1. Wir verwenden Cookies, um unsere Seiten besser an deine Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Seiten akzeptierst du die Speicherung von Cookies auf deinem Computer, Tablet oder Smartphone. Mehr entdecken
Information ausblenden

Hallo,

möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Frage zu Sogenannter "blue line"

  1. Auch eine bildhübsche Maus.
    Wie alt ist sie?

    ...
     
    #21 Cira
  2. Danke schön, ja sie hat unser Herz im Sturm erobert sozusagen. Ich hoffe sehr sie bekommt keine Probleme , ich habe schon ein paar Hunde dieser Farbe und Rasse gesehen die völlig beschwerdefrei waren, daher wunderte mich das so als ich hier davon gelesen habe. Aber ich hab Hoffnung , die kleine kann ja nix dafür.
     
    #22 Lottap
  3. Und da sie aus dem Tierschutz ist, hast Du auch nichts falsch gemacht, die Hunde brauchen schließlich auch ein Zuhause und es ist schön, dass sie eines gefunden hat, trotzdem man weiß, dass sie eventuell Probleme bekommen kann.

    Nur Züchter sollte man bei sowas wirklich nicht unterstützen, denn wenn es die Nachfrage nicht gäbe, würde man Hunde, von denen man weiß, dass sie ein so hohes Risiko haben so krank zu werden, gar nicht produzieren.

    Ich wünsche Euch sehr, dass es bei ihr nicht durchkommt, denn es ist furchtbar zusehen zu müssen, wie der gliebte Hund sich mit so etwas herumquälen muss.

    ...
     
    #23 Cira
  4. Ich muss aber sagen dass es kaum Infos darüber gibt, ich bin wie gesagt auch nur hier auf dieser Seite zufällig darüber gestolpert.
    Naja ein so großer Züchter - Kauf - Freund bin ich eh nicht. Man muss nur einen Fuß ins Tierheim setzen und schon sieht man das Ergebnis, so viele Hunde , auch so viele Welpen, ganze Würfe ausgesetzt. n Trauerspiel. Naja und was bei diesem ganzen hin und her gezüchte raus kommt sieht man ja dann , weil irgendwelche Farben modischer sind . ...unverständlich. Aber gut dass es solche Seiten wie hier gibt und Leute die auch Ahnung haben und die hier verbreiten , dickes Danke schön!

    Ein bisschen Hoffnung lege ich noch immer in die schwarze Nase , auf Hautpigmente habe ich heute nicht geachtet. Vielleicht ist die Stromung ja auch noch ein gutes Zeichen für sie.
     
    #24 Lottap
  5. Die Nase wird noch heller.

    ...
     
    #25 Cira
  6. Okay, aber man kann nicht sagen mit welcher Wahrscheinlichkeit Probleme auftreten oder?
     
    #26 Lottap
  7. Ich weiß nicht, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, vllt. aber jemand anderes.

    ...
     
    #27 Cira
  8. Wie kommst du jetzt so sicher zu dem Schluss?? Welche anzeichen?
     
    #28 Lottap
  9. Die gesamte Farbe.. das ist schon eindeutig blau auch die Nase ist nicht schwarz sondern dunkelgrau, musst mal genau hingucken.
    Ob die Farbmutationsalopezie auftritt kann Dir keiner sagen, auch gibt es keine Anhaltspunkte wie hoch das Risiko ist.
    Die Stromung, wenn sie denn eine entwickelt, spielt keine Rolle, es gibt die Farbe blaugestromt, ist nicht so selten.

    Fest steht: Wenn sie erkrankt, dann im Alter zwischen 6 und 18 Monaten. Und dann ist es unumkehrbar, dann kann man nur noch hoffen, dass es nicht allzu schlimm wird und dann muss man symptomatisch behandeln.

    Ich wünsche Deiner Maus, dass sie gesund bleibt und Euch viel Spaß mit ihr.

    Gruß
    tessa
     
    #29 tessa
  10. Okay dann weiß ich ja schon mal ungefähr wo wir stehen. Ich werde mir jetzt erstmal keinen Kopf darüber machen, ich freue mich auf sie und will es mir auch nicht trüben lassen. Vielleicht haben wir ja nochmal Glück mit ihr. :)
    Ich wiederhole mich aber: Großes Danke an eure Mühen und Zusprüche , ich werd von uns hören lassen ;)
     
    #30 Lottap
  11. Nein, bis jetzt nicht. Das variiert auch von Rasse zu Rasse. Bei Dobermännern zB zeigen sich sehr häufig Symptome, bei Weimaranern andererseits so gut wie gar nicht...
     
    #31 lektoratte
  12. Okay, weißt du am Anfang dachte ich als ich davon gelesen habe dass es son grundsätzliches Problem wäre, bei JEDEM
     
    #32 Lottap
  13. Nova ist jetzt ca. fünfeinhalb. Wir haben sie seit 4 Jahren.

    Sie hatte als wachsender Hund (bevor sie zu uns kam) wohl ein Trauma, TA meinte möglicherweise einen Autounfall. Die Wachstumsfuge der Fibula im linken Knie hat sich davon zu früh geschlossen, die Tibia ist aber weiter gewachsen. Davon hat sie links ein deformiertes Knie. Wahrscheinlich vom selben Trauma hat sie in der rechten Hüft eine Knochenabsprengung, dort wo die Hüftadduktoren ansetzen.
    Dazu mittel- bis hohgradige HD beidseits, Kreuzbandriss, Komplikationen mach der KBR-OP, Osteomyelitis in der Zehe, und das neueste ist eine entmineralisierte Stelle im rechten Oberschenken, woher weiss auch keiner, aber vermutlich entzündlich.
    Wrack halt... :(
     
    #33 Max&Nova

  14. Nein - das ist es nicht. Aber eine Sicherheit, dass dein Hund gesund sein wird, gibt es auch nicht.

    Dazu kommt: Selbst eine geringe Wahrscheinlichkeit, dass sich in einer bestimmten Rasse Symptome zeigen, heißt nicht, dass der Hund, der trotzdem welche hat, dann nur "ein bisschen" betroffen ist.

    @tessa hat ein italienisches Windspiel aus dem Tierschutz. In dieser Rasse sind dilute-Hunde häufig, kranke Hunde angeblich nicht. Ihr Hund ist krank (das wusste sie aber bei der Übernahme schon), und einigermaßen schwer betroffen.

    Eine Garantie gibt es nicht.

    Darum sagen Tierschützer ja auch so energisch, dass man Züchter, (oder Vermehrer), die diese Farbe bewusst züchten und noch Werbung dafür machen, nicht unterstützen sollte - weil ja durchaus klar ist, dass bei dieser Färbung immer wieder Hunde dabei sind, denen es echt schlecht geht. Das wird aber einen bestimmten Schlag von Leuten erst interessieren, wenn sie auf ihren Welpen in dieser Farbe sitzenbleiben.

    Andererseits: Wenn diese Tiere im TH sitzen, brauchen sie genauso ein gutes Zuhause wie andere auch. Es gibt auch hier Leute, die kritisch anmerken, dass man auch damit für diese optisch für viele sehr ansprechend wirkenden Hunde Werbung macht, und dann ganz viele "auch so einen wollen". Aber jut... man kann's net jedem Recht machen, und einer muss sie ja nehmen. :kp:
     
    #34 lektoratte
  15. Puh, das liest sich aber wirklich übel. :(
    Hoffentlich könnt Ihr ihr noch eine lange Zeit mit guter Lebensqualität ermöglichen.

    ...
     
    #35 Cira
  16. Ja klar als ich das erste mal Hunde dieser Farbe gesehen habe fand ich es auch sehr hübsch abzusehen, wobei bei meiner kleinen das jetzt vorher kein Aufnahmekriterium gewesen ist, hätte sie auch in schwarz, braun , lila gepunktet genommen. Aber klar, macht schon was her und was ich nur nochmal sagen kann ist dass die Infos im Netz dazu recht rar sind wenn man nicht gezielt danach googelt.

    Ich hoffe auch dass es euch weiter gut gelingt ihr ein schönes Leben zu ermöglichen und Respekt was ihr schon alles mit ihr durchgemacht habt.
     
    #36 Lottap
  17. Infos sind meistens recht rar, bis man gezielt danach sucht ;)

    Aber ich geb dir natürlich recht - wenn man sich für einen solchen Hund interessiert und gar nicht auf die Idee kommt, dass diese Farbe gesundheitliche Probleme mit sich bringen könnte, dann sucht man natürlich auch nicht danach.

    Ich finde es schön, dass du versuchst, dir Informationen zu holen und dass du der Kleinen ein zu Hause gibst.
     
    #37 DobiFraulein
  18. Danke schön :)
    Naja das jetzt abzusagen weil eventuell etwas sein könnte ..... Könnt ich nicht verkraften. verliebt halt ;)
     
    #38 Lottap
  19. Ihr könnt sicher ein bisschen was mit der Ernährung helfen / vorbeugen, dass es weiterhin so gut bleibt mit der Haut. Das sollte man ja sowieso, aber beispielsweise regelmässig gutes Öl zum futtern und für die Gelenke was dazu schadet sicher nicht.
     
    #39 pat_blue
  20. Das ist ein guter Tipp, danke schön :)
     
    #40 Lottap
  21. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Unser Chucky liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!
     
     mehr erfahren Anzeige
  22. Wenn dir die Beiträge zum Thema „Frage zu Sogenannter "blue line"“ in der Kategorie „Pit Bull, Staff & andere Kampfschmuser“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen