Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Wildtier-Fotosammlung

  1. Von Montag, er hat schon etwas gelitten

     
    #1981 golden cross
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3.  
    #1982 mailein1989
  4. Flip :D
     
    #1983 DobiFraulein
  5. Wenigstens einen neuen „Mitbewohner“ auf dem Grundstück mal knipsen können :)


    (gut das ich den Rasen gemäht hatte, sonst wäre ich vermutlich drauf getreten)

    Der untere Teil vom Grundstück da dürfen die Hunde ja nicht hin, weil da lass ich das Fallobst liegen und da tummeln sich viele Vögel (und Mäuse und Ameisen :nee:), im Baumhaus wohnt ein Siebenschläfer und eine mächtige Erdkröte hab ich auch schon gesehen. Und natürlich Eichhörnchen :rolleyes:
    Was nachts hier so kreucht kann ich nur erahnen...
    Nächstes Frühjahr will ich ein Teil davon mit so einer Insekten freundlichen Blühwiese machen – hier hat es unglaublich viele verschiedenen Bienen. Die sind auch viel am Teich und ganz friedlich.
    Zwei halb abgestorbene Bäume stehen als natürliches Insektenhotel und dürfen auch stehen bleiben :)
     
    #1984 Brille
  6. Hihi :girl_haha:

    Ameisen und Mäuse sind doch gut, die sind auch wieder Nahrungsgrundlage für z. B. Spechte oder Greifvögel.
    Klingt insgesamt sehr nett, Dein tierisches Garteninventar. Und die Blindschleiche ist sowieso klasse.
     
    #1985 Lille
  7. Ach ja, ein Specht höre ich auch oft, der bohrt in den halbtoten Bäumen.
    Greifvögel höre ich zwei verschiedene, gesehen hab ich sie noch nicht und nachts Punkt halb elf „schreit“ einer im Wald :gruebel:
    hab mal gegoogelt, müsste ein Waldkauz sein.

    Und irgendwas macht die ganze Nacht ein Lärm... mein Kind kann, wenn er da ist, im Zelt garnicht schlafen.

    Allerdings hab ich fast einen Herzkasper bekommen als ich die welken Seerosen Blätter abgefischt habe und plötzlich so ein Monster von Libellenlarve fast in der Hand hatte :nervoes: (Libellen hat es auch viele)
    Und auch auf diesen XXXL dicken schwarzen Käfer der heute morgen durch mein Hüttschen trampelte, hätte ich gerne verzichtet...
     
    #1986 Brille
  8. Ach, die mächtige Erdkröte wird den Trampelkäfer schon vernaschen :rede:
     
    #1987 Lille
  9. Zitiere mich mal selbst...
    lt Google ist’s der Siebenschläfer
    :mies: Darf ich meinem Kind nicht sagen, sonst fällt der eines nachts den Baum vor Schlaflosigkeit
     
    #1988 Brille
  10. Siebenschläfer sind süß... Und Hölle laut Nachts- Glückwunsch :D
     
    #1989 wilmaa
  11. :gruebel: Wo sie wohl hin will...

     
    #1990 Brille
  12. So. Besser als nix. Immer noch nicht dölle aber endlich mal ansatzweise wat hinbekommen.



     
    #1991 Flash
  13. Derzeit wegen dem:



    Einige Exemplare.





     
    #1992 Flash


  14.  
    #1993 Flash
  15. Der erste dieses Jahr. Cassie war der suspekt :)
     
    #1994 MadlenBella
  16. Besser so :) Ich mag Igel sehr, nenne sie aber nur noch "Flohtransporter".
     
    #1995 Fact & Fiction
  17. Ja, wenn sie sich dichter dran getraut hätte, hätt ich das auch abgebrochen.
    Aber einmal gucken was da los ist wird uns hoffentlich keine Flohplage ins Haus bringen :lol:
     
    #1996 MadlenBella
  18. Normalerweise nicht. Aber ich habe mal eine "Flohbrücke" zwischen meinem Hund und einem Igel gesehen, seitdem bin ich kuriert. Hund hatte gefühlt 200 frisch geschlüpfte Föhe auf sich :wuerg:
     
    #1997 Fact & Fiction
  19. Fies :eek:

    Im Hinterkopf hatte ich das auch. Ich hoffe ich war nicht zu optimistisch :D
     
    #1998 MadlenBella
  20. Wird schon nichts passiert sein. Bei Cassie kann man Flöhe auf dem weißen Hals ja auch so gut erkennen wie bei Beethoven.

    Im Frühsommer hatten wir eine Flohplage, nach jedem noch so kurzen Ausgang kam Beethoven mit Flöhen wieder. Selbst wenn er nur am Gartentor "Wache schob", blieb er nicht verschont. Ist zum Glück vorbei. Absammeln war erfolgreich, im Haus haben sie sich nicht ausgebreitet.
     
    #1999 Fact & Fiction
  21. Ist ja Wahnsinn. Werden die nur von Tier zu Tier übertragen oder sitzen die irgendwo? Gab es eine "Quelle"?

    Cassie hat ja nicht mal Zecken, drei Stück hatten wir dieses Jahr, ohne irgendwelche Mittel. Keine Ahnung was da los ist, aber Ungeziefer ist nicht unser Problem.
     
    #2000 MadlenBella
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Wildtier-Fotosammlung“ in der Kategorie „Foto-Ecke“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden