Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Worüber habt ihr euch heute...

  1. ... gefreut?
    ... geärgert?
    ... gewundert?
    ...

    Dies ist ein Thread, in dem jeder schreiben kann, was ihn am Tag so bewegt hat, positiv wie negativ.

    Man könnte es alternativ auch der "Hoch-Tief-Thread" nennen.
    Jeder beschreibt sein psrönliches "Hoch" und sein persönliches "Tief" des Tages.

    Oder ihr beantwortet einfach die Fragen von oben und setzt wahlweise noch weitere Verben ein (aufgeregt, erschrocken etc.)
    Man kann Trost oder Zuspruch bekommen oder sich gemeinsam freuen, ja nachdem, was vorgefallen ist.

    Ok, ich fange mal an.

    Ich habe mich heute darüber gefreut (und freue mich noch immer), dass ich endlich die Führerscheinprüfung bestanden habe :musik:
    Hab mich ja jahrelang drumrum gedrückt, die Fleppe zu machen, hatte auch echt Angst vor dem Autofahren und die wurde ja nicht besser mit der Zeit. Habe also auch entsprechend viele Fahrstunden gebraucht und es war heute auch schon der zweite Anlauf :rolleyes:, aber was soll's - jetzt hab ich den Lappen ja :elvis: (war auch teuer genug :heul:)

    Geärgert habe ich mich darüber, dass als ich nach Hause kam für fast 2 Stunden mein Icq nicht funktioniert bzw. rumgesponnen hat, dabei hätte ich es so vielen meiner Bekannten und Freunde gerne sofort mitgeteilt :p Und jetzt gehts wieder, aber die sind alle offline :( (naja, der eine oder andere liests vielleicht ja hier ;))

    Gewundert habe ich mich darüber, wie sehr ein Herz rasen kann, ohne stehen zu bleiben und wie oft man in 3 Stunden zum Klo gehen kann :p Meine Fresse, war ich nervös...

    So, mal sehen, was der Tag noch so bringt :)

    Was hat euch heute gefreut, geärgert, gewundert, usw.?
     
    #1 Natalie
  2. natalie, gratuliiiiiiieeeeereee dir! :) freut mich riesig für dich!

    ich habe mich heute morgen tierisch erschrocken, weil neele eine tafel zartbitter (72% kakao) vom küchentisch geklaut hat und davon gefressen hat.
    sie hat nur einen riegel erwischt und ich habe ihr hinterher salzwasser gegeben und sie hat die schoki wieder ausgekotzt.

    dafür war sie heute den ganzen tag sowas von hibbelig und aktiv - völlig ausser rand und band.

    ich durfte heute die zwei mädels meiner freundin sitten und nu hab ich nen tierischen kopf und freue mich an der stille in meiner wohnung - und endlich auch an einer kuschelig-ruhigen neele. :love:

    lg tanja
     
    #2 Momo-Tanja
  3. @ Natalie: Herzlichen Glückwunsch...zum bestandenen Führerschein und zur Überwindung des "Schweinehundes"

    Heut morgen hab ich mich riesig gefreut, dass sich ein ehemaliger Arbeitskollege und Freund, von dem ich seit Monaten nix gehört hab, gemeldet hat!:D

    Geärgert hab ich mich, weil ich den ganzen Vormittag auf der Zulassungsstelle gesessen habe... und dann ergebnislos nach Hause geschickt wurde, weil ich nicht alle Papiere vom verkäufer bekommen hab:unsicher: mal sehen, vielleicht bekomm ich die Unterlagen heute, dann hab ich morgen nach 3 endlosen Monaten wieder ein Auto....

    LG Nina
     
    #3 nina24
  4. Herzlichen Glückwunsch und unfallfreie Fahrt!:fuerdich:

    Geärgert hab ich mich heute über viele sachen. war mit meinen bruder unterwegs, soll ihm eine soljanka für seine Einweihungsfeier machen, aber ihn erstmal nachhause bringen bevor ich die zutaten dafür kaufe. Was für mich ein umweg war.
    Und dann gerade beim gassi gehen über ein kind was laut schreiend mit einem stock und einem ball zwischen 10hunden rumsprang. sein hund wollte nicht mit dem ball spielen und trini will ihn nur kaputt machen. ich sag ihm steck ihn lieber ein, aber nein, ich muß trini 1000mal ran rufen.

    gefreut hab ich mich über den tread:D kam wie gerufen. jetzt gehts schon besser.
    und über meinen mann:love:, der hat sich brav alles am handy angehört und mir beigestanden. :keks:Und ganz wichtig, er hat den satz: REG DICH DOCH NICHT AUF! nicht! gesagt.
     
    #4 trini
  5. Herzlichen Glückwunsch zum Führerschein, Natalie!

    Ich habe mich heute, wie jeden Tag, drüber gefreut, dass mein altes Mädchen mich tatsächlich wieder einmal energisch geweckt hat (ich hab ja immer Angst, sie könnte morgens nicht mehr aufwachen) und auch heute wieder wacker und mit Spaß ihre morgendliche Runde gedreht hat.

    Ach ja, und über den großen Auftrag hab ich mich gefreut, den ich heute bekommen habe (auch wenn damit das Wochenende mal wieder ausfällt).

    Ob ich mich darüber freue, dass die Elster, die Lisa und mir seit Monaten auf unserer morgendlichen Runde folgt, heute erstmals meinen Kopf als Landefläche entdeckt hat, weiß ich noch nicht so genau. Vorerst wundere ich mich erstmal drüber. (Lisa muss bei ihren diversen Pausen ja immer etwas Fleischwurst essen, um wieder zu Kräften zu kommen - da bleibt dann schon mal ein Stückchen liegen, was die Elster sich dann holt und darum folgt sie uns wie ein Schatten;))
     
    #5 helki
  6. Hi,

    gefreut: Die Welpis öffnen langsam die Augen:love:

    geärgert: Das Sch...-Wurmzeug ist eine Quälerei für die Babys, schmeckt widerlich, schäumt und sorgt für ein echtes erstes Trauma:(

    gewundert: Dass wir zum Mond fliegen, aber kein lecker schmeckendes, nicht schäumendes Welpen-Entwurmungsmittel herstellen können :unsicher:

    LG
    Mareike
     
    #6 bones
  7. @Natalie
    Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Führerscheinprüfung und Gute Fahrt.
    :unsicher:Ist der 2. Glückwunsch heute...
    Die Tochter meiner Nachbarin hat auch heute ihren Führerschein im 2. Anlauf erhalten.
    Zufälle gibt's.

    Wie ging der Spruch noch gleich?
    Leute holt die Kinder rein, Natalie hat den Führerschein...:p
     
    #7 Rudelchef
  8. Hmmm – gefreut habe ich mich heute darüber, dass mein altes Mädel heute wieder auf den Beinen ist und ich – abgesehen von einem klein-größeren Lock in meinem Geldbeutel – noch ein wenig Freude an ihr haben werde (wenn sie mir die denn gnädig gewährt – möglicherweise lässt sie mich auch vorher an einem Herzinfarkt eingehen…)

    Die Katastrophe begann gestern damit, dass Madame morgens früh an zeigte, dass es nach draußen gehen sollte, nicht nachher, sondern jetzt, sofort, nichts mit Kaffee trinken. Ich fluche innerlich und beeile mich, es hat mal wieder Durchfall, nichts Ungewöhnliches, ihr Beiname ist „wandelnde Biotonne“. Böse, kaffeelos und sauer wie ich bin morgens um sechs im Finstern und Kalten draußen mutterseelenalleine mit meinen Dusselhunden, wünsche ich ihr noch eine Magenverstimmung, die endlich auch ihr mal klar werden lässt, dass es da zwischen Fressen und Sch***** einen direkten Zusammenhang gibt – manchmal geht es mir entsetzlich auf die Nerven, zumal sie da auch immer furchtbar aufgeregt hin- und her schießt, denn man bzw. Hundedame braucht auch in diesen Situationen DEN richtigen Platz fürs Geschäft, egal wie sehr man da an der Leine reißen muss, um diesen zu erreichen bzw. erstmal ausfindig zu machen. Auch diesmal übertrug sich ihre Hektik wieder auf den Rüden, ab halb elf hatte ich dann zwei, deren Verdauung ihr ganz eigenes Unwesen trieb. Der Haushalt gammelte so vor sich und in mir kochte langsam der Zorn hoch – nun ja, da wusste ich ja auch noch nichts von dem, was da noch kommen sollte…

    Um kurz nach eins, man war zum x-ten Mal auf der Piste, das Auto mittlerweile gleich auf der Straße abgestellt, da vernünftig einparken eh nicht lohnt, auf einmal eine Ladung Schleim – gut, nichts ungewöhnliches nach so viel „platsch“- aber doch recht viel davon. Zum Wundern kam ich nicht mehr wirklich, Sekunden später der nächste „platsch“ – ALARM – da kommt nur dunkelrotes Blut. Es ging so weiter, hell und heller wurde das Blut, auch dünner, schließlich war Madame irgendwann bei schon wieder wässrigdünn blutig angekommen und beendete das schaurige Spektakel – meine Nerven hatte ich da schon längst vollkommen eingebüsst.

    Erst um vier öffnet Mittwochs der Tierarzt, dass wir schon vor der Zeit da rumstanden, dürfte klar sein – da brauch ich nicht mehr anfragen, wann es passt, da muss es einfach irgendwie passend sein…. Das Mädel kurz gewogen, nicht mal mehr 19 Kilo, sie wird einfach langsam aber sicher weniger… Das Blut gefällt auch der Tierärztin nicht, wir überlegen gemeinsam, wo und wie das Problem angehen, die Tumor-OP vor einigen Monaten lastet wie ein Schatten oben drüber. Wir entscheiden uns für Röntgen, die Lunge ist immer noch in Ordnung, der Darm voller Gase und ein paar Stellen fragwürdig – das angeblich leckere Kontrastmittel scheint nur anderen zu munden, die Praxis sieht aus wie ein Schlachtfeld, nachdem endlich die benötigte Menge auch im bockenden alten Husky drin ist, wir haben alle – oh Wunder – sogar noch alle Finger, manchmal überrascht sie mich dann doch noch positiv.

    Kontroll-Röntgen dann heute früh, es passte in den eh schon vollen Terminkalender wie „Faust auf Auge“, aber wat muss, das muss – nur eine Collitits lautet der Befund nach heute.
    (aber nur mal so unter uns: die Diagnose hatte ich auch schon zweimal bei Pflegis – die haben sich aber mit einfachem Durchfall begnügt als Symptom, das hätte ich auch nach zwei Tagen ernst genommen….)

    [FONT=&quot]
    Geärgert oder besser gesagt leicht bis mittelschwer frustriert habe ich heute die Aussage meines behandelnden Chirurgen zur Kenntnis genommen, dass er immer noch nicht zufrieden ist mit dem Ergebnis, mindestens ein, wahrscheinlicher zwei „Dates“ hat er mir in Aussicht gestellt, das erste gleich in einer Woche *seufz*
    Das wird dann der vierte Ausflug in den OP seit Ende August und jedes Mal, wenn ich mich kaum berappelt habe, geht der Mist von vorne los – ich hab mittlerweile so was von genug und doch keine Alternative *frustriert plärr*

    Gewundert habe ich mich nur über mich selber, trotz aller miesen Botschaften haben sowohl Chirurg als auch ich noch dumme Sprüche und sonstige Blödeleien ausgetauscht – nach mehr als zwanzig Jahren rein und raus aus dieser Klinik ist es da fast wie in einem zweiten Zuhause, darüber sollte ich mal ernsthaft nachdenken
    [/FONT]
     
    #8 Biggy
  9. @Natalie: Herzlichen Glückwunsch zur Führerscheinprüfung!:respekt:

    Geärgert habe ich mich gestern, als mein Jüngster anrief, und sagte, daß die 5. + 6. Stunde ausfällt. Die Busverbindungen sind nicht so ganz einfach und deshalb mußte ich meinen ganzen Terminplan umschmeißen.
    Meine Mutter liegt in Nienburg im Krankenhaus und eigentlich war geplant, daß ich meinen Jüngsten um 13.10 Uhr abhole, wir bis 14.15 Uhr in der Stadt rumstromern, dann den Großen von der Schule (beide Kinder gehen in Nienburg zum Gymnasium) abhole und wir zusammen ins Krankenhaus fahren.
    Nun aber hatte mein Jüngster schon um 11.15 Uhr Schluß. Also Planung umgeworfen, meinen Jüngsten abgeholt, ins Krankenhaus gefahren, meine Mutter mit superschlechter Laune angetroffen, den Besuch daraufhin abgekürzt und dann zurück in die Stadt gefahren.
    Es war kalt, dann fing es auch noch an zu gießen und als ob das nicht genug gewesen wäre, kam noch Hagel dazu.
    Ich habe dann beschlossen, mit meinem Sohn in das Kartoffelrestaurant zu gehen und als wir uns gerade durch das Unwetter gekämpft hatten und vor dem Restaurant standen, hörte es auf und die Sonne kam raus.....

    Gefreut habe ich mich, daß wir wirklich gut und preiswert gegessen haben. Besonders die heiße Suppe hat (fast) alles wieder rausgerissen. Dann noch schnell zu Subway, ein Sandwich für meinen Großen mitgenommen, ihn dann von der Schule abgeholt, noch einen Freund mitgenommen und zu Hause abgesetzt. Bei uns zu Hause angekommen, wurde der Bullerjan angefeuert und dann war es nur noch gemütlich, während das Wetter draußen scheußlich war....:)

    Mal sehen, wie der heutige Tag wird
     
    #9 Trollmama
  10. ...,

    gefreut: Joshi hat eine 1 in Mathe, obwohl der frühere Lehrer gemeint hat, * aus dem wird nie etwas*, Julian eine 2 in Englisch und Hjördis eine 2 in Physik* kann sie definitiv nicht von mir haben*g

    geärgert: ein Kunde, von dem ich mittlerweile einen fünstelligen Betrag bekomme und bei dem ich dann mal nachgefragt habe, wann denn was kommt:* sie müssen doch nicht für uns arbeiten*

    gewundert: über die Dämlichkeit mancher, meiner Mitarbeiter
     
    #10 klitschko
  11. *natalie gratulier*

    geärgert hat mich heut ..hmm, hat auch was mit dem führerschein zu tun...ich bekomm den freien platz beim fsj rettungsdienst nur wenn ich den fs habe *seuftz* dafür fehlt mir aber das geld ...>.<

    und gefreut ...hmm, ich bekomm heut abend besuch *g* das freut mich
     
    #11 Shyu
  12. Freuen tue ich mich schon seit Montag, weil Rufus den Wesenstest bestanden, hat, da haut mich nix mehr um die Woche

    Geärgert habe ich mich über einen Lieferant von uns, mit dem ich schon seit Tagen rumdiskutiere und der so dumm ist wie Bohnenstroh

    Wundern tue ich mich über die Männerwelt.
    Nix gescheites dabei, was solo ist und die, die vergeben sind, juckts nicht, das sie eine Freundin haben, baggern fröhlich an einem rum und wollen sogar nachts noch kurz "vorbeischauen". Wer braucht schon sowas?
    Gibt es irgendwo nen knackigen, gutaussehenden und tierlieben Typen, der noch alle Tassen im Schrank hat?
    Wer einen weiß: Her damit.
     
    #12 Midivi
  13. geärgert habe ich mich heute morgen über eine Autofahrerin die ohne ersichtlichen Grund plötzlich stark bremste und ich mit meinem kleinen hitschefiedel-Roller ihr fast auf der Stoßstange saß...:wut:
     
    #13 Biro
  14. Zusammenfassend in dieser Woche ...

    ähm - gefreut ... joa ...
    Sunny ist gesund, ich bin wieder gesund, die OP meiner Oma hat geklappt, ich muss die nächsten 2 Wochen wohl doch nicht meine Whng mit meiner Ma zusammen renovieren, heute ist Freitag und die Tassimo ist gestern endlich in meine Küche eingezogen.

    geärgert ...

    über die sch... Männerwelt.
    Alle sind so verdammt kompliziert. Der eine hat angeblich psychische Probleme und wollte sich von mir fern halten um mich vor ihm zu schützen!! :unsicher: Mit dem nächste hatte ich 4 Wochen Kontakt, bis ihm einfällt dass er keine grosse Lust hat mich kennen zu lernen. Lustigerweise fand er meine Aussage "dann hab ich also die letzten 4 Wochen nur verschwendet" irgendwie sch.eisse ... seh ich aber nunmal so. :rolleyes:

    gewundert ...

    ich wunder mich täglich über die Dummheit mancher Menschen und sicherlich auch über meine eigene!!!

    @Natalie

    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!! :love:
     
    #14 AngelBlueEyes
  15. Und wenn der noch nen Bruder hat, den kannste direkt bei mir vorbei schicken ... aber ganz ehrlich? Nen tierlieben Typ der noch frei ist ... ich glaub wir müssen "Bauer sucht Frau" gucken und uns da anmelden. :unsicher: Oder "Schwiegertochter gesucht" ... Alles beide super Formate .... [​IMG] [​IMG]
     
    #15 AngelBlueEyes
  16. hetero? :schlau: nein, tut mir leid, nix im angebot.
     
    #16 Ninchen
  17. Zunächst hab ich mich heut morgen gewundert, als um 7:15 Uhr das Telefon klingelte. Ich habs ignoriert, hab Urlaub und wollte ausschlafen. Nachdem der Mensch dreimal hintereinander angerufen hatte, bis der AB dranging und da nie was drauf hinterließ, bin ich dann mal dran.
    Es war mein Vater und ich hab mich zunächst geängstigt, weil ich dachte, dass es um die Uhrzeit irgendwas schrechliches sein muss, irgendwer gestorben oder so...
    Dann hab ich mich ganz furchtbar geärgert, als er mir mitteilte, er habe gestern seine Brieftasche liegenlassen, die er nun JETZT abholen wolle. *fassungsloswar*
    Dann hab ich mich nochmal geärgert, als ich in Jogginghose und übergeworfener Jacke und nackten Füßen draußen stand, um meinem Vater das Gesuchte zu überreichen, während drinnen der Hund kläffte und mein Vater mir mitteilte, ich solle nicht so gucken, ich hätte ihn auch schonmal morgens geweckt...mag sein, aber das muss vor meiner Pubertät gewesen sein!

    Gefreut habe ich mich später, als ich it meiner Mutter auf dem Hundegang war und wir einen Kumpel von der Hündin meiner Eltern getroffen haben. Gefreut deswegen, weil ich Malle einfach mit freigemacht habe und er so schön, nicht seines Alters entsprechend, mitgespielt hat mit den Jungspunden, ohne Ärger oder sonstwas. Er hat gerangelt, ist gejagt und ist nun ganz müde. *freuwiesau*

    Dann habe ich mich erst noch gefreut, als mein Vater mir, als ich noch kurz bei meinen Eltern mit rein bin, sagte, er hätte mir als Entschuldigung für morgens etwas vom Markt mitgebracht. Ein wenig gewundert habe ich mich dann doch über die schrumpelige Paprika, die mir mit den Worten "Da, für Deine Ratten, hab ich geschenkt bekommen" überreicht wurden. Aber ich nehms wies kommt *g*

    Wundern tue ich mich außerdem seit Tagen über den seit einer Woche andauernden Mailkontakt mit einem Menschen, den ich nicht kenne und bei dem ich Konzertkarten bestellen wollte. Mittlerweile habe ich die Karten im Laden erstanden und wir diskutieren gerade über die Überflüssigkeit von Kalendern...

    Sina, die nun gar nicht urlaubsmässig ganz müde ist...
     
    #17 SinaundMalle
  18. Geärgert habe ich mich am Samstag schon und heute schon wieder - Über Notaufnahmen und Orthopäden. Hatte am Freitag einen Reitunfall und bin mitsamt dem Pferd im gestreckten Galopp gestürzt, Pferd auf mich drauf. Mein rechter Knöchel wurde über Nacht immer dicker und dunkelblau, laufen ging garnicht mehr und mit dem Atmen hatte ich auch Probleme (Rippen? Lunge?) also hab ich mich am Samstag durchgerungen und mich ins Krankenhaus fahren lassen.

    Mir ist schon klar, daß die da viel zu tun haben, aber wenn ich eins hasse, dann wenn ich so behandelt werde, als ob ich grad ganz fürchterlich störe. Ging schon bei der Aufnahme los, die Dame war sehr unfreundlich, dann saß ich da fast 2.5 Stunden, ohne daß sich überhaupt jemand für mich interessiert hätte, irgendwann haben sie mich aufgerufen, in ein Zimmer gelotst und mir gesagt, ich soll mich bis auf die Unterwäsche ausziehen und so saß ich dann da nochmals 30 Minuten während ständig irgendwer durchs Zimmer gelaufen ist ohne Notiz von mir zu nehmen. Nach dem Röntgen musste ich weitere 20 Minuten auf dem Flur im Rollstuhl sitzen, bis mich jemand abgeholt hat und nach insgesamt 5 Stunden hat mich die Ärtzin wieder heimgeschickt und mir dabei mitgeteilt, daß nix gebrochen ist und ich dann halt am Montag zum Orthopäden muß um abzuklären, obs dann nicht doch die Bänder sind. Die Rippen sind stark geprellt aber bis auf ein Schmerzmittel hab ich nix weiter bekommen.

    Heute ging die Odysee dann weiter, schonmal jemand versucht ohne Termin Montags bei einem Orthopäden unterzukommen? Das ist echt der Hohn, ich versteh ja, daß das Montags die ganzen Sportunfälle reinkommen und daß das Praxisteam evtl. gestresst und genervt ist, aber ich hab kein Verständnis dafür, wenn ich meinen Sachverhalt schildere und die Arzthelferin auf meine Frage hin, ob ich denn auch ohne Termin kommen kann, lacht und meint "Ne, keine Chance, da brauchen sie garnicht zu kommen".

    Darüber ärgere ich mich jetzt noch, weil ich jetzt zu einem Orthopäden fahren darf (bzw mich fahren lassen darf) der 30 km weit weg ist, bei dem war ich früher und als ich dort angerufen hab, wurde mir gesagt, ich kann natürlich vorbei kommen, muß aber halt mit Wartezeit rechnen.
     
    #18 Goodgirl
  19. Ich ärgere mich seit einer Woche, dass die Miezen nach 6 Jahren plötzlich meinen sie müssten jede Nacht den Küchenmülleimer umkippen und evtl. noch verwertbare Reste in der Küche und aufm Flur verteilen. WARUM??? Die haben´s sonst doch auch nicht gemacht. :sauer:
     
    #19 Biro
  20. ich freue mich was von biggy gelesen haben,
    dass mein mann gut drauf ist nach der op (war geplant - kein unfall!),
    dass wir uns endlich leisten können weiter auszubauen und weiter zu renovieren (hab grade zwingerelemte eingekauft),
    dass meine welpen wachsen und gedeihen,
    dass alles so ist wie es ist !!!
    :love::love::love::love:
    etwas nervig, aber absehbar:
    mein knie-op rückt näher (heute zwickt es wieder ordentlch!),
    eine baustelle wurde heute morgen fast vor meinem haus errichtet ... gehweg aufgrissen, parkmöglichkeit noch blöder .......
    :unsicher:
     
    #20 wolfdancer
  21. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Worüber habt ihr euch heute...“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden