WTF ?!-Thread

  • lektoratte
Ja, hab ich auch gehört. Wtf, echt: wie kann die Waffe scharf geladen sein, und er weiß es nicht?

Die lädt der Schauspieler ja idR nicht selbst, sondern sie wird, soweit ich weiß, aus Vers.technischen Gründen von jemand mit Sachkunde vorbereitet.

Davon ab kann man, wenn es blöd kommt, auch mit „Platzpatronen“ jemanden erschießen. Weil sie halt „platzen“ - und wenn da unvorhergesehenerweise große Teile übrig bleiben, kann das wohl auch gefährlich sein.
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi lektoratte :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • Madeleinemom
Ja, hab ich auch gehört. Wtf, echt: wie kann die Waffe scharf geladen sein, und er weiß es nicht?

Auch Blanko Munition kann toetliche Folgen haben (zu Nahe gefeuert, z.B.)

There goes Alec's production companny - lawsuits should hit any minute.
 
  • Crabat
Bei Platzpatronen geht es mehr um den Druck. Genau wie bei Gaswaffen.
Aber in dem Fall war eine Requisitenwaffe nicht nur gebrauchsfähig , sondern auch noch geladen. Das allein ist richtig freaky. Und dann trifft er auch noch zwei Menschen.
 
  • lektoratte
Vielleicht durch Querschläger?

Wenn er andererseits frontal auf die Kamera zugehen und schießen sollte, und der Regisseur stand direkt neben der Kamera…
 
  • snowflake
Die lädt der Schauspieler ja idR nicht selbst, sondern sie wird, soweit ich weiß, aus Vers.technischen Gründen von jemand mit Sachkunde vorbereitet.
Dann hab ich mich missverständlich ausgedrückt. Das eigentliche wtf war für mich natürlich, dass sie scharf geladen war. Ich meinte nicht, dass er sie selbst geladen hätte. Ich würde allerdings in einem zweiten Gedanken erwarten, wenn sie aus irgendwelchen Gründen scharf geladen ist, dass das dann, wenn es nicht in böser Absicht geschieht, publiziert werden müsste.
Davon ab kann man, wenn es blöd kommt, auch mit „Platzpatronen“ jemanden erschießen. Weil sie halt „platzen“ - und wenn da unvorhergesehenerweise große Teile übrig bleiben, kann das wohl auch gefährlich sein.
Das war aber hier nicht der Fall. Sie war scharf geladen.
 
  • lektoratte
Ich würde allerdings in einem zweiten Gedanken erwarten, wenn sie aus irgendwelchen Gründen scharf geladen ist, dass das dann, wenn es nicht in böser Absicht geschieht, publiziert werden müsste.

Natürlich - und dann würden noch ganz andere Sicherheitsvorkehrungen gelten, denke ich.

Bisher heißt es, die Waffe hätte in der fraglichen Szene nicht scharf geladen sein sollen.

Es gingen also alle davon aus, dass sie mit Platzpatronen geladen war.
 
  • Kazunga
Hier stand in einem Artikel, dass Waffen für Platzpatronen entsprechend umgebaut sein müssen, dh mit einer Art Düse/ventil versehen sein müssen. Ging um Druck in der Waffe,der bei Platzpatronen um ein vielfaches geringer ist, da ja das Geschoss fehlt.
Dieses Ventil kann bei schlechter Qualität abreissen und dann im 45° winkel abfliegen. Eine normale Patrone soll man dann damit nicht mehr abfeuern können, da die Waffe dann explodiert.

Aber was nun genau passiert ist kann man ja jetzt aus der Ferne eh nicht sagen, da muss man dann abwarten.

Der Tweet hier erklärts etwas:
 
  • lektoratte
@Kazunga

Sehr informativ, Danke.

Ich glaube, das war es, was ich vage mit „Da können Bruchstücke entstehen, die das Tempo von echten Projektilen haben“, im Hinterkopf hatte. Liest sich zumindest fast so.

:(
 
  • lektoratte
Sieht so aus, als sei so etwas das passiert, was in dem Tweet beschrieben wurde:

Wie ein Sprecher Baldwins mitteilte, sei eine Fehlzündung einer Requisitenwaffe mit Platzpatronen der Auslöser für die Tragödie gewesen.

 
  • matti
Man möchte ganz entspannt eine Fussballsendung schauen, Doppelpass......

....und dann bringe die eine Schalte zu dieser **** Witzfigur Lauterbach.
Sendung gelaufen.

Ab jetzt doch nur noch Netflix. In einem Horror Movie kann ich diese Visage besser einordnen.
 
  • MissNoah
Bin ich auf Telegram gelandet?
 
  • helki-reloaded
WTF - sooo schnell landet man hier in der Telegram-Schublade?

matti als rechter Spinner? Das ist mMn echt drüber.
 
  • lektoratte
vielleicht bezog sich die Aussage eher auf den liebreizenden, sachlich-respektvollen Tonfall seines Beitrags als auf seinen politischen Gehalt? :kp:
 
  • helki-reloaded
vielleicht bezog sich die Aussage eher auf den liebreizenden, sachlich-respektvollen Tonfall seines Beitrags als auf seinen politischen Gehalt? :kp:

Ich bin zwar nicht überzeugt, dass es sowohl bei der Verfasserin als auch bei den Likenden völlig außerhalb ihrer Intention lag, ihn in die Telegram-Nähe zu rücken - aber von mir aus war es halt so, dass das hier ganz sicher niemandem in den Sinn gekommen wäre.
 
  • MissNoah
Das glaube ich zwar weder der Verfasserin noch den Likenden, dass es völlig außerhalb ihrer Intention lag, ihn in die Telegram-Nähe zu rücken, aber von mir aus war es halt so, dass das hier ganz sicher niemandem in den Sinn gekommen wäre.

Was du glaubst oder peng, echt.
Ich fand den Ton extrem unangemessen und ja, derartige Wortwahl lese ich sonst nur in Screenshots aus Telegram-Gruppen. Politisch kann man (fast) stehen wo man will, mir egal. Aber sich so auszudrücken ist unterste Schublade.
 
  • lektoratte
Ich glaube, niemand, der matti auch nur ein bisschen und hier aus dem Forum kennt, würde ihn in die rechte Ecke stellen.

Von daher finde ich deine Unterstellung, @helki-reloaded - ein bisschen drüber, tut mir leid.

Im übrigen wurde er ausdrücklich in die Telegram-Ecke gepackt und das hat hier auch niemand abgestritten. Also tu nicht so als ob!

Aber ob damit gleichzeitig die Rechte Ecke gemeint ist, bezweifle ich. :kp:
 
  • Sonnenschein
Ich finde es eher WTF, dass sich ein Moderator dieses Forums so äußert. Aus meiner Sicht ist das absolut unangemessene Sprache und gehört sich nicht.
 
  • helki-reloaded
Aber ob damit gleichzeitig die Rechte Ecke gemeint ist, bezweifle ich. :kp:

Na ja, die rechte Ecke schwingt, grade beim Thema Corona, bei der Erwähnung von Telegram zumindest irgendwo im Subtext mit - da erzähle ich hier ja wohl nichts Neues.

Ich fand und finde es drüber. Da wird jetzt auch eine 20-Seiten-Diskussion nichts dran ändern. Von daher können wir uns die auch sparen.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „WTF ?!-Thread“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten