Wurmeier?

  • Rabenkrähe
Bei meinem Hund fielen mir gestern und heute beim Aufsammeln kleine weiße Punkte auf dem Kot auf. Ich habe ihr eine Wurmkur gegeben weil ich dachte dass das vermutlich Wurmeier sind. Ist das korrekt und weiß jemand welche Würmer das sind? Sie hat neulich eine Maus getötet aber nicht gefressen. Bandwurm sieht anders aus oder?
 

Anhänge

  • IMG20210902123505.jpg
  • IMG20210902123504.jpg
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Rabenkrähe :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • toubab
Bandwurm sieht anders aus, das sind segmenten, die noch bewegen. Ich finde den kot an sich sehr merkwürdig...
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Rabenkrähe
Das kann ja an der Wurmkur liegen oder einfach so passieren. Meistens ist es normal und fest aber manchmal auch nicht.
Soll ich ihr Kokosöl geben? Ich will eigentlich nicht alle paar Monate Wurmkur geben weil es ja doch nicht so gesund ist.
 
  • MadlenBella
Du solltest Kotproben sammeln und abgeben und nur bei Befund eine Wurmkur geben. Sicherste Variante.
 
  • snowflake
Wenn sie die Maus nicht gefressen hat, sollte sie sich mMn auch nicht mit Würmern infiziert haben. Die springen ja nicht über wie Flöhe.
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • Gone in a flash
Sag mal, hast du mal die Bauchspeicheldrüse nachschauen lassen (Blut, Ultraschall, Kotuntersuchung). Mir tönt das wie unsere Geschichte.
Nur mal so eine Idee.
 
  • Rabenkrähe
Sag mal, hast du mal die Bauchspeicheldrüse nachschauen lassen (Blut, Ultraschall, Kotuntersuchung). Mir tönt das wie unsere Geschichte.
Nur mal so eine Idee.

Bisher nicht. Sie hat ja sonst keine Anzeichen gezeigt dass es ihr schlecht geht.
 
  • lektoratte
Giardien?
 
  • Gone in a flash
Der Kot sieht sehr komisch auch. Auch das abwechselnd normal und dann wieder komisch und richtig oft entwurmen, hat mich nur an uns erinnert. Da war ja sonst auch nichts "auffällig". Raus kam eine Bauchspeicheldrüsenschwäche.
 
  • MadlenBella
Je nachdem was der Hund gefressen hat sieht der Kot halt manchmal anders aus, würde ich sagen.
Ich würd ne Kotprobe abgeben und gut ist - und das dann zukünftig mehrfach im Jahr.
 
  • KsCaro
Farbe, Konsistenz, Schleimbeimengung passt tatsächlich auffällig gut bei Bauchspeicheldrüsenproblemen.

Hat Dein Hund vielleicht abgenommen? Erbricht eventuell auch häufiger mal Galle? Frisst Gras/erbricht?

Ich würde das tatsächlich auch mal abklären lassen. Blutuntersuchung und Kot dennoch auch auf Parasiten checken lassen.
 
  • Rabenkrähe
Farbe, Konsistenz, Schleimbeimengung passt tatsächlich auffällig gut bei Bauchspeicheldrüsenproblemen.

Hat Dein Hund vielleicht abgenommen? Erbricht eventuell auch häufiger mal Galle? Frisst Gras/erbricht?

Ich würde das tatsächlich auch mal abklären lassen. Blutuntersuchung und Kot dennoch auch auf Parasiten checken lassen.
Sie ist ja erst ein paar Monate hier. Sie frisst gerne mal Gras und würgt auch aber erbricht eigentlich nicht. Manchmal nach dem Trinken oder auch so macht sie komische Geräusche, so eine komische Art Hyperventilieren wo sie ganz laut und heftig Ausatmet, kann es schlecht beschreiben.
 
  • toubab
Retourniesen, manchmal passiert das, warum weiss ich eigentlich nicht. Meine jetzige hunden machen es eigentlich nie. Oder fast nie.
 
  • Gone in a flash
Sie ist ja erst ein paar Monate hier. Sie frisst gerne mal Gras und würgt auch aber erbricht eigentlich nicht. Manchmal nach dem Trinken oder auch so macht sie komische Geräusche, so eine komische Art Hyperventilieren wo sie ganz laut und heftig Ausatmet, kann es schlecht beschreiben.

Ja, war hier auch. Ist auch nur n Tipp von "uns". :hallo:
 
  • Rabenkrähe
Retourniesen, manchmal passiert das, warum weiss ich eigentlich nicht. Meine jetzige hunden machen es eigentlich nie. Oder fast nie.

Ihr wurde vor ein paar Tagen Zwingerhusten diagnostiziert. Da sie schon recht lange immer mal geniest hat, habe ich Angst dass sie den schon länger mit sich rumschleppt.
 
  • Crabat
Aber bei Zwingerhusten hustet der Hund? Das ist ein trockener ekliger Husten, besonders bei Belastungen (Rennen, Spielen).
 
  • toubab
Die husten alsob ihnen etwas im hals steckt und zwar nonstop.
 
  • Rabenkrähe
Die husten alsob ihnen etwas im hals steckt und zwar nonstop.
nicht nonstop deshalb habe ich es auch nicht sofort als verdächtig angesehen, auch weil Trainer und Tierärztin meinten, das sei Aufregung oder das Geschirr würde so sitzen dass es auf die Brust drückt wenn sie sich aufregt und an der Leine zieht. Dann hatte sie es als sie in der Erde gebuddelt hat da dachte ich, sie hat Erde in die Nase oder Hals bekommen usw.
Als sie dann aber ca 10 mal hintereinander nieste, bin ich doch nochmal zum TA gegangen.
 
  • toubab
Gut, meine hunden haben nur gehustet, nicht geniest.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Wurmeier?“ in der Kategorie „Gesundheit & Ernährung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten