Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Zucht mit Kat. 1 Listenhunde und deren Mischlinge ist doch verboten????...


  1. Ich denke ihr seid mit der Nicht-gelisteter-Hund Wahl tatsächlich besser dran.

    Ich finde es gut, dass ihr euch informiert vor der Anschaffung und den Schreck mit anderer Wahl ein Ende setzt statt nach Anschaffung ein großen Schreck bekommt.
    Ich finde diese Ehrlichkeit sehr gut!
    Wer nicht bereit ist die Auflagen zu erfüllen, für den Hund der gute 15 Jahre bleiben soll, der sollte die Wahl tatsächlich auf was "normales" legen.
     
    #21 Melanie F
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Super dass ihr euch vorab so informiert!

    Wenns aber ein Hund mit einer solchen Optik sein soll, wird es wohl schwierig ohne Auflagen.
    Je nachdem, was bei euch alles so gelistet ist.

    Passt schön auf, nicht dass euch einer mit ner neuen Kreuzung über den Tisch zieht!
     
    #22 MadlenBella
  4. Hilf mir bitte mal aufs Pferd, der Dogo Argentino steht doch in Rheinland Pfalz nicht auf der Rasseliste?
    Oder haben die auch eine Zweitliste?
    Von der Hundesteuer her kann jede Gemeinde ihr eigenes Süppchen kochen, aber Maulkorb- und Leinenzwang bezieht sich aufs Landeshundegesetz und da steht in Rheinland-Pfalz der Dogo nicht drauf. Oder irre ich mich da?

    Ich würde an Eurer Stelle definitiv von nach Listenhund aussehenden Mixturen Abstand nehmen, egal welchen Namen die haben, denn im Zweifelsfalle gilt die Phänotypbestimmung, das heißt: Ein Hund wird beim Amt als das geführt, wonach er aussieht. Sieht er aus wie ein Staffmix, ist er ein Staffmix, und das kann tausendmal ein Boxer-Beagle-Mix sein.

    Wenn es ein Hund mit bulliger Optik sein soll, schaut Euch doch mal den American Bulldog an, der steht in Mainz nicht auf der Liste der gefährlichen Hunde bei der Hundesteuer und das ist eine anerkannte Rasse, wo ihr anhand der Papiere belegen könnt, dass dieser Hund kein Listenhundmischling ist.

    Gruß
    tessa
     
    #23 tessa
  5. Das hat im anderen Fred @Pyrrha80 im Prinzip auch schon geantwortet. Aber dem TE wurde anscheinend von seinem TA gesagt, es gebe Auflagen. :kp:
     
    #24 snowflake
  6. Und @hundeundich (die lange in RLP gelebt hat) hat das auch nochmal angemerkt.

    Nicht nur von der TA; anscheinend ja auch vom Ordnungsamt.
     
    #25 lektoratte
  7. Kategorie 1? Das gibt es ja nicht mal in jedem Bundesland.
     
    #26 bamstaff
  8. Erst alles lesen, dann schreiben....
     
    #27 pat_blue
  9. Die Dogos sind in RLP nicht gelistet!
    Die unterschiedlichen Verbandsgemeinden können nach eigenem Ermessen die Steuer für verschiedene Hunderassen festsetzen bzw festlegen das Diese Hunderasse zB einen Maulkorb tragen muss, dass richtet sich meist nach der Anzahl der Vorfällen und der Erfahrung die Sie mit der Rasse gemacht haben.

    Unterschiedliche Kategorien gibt es nicht! In RLP sind nur 3 Hunderassen gelistet, auch ALLE Mischlinge mit den Rassen sind verboten, sowie der Erwerb und Besitz (Unwissenheit schützt vor Strafe nicht) und vorallem die Zucht ist untersagt! Da gibt es auch keine Ausnahmen! Diese Rassen sollen hier bei uns aussterben!
    Wenn man dennoch einen der 3 Gelisteten Hunderassen haben möchte, kann man diese legal, leider massenweise in Tierheimen und Tierschutzorganisationen finden und erwerben. - Wo man strenge Auflagen, viel Zeit und Geld investieren muss, um erforderliche Nachweise wie einen Wesenstest und eine Sachkundeprüfung erbringen muss.

    Wenn man sich nicht ganz sicher ist ob man mit einer bestimmten Rasse Probleme bekommen kann bzw wird, kann ich nur empfehlen in der nächst größeren Stadt das Rechts und Ordnungsamt anzurufen und da die Sachlage zu schildern. (Da diese in der Stadt öfter mit den Listenhunden in Kontakt kommen wie auf dem Land). Ich bin mir sicher die Dame dort hilft gerne und gibt Ihnen eine ausführliche Auskunft.
    Nicht allein das Ordnungsamt entscheidet ob ein Hund ein Listenhund ist oder ein Mischling aus Diesen sondern in Verbindung mit dem zuständigen Veterinär für den Umkreis.
    Also investiert lieber ein bisschen mehr für einen Hund, holt euch einen von anerkannten Züchtern die jede Zucht anmelden (also sind sie auch eingetragen) und im Normalfall, wenn die Zucht richtig abgenommen und begutachtet wird bekommt ihr alle nötigen Papiere mit einer Ahnentafel ausgehändigt und könnt somit zu 100% nachweisen woher der Hund ist und wer die Elterntiere sind.
    Wir haben von den Papieren immer eine kleinere Kopie im Portmonai, das falls wir angesprochen werden, direkt reagieren können ;)
    So ist man immer auf der sicheren Seite und geht ganz anders an solche Situationen ran.
    Unsere Erfahrung war bis jetzt durchweg positiv und den meisten Polizisten und dem Ordnungsamt gefallen die Listenähnlichen Hunderassen schließlich auch ;)))
    (Zu mal diese Rassen auch nicht die sind, mit den meisten Biss-Vorfällen)
    Liebe Grüße
     
    #28 Balou17
  10. Nur bezieht sich der Thread nicht auf das Thema ...
     
    #29 BlackCloud
  11. Ich habe schon gedacht, ich wäre nicht ausgeschlafen genug, weil ich mit dem Post hier nichts anfangen konnte.
     
    #30 Cornelia T
  12. Entschuldigt.. Komme noch nicht so ganz mit dem Forum klar bzw ist meine Internet Verbindung extrem lahm.. Vll hab ich mich im Thread einfach verklickt.. Hatte mir jetzt einiges durchgelesen..
    Seht mein kleines Referat einfach als Morgen-Lektüre ;)
     
    #31 Balou17
  13. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Zucht mit Kat. 1 Listenhunde und deren Mischlinge ist doch verboten????...“ in der Kategorie „Verordnungen & Rechtliches“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden