"Hautproblem"

Amygirl

15 Jahre Mitglied
Hallo Leute,

nachdem bei meinem täglich gebürstet werdenden, Sofa- und bettschlafenden)Pittibub die Haare hinter den Ohren, an Hals, Brust und hinter den Ellbogen immer lichter wurden und trotz Spezialbädern und Antibiotikagaben auch ein paar Pusteln dazukamen, hat mein TA eine Blutuntersuchung und das Ausstanzen von Gewebeproben empfohlen. Das Ergebnis hat mich dann mal von den Socken gehauen: Sarcoptesmilben! Neuzugang Brenda wurde auch gleich gecheckt, ist aber milbenfrei. Ringo hat dann gleich 2 Ladungen "Stronghold" oral verabreicht bekommen, das Ganze wird in 4 Wochen nochmal wiederholt. Jetzt meine Frage: hat jemand von Euch so was schon mal mit seinem Wauzi durchgemacht? Was kann man noch unterstützend tun?
 
  • 22. Februar 2024
  • #Anzeige
Hi Amygirl ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 17 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Hi,mein erster Rottirüde hatte es gehabt neben der Medizin vom TA hat er zusätzlich hochdosiertes Vitamin E bekommen hat laut meines TA eine unterstüzende Funktion.Uns hatc es damals geholfen und alles war nach ca 5 Wochen ausgestanden.Vieleicht hilft es Euch Gruss thor
cu.gif
 
  • 22. Februar 2024
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 27 Personen
Hallo Amygirl,

als wir unsere kleine Pipilotta im Alter von
4 1/2 Monaten bekamen hatte sie außer einem üblen Hautpilz ebenfalls Sarcoptesräude. Sie hatte unter dem einen Ohr eine kreisrunde kahle Stelle und sehr dünnes Fell an den Vorder- u. Hinterbeinen.
Ist aber gar nicht so schlimm. Sie hat im Abstand von jeweils 4 Wochen 3 Ladungen Stronghold ins Genick bekommen und die Sache war gegessen. Den Pilz zu bekämpfen war wesentlich langwieriger und aufwendiger.
Aber sag mal, Stronghold "oral"? Hab ich noch nie gehört...
 
Hi Beckersmom,

ja, ich war zunächst auch ein wenig überrascht, aber mein TA hat mir erklärt, daß es bei oraler Verabreichung direkt in die Blutbahn gelangt und alle Milben gleich abtötet.Habe dann zuhause mal ne Stronghold Packung aufgemacht und den Beipackzettel gelesen, da stehts auch drin. Das Kratzen hat auch schnell aufgehört, er sieht halt von vorne aus, wie ein "gerupftes Hinkel", wenn man dann genau hinschaut, sieht man aber wieder die ersten Härchen sprießen. Die arme Socke".
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „"Hautproblem"“ in der Kategorie „Gesundheit & Ernährung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Weltenseele
giardien und die erhöhten eosinophilen ist typisch! giardien sind soweit ich weiß sehr hartnäckig! das dein rüde die wahrscheionlich auch hat ist zu vermuten. die viecher sind nicht zu jedem zeitpunkt im kot nachzuweisen! im übrigen ist ein weiteres typisches symptom durchfall oder breiiger kot...
Antworten
11
Aufrufe
1K
willemke
T
Hallo Caro, Sehr gern! Auf das Angebot werde ich zurückkommen - auch wenn es hoffentlich mit dem Shampoo besser wird. Hallo Tanja, Das bin ich auch! Dieses wahllose gecreme hat mich echt genervt. Mittlerweile jucken die Stellen bei Trudi immer stärker, was wohl an der beginnenden...
Antworten
10
Aufrufe
3K
thomasclaus
T
Nala
Frag doch mal deinen Tierarzt ob das eventuell eine Hormonstörung sein kann. Manche Hündinnen neigen dazu...
Antworten
1
Aufrufe
454
SugiMaus
SugiMaus
Zurück
Oben Unten