1. Wir verwenden Cookies, um unsere Seiten besser an deine Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Seiten akzeptierst du die Speicherung von Cookies auf deinem Computer, Tablet oder Smartphone. Mehr entdecken
Information ausblenden

Hallo,

möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Wirklich stabiles Quietschie gesucht

  1. Huhu an alle,

    hab mich ja schon lange nicht mehr hier blicken lassen.

    Ich bin auf der suche nach einem wirklich stabilen Quietschie. Man kriegt ja immer nur so "einmal draufbeiss und hin" - zeug
    Meine Laila- Schäfer Mix - wird in der Rettungshundearbeit mittlerweile mit spielen mit ihrem Quietschie bestätigt.
    Leider gibt das Ding langsam aber sicher den Geist auf und das teil gibt es offenbar nicht mehr zu kaufen.
    Bis jetzt war es so ein blaues Vollgummi Huhn das eigentlich sehr stabil ist aber es hat schon richtig gelitten und nun muss was neues her.

    Habt ihr tipps?

    Danke schon mal im Vorraus.

    Grüße

    Vicky
     
    #1 Herr_Chillie
  2. #2 Crabat
  3. huhu crab.. ja das Huhn hält schon überraschend lange. bei meiner Kollegin hat es noch keiner von den hunden tot bekommen.
    Laila hat es leider geschafft dass es nimmer so lange leben wird.

    den wubba hab ich auch schon mal im auge gehabt. hast du da erfahrungen mit dem?
     
    #3 Herr_Chillie
  4. Ja, den Wubba haben wir. Also Crab kriegt den tot, aber bei dem Bulldog hält das schon ein paar Jahre. Es quietscht allerdings nicht mehr...aber ich glaube das war auch Crab. :verlegen:
     
    #4 Crabat
  5. ok. ja sie darf da ja nicht drauf rumkauen. da wird kurz damit gespielt sie darf ein bissl zerren dann gewinnen und ihn zum auto zurück tragen.
    Dann kommt er wieder weg. Sie bekommt ihn auch nur in der suche. Soll ja was besonderes bleiben.
     
    #5 Herr_Chillie
  6. Ich kann den Wubba auch nur empfehlen - der hat (vielleicht je nach Größe) 2-3 Tröten im Inneren und die sind so angebracht, das Hund eigentlich nicht in die Tröten beißen kann.
    Diva hat einen nach wirklich intensiven Gebrauch gekillt, aber das war mehr als angemessen. Allerdings ist das kein hohes Quietschen, sondern wirklich eher eine Tröte.
     
    #6 Coony
  7. huhu. also wubba wurde gekauft und beim ersten training von laila für so toll gefunden dass sie mir das zweite opfer mit ihrem "alten" Quietschie
    fast liegen lassen hat. Mal sehen wie lange er hält. :)
     
    #7 Herr_Chillie
  8. Feedback zum Wubba. Leider lebt in Wubba 1 nur noch 1 von 3 Quietschies (so hört es sich zumindest an) Das Quietschen klingt
    mittlerweile recht kläglich. Schade ist dass ich ihn gerade mal 4 wochen habe und er seit daher nur 3 mal in der Woche benutzt wurde.
    Das ist ein nicht so guter schnitt. Mal sehen ob ich noch was stabileres finde aber ich glaube es nicht.
     
    #8 Herr_Chillie
  9. Hier wird bei jeden Quitschie zuerst, das "Pfeiferl" demontiert, dann ist das Teil uninteressant und wird höchstens noch geschreddert. Überraschenderweise überleben alle sehr weichen Latexspielzeuge, die werden extremst vorsichtig genommen und transportiert und halten ewig. Diese etwas untypische Erfahrung das die Schlapperquietschis (ich kaufe die immer vom Babyflohmarkt, wegen der Giftstoffe) habe ich schon mit fast allen eigenen Hunden gemacht, frage mich aber bitte nicht wieso.)
    Das ist das "Wundertier"inzwischen fast 10 Jahre alt und drei Hundis überlebt.


    Alles quitschende, welches mit Plüsch ummantelt ist, hat ebenfalls eine wesentlich höhere Überlebensdauer.
    z.B.
     
    #9 rimini
  10. Das hält? :eek: schaut beides irgendwie nicht so stabil aus :eek::eek:

    ich werd mich mal weiter durchprobieren. Die von den Kongs hab ich mittlerweile seit Juli 4 oder 5 verschlissen. aber das geht.
    Wenn man es umrechnet auf nen Futterhund dann kommt man vom Geld her wohl auf das gleiche.
    Manchmal erholen sich die Teile auch lustigerweise wieder. Einen hab ich jetzt seziert um mir mal das was da quietscht anzusehen.
    Es quietscht noch ist aber aus dem Ball rausgebrochen. werd mal versuchen ob ichs wieder einsetzten kann. :)
     
    #10 Herr_Chillie
  11. Kennt irgendwer dieses Spielzeug und weiß wo man es noch bekommt? Es war ursprünglich von Trixie oder Karlie
     
    #11 Herr_Chillie
  12. Nee, das kenne ich nicht.

    Vielleicht ist das was für euch:
    Wir haben das jetzt ein knappes Jahr, der Hund liebt es. Ist auch schon mehrfach gewaschen worden. Es quitscht aber nicht so leicht, der Hund muss den Quitscher schon treffen (ist im Bauch).
     
    #12 IgorAndersen
  13. Ich hab so ein Huhn :D
    Das quietscht aber nicht, ist aber recht stabil. Kisha bekomt solche Spielzeuge aber auch nicht zur freien Verfügung.
    Wenn es nicht quietschen muß, kann ich den schwarzen Knochen von Kong empfehlen. Damit kann man auch ein bißchen zergeln wegen der Länge.
     
    #13 DoGie
  14. Ist es auch nicht, aber alle Hunde gingen damit auch wider Erwarten extrem vorsichtig um. Mein Gedanke/Vermutung dabei war immer, das die Hunde es vielleicht als "Welpen" betrachteten oder so ähnlich. Zergelspielchen gab es dabei aber nur in sehr sehr abgeschwächter Form, das würden die Latexteilchen nicht überleben.

    Die Giraffe liegt hier zur freien Verfügung, wird auch wie ein Welpe mit ins Bett getragen, abgeschleckt und meist regelmäßig 2x täglich wild durch die Luft geworfen und wieder gefangen, aber nicht gerupft oder auf ihr gekaut. Na ja jeder Hund ist anders, vielleicht findest du auf einen (Baby)Flohmarkt so etwas für ein paar Groschen. Versuch macht klug und wenn es nicht klappt, hatte der Hund Spaß und es ist kein großer finanzieller Verlust.
     
    #14 rimini
  15. Ich belebe diesen beitrag mal. suche schon einige zeit ein quietschi spielzeug für meinen staff, das länger als ne stunde hält. wubba kong hat am längsten gehalten........ 1 stunde!!!
    mein hund spielt mit nichts, ausser eben quietschis.
    kennt jemand noch etwas, das auch einen staff standhält????
    lg astrid
     
    #15 astrid1606
  16. Beantwortet Deine Frage nicht (aber ich kenne auch kein Quietschi das unzerstörbar ist, das liegt in der Natur der Sache...um zu quietschen muss es flexibel sein und luftdurchlässig und das kann man natürlich dann zerrupfen), aber ich nehme an das Dein Hund nicht mit "toter" Beute spielt. Also Spielzeugen die herumliegen und weiter nichts. Wenn sie Quietschen, kommt Leben in die Sache. Die einfachste Alternative ist, dass Du mitspielst und damit Leben in die Beute bringst. Ein Hund der sich hinlegt und allein auf einem Spieli herumkaut, der spielt nicht. Wenn überhaupt beschäftigt er sich (allein).
    Oder spielst Du eine Stunde lang mit Deinem Hund?
    Spielzeuge für Staff und Co müssen schon einiges aushalten, aber ein Dauerbekauen von erwachsenen Hunden ist nicht Sinn der Sache.
     
    #16 Crabat
  17. ich möchte ja mit ihm spielen, aber wir haben jetzt einiges probiert, bälle, seile, beißwurst usw.... interessiert ihn nicht wirklich. nur das quietschzeugs und stofftiere, aber beides hält nix aus, wird teuer auf dauer. hab mir halt gedacht ob wer was kennt.
     
    #17 astrid1606
  18. Bei uns hält auch kein Stofftier oder Quitschi. Sie zieht aber gerne am Seil. Wenn du mit Hund spielst könntest du,ich glaube sie heissen "Reizangel, worauf ein Gummitier ist spielen. Ich hab so ein Angel, tier kann man ersetzen wenn kaputt ist. Sie soll damit auch nur spielen und nicht zerbeissen. Ein Quitschi hat es bei uns überlebt, die bekam sie bei ihre Scheinträchtigkeit, sie trägt es mit sich und behandelt es sehr vorsichtig, das Teil quitscht auch noch.
     
    #18 mama5
  19. Der hat lang gehalten, für dass er jeden Tag zum fressen geliebt wurde.
     
    #19 Karin Dürer
  20. „Der tut nix, der will doch nur spielen!“ - Schon gewusst? Auch wenn dein Hund völlig harmlos ist... Kommt es zu einem Zwischenfall, liegt die Verantwortung für deinen Hund voll und ganz bei dir als Hundehalter. Für den entstandenen Schaden haftest du für sämtliche Personen- und auch Sachschäden zu 100% mit deinem Privatvermögen. Es ist ein großer Irrtum, dass in diesen Fällen der vom Hund verursachte Schaden von der privaten Haftpflichtversicherung getragen wird. Dort sind allerdings nur Schäden von Kleintieren (Hamster, Katzen, usw.) abgesichert, nicht aber die des Hundes.

    Du kannst hier ganz unverbindlich und kostenlos Anbieter vergleichen, die allesamt Tarife mit geprüfter Qualität und hochwertigem Schutz bieten.
     
     mehr erfahren ANZEIGE - Bild: © Jeroen van den Broek - fotolia.com
  21. Wenn dir die Beiträge zum Thema „Wirklich stabiles Quietschie gesucht“ in der Kategorie „Hundeausrüstung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen