Sprechstunde beim Bürgermeister Ortwin Runde

merlin

20 Jahre Mitglied


Hamburg-Telegramm

Sprechstunde beim Bürgermeister

Altstadt - Sie wollen Bürgermeister Ortwin Runde ein persönliches
Anliegen vortragen?
Am 20. Februar können Sie das im Rathaus tun,
wenn Sie sich morgen zwischen 16.30 Uhr und 17.30 Uhr angemeldet
haben: Tel. 428 31 20 25.
---------
 
  • 25. Mai 2024
  • #Anzeige
Hi merlin ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 21 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Hier ein paar Daten über Herrn Runde.

watson

Hamburg-Telegramm
>
> Sprechstunde beim Bürgermeister
>
> Sie wollen Bürgermeister Ortwin Runde =
>
> Präsident des Senats der Freien und Hansestadt Hamburg seit dem 12.
> November 1997
> Geboren am 12. Februar 1944 in Elbing/Ostpreußen
>
> Verheiratet, zwei Kinder
>
> 1951 - 1955
> Volksschule in Ludwigsdorf
>
> 1955 - 1964
> Gymnasium Aurich/Ostfriesland, Abschluss Abitur
>
> 1964 - 1966
> Studium der Soziologie und Volkswirtschaftslehre an der Universität
> Münster
>
> 1966 - 1969
> o.a. Studium in Hamburg fortgesetzt
> seit 1968
> Mitglied der SPD
>
> 1969
> Examen als Diplom-Soziologe in Hamburg
>
> 01.01.1970
> Eintritt in den Dienst der Freien und Hansestadt Hamburg, Behörde für
> Arbeit und Soziales
>
> seit 1978
> Leiter des Amtes für Heime
>
> seit 1981
> Leiter des Amtes für Soziales und Rehabilitation
>
> seit 1974
> Abgeordneter der Hamburgischen Bürgerschaft
>
> 31.12.1980
> Bürgerschaftsmandat niedergelegt
>
> 1969 - 1971
> Mitglied des Landesvorstandes der Hamburger Jungsozialisten und deren
> Vertreter im Landesvorstand der SPD
>
> 1976 - 1988
> Mitglied des Landesvorstandes der SPD
>
> 1978 - 1988
> Stellvertretender Landesvorsitzender der SPD
>
> 1983 - 1988
> Landesvorsitzender der SPD
>
> 1988 - 1993
> Präses der Behörde für Arbeit, Gesundheit und Soziales
>
> 1993 - 1997
> Präses der Finanzbehörde
>
> und seit dem vergangenem Jahr FREUND ALLER HUNDEHALTER ....
> ein persönliches Anliegen vortragen?
>
> Am 20. Februar können Sie das im Rathaus tun, wenn Sie sich morgen
> zwischen 16.30 Uhr und 17.30 Uhr angemeldet haben: Tel. 428 31 20 25.
>
>
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Sprechstunde beim Bürgermeister Ortwin Runde“ in der Kategorie „Wichtige Ankündigungen & Veranstaltungstipps“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

T
Rundschau-Sprechstunde: Hundetrainer helfen bei Erziehungsfragen Viele Hundebesitzer stehen oft mehr oder weniger machtlos den "Macken" ihrer Vierbeiner gegenüber. In unserer Rundschau-Sprechstunde am Mittwoch stellen sich deshalb zwei erfahrene Hundetrainer ihren Fragen rund um den Hund...
Antworten
0
Aufrufe
503
The Martin
T
Podifan
Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
0
Aufrufe
459
Podifan
Podifan
crazygirl
der sieht aber schon recht fies aus.... originell ist auch die Aussage : " weder die Polizei gerufen, noch den Hund erschossen " als wenn beides ähnlich schlimm wäre....
Antworten
1
Aufrufe
807
marismeña
marismeña
crazygirl
Naja, mal im Ernst, wir essen doch auch Schweine, gehalten werden die auch unter extrem miesen Bedingungen (hab heut erst nen Bericht gesehen, in dem Zuchtsauen in so kleinen Boxen gehalten wurden, die konnten sich nichtmal umdrehen!)... was ist dann so schlimm daran wenn die Hunde essen?
Antworten
15
Aufrufe
2K
B
T
Hmmm, ich sehe nur 3 dicke, alte Männer im Wolfskostüm, oder soll es ein Fuchs sein ? Vielleicht fehlt mir auch der Karnevalistensinn. Ansonsten gute Sache !
Antworten
8
Aufrufe
1K
Nieni
Zurück
Oben Unten