1. Wir verwenden Cookies, um unsere Seiten besser an deine Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Seiten akzeptierst du die Speicherung von Cookies auf deinem Computer, Tablet oder Smartphone. Mehr entdecken
Information ausblenden

Hallo,

möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Balkonbepflanzung


  1. die blueten kann mann fritieren....
     
    #41 toubab
  2. ich sehe jetzt das dein balkongelaender zu niedrig ist, hole ein paar latten oder ein paar bambusstaebe, mache die ans gelaender und sehe da, du kannst die sonnensegel hoeher festmachen.
     
    #42 toubab
  3. Ich weiß zwar nicht wo/wie ihr wohnt, aber man darf am Balkon keine großartigen baulichen Veränderungen vornehmen, welche Einfluss auf die Optik des Hauses haben - deshalb braucht es auch die Erlaubnis für Katzennetze für Balkone. Ist übrigens keine Willkür vom Vermieter, sondern hat was mit dem einheitlichen Straßenbild zu tun (wenn ihr in "Alleinlage" wohnt entfäll dieser Punkt, dann geht es nur den Vermieter was an).

    Aus meiner Erfahrung mit Südfrankreich kann ich nur sagen Lavendel, Thymian und Rosmarin wächst bei Hitze und Sonne recht gut und ist auch winterhart. Der Lavendel ist duftechnisch ein Traum und auch nicht zu vergleichen mit dem künstlichen/konzentriertem Zeug in Drogerieprodukten. Hier noch ein Tip aus Frankreich - wenn ie Sonne volle Pfund auf die Pflanzen knallt, weißen Zierkies auf die Erde. Dadurch bleibt es länger feucht und heizt sich im Vergleich nicht so sehr auf. Auch "wildere" Rosenarten (da gibt es auch tolle Duftvarianten) gediehen bei uns recht gut und wegen der Größe - einfach konsequent zurückschneiden.

    Weißer Basilikum und Tomaten wachsen auch sehr gut im Schatten von der Balkonbrüstung und halten dir andere nervige Insekten fern.

    Ich werde mich nächstes jahr auch intensiver um die Bepflanzung der Terrasse bemühen und auf ein Paar Erdbeeren, Tomaten und meinen geliebten Lavendel bemühen.
     
    #43 Coony
  4. Cool,
    viele gute Tipps dabei und weiße Kiesel sehen sicher sehr nett aus!
     
    #44 Suki
  5. Wollte mal updaten...
    dieses Jahr hat es - OH Wunder- ganz gut geklappt!
    Ich habe auf Balkongeländer verzichtet uund habe in Töpfen Lavendel, Hortensien, Margeriten, kleine Kakteen, Rosen und noch was mit Namen vergessen gepflanzt.
    es haben...ALLE überlebt!
     
    #45 Suki
  6. Wenn dir die Beiträge zum Thema „Balkonbepflanzung“ in der Kategorie „Haus & Garten“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen