Teletakter

  • 25. Mai 2024
  • #Anzeige
Hi Andy ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 30 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Ein Teletakt (Firmenname) bzw. Elektroreizgerät ist ein Halsband, mit denm man über eines Senders auch auf Entfernung mittels elektrischer Impulse auf den Hund einwirken kann. Die Stärke des Impulses kann man in verschiedenen Stufen einstellen, vergleichbar in etwa als wenn wir an eine Batterie fassen. Vorteil des Gerätes: sehr gezielte und kurze Einwirkung auch auf Entfernung, richtig angewendet ein sehr gutes Hilfsmittel zur Ausbildung des Hundes bzw. Abgewöhnung extremen Fehlverhaltens (Wildern, ect.) Nachteil: wird leider von zuvielen "Sportlern" als Fernbedienung angesehen und falsch angewendet, bis hin zu tierschutzrelevantem Gebrauch! Das Teletakt ist vom Grundsatz her weder ein Allheilmittel noch Tierquälerei! Es ist, richtig eingesetzt, ein sehr gutes Ausbildungsinstrument, das falsch angewendet aber auch sehr viel Schaden anrichten kann. Es gehört also eindeutig nur in die Hände von Fachleuten!!

Gruß
spiny.gif
Lupo
 
  • 25. Mai 2024
  • #Anzeige
Mein Benny ist auch so ein echter Chaoshund... 



Habt ihr es schon mit einer Hundeschule probiert? In zwei Hundeschulen haben wir seine Macken nicht in den Griff bekommen. Wir haben es dann letztlich mit einem Online Hundetraining von einer Hundetrainerin geschafft. Deutlich günstiger als die Hundeschule vor Ort ist es auch noch gewesen!

Hier der Link zu ihrer Seite! 
Möchte ich jedem Hundehalter ans Herz legen, der sich offen eingestehen kann, dass er seinen liebsten Vierbeiner eben doch nicht immer wie gewünscht im Griff hat.

Melde dich doch mal zurück, ob sie dir auch helfen konnte! 

LG Meike mit Benny
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 12 Personen
Hallo Andy,

zu erwähnen wäre noch, daß der Gebrauch (nicht der Erwerb) des Teletakters in der BRD illegal ist.
Die einzige Ausnahme bilden, so glaube ich, Diensthundeführer, aber da bin ich nicht sicher. Ich glaube, shevoice kann dir dazu Auskunft geben.

Gruß
Alexis

asthanos.gif
 
Das hast Du gut erklärt Lupo.

Teletakt ist im Privatgebrauch illegal, da es nur in erfahrene, verantwortungsbewußte Hände gehört. Einige Ausbilder (nicht nur Diensthundeführer)haben die Genehmigung Teletakt zu verwenden. Auch (gerade) in der Jägerszene ist Teletakt weit verbreitet.

zzTom
 
Also weis Gott nichts, was man braucht.

Na dann bin ich ja beruhigt, daß es zumindest verboten ist diese Dinger zu benutzen, aber was bringt es wenn der Verkauf erlaubt ist?
 
  • 25. Mai 2024
  • #Anzeige
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 6 Personen
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Teletakter“ in der Kategorie „Erziehung / Verhalten“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Zurück
Oben Unten