Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Zu Erinnerung!

  1. In Gedenken an unsere liebe Hündin Eike von der
    Schneehütte
    geb.22.11.1990 gest.06.12.2005
    Du solltest werden unser zweiter Hund, das beschlossen wir in der
    Familienrund!
    Ein Husky sollt es diesmal sein, so stiegen wir ins Auto ein.
    Der Weg war weit nach Meppen hin, wir waren alle froher Ding.
    Im Februar war´s, war bitterkalt und glatt, da machten auch die
    Leitungen schlapp.
    Der Sprit im Auto wurde dick, da hatten wir viel Missgeschick!
    Die Heizung funktionierte auch nur träge-und Meppen rückte in
    Die weite Ferne!
    Um acht Uhr abends, so war´s abgemacht, doch wurde es viel
    Später als alle gedacht!
    Durchfroren wie wir alle waren, nun endlich im Haus der Familie
    Stamer waren.
    Nun wurde es uns wieder richtig warm, als wir das ganze Welpenrudel
    sahen.
    Die Wahl zu treffen war unendlich schwer, doch es musste eine
    Endscheidung her!
    Eine Hündin sollte es diesmal sein, so zog bei uns die Eike ein.
    Die Fahrt von Meppen zurück nach Haus, genoss sie sehr,
    sie schlief sich aus!
    Das Autofahren war eine ihrer großen Leidenschaft,
    es hat ihr nie was ausgemacht!
    Die Rückbank hat´s ihr angetan, sie ließ sich fallen sogleich
    Hier war´s halt kuschelig und weich!
    Ich hörte oft von Leuten:“Was ist das für ein Hund?“
    Ich wollte stehen bleiben und erklären, doch Du wolltest einfach
    weiter gehen!
    Manch liebe Hand streckte sich, um dich zu erhaschen,
    doch wenn kein Leckerchen darin vorhanden,
    bist Du immer schnell weg gegangen!
    Beim Gassi gehen durch Wald und Felder, warst immer voraus
    um viele Meter!
    Wir könnten ja die Mäuschen verschrecken, die sich in den Feldern
    verstecken!
    Du warst immer die erste die sie erspähte.
    Dein Körper wurde starr und steif, nur der Kopf ging runter
    sogleich!
    Dann zwei, drei Sprünge wie ein Hase, nun war´s geschehen
    um das Mäuschen!! Schade!
    Hast sie ein paar Mal in die Luft geworfen und mit der Nase
    angestuppt als wolltest Du sagen: Ist noch lange nicht
    Schluss!
    Natürlich wolltest Du uns das Mäuschen auch zeigen,
    doch konnten wir das am Anfang nicht gut leiden!
    Wir mussten viel von einander verstehen und lernen.
    Wir machten das alle natürlich sehr gerne!
    Du warst nie krank, außer kleinen Missgeschicken,
    doch mir hat´s dann fast das Herz zerrissen!
    Du konntest sehr mitleidig blicken, hattest Du mal Kummer und
    Gram, hielt ich dich am liebsten im Arm!
    Du hast uns begleitet in 15 langen Jahr´n, warst wie ein zweites Kind
    für uns, das ist wohl war.
    Auch wenn andere Leute sagten:“ Ist doch nur ein Hund,
    sie verstanden es nicht, wir nahmen es nicht so krumm;“
    Besonders ich hab an Dir gehangen, ich gebe es zu,
    bin dessen nicht bange!
    Du hast mich begleitet in all den Jahren, wollst überall mithin,
    da wo ich bin!
    Sogar auf der Arbeit warst Du willkommen,
    hast alle in Dein Herz mit aufgenommen!
    Habe zwar manchmal geschimpft mit Dir,
    aber geschlagen habe ich nie ein Tier!
    Wenn ich mal traurig war und voller Kummer,
    machtest Du für mich manch tolle Nummer!
    Du konntest zwar nicht alles verstehn was ich
    zu Dir gesagt,
    allein Deine Nähe, hat mir immer behagt!
    Wenn ich gegessen, ob im Lokal oder zu Haus, Du bekamst immer
    Dein Happen das war uns beiden klar!
    Du behieltst dein Gewicht, die ganzen Jahr!
    Die Zeit mit Dir war einfach Wunderbar!
    Ich würd ein Vermögen dafür bringen,
    könnt ich die Zeit noch einmal mit Dir zusammen verbringen!
    Wir beide mochten uns, das war allen klar!
    In den letzten Monaten ging´s Dir nicht gut.
    Wir gingen zum Tierarzt, der machte uns Mut!
    Wie wunderbar!
    Doch was geschah?
    Ich musste sehen wie Du leidest, wir haben viel geredet miteinand!
    Meine Gedanken waren völlig ducheinand!
    Mein liebster Partner für dick und dünn,
    Du warst mein liebstes Stück auf all den Wegen.
    Wir hatten zusammen viel Spaß und auch Leid,
    doch nun kam leider die bitterste Zeit.
    Ich hielt Dich in meinem Arm gedrückt, sah in deinen Augen den Schmerz,
    er wurde von Dir unterdrückt.
    Die Tränen von mir vergossen voll Leid,
    bedeckten Dein Haarkleid, es tat mir unsäglich leid!
    Du warst mein ein und alles in meinem Leben,
    wenn ich gekonnt, ich hätt es gemacht,
    meine Gesundheit hätte ich für Dich gebracht!
    Du warst für mich bis zum Schluss, mein liebster Schatz auf Erden,
    Freue Dich Eike!! Wir werden es wieder werden!!
    Wir werden immer an Dich denken und deine Liebe Art und Dein freundliches Wesen nie
    Vergessen!
    Dein Herrchen, Evelin und Rebecca
     
    #1 huskyfreund
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Hey, ein schön geschriebener Text und sie hatte ein schönes Alter.
     
    #2 ayla
  4. Ja, schön geschrieben. Sie hatte es schön bei Euch und Ihr habt die Kraft gehabt sie gehen zu lassen, dafür wird sie Euch immer dankbar sein. Mein Timmy ist fast 18jährig am gleichen Tag von uns gegangen. Jetzt können die beiden über der Regenbogenbrücke spielen.
     
    #3 ute0102
  5. Hallo Ute
    Vielen Dank für deinen Beitrag.
    Es passiert mir nun auch noch nach fast zwei Jahren,das wenn ich irgend etwas
    von meiner Eike sehe, oder Berichte schreibe,mir dann die Tränen laufen.Meine Eike war für einen Husky ein ganz besonderer Hund.Sie lief immer ohne Leine und wich mir nie von der Seite.Habe sie acht Jahre mit auf der Arbeit gehabt und vermisse sie unendlich.Auch wenn ich mir jetzt wieder einen 12 jährigen Huskyrüden zu meinen Dobermannmix dazugeholt habe,fehlt einen was.Da Du ja das gleiche mitgemacht hast,weist Du es ja am besten.
    Sei Herzlichst gegrüßt
    Gerhard und die 2 Vierbeiner:hallo:
     
    #4 huskyfreund
  6. Hallo Ayla,
    Eike war zwar schon alt, doch hätte ich alles gegeben wenn Sie bei mir zu Hause gestorben wäre.
    Sie hat einen schönen Platz bei einem Bauunternehmer in dessen Garten gefunden.
    Dieser Herr hatte, wo ich mit meiner Eike auf dem Arm beim Tierarzt rauskam abgefangen und mir von sich aus einen Platz neben seinen beiden Hunden angeboten.Es gibt wirklich noch warmherzige Menschen,die vielleicht so wie ich nicht nur das Tier als solches Betrachte.In meinem Leben war Eike wirklich wie ein zweites Kind.
    Sei ganz lieb gegrüßt
    Gerhard mit Daihon und Arco
     
    #5 huskyfreund
  7. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Zu Erinnerung!“ in der Kategorie „Geschichten & Gedichte“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden