Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

wie Hund im Auto sichern

  1. Also ich weiß, dass Jenky nicht reingehen würde, den haben wir einfach nie dran gewöhnt und heute wäre ihm das suspekt.
    Wenn du das nicht vorher irgendwo testen kannst, würde ich mir das Geld glaub ich sparen...
     
    #81 DobiFraulein
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Bugsierst du die Box dann immer rein und raus, wenn du den Dicken da hast?
     
    #82 snowflake
  4. ne, würde im Auto keinen Unterschied machen
     
    #83 DobiFraulein
  5. die geht recht problemlos rein und raus
    Und da der eh nicht mehr gern Auto fährt ist das eigentlich nur zum abholen und heim bringen notwendig (falls er nicht gebracht/geholt) wird oder wenn er mal zum TA muss. Das geht dann schon
     
    #84 DobiFraulein
  6. Ich weiss nicht, wie das bei euch ist, Belle lag, als sie wackelig wurde, auch gar nicht mehr gerne beim Autofahren. Sie stand dann und da ich ihr natürlich ein Kissen drin hatte, musste das raus. Da hatte sie keinen Halt mehr, respektive noch weniger. Ich habe ihr dann eine von diesen Gummierten Badewannenvorleger rein gelegt, da hatte sie besseren Stand.
     
    #85 pat_blue
  7. Ja, das sollte eigentlich reichen. Ein Caddy müsste auch Zurrösen haben. In dem Fall wäre es auch besonders wichtig die Box gegen Verrutschen zu sichern, sonst rutscht sie durch den Kofferraum und drückt die anderen Hunde noch gegen die Außenwand oder so.
     
    #86 IgorAndersen
  8. Klar, Zurrösen hat er. Mir ist nur nicht klar, wie das praktisch geht. Ob die Box auch so was wie Ösen für den Spanngurt hat oder was.
     
    #87 snowflake
  9. Unsere hatte keine - da hab ich die Spanngurte teils um die Gitterstreben gewickelt, um die Box nicht nur in eine Richtung einzuwickeln. Und drunter war eine Gummimatte, um da sRutschen zu verhindern. Mir hat auch schon jemand gesagt, der einzige Weg, die Box wirklich sicher fest zu kriegen, sei, sie mit der Karosserie zu verschrauben. Das wollte ich aber nicht.
     
    #88 lektoratte

  10. Ich würde den hund an die wand fest“zurren“ ohne box:eg:

    Spass beiseite, buju hat sich immer hingelegt, der war aber ungesichert auf den rücksitz mit eine konstruktion das er nicht zwischen stuhl und bank fallen konnte.
     
    #89 toubab
  11. Der Dicke lag früher auch immer... bis er die Probleme mit der Hüfte bekommen hat. Und Alex hat ja auch Probleme hinten. Ich vermute da einen Zusammenhang...
     
    #90 DobiFraulein
  12. Buju musste auch ins auto gehoben werden, raus kam er selber. Keine ahnung.
     
    #91 toubab
  13. Das denke ich auch. Naddel hat Arthrose und Spondylose.

    Auch zuhause mag sie nicht mehr überall liegen. Auf Bett und Couch geht sie nicht mehr bzw. bleibt dort nicht. Wenn außer ihr noch jemand drauf liegt/sitzt und sich bewegt, macht ihr das wohl Schmerzen. Sie bevorzugt feste Untergründe, aber die dürfen dick aufgepolstert sein.
     
    #92 Fact & Fiction
  14. 6 x überschlagen bei Tempo 100, 4,5 Monate alter Welpe im Auto. Ohne schwere Verletzungen.
     
    #93 Crabat
  15. Puh - gut, dass das für den Hund gut ausgegangen ist
     
    #94 DobiFraulein
  16. Und was hat den Halter gerettet?
     
    #95 snowflake
  17. Mutmaßlich, dass das Auto hinten deutlich kaputter war als vorn. - Wenn du mal auf das Bild oben rechts schaust, ist die Fahrerzelle fast unversehrt. Der hintere Teil vom Wagen allerdings platt.

    @Crabat

    Weißt du, wo das war?
     
    #96 lektoratte
  18. Das Hund nicht als tödlicher Pinball durch den Innenraum geflippert ist?
     
    #97 Coony
  19. In der Nähe von Heinsberg.
     
    #98 Crabat
  20. Stimmt, das hab ich gestern gar nicht so richtig gesehen, dass es beim Fahrersitz noch ganz gut aussieht.
     
    #99 snowflake
  21. ich häng mich hier mal mit dran: Wie ist das eigentlich bei euch Mehrhundehaltern. Hat jeder Hund seine eigene Box im Auto?

    ich würde für einen evtl. Zweithund gerne eine Box im Auto haben. Derzeit ist nur ein Trenngitter drin und der Hund sitzt im (Kombi) kofferaum.
    Ich bin nicht sicher ob diese hier reinpasst:
    Ansonsten eine Einzelbox . Ist so etwas (die letzte oder vorletzte) gross genug für beide Hunde (Dalmatiner)? Wobei auch hier der Ersthund eine Box im Auto so gar nicht gewöhnt ist. Und dann auch noch teilen?
     
    #100 Pennylane
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „wie Hund im Auto sichern“ in der Kategorie „Hundeausrüstung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden