WSPA "verkauft" Anteile an einem Wal bei e-bay

Dagi

15 Jahre Mitglied
Was würden Sie für das Leben eines Wals ausgeben? Island würde auf dem internationalen Markt rund 142.000 Euro für das Fleisch eines geschützten Finnwals bekommen. Das ist also der Betrag, den die WSPA Welttierschutzgesellschaft gemeinsam mit Tierfreunden weltweit aufbringen muss, um ein Walleben zu retten.
„Seit heute kann jeder an der ungewöhnlichen Aktion teilnehmen,“ erklärt Martin Riebe, Geschäftsführer der WSPA Welttierschutzgesellschaft in Deutschland. „Denn die WSPA hat bei ebay ein Angebot eingerichtet. Klicken Sie einfach bis spätestens 11.11.2006 auf die folgende Seite und nehmen Sie mit Ihrem Beitrag an der Versteigerung teil.“ Ein einzelner Anteil kostet 14,95 Euro, aber sie können auch mehrere Anteile ersteigern...............
Quelle und mehr Infos:
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „WSPA "verkauft" Anteile an einem Wal bei e-bay“ in der Kategorie „Tierschutz allgemein“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

F
Was wäre denn die Altenative für die Petitionsunterzeichner? Ich meine, nur weil wir eine naive Vorstellung von Rudolf Rotnase und dem Weihnachtsmann, der mit Rentieren durch die Schneelandschaft donnert, haben, kann man den Sami ja nicht deren Lebensgrundlage nehmen? Diese haben übrigens die...
Antworten
6
Aufrufe
1K
HSH2
scully
WSPA schenkt Tieren in der Tsunami-Region eine neue Zukunft / In Sri Lanka wurden bereits über 10.000 Hunde gegen Tollwut geimpft Bonn (ots) - Zehntausende Tiere profitieren von langfristigen Hilfsprojekten der WSPA Welttierschutzgesellschaft in der vom Tsunami heimgesuchten...
Antworten
0
Aufrufe
625
scully
Paulemaus
Dann muss ja auch noch ein Mann vorbei kommen, der zufällig soviel Bargeld dabei hat und der einem Kind mal einfach so seinen Hund abkauft. Ich weiß nicht, was man von der Sache halten soll.
Antworten
8
Aufrufe
755
matty
kitty-kyf
Ich finde den "Verkauf" ansich halt nicht schlecht, es ist ehrlich. Wobei ich hoffe, dass das Tierheim wirklich ein Exempel statuiert und der Stadt tatsächlich die realen Kosten in Rechnung gestellt hat und keine Fallpauschale.
Antworten
8
Aufrufe
679
Coony
Coony
Zurück
Oben Unten