16
wink.gif


Gruß Gizmo

Orca1.gif


Dragon2611@aol.com



 
hallo,


nun ja meine Schwägerin ist auch erst 8
biggrin.gif


Ich denke nicht,dass sie eine Ausnahme machen@Gizmo
Aber nachfragen würde ich auf alle Fälle mal
wink.gif



Gruß

Pommbär
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Trauzeuge???“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Chack-BX
sorry ich kann die auch nicht weiter helfen,bei mir ist es auch schon länger her...:cool:
Antworten
1
Aufrufe
380
andalima@akira
andalima@akira
S
He Kirsten, Du bist ja anscheinend ein richtiges Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. Wie kannst Du nur so Tipps geben :confused: ? Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. Gruss Frank
Antworten
7
Aufrufe
1K
fbernhauer
fbernhauer
Zurück
Oben Unten