Wo ist der Unterschied??

  • Mischlingsbande
Hallo!
Könnt ihr mir sagen wo der Unterschied zwischen dem American Staffordshire Terrier und dem Bullterrier ist? Für mich sehen die irgendwie gleich aus...
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Mischlingsbande :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
  • bodhi
@Mischlingsbande
Ich glaube du verwechselst die Rasse. Bullterrier und APBT/Amstaffs sehen sehr unterschiedlich aus.

Du meinst wahrscheinlich den Staff. Bullterrier der dem APBT/Amstaff recht ähnlich ist, nicht nur vom Namen. Die Staffbulls sind etwas kleiner und haben kürzere Beine so generell, mit englischen Ursprung. Seit längerem nur noch als Familienhund gezüchtet.

Beide Rassen sind aber eng verwandt, da Staffbulls ursprünglich für die Zucht der APBT/Amstaffs verwendet wurden. Schau mal unter nach, dort gibt es gute Vergleichsfotos.
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Beckersmom
Original geschrieben von Mischlingsbande
Hallo!
Könnt ihr mir sagen wo der Unterschied zwischen dem American Staffordshire Terrier und dem Bullterrier ist? Für mich sehen die irgendwie gleich aus...

Ganz einfach: Die "Ramsnas'" ist immer ein Bullterrier ;)
 
  • Mischlingsbande
ups... meinte den Pit Bull und nicht den Bullterrier. Sorry!!!
 
  • bodhi
@Mischlingsbande
Schwierige Frage, Connie hat es in einem anderen Thread am besten beschrieben:

Amstaff ohne Papiere = Pitbull

Scherz beiseite. Eigentlich die gleiche Rasse, die Trennung basierte auf dem Wunsch ausstellen zu können. Deshalb wurde für die gleichen Hunde einfach ein neuer Rassenname erfunden. Das führte dazu dass heute es noch Hunde gibt die sowohl als APBT als auch als Amstaff registriert sind.

Mittlerweile unterscheiden sich beide Rassen leicht, obwohl kürzlich ein Pit die ganzen Preise der Amstaffs abgeräumt hat. Persönlich würde ich sagen das die ganze Austellungsgeschichte dem Amstaff geschadet hat. Die Hunde werden immer größer und muskulöser.

Der Name Pitbull ist auch problematisch, da es eigentlich bedeutet dass der Hund gekämpft hat oder fürs kämpfen gezüchtet wurde. Für die allermeisten Pits trifft das nicht zu, die Verbandsbezeichung ist APBT, obwohl im Volksmund werden sie generell Pitbulls und manchmal auch Bulldogs genannt.

Für die Bildzeitung ist jeder Mischling den man aufs triefende Titelblatt kriegt ein Pitbull.

AMSTAFF = American Staffordshire Terrier
APBT = American Pitbull Terrier
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • Heraline
Nene,

ich hatte geschrieben: AmStaff und APBT ohne Papiere = Pit Bull.

Connie
 
  • Mischlingsbande
oki...danke für die Aufklärung!! Jetzt weiß ich bescheid. :crazy:
 
  • Rash5
heraline
amseff ohne papiere =pit was für ein quatsch,pits haben auch papier!
der amsteff ist aus dem pit gezogen,er ist nur nicht im vdh anerkannt,weil er den namen pit noch trägt!

bodhi
ausstellung geschadet wie das?die leute wußten halt das der pit elegander ist.:D

so am rande mir gefallen beide,nur zieht es mich halt mehr zum pit,in meinen augen ist er der atlet unter den hunden.
schaue ich mir meine zwei so an,komme ich immer ins schwärmen-.

robert,rash & anuk
 
  • Mischlingsbande
Also doch zwei verschiedene Rassen? Und wo ist dann der Unterschied?
 
  • Heraline
Hallo Rash5,

ob Quatsch oder nicht, rein rechtlich gesehen und ich rede nur von der rechtlichen Seite, ist ein AmStaff und ein APBT ohne Papiere REIN RECHTLICH ein Pit Bull.

Darum ging es in dem erwähnten Beitrag, dass ein AmStaff und ein APBT nicht das gleiche sind ist mir klar. :) Genausowenig wie ein AmStaff - Dalmatiner - Mix rein rechtlich gesehen ein Pit Bull ist, was er natürlich offensichtlich nicht ist.

Ich bin was "Rassenmerkmale" anbelangt die absolute Niete!:D

Es interessiert mich nicht, da ich immer Hunde hatte und immer Hunde zu mir nehme die von Tierschutz kommen und ob Mix oder was mit Papieren, Hauptsache der Charakter stimmt und Hund ist mit mir und ich mit ihm glücklich.

Connie
 
  • Heraline
Sorry, das "genausowenig" beim Beispiel Mix soll "genauso" heißen.

Connie
 
  • bodhi
@Rash
Die Unterschiede sind minimal, persönlich sehe ich die Hunde als gleiche Rasse. Offiziell sind es zwei separate Rassen.

Die Aussteller bevorzugen leicht unterschiedliche Rassekriterien, so sind beim APBT alle Augenfarben erlaubt während dies beim Amstaff nicht ist, usw. Vergleiche einfach mal diese Krieterien sie unterscheiden sich in kleinen Details.

Aus persönlicher Erfahrung würde ich sagen das Amstaffs mittlerweile größer gezüchtet werden als Pits, aber ist jetzt keine allgemein gültige Aussage sonder nur was ich so gesehen habe.

Ich habe mich aus diesem Grund jedoch für einen Pit entschieden.

Wichtig für Leute die Austellen wollen:
UKC & ABDA nur APBT
AKC(FCI) nur Amstaff

UKC erlaubt auch Amstaffs als APBT zu registrieren.

Ein paar Zitate von Diane Jessops


Back in the 1980's, I was sitting in a Washington state legislative hearing concerning the possible banning of all bulldog breeds. I was sitting next to the then vice-president of the American Kennel Club. When he stood to speak, his words burned into my memory as some of the most inaccurate, ignorant and snobbish I had ever heard. "There is," he told the lawmakers looking to him for accurate information, "absolutely no such breed as the 'pit bull'; it is not registered with the American Kennel Club." As I stared at him, dumbstruck really, I couldn't help but think of the 200 plus breeds which do not happen to grace the stud books of the American Kennel Club. This man certainly did not know his American Staffordshire history - that much was evident. From whence did he think the show-bred brother to the pit bull came from? Was he unaware that the AKC had opened its "pure" stud books to this "non-breed", the "pit bull", not once, but three times? And yet now, like a Peter, this man was denying the breed which formed the basis for at least three AKC registred breeds its very identity. Was it intentional, or truly ignorance? It certainly could have been either, for few breeds have such a straightforward history tangled into knots so fouled that many of its own fanciers can't unravel it.

The UKC allows American Staffordshires to be registered as "pit bulls" which, in recent years, has had a tremendous impact of the breed as registered by the UKC. For the most part, UKC and AKC registered dogs cannot be differentiated, as they carry primarily the same blood. UKC dogs are now bred almost exclusively for show and pet purposes with little thought given to form, function or working soundness. The ADBA up until very recently has registered "anything", including obvious mastiff-pit bull mixes as a result of the craze for "large" pit bulls. Registries are driven by puppy registrations - and private registries are profit orientated businesses

Ciao
Bodhi
 
  • Rash5
hallo heralime

rechtlichgesehen wie soll ich das verstehen ist jede mixtur gleich ein pit wer hat das rausgebracht
englisch ist nicht meine sprache lesen gleich 0
 
  • Beckersmom
Original geschrieben von Rash5
hallo heralime

rechtlichgesehen wie soll ich das verstehen ist jede mixtur gleich ein pit wer hat das rausgebracht

Da gibbet so ein paar dummköpfige Behörden ;)
In Hessen ist ein APBT mit Papieren auch ein solcher - nämlich ein American Pitbull Terrier. Hat er keine ist er ein Mix und Mix bedeutet Pitbull-Mix (was immer das auch heißen mag. Manchmal ist es auch ein American Pitbull Terrier-Mischling - aber nur manchmal.....

Ein Amstaff mit ordentlichen VDH-Papierchen bleibtt auch ein American Staffordshire Terrier. Hat er zufällig keine Papiere darf er sich in die Riege der Pitbull-Mixe einreihen.

Ist doch einfach, oder? :D

Und all das stellen überaus fähige Polizei-Diensthundeführer und Polizei-Diensthunde-Ausbilder fest.:crazy: Und manchmal auch VDH-Hanselmänner (Leistungsrichter und VDH-Sachverständige).
 
  • Rash5
beckersmom alles ok,traurig,traurig
ps.was ist los im pitbull at,gib doch einfach keine antwort mehr.
bin zwar auch nicht immer deiner meinung,aber was solls

schöne feiertage
robert
 
  • Mischlingsbande
Ach das ist mir alles zu kompliziert. :) Für mich sind es zwei verschiedene Rassen, welche ähnlich aussehen. Aber unterscheiden werde ich sie trotzdem nicht können(denk ich mal).
 
  • Heraline
Siehste, da können wir uns die Hand reichen!:) Ich muss auch immer nachfragen.

Connie
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Wo ist der Unterschied??“ in der Kategorie „Pit Bull, Staff & andere Kampfschmuser“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten