1. Wir verwenden Cookies, um unsere Seiten besser an deine Bedürfnisse anpassen zu können. Durch die Nutzung unserer Seiten akzeptierst du die Speicherung von Cookies auf deinem Computer, Tablet oder Smartphone. Mehr entdecken
Information ausblenden

Hallo,

möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

AmStaff-Mix Whity (Rüde, *ca. 2014) im TH Hamburg Süderstaße

  1. AmStaff-Mix Whity


    American Staffordshire Terrier-Mischling, AmStaff-Mix, unverträglich

    Name: Whity
    Rasse: American Staffordshire Terrier-Mix
    Geschlecht: Rüde
    Kastrationsstatus: kastriert
    Alter des Hundes: ca. 2 Jahre
    Geburtsdatum: ca. 2014
    Handicap: nein
    Größe: 47 cm
    Gewicht: 22,3 kg
    Aufenthaltsort: Tierheim
    PLZ und Ort: 20537 Hamburg
    Beschreibung:

    Im Tierheim seit: 13.04.2016


    Whity ist ein kleiner sportlicher Kerl, der sehr lernfreudig ist.

    Er ist sehr wachsam und hat seine Bezugsperson immer im Auge. Wenn es um Behandlungen beim Tierarzt geht, hat Whity jedoch eigene Ansichten: von Personen festgehalten und behandelt zu werden, gehört also nicht zu seiner Lieblingsbeschäftigung. ;)

    Zudem ist Whitys Jagdtrieb stark ausgeprägt. Da der kleine Kerl insgesamt ein aufgeregter, triebgesteuerter Hund ist, sollte man in Zukunft daran arbeiten, sein grobes Spielverhalten zu kontrollieren.

    Mit seinem vorherigen Halter ist Whity durch mehrere Beissvorfälle mit Artgenossen auffällig geworden, so dass dem Mann die Haltergenehmigung für Whity von der Behörde entzogen wurde.

    Der Besuch einer Hundeschule ist Voraussetzung, wenn man Whity ein neues Zuhause geben möchte. Hier sollte der Kontakt zu Artgenossen unter Aufsicht von fachlich kompetenten Hundetrainern gefördert werden. Außerdem würde Whity nicht nur körperliche, sondern vor allem geistige Auslastung gut tun, so dass er sich noch positiv entwickeln kann.

    Für Whity werden also Menschen gesucht, die sich nicht von seiner „kleinen“ Größe und seiner niedlichen Art blenden lassen. Whity benötigt ein Herrchen und/oder Frauchen, das ihm Sicherheit im Alltag gibt.

    Wer unseren kleinen Gremlin kennenlernen möchte, meldet sich am besten bei den Pflegerinnen des zuständigen Hundehauses.

    Whity kurz und knapp zusammengefasst:

    • ist stubenrein
    • hat einen guten Grundgehorsam
    • ist gut leinenführig
    • ist Menschen gegenüber freundlich und aufgeschlossen
    • sollte nicht zu Kindern vermittelt werden
    • sollte als Einzelhund vermittelt werden
    • sollte nicht zu Katzen oder anderen Kleintieren vermittelt werden

    Ein weiteres Foto sowie die Kontaktdaten findet ihr hier:
     
    #1 Grazi
  2. Whity hat ein Zuhause gefunden! :)

    Grüßlies, Grazi
     
    #2 Grazi
  3. Unser Chucky hat bei unseren Nachbarn neulich ein bisschen "gespielt"......



    Ich bin sooo froh, dass wir hier auf der Seite schon vor einiger Zeit den kostenlosen Hundehaftpflicht-Versicherungsvergleich (WAS FÜR EIN WORT!!) gefunden hatten. Wir konnten dort unverbindlich und kostenlos Anbieter vergleichen, die allesamt Tarifte mit geprüfter Qualität UND hochwertigem Schutz bieten.

    Hier findet ihr den Link zum Vergleich!
    Das Ganze ging übrigens überraschend schnell. Wir haben jetzt deutlich geringere Kosten und sind happy.


     
     mehr erfahren Anzeige - Bild: © Jeroen van den Broek - fotolia.com
  4. Wenn dir die Beiträge zum Thema „AmStaff-Mix Whity (Rüde, *ca. 2014) im TH Hamburg Süderstaße“ in der Kategorie „Vermittelte Tiere“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen