Hunde ausgesetzt

watson

KSG-Mutti™
20 Jahre Mitglied
Acht Wochen alte Neufundländerwelpen am Fußballsonntag im Kornfeld bei Sörhausen ausgesetzt

Von unserem Redakteur
Eckehard Schörken

Syke. „Kommen Sie ruhig rein, aber passen Sie auf Ihre Hosenbeine und Ihre Schnürsenkel auf!“ Drei pechschwarze Wollknäuel flitzen herbei. Schwupp, die Schleife löst sich, der Schuhriemen wird immer länger. War das nun Mogli,, Max oder Manni? Eine Antwort bekommt der Besucher nicht, denn Gisela Helmich ist sich selbst nicht sicher. „Warten Sie, da kommen ja noch mehr!“Vier Knopfaugen gucken neugierig um die Ecke. Sekunden später tollen insgesamt fünf Welpen im Schuppen umher, niedliche Neufundländer, alles Jungs.
Wer kann so herzlos sein, solche Geschöpfe einfach auszusetzen, fragen sich Gisela und Friedrich Helmich. Seit dem Fußballsonntag kümmern sie sich um die Welpen. „Die wurden ganz bewusst während des Endspiels ausgesetzt, denn da waren die Straßen menschenleer“, ist sich das Steimker Ehepaar sicher. Die jungen Hunde wurden zwar nicht auf der Straße zurückgelassen, sondern in der Sörhausener Feldmark. Nur einem Zufall verdanken die etwa acht Wochen alten Welpen ihre Entdeckung. Ein Landwirt fand sie beim Kontrollgang durchs Kornfeld.
„Die wären jämmerlich zu Grunde gegangen“, ist sich Günter Ossenkop sicher. Er muss es wissen, schließlich ist der Ex-Twistringer der 1. Vorsitzende des Landesverbandes des Neufundländerklubs. Ossenkop kam gestern aus Gifhorn per Auto angereist, samt Verstärkung. Drei junge Damen und Ossenkop holten die Findelkinder in Steimke ab, um sie so lange in ihrer Obhut zu behalten, bis sich tierliebe Leute finden, die einen oder mehrere Welpen zu sich nehmen möchten. Er ist sich sicher, dass Manni und seine vier Geschwister die ersten Wochen ihres Lebens unter Menschen waren, denn sie sind nicht scheu.

Quelle:
 
  • 19. Juni 2024
  • #Anzeige
Hi watson ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 20 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Heftig, heftig!!! Kann nur mit dem Kopf schütteln, habe selber gerade 6 Wochen alte Welpen in einer Mietwohnung. Natürlich sind die laut und machen allerlei Unfug aber dafür sind es Welpen! Habe ein Zimer ausgeräumt in dem sie tun und lassen können was sie wollen...Die anderen Mieter finden es natürlich nicht so prickelnd wenn sie morgens um 4 aus dem Bett gebellt werden aber das machen sie mit ihren großen Kulleraugen wieder wett. Manche Leute maches es sich verdammt einfach und das macht mich wütend und traurig...
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Hunde ausgesetzt“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

S
Schlimm das man schon froh sein muss das die armen Tiere wenigstens nicht im Wald ausgesetzt wurden zum sterben..für den kommenden Sommer sehe ich echt schwarz.
Antworten
1
Aufrufe
92
bxjunkie
bxjunkie
S
Kann man nicht nachvollziehen, sowas. Wobei ich mir vorstellen kann, dass ein Krankheits- oder Todesfall dahintersteckt. Vielleicht mit wem, der wenig Kontakte hatte. Aber dafür zwei Hunde im Zwinger. Und dass wer immer da aufräumen musste, nicht mit den Hunden belastet werden oder gar für...
Antworten
3
Aufrufe
414
lektoratte
lektoratte
DobiFraulein
Ja dann würde es Sinn machen, mein Bild war eher mehr oder minder ungeplante Vermehrung in DTL.
Antworten
10
Aufrufe
820
IgorAndersen
IgorAndersen
G
Quelle: Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
0
Aufrufe
627
G
Podifan
Vom Trapo gefallen ? Immerhin nicht in der Pampa ausgesetzt, verloren, vergessen... Tula
Antworten
1
Aufrufe
777
T
Zurück
Oben Unten