Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Wir sind wieder auf der Ranch ...

  1. ... und die somit kein Ferienhaus mehr :nee:

    Nachdem ich hier ein bisschen was geschrieben hatte , ist der ganze Shice abgestürzt

    somit dann fürs Erste einfach mal ein paar liebe Grüße aus dem Wald (again:D)

    von Barbara und den Muppen , die finden alles goil, "Where I put my head , there is my home"
     
    #1 hundeundich
  2. Dann wünsche ich dir, dass du dich jetzt wohler da fühlst als zuletzt.
     
    #2 snowflake

  3. Danke für das Bild im Bild.
    Ich wünsche dir sehr das du nun zur Ruhe kommen kannst!
     
    #3 Flash
  4. @Flash Leider hat meine Handy keine gute Bildqualität, und sein Besitzer keine Ahnung , - es ist in Wirklichkeit viel schöner:love:..

    LG Barbara
     
    #4 hundeundich
  5. Egal wie das Bild ist, die Hauptsache Dir gefällt es dort und Du bist glücklich.
     
    #5 golden cross
  6. @golden cross Die Fotografie hat Julia vor zwei Jahren hier für die Ranch gemacht, als es Ferienhaus wurde.

    Das ist ein ganz tolles Bild, kommt jetzt leider nicht so zur Geltung.

    LG Barbara
     
    #6 hundeundich
  7. Ich meinte nur, ein Bild ist nicht so wichtig ;)
    Wichtig ist was Du siehst :yes:
     
    #7 golden cross
  8. Wir hatten am letzten Sonntag einen Schwelbrand im Außenbereich.- Trotz tagelangen Starkregen hat sich Glut aus dem Aschekasten entzündet.- Ich habs ganz zeitnah bemerkt und alle Schwelherde beseitigt, drei Stunden nachmittag, und jeweils zweimal noch abends, das war eigentlich nur noch eine reine Vorsichtsmaßnahme.
    Anderthalb Stunden später seh ich den ersten Mini Funken draußen, da stand schon das ganze Untergeschoss unter Rauch, als ich dann unten rauskam schlugen mir dicke Rauchsäulen entgegen und ich hab angefangen zu löschen.-Hat knapp 10 Minuten gedauert, bis Hilfe da war, wir haben drei Stunden gebraucht, alle Schwelnester auszugraben.- Wir haben hier auch ein begrenztes Wasservolumen: Nach einer Zeit braucht das Hauswasserwerk 35 Minuten, um sich zu füllen, den Zeitraum konnten wir mit Wasser aus dem Teich überbrücken.
    Fehler und Ursache sind klar, es ist alles gut gegangen.Gebrannt hat's in der Tiefe
    Ich bin einmal mehr dankbar für mein "Nichtnachlassen", mit dem ich allen so auf den Wecker gehe, und der Tatsache, dass ich nix und niemanden traue, sonst wäre alles und wir abgefackelt .-
    Bis auf den Schock ging's mir bis Dienstag ganz gut, dachte ich zumindest, ich hab aber eine ausgeprägte Rauchgasvergiftung, mit der und deren Folgen, ich noch lange zu tun haben werde.

    Der Grund, warum ich's hierhin schreibe, ich hab - mal abgesehen davon, dass Organe wie Luftröhre, Magen und Darm ordentlich was mitgekriegt haben, auch eine Konzentrationsschwäche , und auch das wird mir eine Weile erhalten bleiben .
    Die wahnsinnigen Schmerzen, die ich Tag und Nacht hatte, sind seit gestern vorbei, dafür bin ich dankbar.Und dann schreib ich auch gerne mal hin und wieder etwas, könnte nur sein, dass es nicht immer so ganz "hinhaut ".

    Nehmt es bitte so wie es.gemeint ist, als Information.- Danke fürs Lesen

    . LG Barbara
     
    #8 hundeundich
  9. Wünsche dir gute Besserung und dass du sowas nicht noch mal erleben musst. Ist ja der reine Horror.
     
    #9 robert catman
  10. Danke!

    Und es war schon am 9.Dezember.-.Das mit der Zeit ist momentan auch noch so eine Sache....
    . LG. Barbara
     
    #10 hundeundich
  11. Hätte mir so jetzt erstmal vorläufig zum "Abarbeiten" eigentlich dicke gereicht:asshat: , jetzt hab ich noch die Windpocken dazu :wtf:

    Warum lassen die Leute ihre Kinder nicht impfen, sie sind nicht allein auf der Welt...

    ("Unsere" sind geimpft)

    LG Barbara
     
    #11 hundeundich
  12. Huch, Barbara, ich habe die Geschichte mit dem Schwelbrand erst jetzt gelesen. Hast Recht, das allein hätte gereicht.
    Gute Besserung!
     
    #12 snowflake
  13. Danke,Margot:)
     
    #13 hundeundich
  14. Auch ich bin erst jetzt auf dein Thema gestoßen.
    Das tut mir sehr leid wie es grad (nicht) läuft! :(

    Ich wünsche dir ganz schnell, schnell, schnell gute Besserung! Ich hatte nach dem Brand auch eine Rauchgasvergiftung (und dann nach einem kleineren Brand Jahe später, nochmal). Das ist wirklich pervers. Ich hoffe in dem Punkt gehts dir langsam besser.

    Alles Liebe!
     
    #14 Flash
  15. Gute Besserung!
     
    #15 Stinkstiefelchen
  16. Gute Besserung und mehr Glück für die Zukunft :clover::clover::clover:
     
    #16 golden cross
  17. @hundeundich

    Wie geht es dir denn aktuell?
     
    #17 lektoratte
  18. @lektoratte ich fühl mich richtig mies, total platt.-Ich bin wirklich dankbar , dass ich diese irren Schmerzen nicht mehr habe, aber das war es dann auch.-Wobei das schon viel ist , denn die waren wirklich fürchterlich..

    Mal abgesehen von den "Blattern", weiß ich ja jetzt ich nicht , kommt noch was nach, und wenn ja , was.
    Aktuelle Blutwerte kommen heute nochmal.

    Ich weiß , es gibt viel Schlimmeres , aber ich fühl mich schon ziemlich ge..arscht und bin traurig.

    LG Barbara
     
    #18 hundeundich
  19. Ach je Barbara..das tut mir sehr leid. Du bist auch echt gebeutelt so zum Ende des Jahres hin.
    Ich wünsche dir schnelle Genesung !
     
    #19 bxjunkie
  20. Manches hat sich gebessert: Kaum noch Fieber, Essen geht einigermaßen, Konzentrationsfähigkeit und diesbezügliche Ausdauer hat sich etwas verbessert .- Die erste Woche war wohl ziemlich erbärmlich, ich hab da insgesamt auch komm noch konkrete Erinnerung dran, aber meine Tochter sagt, wäre teilweise schon schaurig gewesen .
    Die beiden, also sie und ihr Mann, der frischgebackene Hausarzt und frühere Chirurg haben mir ermöglicht, zu Hause zu bleiben, dafür bin ich ihnen echt dankbar.
    Den Hunden geht's gut, das klappt 1a.
    Ansonsten wird's noch ein Weg für mich.
    Mir graut vor Montag, weil es dann wieder vom Nachbarn Feuerwerk gibt( das , wo ich mich früher immer so aufgeregt habe, und nach 4 Silvester Surwold eigentlich nur müde drüber lächeln würde), aber es ist immer in den unteren Schichten noch alles so trocken, und ich bin am nächsten an ihm dran
    Gute Nacht liebe Grüße @all- Barbara
     
    #20 hundeundich
  21. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Wir sind wieder auf der Ranch ...“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden