1. Wir verwenden Cookies, um unsere Seiten besser an deine Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Seiten akzeptierst du die Speicherung von Cookies auf deinem Computer, Tablet oder Smartphone. Mehr entdecken
Information ausblenden

Hallo,

möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Meine Vorstellung

  1. Schon eine kleine Weile bin ich hier im Forum unterwegs und hab mich nicht vorgestellt. Ja, das hatte einen Grund...bei dem Versuch hab ich :heul:. Ich war verwaist, musste mich von meiner geliebten dogsharing-Hündin trennen, weil ich mit den Haltern nicht klarkam. Heute hatte ich nun Besuch von meiner "Neuen", bin also frisch verliebt und hoffe, dass meine Vorstellungen von einem win-win-dogsharing( wie ich es mit meiner Alten über 8 Jahre hatte, bis zu ihrem Tod)wahr werden.
    Die Pansenschleuder liebt Hunde aller Art, ist folle vuffzich,lebt als Single im schönen Bochum-Stiepel und ist ( leider) nicht berufstätig. Träumt von einer Therapiehund-Ausbildung. Interessiert sich sehr für alle Hundethemen und beschäftigt sich mit dem Einmalzwei des Hundetrainings. Ich grüße Euch alle und wünsche noch einen schönen (Spät)Sommer ohne Zuviel Geschwitz!
     
    #1 Die Pansenschleuder
  2. Willkommen im Forum :)
     
    #2 Meizu
  3. Danke gerne :))). Fühle mich hier wohl.
     
    #3 Die Pansenschleuder
  4. Ein Neuling der sich hier wohl fühlt. Es geschehen noch Zeichen und Wunder.
     
    #4 HSH-Halter
  5. Herzlich Willkommen.
     
    #5 kaukase
  6. Huhu! :hallo:
    Noch schnell mal ein herzliches :willkommen: hinterschieben.
    Viel Vergnügen beim Stöbern hier.:wurm::wurm::wurm:

    Liebe Grüße von Moe:)
     
    #6 Moe
  7. Gar nicht gesehen.

    Hallo nochmal, und nachträglich ein herzliches Willkommen! :hallo:
     
    #7 lektoratte
  8. Einen schönen Spätsommer allerseits! Ich bin ganz glücklich mit meiner "Neuen". Lia ist ein Lappländer-RentierHUND-Mix, 2 Jahre alt und agil. Kann schon was und ist sehr lernfreudig. Wenn hieraus ein Auf-Dauer-Gut-dogsharing wird, dann bin ich mit Glück gesegnet.
    Habe den Eindruck, sie ist auch zufrieden mit mir( momentaner Status: müde von der Tour und satt). Grüßi A&L
     
    #8 Die Pansenschleuder
  9. Herzlich willkommen! :hallo: Wie funktioniert denn das mit dem Dogsharing? :verwirrt:
     
    #9 fusselchen

  10. Diese frage stelle ich mich auch.
     
    #10 toubab
  11. Hab Deinen Fred auch gerade erst entdeckt, deshalb auch von mir ein nachträgliches Willkommen! :hallo:
     
    #11 krokodil
  12. Dogsharing heißt für mich( ist ja individuell:)), dass der Hund mich regelmäßig besuchen kommt, meist wöchentlich( außer ich bin verhindert oder er ist in Urlaub). Gerne bleibt er dabei für 1-2 Nächte. Das kann wochentags oder am Wochenende sein. Darüber hinaus führe ich ihn aber auch bei Bedarf der Halterin, dh wenn sie einen zeitlichen Engpass hat, krank ist oder ohne Hund verreist etc. Dabei bleibt der Hund so lange wie nötig oder es ist 'nur' tageweise. Ich bin rechtlich nicht die Halterin, übernehme aber Verantwortung nach Absprache, zB wenn der Hund krank wird( Infoaustausch, kümmern, Tierarzt...). Auch alles andere wie Führungsprinzipien, Fütterung usw nach Absprache( die Vorstellungen sollten passen). Alle Ereignisse werden berichtet. Ich trainiere den Hund auch( nach Bedarf) und mache Beschäftigung. Ich beteilige mich an den Futterkosten( mehr ist zZt leider nicht drin, aber im Fall von hohen Tierarztkosten und Knappheit der Halterin würde ich mir auch zwecks Beteiligung Geld borgen). Ich habe dies an meiner früheren Pflegehündin( verstorben) über Jahre so praktiziert,alle Beteiligten hatten Vorteile. Sie war mein geliebter halber Hund. Jetzt hoffe ich, Lia wird ihre Nachfolgerin( sie ist einen würdige solche!) und es wird auch so gut. Es gehört nämlich etwas Glück dazu, jemanden zu finden mit dem es sich gut und gerne teilen lässt. Und es muss auch der passende Hund sein, der gut drauf klarkommt( gegeben!). Freue mich über jeden gedrückten Daumen- Danke! Grüßi Die Pansenschleuder
     
    #12 Die Pansenschleuder
  13. Na, dann wollen wir mal kräftig drücken. :)
     
    #13 krokodil
  14. „Der tut nix, der will doch nur spielen!“ - Schon gewusst? Auch wenn dein Hund völlig harmlos ist... Kommt es zu einem Zwischenfall, liegt die Verantwortung für deinen Hund voll und ganz bei dir als Hundehalter. Für den entstandenen Schaden haftest du für sämtliche Personen- und auch Sachschäden zu 100% mit deinem Privatvermögen. Es ist ein großer Irrtum, dass in diesen Fällen der vom Hund verursachte Schaden von der privaten Haftpflichtversicherung getragen wird. Dort sind allerdings nur Schäden von Kleintieren (Hamster, Katzen, usw.) abgesichert, nicht aber die des Hundes.

    Du kannst hier ganz unverbindlich und kostenlos Anbieter vergleichen, die allesamt Tarife mit geprüfter Qualität und hochwertigem Schutz bieten.
     
     mehr erfahren ANZEIGE - Bild: © Jeroen van den Broek - fotolia.com
  15. Wenn dir die Beiträge zum Thema „Meine Vorstellung“ in der Kategorie „Die "Stell' Dich vor!"-Ecke“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen