WTF ?!-Thread

  • DobiFraulein
na ja... der Typ wird irgendwann realisiert haben, dass er das Baby auf dem Cover ist.
Hat versucht, Kapital rauszuschlagen, indem er das Foto paar Mal nachgestellt hat.
Hat damit mutmaßlich nicht wirklich viel Geld verdient und/oder dieses schon wieder verprasst.

Und sieht da jetzt seine Chance auf das schnelle Geld.
Wobei er ja nicht darauf klagt, einen Teil vom Kuchen abzubekommen, sondern wegen Kinderpornographie und darauf, dass er 'lebenslange Schäden erlitten hätte'.
sorry, das ist doch Blödsinn.
Wenn er nicht gewollt hätte, dass jemand erfährt, dass er das Baby ist, hätte ihn doch nie jemand erkannt.
Alles was danach kam hat er selbst gesteuert.

Keinen Cent bekäme der bei mir zugesprochen...
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi DobiFraulein :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • snowflake
Noch eher vermute ich, dass tatsächlich ein Cover abgemacht war, die Verwendung des Motivs außerhalb des Covers (z.B. für Merchandising) aber eben nicht.
Damit könntest du natürlich leicht Recht haben. An so was wird zu dem Zeitpunkt noch niemand gedacht haben. Ich meine, wer denkt an Merchandising bei einem Plattencover für eine mehr oder weniger unbekannte Band.
 
  • Rudi456
Wenn ich Fotos von meinen Frisuren mache muss ich mir das von dem Modell bestätigen lassen was ich damit mache oder ich bekomme voll und ganz die Rechte für das Foto. Dann kann ich mit dem Foto machen was ich will.
 
  • helki-reloaded
Und sieht da jetzt seine Chance auf das schnelle Geld.
Wobei er ja nicht darauf klagt, einen Teil vom Kuchen abzubekommen, sondern wegen Kinderpornographie und darauf, dass er 'lebenslange Schäden erlitten hätte'.

Ich vermute, dass mit dem Kinderporno-Move größere Erfolgschancen auf einen Teil des Kuchens bestehen als mit einer Klage auf Anteile.

In den letzten Jahren hat er sich offenbar doch schon öfter mal kritisch bezüglich der ganzen Chose geäußert. Ganz so plötzlich kam der Sinneswandel offenbar doch nicht. Da war mir so auch nicht klar. Der Kipppunkt dürfte der gewesen sein, als man ihn seitens der ehemaligen Nirvana-Mitglieder bei einem seiner Projekte hat auflaufen lassen.

(da sind vor allem die verlinkten Artikel interessant, finde ich)

Das alles macht ihn mir nicht unbedingt sympathischer, aber ich bleib dabei, ich finde es irgendwie nachvollziehbar.
 
  • Lille
4 Wochen zwar Sport, aber nicht "meinen" Sport gemacht. Gestern zum Training gewesen und so getan, als hätte es keine Pause gegeben.
Ich bleibe dann heute mal im Bett :wtf:

:sarkasmus:
 
  • Candavio
Ich könnte mir vorstellen, dass ich es mit den "richtigen" Einflüsterern vielleicht auch einfach mal versucht hätte.

Dass es moralisch, rechtlich oder sonstwie korrekt ist oder ich es moralisch, rechtlich oder sonstwie korrekt finde, will ich damit gar nicht mal gesagt haben. Aber doch ja, irgendwie kann ich es nachvollziehen, dass er es versucht. Ihm als Künstler werden die Coronamaßnahmen vermutlich auch finanziell zugesetzt haben, da kommt man vielleicht auch einfach auf komische oder auch verzweifelte Ideen.

Den Aufhänger finde ich, bei allem "Verständnis" dennoch ziemlich blöd.
Es geht halt immer ums liebe Geld...
Als mein Vater vor zwei Wochen nachts auf dem Weg zur Toilette stürzte und sich einen Oberschenkelhals- und Oberarmbruch zuzog, meinten hinterher auch ein paar Bekannte, ob man da nicht das Seniorenheim verklagen könnte, wegen....:verwirrt:
Da wäre doch bestimmt was rauszuholen...:gerissen:
 
  • snowflake


Staatsanwaltschaft in Sachsen ermittelt nicht gegen Wahlplakate mit "Hängt die Grünen". Begründung der Zwickauer Staatsanwaltschaft: Man wisse ja nicht, wer konkret angesprochen sei.
 
  • matty
Ja, habe heute morgen auch gelesen. Unglaublich.
 
  • Dunni
Wenn ich also poste „hängt die Politiker/Polizei/WWI“ ist das auch ok, weil ja nicht klar ist wer genau gemeint ist? Komische Auffassung :wtf:
 
  • Coony
Aber Leute, wehe dem #Linksrutsch :rot:
 
  • helki-reloaded
Räumung von Baumhäusern im Hambacher Forst war rechtswidrig.

Quelle:

Ich bin mal gespannt, ob das Thema öffentlich ebenso intensiv diskutiert werden wird wie anderer Leute Lebenslauf.
 
  • helki-reloaded
Wenn ich also poste „hängt die Politiker/Polizei/WWI“ ist das auch ok, weil ja nicht klar ist wer genau gemeint ist? Komische Auffassung :wtf:

Bevor du das postest, solltest du vorab vielleicht schon mal klären, wer sich während einer eventuellen Abwesenheit deinerseits um deine Tiere kümmert.
 
  • lektoratte
Räumung von Baumhäusern im Hambacher Forst war rechtswidrig.

Quelle:

Ich bin mal gespannt, ob das Thema öffentlich ebenso intensiv diskutiert werden wird wie anderer Leute Lebenslauf.

Da es zumindest hier vor Ort kein aktuelles, sondern eher ein Dauerthema ist, wird es ganz sicher nicht mehr sehr intensiv diskutiert - zumal das Urteil ja keinerlei praktische Folgen hat.

Aber schon interessant, wie unterschiedlich Gerichte im selben Land urteilen…
 
  • snowflake
Wenn ich also poste „hängt die Politiker/Polizei/WWI“ ist das auch ok, weil ja nicht klar ist wer genau gemeint ist? Komische Auffassung :wtf:
Ich glaube, bei "Polizei" würde dieses Prinzip an seine Grenzen stoßen. Da wüsste die Polizei, wer gemeint ist. :sarkasmus:
 
  • MissNoah
Seit Wochen Bock mich in einer Reitschule anzumelden :lol:
Danke für den Thread hier ihr Nasen... :rolleyes:
 
  • Piate
Der Nachbar hat einen Pflegehund da……..French Bulldog……..erzählt er ganz stolz, dass der Besitzer 4000 € für den Welpen gezahlt….weil, er hat lieber in den Welpenpreis investiert statt nachher in den Tierarzt
Ihr dürft einmal raten, welche Farbe der Kleine hat……..
 
  • christine1965
In bezug auf French Bulldog kann ich mich an ein Gespräch erinnern "Nein, meiner ist total gesund - den hab ich ja schon als Welpe operieren lassen"

Mir fehlte die Tischkante, in die ich hätte beißen können
 
  • Piate
Und ich nehm jetzt in den nächsten 10 Tagen am besten ne Tischkarte mit, wenn ich vor die Tür gehe……..
 
  • rubinija
Eine WTF-Reaktion einer Hundehalterin eines Amstaffs heute morgen im öffentlichen Park. Leinenpflicht.
Sie kommt mir schon etwas suspekt entgegen, mit unangeleintem Hund, ich bitte sie also anzuleinen. Sie geht zu ihm, hält ihn fest. Ich hab meine Hündin auf die andere Seite genommen, weil sie sehr ängstlich ist, wenn ihr ein Fremdhund zu nahe kommt.
Also alles klar soweit, ohne Probleme.
Als ich auf ihrer Höhe war, frägt sie mich, wieso ich ihr auferlege ihren Hund anzuleinen. Ich sagte: Hier ist doch Leinenpflicht und ich möchte auch keinen Fremdhundekontakt. (ganz unabhängig von der Rasse, aber bei Listenhunden, die ich nicht kenne, bin ich noch vorsichtiger)
Da lies sie ihren Hund los und schrie mich hoch aggressiv an "Es ist mir ****** egal, ob hier Leinenpflicht ist oder nicht. Meiner läuft ohne." Ihr Hund kam natürlich in unsere Richtung, hielt aber Gott sei dank Abstand, als meine knurrte. Ich hab mich dazwischen gestellt.
Ich sagte dann nur "Sie sind ja ne ganz Schlaue." und bin zügig weitergelaufen. Daraufhin beschimpfte sie mich als H*** und ich soll die F***** halten."
Wow. Ich war sprachlos, was war das?
Ich hörte sie noch nach 300-400Meter rumschreien.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „WTF ?!-Thread“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten