1. Wir verwenden Cookies, um unsere Seiten besser an deine Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Seiten akzeptierst du die Speicherung von Cookies auf deinem Computer, Tablet oder Smartphone. Mehr entdecken
Information ausblenden

Hallo,

möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Angucken !! Na, immer noch Lust auf Pelz ?

  1. ACHTUNG, wirklich nix für schwache Gemüter !!!!!!!!!!!!!!!!



    ohne Worte..............:heul: :heul: :heul:
     
    #1 Tornado
  2.  
    #2 Tornado
  3. Ich konnte es nicht bis zum Schluss anschauen.
     
    #3 nelehi
  4. Bitte keine Links ohne Inhaltsangabe posten!

    - Verschoben nach "Tierschutz allgemein" -
     
    #4 Wolfgang
  5. echt heftig... wie den bei lebendigem leid der pelz abgerissen wird und sie noch versuchen sich zu wehren

    so viel zum thema "ich stell mir einfach vor der arme kleine fuchs hat nichts gemerkt" liebe caroline beil
     
    #5 Rincewind
  6. Vielleicht sollte man die Beiträge zusammenführen..
    http://forum.ksgemeinde.de/showthread.php?t=53340
    http://forum.ksgemeinde.de/showthread.php?t=52385
    http://forum.ksgemeinde.de/showthread.php?t=53295
    ..es geht doch um dasselbe...??

    Ich bin momentan ziemlich verweifelt, weil es sogar bei uns in Cottbus in wirklich jedem Kaufhaus(vor allem in "Galeria Kaufhof") Pelz zu kaufen gibt.
    Alle werben mit Echtpelz.etc...an jedem Schuh, an jeder Jacke ist ein kleines Stück Pelz.
    Und total billig der ganze ******!! Kann man sich ja denken wieso....

    Heute kam auf ARD ein Bericht über Hundefelle in Bulgarien.
    Ich war zwar nicht wirklich überascht, aber doch ziemlich geschockt.
    Dort werden die Strassenhunde zu Pelz verarbeitet und auf dem Schwarzmarkt verkauft.Mit riesiger Gewinnspanne, weil die Hunde ja billig einzufangen sind.

    Ich finde es so abscheulich,dass Pelztragen wieder modern wird....
     
    #6 Dagi
  7. Um die obige Frage zu beantworten: Nein! Aber ich hatte auch im Leben noch nie Lust auf Pelz.

    Das Schlimme ist, daß es immer mehr "modebewusste" Leute gibt, die vermehrt Pelz kaufen. Allen voran irgendwelche Promis, die es vormachen und dann gibt es immer ein paar Mitläufer. :(
     
    #7 sanna
  8. :sauer: Ich schaue es mir nicht an :(

    Wa mich so erschreckt ist, daß Ende der 80er, Anfang 90er fast nur noch so abgetackelte alte Frauen mit Pelz rumgelaufen sind.

    Heute haben die ganz Jungen wieder Pelzbesatz an Schuhen, Jacken etc.

    Und die dämlichen Models, die vor ein paar Jahren noch *lieber nackt als im Pelz* gepost haben, rennen wieder für so dekadente Mistkröten wie Donatella Versace :sauer: im Pelz über die Laufstege.

    *******, wird es denn nie besser?!

    War heute Mittag im TOOM einkaufen. selbst da bekommt man auf dem Ramschtisch Echtpelz-Schals oder was das sein sollte :sauer:

    Das macht mich so traurig und wütend!
     
    #8 a & a
  9. Die Tierliebe endet bekanntlich da, wo die Gage beginnt. Ich habe einige Male den Fehler begangen und mir diverses Videomaterial dazu angesehen. Auch die Schreie der Hunde aus dem Reoprt über bulgarische Hundefänger haben mich die komplette letzte Nacht verfolgt und mein Herz wurde gedanklich zur Mördergrube.

    Mir fiel ein, welche Gesichter man vielleicht zu sehen bekäme, wenn an jedem Preisschild zu einem dieser "Produkte" ein kleines Farbfoto hinge, welches den TATSÄCHLICHEN Preis verdeutlicht, mit dem diese Ware erkauft wurde. Aber ob das den wahrlich dummen Verbraucher aufklären würde? Ich glaube eher nicht.....
    Selbst, als Karremanns Report über Tiertransporte zur besten Sendezeit über deutsche Bildschirme flackerte: Frau Müller/Meier/Schmidt hat zwar entsetzt die Hände über dem Kopf zusammengeschlagen und gejammtert über diese furchtbaren Zustände. Aber sie stand schon am nächsten Vormittag im Supermarkt wieder vor der anonymen Fleischtheke, um mit anderen Frauen um das billigste Stück zu streiten. Dagegen ist man machtlos.

    Sab.
     
    #9 SabineW
  10. Da hast Du leider Recht Sabine :(

    Und genau diese Machtlosigkeit macht mich fertig.
    Ich hasse es, jetzt zu dieser Jahreszeit in die Stadt zu gehe, weil ich am liebsten jeder bepelzten Tussi ins Gesicht schreien möchte, wiviel Leid tatsächlich dahinter steckt und doch weiß, daß es sie wohl nicht mal berühren würde oder zum Nachdenken anregen.

    Aber selbst hier die Leute, die sich teilweise für Tiere engagieren und ihre Tiere lieben, diskutieren an anderer Stelle über die beste Füllung für eine Weihnachtsgans.
    Wieviele dieser Gänse sind keine polnischen Hafermastgänse, die günstig im Supermarkt zu erwerben sind?!
    Wieviele davon sind ehemals *glückliche* Gänse mit einem ihrer Größe entsprechendem Gewicht?
     
    #10 a & a
  11. Du bringst es auf den Punkt.
     
    #11 The Martin
  12. Und das ist wirklich das Schlimmste.
    Diese Machtlosigkeit und Ignoranz.
    Kann man denn wirklich nichts tun.............????:(
     
    #12 Dagi
  13. Doch, man kann etwas tun...

    Man kann z.B. jeden pelztragenden Menschen ansprechen und ihm sachlich das Elend der Tiere schildern.
    Selbstverständlich kann man vorbeugend im Verwandten-, Bekannten-, Freundes- und Kollegenkreis darüber sprechen und so die Kauflust auf diese Pelze verringern.
    Nur müssen wir dabei höflich und sachlich bleiben, so schwer das auch fällt.

    watson
     
    #13 watson
  14. Da hast Du Recht.

    In meinem Bekanntenkreis wird Pelztragen abgelehnt.

    Einen Fremden anzusprechen habe ich bis jetzt noch nicht versucht....mal sehen....
     
    #14 Dagi

  15. Glaube das liegt daran, dass hier der Gedanke vorwiegt, man kann ohne Fleisch nicht auskommen.

    Hansi
     
    #15 kugelkopf
  16. Joh, muß aber jeder für sich entscheiden.
    Ich weiß seit 14 Jahren, daß ich sehr gut ohne Fleisch auskomme.

    Es gibt sicherlich auch Pelzträger(innen), die glauben ohne Nerz minderwertig zu sein.
    Ich würde mich MIT als Abschaum fühlen ;)
     
    #16 a & a

  17. Ich habe geweint!!!

    Ich schäme mich ein Mensch zu sein

    Gott!!!, wenn es Dich gibt, warum läßt Du so Etwas zu???:sauer:

    Was WIR tun können:
    Vor allem eins: kauft keinen Pelz. Hunde- und Katzenfell wird für alles Mögliche benutzt, für Dekofiguren, Skistiefel und Handschuhe, Besatz an Parkas und sogar ganze Mäntel. Da die Etiketten vorsätzlich irreführend sind, könnte es passieren, dass Sie durch den Kauf von Pelz—egal welchen—zum Leiden von Hunden und Katzen in China beitragen.

    Bitte schreibt an den chinesischen Botschafter in Berlin und appelliert an ihn, ein Tierschutzgesetz zu verabschieden, dass die grausame Handhabung von Hunden, Katzen und anderen Tieren auf den Märkten und während des Transportes verbietet. Schreibt an die

    Chinesische Botschaft Berlin
    Botschafter Ma Canrong
    Märkisches Ufer 54
    10179 Berlin
    Tel: 030-275880
    Fax:030-27588 221

    Schreibt an den EU-Kommissar für Gesundheit und
    Verbraucherschutz, Marcos Kypriano und bittet Ihn, ein
    EU-Importverbot für Hunde- und Katzenfell zu verabschieden.:

    EUROPEAN COMMISSION
    DG Health and Consumer Protection
    B-1049 BRUSSELS

    Manny
     
    #17 [Manny(BOR)]


  18. Das sind zwei Petitionen zum unterschreiben.Ich weiß nicht,ob die hier schonmal aufgeführt sind,bin noch neu und hab nicht alles durch:rotwerd:
    Ich hatte den Bericht bei Hund-Katze-Maus gesehen über die Pelze in China,da hab ich nur geweint und mich geschämt ein Mensch zu sein.Das schlimme ist,das Pelze von da nicht deklariert werden müssen,das heißt,oft wissen die Leute gar nicht,das der Bommel am Stiefel mal Katze Hund oder Kaninchen war....auch ne Sauerei von unserer Regierung,dem Ganzen nicht Einhalt zu gebieten,andere Länder sind da schon weiter und haben die Pelzeinfuhr von China verboten.
     
    #18 unicorn
  19. Hi Ihrs,

    :(...sorry aber ich hab nur die ersten 4-5 sekunden gesehen und musste dann ausmachen. Ich hab bei jedem *klatsch* gezuckt...jetzt ist mir schlecht

    Mir fehlen die Worte...sowas hab ich noch nicht gesehen...

    ne...mir fehlen wirklich die Worte

    Gruß
    Dennis E.
     
    #19 Dennis E.
  20. Konnte mir nur den Anfang ansehen,
    das Menschen so grausam sein können, man müsste mit ihnen das selbe machen.
    Sehe immer viele Ältere Menschen mit Pelz rumlaufen.
    Die freute sich auch noch über ihren neuen Pelz, sie erzählte es einer Bekannten.
    Bäh finde sowas ecklig.
    Leider bringen die Medien zuwenig aufklärung über sowas
     
    #20 Stafford-GE
  21. „Der tut nix, der will doch nur spielen!“ - Schon gewusst? Auch wenn dein Hund völlig harmlos ist... Kommt es zu einem Zwischenfall, liegt die Verantwortung für deinen Hund voll und ganz bei dir als Hundehalter. Für den entstandenen Schaden haftest du für sämtliche Personen- und auch Sachschäden zu 100% mit deinem Privatvermögen. Es ist ein großer Irrtum, dass in diesen Fällen der vom Hund verursachte Schaden von der privaten Haftpflichtversicherung getragen wird. Dort sind allerdings nur Schäden von Kleintieren (Hamster, Katzen, usw.) abgesichert, nicht aber die des Hundes.

    Du kannst hier ganz unverbindlich und kostenlos Anbieter vergleichen, die allesamt Tarife mit geprüfter Qualität und hochwertigem Schutz bieten.
     
     mehr erfahren ANZEIGE - Bild: © Jeroen van den Broek - fotolia.com
  22. Wenn dir die Beiträge zum Thema „Angucken !! Na, immer noch Lust auf Pelz ?“ in der Kategorie „Tierschutz allgemein“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen