Wesensveränderung bei Assistenzhund…Verzweiflung

  • toubab
Was die Rasse betrifft,muss ich sagen,dass es NICHT hauptsächlich darauf ankommt,sondern auf die Bindung zum Menschen und den Charakter des Tieres.Auch Chihuahuas können zum Beispiel super Epilepsie-Warnhunde sein.Wie gesagt es gibt sicherlich einiges was sie nicht machen kan,aufgrund ihrer geringen Größe zum Beispiel Führaufgaben.Aber sie warnt ja auch hauptsächlich vor Anfällen. irgendwo habe ich mal gelesen,das sich Havaneser auch super als Signalhunde für Gehörlose und Diabetes-Warnhunde eignen..Warum auch nicht,sie sind schlau(wie gesag wurden im Zirkus eingesetzt)und sehr Menschenbezogen…
Du musst mich den havaneser und sein wesen nicht erklären, nicht alles was geht, muss man auch machen.
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi toubab :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Vrania
Ich verstehe nicht, wieso diese Rasse ein Problem sein sollte. Ich finde Havaneser deutlich geeigneter als zum Beispiel die ganzen Aussis, die jetzt als Assistenzhunde eingesetzt werden. Da holt man sich wirklich was mit Schutztrieb ins Haus. Ich kenne viele Teams mit kleinen Hunden, die super arbeiten und gerade Havaneser sind ja nun noch nicht so überzüchtet wie viele andere kleine Rassen.
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Bulliene
Ich habe einen Verdacht bei welchem Trainer du bist und falls ich richtig liege (ein Mann, welcher selbst Aussis hat) kann ich dir auch nur empfehlen zu wechseln. Dieser Trainer bildet Assistenzhunde aus und begleitet die Ausbildung. So viele gibt es in Dresden ja nicht. Ich hab mit ihm keine guten Erfahrjngen gemacht und war über viele Aussagen entsetzt, dass ist nun aber schon einige Jahre her und bei meinem Kontakt ging es nicht um Assistenzhunde.
 
  • matty
Wir kennen den Hund nicht. Es gibt in jeder Rasse solche und solche und wir hatten hier auch kürzlich den Link zu einer Studie, die sich damit beschäftigte, inwieweit die Rasse das Verhalten des Hundes bestimmt und das erstaunliche Ergebnis war, dass sich Verhaltensunterschiede auf Grund des Genoms kaum vorhersagen lassen.
Direkt ungeeignet erscheint mir die Rasse auch nicht.
Das Problem liegt sicherlich woanders und mit so einem jungen Hund kann doch noch gearbeitet werden, wenn der Richtige hilft.
(Der würde auch erkennen, wenn die Kleine aus irgendeinem Grund nicht geeignet ist. )
 
  • AssistenzhundAmira
Ich habe einen Verdacht bei welchem Trainer du bist und falls ich richtig liege (ein Mann, welcher selbst Aussis hat) kann ich dir auch nur empfehlen zu wechseln. Dieser Trainer bildet Assistenzhunde aus und begleitet die Ausbildung. So viele gibt es in Dresden ja nicht. Ich hab mit ihm keine guten Erfahrjngen gemacht und war über viele Aussagen entsetzt, dass ist nun aber schon einige Jahre her und bei meinem Kontakt ging es nicht um Assistenzhunde.
Nein er ist nicht in DD mit seiner Hundeschule sondern in Laußnitz bei DD…Ich weiß nicht wo du gelesen hast,dass mein Trainer Aussies hat.Er hat 5 Hunde von Pinscher bis belgischen Schäferhund aber keinen Aussie.Ich weiß aber welchen du meinst bei dem sind Freunde mit ihrem Corgi(ist aber normaler Familien-Hund),der hat einen Aussie und einen Border Hände weg von dem…
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • Bulliene
Dann ist ja gut. Ich habe nirgends gelesen/gesagt, dass du dies geschrieben hast. Es war von meiner Seite eine nähere Beschreibung des von mir genannten Trainers.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Wesensveränderung bei Assistenzhund…Verzweiflung“ in der Kategorie „Allgemeines“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten