WTF ?!-Thread

  • MissNoah
Ich glaube, man muss da tatsächlich differenzieren - es gibt anscheinend in den USA Mordanklagen, die strafrechtlich eher unserem Totschlag oder „fahrlässiger Tötung” entsprechen.

Das wird ja unterteilt in first und second degree murder. Second degree wäre hier mit Totschlag zu vergleichen.
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi MissNoah :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • lektoratte
Und teils noch „third degree murder“ als Zwischenstufe zum „voluntary manslaughter“.

Aber seit Ich weiß, dass zB Teilnehmer illegaler Autorennen hier wegen Mordes angeklagt werden dürfen, weil „jedem normalen Menschen so klar ist, dass das Verhalten andere in Todesgefahr bringt, dass es als potenzieller Mord zu bewerten ist, wenn man es trotzdem ausübt“, Maße ich mir nicht mehr wirklich an, juristische Texte nur mit reiner Logik nachvollziehen zu können.

Ich bin sicher, in sich sind sie schlüssig. Aber man studiert das Fach sicher nicht umsonst ziemlich lange. :crazy:
 
  • Paulemaus
Das atemberaubende Tempo zurück ins Mittelalter in Afghanistan. Das war ja ein richtig erfolgreicher Einsatz für die Verteidigung der Freiheit am Hindukusch.
 
  • Sonnenschein

Erkennt man es? Eine Zecke auf ner Zecke. Gerade von Lady gepflückt.
 
  • Sonnenschein
Danke für die Info. :) Wäre ich nicht drauf gekommen.
 
  • DobiFraulein
Durch das Autofenster fotografiert :eek:

seht ihr die vielen kleinen schwarzen Striche?
Alles Schnaken :arghh: Das müssen Hunderte sein.:wtf:

 
  • snowflake
Heute? :eek:

Hier war es nur den einen Abend neulich so schlimm, seither ist wieder Ruhe.
 
  • snowflake
Und da gehst du raus? Tapfer. Ich gehe früher.
 
  • DobiFraulein
Ich war grad schon auf dem Rückweg zum Auto, als es wieder los ging.
Aus dem Auto raus habe ich dann gesehen, was das schon wieder für eine Masse ist
 
  • Cornelia T
Gestern Morgen 5:30 Uhr, der Wald voller Autos! :eek:
Auf Feld-und Waldwegen waren Autos unterwegs und Leute mit Lampen liefen herum.
Auf dem Parkplatz an der Waldgaststätte stand ein VW Bulli Wohnmobil mit offener Tür.
Da wir nicht wußten was los war und vermuteten das möglicherweise Jäger unterwegs waren, haben wir uns schnell verzogen.

Heute Morgen 5:30 Uhr. Kein Auto zu sehen. Wir laden unsere Bande aus und ziehen ihnen die Leuchties an.
Ich laufe los und mein Mann folgt ein paar Meter hinter mir.

Einmal umgeschaut, mein Unterbewußtsein signalisiert mir etwas stimmt nicht, ich zähle durch.
Quixsy fehlt!
Sie ist ja nun auch schon 11 Jahre aber wenn sie eine gelegte Spur findet, was sie aus ihrer Jugend kennt, dann ist sie blitzschnell unterwegs.
Ich sah in der Entfernung ein gelbes Leuchtie und bin sofort hinter her.
Natürlich gemeinsam mit einem bunten Schwarm Leuchties/Russell, die begeistert mit rannten.

Vorbei an einem offen stehenden PKW und einer Futterstelle, an der sich ein paar Russell prompt absetzten.
Futter toppt rennen mit Frauchen! :rolleyes:

50 Meter weiter kommt mir eine Dame mit Quixsy an der Leine entgegen.
"Ist das Ihre?"

Quixsy hat die Spur bis zu dem VW Bulli verfolgt ohne sich vom Futter ablenken zu lassen.
Da können sich ein paar andere Herrschaften eine Scheibe von abschneiden. Unnützes Pack! :nein:

Ich hab Quixsy in Empfang genommen und dann hat sich auch aufgeklärt was die Autos im Wald am Vortag und heute sollten.
Der Dame ist Dienstag ihr Hund im Wald entlaufen.
Sie war mit Bekannten spazieren, ist um eine Ecke in einen anderen Waldweg eingebogen und stellt beim um sehen fest das ihr Hund nicht hinter ihr ist.
Sie ist sofort zurück, aber es war als hätte er sich in Luft aufgelöst.
Scipio/Skippy ist 11 Jahre, ein Schäferhundmischling, Angsthund.
Diese Woche wird sie noch jede Nacht dort sein, Futter auslegen und versuchen ihn an zu locken.
Er ist gechippt und registriert, alle nötigen Stellen regional und überregional sind informiert.

Wir sind jeden Morgen dort im Gebiet und werden die Augen aufhalten und Daumen für Skippy drücken.
 
  • Cornelia T
Hätte ich erst in Facebook rein geschaut und dann hier geschrieben, hätte ich direkt Entwarnung geben können.

"SCIPIO IST WIEDER ZUHAUSE. Dieser verrückte Kerl ist ganz allein von den Süchtelner Höhen bis nach Waldniel zurück gelaufen und wundert sich augenscheinlich nur, warum wir alle so einen Aufstand machen . 1000 Dank an alle, die mit uns gesucht, gezittert und gehofft haben, ihr wart unglaublich toll "

Wahnsinnsleistung! Vom Ort des Entlaufens nach Waldniel, das sind ca. 20 km, Chapeau!
 
  • Cornelia T
Sehe ich das richtig, dass da eine Autobahn dazwischen ist?

Ja, stimmt. Auch die Straße zur Autobahn ist sehr befahren.

Wir haben vor vielen Jahren Glück gehabt das Quixsy rechtzeitig auf gegriffen wurde als sie auf dieser Straße rum lief.

Scipio ist wohl sehr scheu, hat aber eine gute Anbindung an seine Besitzerin.
Sie war gerade mit ihm im Wohnmobil in Urlaub.
Ich hatte sie auch so verstanden das er schon länger bei ihr lebt.
Sie meinte heute Morgen sie vermutet das er, statt mit ihr ab zu biegen, geradeaus gelaufen ist und da gehts geradewegs zur Straße die zu und über die Autobahn führt.
 
  • DobiFraulein
wer kennt das Foto nicht...
Ob da jemand Geld braucht?



Nirvana hätte mit dem Cover-Foto gegen Kinderpornografie-Gesetze verstoßen, behauptet Elden, er habe "lebenslange Schäden" erlitten, und noch dazu hätten seine Eltern nie einen Vertrag unterschrieben. Er sei "gezwungen worden, als Minderjähriger an kommerziellen S.exuellen Akten teilzunehmen". Hm. In Deutschland, das sagt zumindest ein Rechtsexperte, den man um eine schnelle Einschätzung des Falles bittet, "würde Sie damit jeder Richter wegschicken".
 
  • helki-reloaded
Der hat das Bild doch mehrfach gut gelaunt nachgestellt. Komische Sache...

 
  • lektoratte
Ich denke…

Vielleicht hat ihm ein befreundeter Anwalt oder Jura-Student den Floh ins Ohr gesetzt, mit der Maßgabe, Halbe Halbe zu machen?

Übrigens müssten die Gesetze doch eigentlich damals bereits bestanden haben, damit sie heute greifen könnten?
Oder nicht?
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „WTF ?!-Thread“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten