Es ist ausgestanden!

Benji

Ich habe mich im Mai hier angemeldet, aber bis jetzt leider viel zu selten was von mir gegeben. Das wird aber jetzt anders. Ich habe mir aber trotzdem immer wieder Anregungen und Tipps geholt. Besonders weil wir einen ganz tollen Nachbarn haben, der der Ansicht ist, dass Bullterrier sowieso nur Kinder fressen und super gefährlich sind. Er hat uns immer wieder gedroht, dass er mit seinen "guten Beziehungen" einen Weg finden wird, uns den Hund zu verbieten.

Hat er nicht! Wir haben ein einwandfreies neue Gutachten für Benji, mit der Gemeinde ist alles geregelt und die haben uns auch bestätigt, dass der uns nichts mehr anhaben kann. Juhuu!

Es gibt aber auch zum Glück noch ganz andere Nachbarn, solche die sich freuen, wenn wir mit Benji vorbeikommen und immer ein Leckerli für ihn parat haben.

Nur nie aufgeben, es lohnt sich so sehr!

Marion mit Benji
 
  • 22. Juni 2024
  • #Anzeige
Hi Benji ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 22 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Hallo Marion,

das freut mich für euch und Benji!
smile.gif

Und schön daß ihr auch nette Nachbarn habt.

Gruß
Alexis
 
Benji,

falls ihr mal wieder eine unerfreuliche Begegnung mit jenem Beziehungsreichen Nachbarn habt, dann denkt immer an die vielen die klar denken können, auf eurer Seite stehen und sich mit euch an eurem Hund erfreuen.
biggrin.gif


Caro-BX
 
Hallo Marion mit Benji!
Laßt euch nicht unterkriegen!
Den netten Nachbarn einen Gruß!

Vera
 
Solche netten Zeitgenossen hatte ich auch. Sind zum Glück letztes Jahr weggezogen.
Hingen ca. 20 Stunden am Fenster und haben bald einen Kollaps bekommen, wenn Spike es gewagt hat, an ihre Hecke oder nur in die Nähe zu pinkeln.
Irgendwie habe ich mir immer insgeheim gewünscht, dass diese Schwachmaten doch endlich mal zu dem (dauernd angedrohten) Ordnungsamt gehen. Die entgleisten Gesichter wären mir wirklich was wert gewesen ...

Inzwischen muss ich aufpassen, dass Spike wegen der ganzen Leckerchen nicht aus allen Nähten platzt
smile.gif
.

Sabine + Spike
 
HI
Laß Dich bloss nicht ins bockshorn jagen solche Nachbarn habe ich auch.Erst war es der Staff (jetzt leider tot schnief wegen Krebs) und jetzt ist es unser angeblicher "Königsrottweiler"!! Er ist gerade 61cm.gross und jeder der sich mit dieser Rasse beschäftigt weiss das er als Rüde viel zu klein ist um den Standard zuentsprechen. Aber unsere nachbarn machen ständig Arlam obwohl ich als gelehrnte Tierpflegerin eine uneingeschränkte Haltungsgenehmigung erhalten habe.Unser Rotti ist so feige das er bei jedem fremden Geräusch reisaus nimmt aber trotzdem rufen die Nachbarn bei jeder kleinigkeit die polizei.Mittlerweile finden es selbst die Polisten lächerlich und ich habe einen RECHTSANWALT eingeschaltet denn nur weil ich angebliche "Kampfhunde" halte lasse ich mir noch lange nicht alles gefallen!!:))))
 
Hallo Marion,

Denunzianten gibt es leider überall
wink-new.gif


watson
 
Ihr habt recht, unser Dicker kriegt ja schon kalte Füsse, wenn die Westis meiner Schwiegereltern ihn anbellen, dann klappt er die Ohren ein und verzieht sich mit einem "ich hab solche Angst"-Gesicht.

Und unterkriegen lassen wir uns schon dreimal nicht!

Marion mit Benji
 
Hallo Benji und alle Nachbargeschädigten,

wenn ich das alles so höre bekomme ich das Bedürfnis meinen Nachbarn ein paar auszugeben.

Wir sind in eine kleine Siedlung gezogen und haben Nachbarn aller Schichten.
Da sind Kinder von winzig bis halbstark, junge Pärchen, Rentner und Singles.

Da unser Tyron als Staff.-Bullt. für viele Leute furchteinflößend wirkt und ich auch noch ein Warnschild am Törchen angebracht habe, waren viele erst verunsichert.

Wir haben dann alle angesprochen und Tyron auch vorgestellt. Kinder haben wir gebeten nicht einfach aufs Grundstück zu rennen (da ich als Kind auch nie gehört habe, sorge ich dafür, daß Tyron nie alleine draußen ist)(...so kann sich erst garkeiner aufregen).

Alle Nachbarn sind begeistert. Ich hätte damit nie gerechnet und freue mich, daß es doch noch Toleranz in Deutschland gibt.

Gruß
Holger und Tyron
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Es ist ausgestanden!“ in der Kategorie „Allgemeines“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Zurück
Oben Unten