Wesenstest in Baden-Württemberg 2

  • merlin
Wesenstest in Baden-Württemberg 2


Die ersten vier Kampfhunde aus dem Rems-Murr-Kreis sind kürzlich zum freiwilligen Verhaltenstest angetreten. Von 171 registrierten Kampfhunden im Kreis haben sich 87 Hundehalter beim Landratsamt zur Kontrolle angemeldet. Seit der neuen Baden-Württembergischen Polizeiverordnung gelten Bullterrier, American Staffordshire-Terrier und Pitbull-Terrier als Kampfhunde. Sie dürfen nur mit Maulkorb ausgeführt werden und müssen sterilisiert werden, außer sie bestehen den Test. Während die drei auf einem Backnanger Hundeplatz kontrollierten American Staffordshire-Terrier die Aufgaben bestanden, schnappte der vierte Hund in einigen Situationen zu oder griff die Prüfer an. Die zwei Tierärzte des Veterinäramts und ein Diensthundeführer der Waiblinger Polizei, die für die Prüfung extra geschult wurden, stuften den Mischling als Kampfhund ein. Für ihn gilt nun auch künftig Maulkorbzwang.
------------------------
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi merlin :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Wesenstest in Baden-Württemberg 2“ in der Kategorie „Wesenstest / Sachkundenachweis“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten