Zuhause gesucht - Australian Shepherd Rüde (*05/2013) - RLP

  • Tinkalou


  • Name: Kuzco
  • Rasse: Australian Shepherd
  • Geschlecht: Rüde
  • Kastrationsstatus: kastriert
  • Alter des Hundes: 8 Jahre
  • Geburtsdatum: 06.05.2013
  • Handicap: nein
  • Größe: ca. 53 cm
  • Gewicht: ca. 22 kg
  • PLZ und Ort: 563**
  • Beschreibung:

Wir suchen ein liebevolles Zuhause für unseren Kuzco. Er hat sein ganzes bisheriges Leben bei mir verbracht, ich habe ihn als Welpen von einer Züchterin geholt.
In den letzten Jahren hat er u. a. Ängste bzgl. meiner Tochter entwickelt und die Situation bei uns zuhause ist für alle Beteiligten nicht mehr zumutbar (näheres könnt ihr HIER nachlesen).

Die Abgabe fällt uns und insbesondere mir unheimlich schwer. Ich möchte Kuzco unter allen Umständen weitere Wechsel ersparen, daher werden wir ihn nur in ein Zuhause abgeben, von dem wir uns sicher sind, dass es passt - sowohl von der Chemie zwischen Hund und Mensch, als auch von den Kompetenzen der Menschen.
Kuzco ist ein sehr (!) intelligenter Hund. Er lernt spielend Tricks, kennt Hoopers und Longieren, macht auch sehr gerne Nasenarbeit. Er kann (leider..) Türen öffnen (auch mit hochgestelltem Türgriff), das tut er aber i. d. R. nur in Paniksituationen (Gewitter, Schluckauf des Kindes).

Aufgrund der Problematik in unserem Haushalt wäre ein Zuhause ohne Kinder oder aber mit älteren Kindern sicher sinnvoll.
Kuzco hat sich aber noch nie (!) aggressiv gegenüber Menschen verhalten. Selbst in Paniksituationen hat er nie auch nur gezwickt, er lässt sich dann höchstens fallen und strampelt mit den Pfoten.

An der Leine werden andere Hunde gerne verbellt (was mit Geduld, Abstand und ruhigem Zureden aber meist ganz gut zu händeln ist), sind die Leinen los, begegnet er anderen Hunden freundlich bis neutral.

Kuzco wird aktuell noch wegen einer Schilddrüsenunterfunktion mit Tabletten eingestellt. Die Tabletten wird er voraussichtlich immer nehmen müssen (1x morgens, 1x abends), er lässt sie sich aber problemlos geben. Kosten für die Tabletten belaufen sich auf ca. 15€ pro Monat, außerdem muss, sobald er dann richtig eingestellt ist, mind. 2x im Jahr der Wert der Schilddrüse per Blutabnahme ermittelt werden.

Fremde werden häufig erst einmal angebellt, Gäste belagert und um Streicheleinheiten "gebeten". Er lässt sich aber durchaus auf seine Decke schicken, wenn es zuviel wird.

Bei Interesse meldet euch gerne zunächst per Nachricht hier, dann können ggf. Telefonnummern getauscht werden.
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Tinkalou :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • mailein1989
Vielleicht kann eventuell auch die Züchterin, von der er kommt, helfen.

Und nicht jeder der hier mit liest, ist auch angemeldet. ;)
Also wäre eine Emailadresse oder sowss gut. ;)

Viel Erfolg bei der Vermittlung.
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Tinkalou
Die Züchterin hat die Zucht wohl inzwischen eingestellt, zumindest kann ich sie nicht mehr finden und erreiche sie auch nicht unter der alten Nummer (ist ja immerhin acht Jahre her..). :(
 
  • Lucie




ich würde ihn hier zusätzlich einstellen, viel Glück :clover:
 
  • Tinkalou
Danke dir, das ist eine gute Idee.

Er ist jetzt auch zusätzlich noch beim Tierheim in der Nähe auf der Homepage.
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Zuhause gesucht - Australian Shepherd Rüde (*05/2013) - RLP“ in der Kategorie „Tiervermittlung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten