Wer ist eigentlich Mausili?

  • helki-reloaded
Ja, natürlich - zumindest wird das HIER so dargestellt. Alles, was von Jägerseite kommt, wird per se erstmal negativ bewertet, weil kommt ja von den Jägern.

Weil es HIER (gemeint: im Forum) häufig so geschieht, dass die von mir genannten Gruppierungen (nicht selten ohne Not) in einen negativen Kontext gesetzt werden - auch gar nicht zwangsläufig immer von Jägern. Mein allgemeines Weltbild spiegelt diese Gegenüberstellung von Jäger-Tierschützer etc. als totale Gegensätze so eigentlich nicht wider.

Es gäbe übrigens zig Dinge, die ich bei Jägern ggf. als positiv bewerten würde (um mal ein Beispiel zu nennen, das mir grad ad hoc einfällt: Berichte über Beteiligungen an Kastrationsaktionen für herrenlose Katzen). Aber diesen Aufbau von Bedrohungsszenarien z.B. beim Thema Wolf empfinde ich als nicht wirklich sachlich (und auch nicht um Sachlichkeit bemüht) und ich komme mir beim Lesen häufig vor, wie vor 20 Jahren zu Zeit der Einführung der Rasselisten in den Kommentarspalten von Bild und Co.

Ein mir bekannter Jäger z.B. kommt bei Gesprächen über den Wolf ohne ständiges Geraune im Sinne von "beim nächsten Mal könnte es ein Kind sein" aus, sondern sagt frei heraus, dass das Rumstreifen für Jungwölfe typisch ist und sie sich dabei auch schon mal in Siedlungen verirren, aber für gewöhnlich den Menschen eher meiden. Da frage ich mich dann schon, warum keiner der so um sachliche Aufklärung bemühten Jäger in der KSG diese Info unter seine entsprechenden Links setzt (wissen müssten sie es ja) - und ja, fühle mich dann ein wenig verhohnepiepelt und das lässt mich künftige Beiträge in dem Kontext kritischer betrachten.
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi helki-reloaded :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • Finnimom
ohne ständiges Geraune im Sinne von "beim nächsten Mal könnte es ein Kind sein"
Wo bitte schön wurde das hier jemals in der Form thematisiert?
Fakt ist allerdings, dass die Vorhersagen (!) über die entstehenden Probleme, die von der Jägerseite kamen, deutlich mehr zutreffen als die von PETA, NABU etc.
Für mich bedeutet das, dass die einen halt mehr Kompetenz bei dem Thema haben als die anderen.
 
  • lupita11
Ich habe wohl von mir auf dich geschlossen. ;)

Für mich wäre es eines.

Wenn dem so nicht ist - umso besser für dich. :hallo:

Ich finde es gut, wenn Probleme auf den Tisch kommen, bei denen offensichtlich Klärungsbedarf besteht. Auch, wenn sie mit dem eigentlichen Thema nichts zu tun haben.
 
  • Paulemaus
Ich finde es gut, wenn Probleme auf den Tisch kommen, bei denen offensichtlich Klärungsbedarf besteht. Auch, wenn sie mit dem eigentlichen Thema nichts zu tun haben.

Die Frage ist, ob Mausili bisher überhaupt ein Problem hatte. Das haben, wenn ich es richtig verstanden habe, nur einige User.
 
  • Paulemaus
Und wie man gesehen hat, stören sich sogar einige User an mausilis Vorgehensweise. Nicht zuletzt deshalb wäre es an mausilis Stelle mehr als höflich, auch einmal Stellung dazu zu beziehen. Im Sinner der Netiquette, falls der Begriff noch jemandem was sagen sollte.

Das sehe ich anders. Es ist nicht Mausilis Problem, wenn andere damit Problem damit haben, dass sie "nur" Links einstellt.
 
  • lupita11
Das sehe ich anders. Es ist nicht Mausilis Problem, wenn andere damit Problem damit haben, dass sie "nur" Links einstellt.
Naja, stell dir vor, so was würden anstatt einem User 5 User machen. Das wäre nicht so schön. Und auch, dass es soweit geht, dass Neulinge denken, es könnte sich um einen Bot handeln, finde ich persönlich nicht so toll. Ich finde halt, es wäre für beide Seiten ein Gewinn, wenn sie auch was dazu schreiben würde. Denn ehrlich, so finden ihre Beiträge und die ganze Mühe, die sie sich macht, kein Gehör.
 
  • MadlenBella
Naja, stell dir vor, so was würden anstatt einem User 5 User machen. Das wäre nicht so schön. Und auch, dass es soweit geht, dass Neulinge denken, es könnte sich um einen Bot handeln, finde ich persönlich nicht so toll. Ich finde halt, es wäre für beide Seiten ein Gewinn, wenn sie auch was dazu schreiben würde. Denn ehrlich, so finden ihre Beiträge und die ganze Mühe, die sie sich macht, kein Gehör.
Dann sind wir aber wieder an dem Punkt an dem gesagt wird was darf geschrieben/ nicht geschrieben werden und das geht zu weit.
Ich mein es gibt ja noch mehr die irre viele Links posten. Das ist dann ok? Wo ist die Grenze?

Ich find jeder soll hier posten konnen was er will, solange niemand persönlich angegangen wird.
 
  • Paulemaus
Naja, stell dir vor, so was würden anstatt einem User 5 User machen. Das wäre nicht so schön. Und auch, dass es soweit geht, dass Neulinge denken, es könnte sich um einen Bot handeln, finde ich persönlich nicht so toll. Ich finde halt, es wäre für beide Seiten ein Gewinn, wenn sie auch was dazu schreiben würde. Denn ehrlich, so finden ihre Beiträge und die ganze Mühe, die sie sich macht, kein Gehör.

Es machen aber nicht 5 User, sondern einer. Ich bin jetzt seit 16 Jahren im Forum und Mausili war nie ein Problem. Nur weil jetzt ein paar Leute meinen, es sei eins, gibt es so einen Aufstand.
 
  • MadlenBella
Dein Ernst?
U.A. du hast vor nicht allzu lange Zeit was sehr Ähnliches ausgelöst. Es fühlten sich auch eine handvoll User gestört von einem Einzelnen.
 
  • lupita11
Einen Aufstand sehe ich nicht. Eher ein "schön, mal drüber gesporchen zu haben.". Ich zumindest meine mich auch zu erinnern, dass hier schon öfters moniert wurde, dass Mausili nur Beiträge postet. Ist aber schon länger her bzw. kam immer mal wieder vor.

Die Motivation hinter meinem Fred war schlicht und ergreifend lediglich, mehr über jemanden zu erfahren, der tagein, tagaus Links postet, ohne jemals - außer in ganz wenigen Einzelfällen - Resonanz zu bekommen. Dass das das hier :bombe: auslöst, finde ich drollig.
 
  • Paulemaus
Einen Aufstand sehe ich nicht. Eher ein "schön, mal drüber gesporchen zu haben.". Ich zumindest meine mich auch zu erinnern, dass hier schon öfters moniert wurde, dass Mausili nur Beiträge postet. Ist aber schon länger her bzw. kam immer mal wieder vor.

Sehe ich ein bisschen anders: Wenn genau das Wort genommen wird, das im anderen Thread für Probleme gesorgt hat, hat das für mich nichts mit "schön, mal darüber gesprochen zu haben" zu tun.
 
  • snowflake
Einen Aufstand sehe ich nicht. Eher ein "schön, mal drüber gesporchen zu haben."
Echt? Was hier abgeht. empfindest du als "schön, mal drüber gesprochen zu haben"? Sonniges Gemüt, kann ich da nur sagen. :lol:
 
  • Schorschi
Aber was ich echt cool finde,Mausili schreibt auch jetzt nichts hier. :cool:
 
  • lupita11
Sehe ich ein bisschen anders: Wenn genau das Wort genommen wird, das im anderen Thread für Probleme gesorgt hat, hat das für mich nichts mit "schön, mal darüber gesprochen zu haben" zu tun.
Was meinst du mit "Wort genommen wird"?
 
  • helki-reloaded
Aber was ich echt cool finde,Mausili schreibt auch jetzt nichts hier. :cool:

Das kann ich nur unterstreichen. Das beeindruckt mich grad wirklich. Lässt sich uns hier die Köppe einhauen und macht völlig unbeeindruckt einfach ihr Ding. Das find ich schon ziemlich souverän.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Wer ist eigentlich Mausili?“ in der Kategorie „Die "Stell' Dich vor!"-Ecke“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten