Welttierschutztag 2009

  • Mausili
Leitmotto zum Welttierschutztag 2009: "Stimme für die Tiere"

Der Deutsche Tierschutzbund ruft jedes Jahr zum Welttierschutztag (4. Oktober) ein Leitmotto aus. Im Superwahljahr 2009 lautet es dieses mal: "Stimme für die Tiere". Mit den Welttierschutzwochen im Vorfeld des 4. Oktober erheben die über 700 Mitglieds-vereine mit mehr als 500 vereinseigenen Tierheimen mitten in der heißen Phase des Wahlkampfes die Stimme für die Tiere.

Welttierschutztag

Der 4. Oktober, der Tag des Heiligen Franziskus von Assisi, wird international von Tierschützern als "Welttierschutztag" für Informationsveranstaltungen genutzt.
Franz von Assisi - Begründer des Ordens der Franziskaner und Schutzpatron der Tiere - sah das Tier als lebendiges Geschöpf Gottes und als Bruder des Menschen an. Doch wichtiger ist, dass Franz von Assisi den Einheitsgedanken der Schöpfung im Sinne der Gleichheit aller vor Gott und untereinander vorlebte und unermüdlich predigte. Auch den kleinsten Wurm betrachtete er als gottgewollt und daher als schützenswert. Zwei Jahre nach seinem Tode am 3. Oktober 1226, am 4. Oktober 1228, wurde er heilig gesprochen...........



:hallo:
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Mausili :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • Mausili
Welttierschutztag 2009

Der Welttierschutztag am 4. Oktober erinnert auch in diesem Jahr daran, dass weltweit noch immer viele Tiere leiden müssen. Ins Leben gerufen wurde er 1931. Am 4. Oktober 2009 ist jeder dazu aufgerufen sich für eine artgerechte und respektvolle Behandlung aller Tiere einzusetzen......



:hallo:
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Mausili
Welttierschutztag: VIER PFOTEN warnt vor versteckter Tierquälerei in Kleidung

In den nächsten Wochen steigt die Nachfrage nach Winterkleidung. Anlässlich des Welttierschutztages am 4. Oktober ruft die Tierschutzstiftung VIER PFOTEN Verbraucher dazu auf, keine Artikel mit Daunen oder Pelz zu kaufen.............



:heul:
 
  • Mausili
Welttierschutztag 2009

Zum heutigen Welttierschutztag haben viele Tierschutz- und Tierrechtsorganisationen per Pressemitteilung ihre grundlegenden Forderungen dargelegt und einen Ausblick auf ihre zukünftige Arbeit gegeben. Wir sind nicht immer einverstanden.......



:(
 
  • Pommel
Sehr lesenswert auch dieser Beitrag auf der gleichen Seite:
schrieb am : Forderungen, die öffentlich an diese Parteien gestellt werden, sollen auch nur die zahlenden Mitglieder ruhigstellen, würde ich mal behaupten!!
Tierleid verhindern können wir nur, wenn wir immer wieder aufklären, aufklären, aufklären!!!
Die, die wir diese unschuldigen Wesen schützen wollen, müssen bei uns beginnen!
....
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • Mausili

Welttierschutztag 2011: Für ein neues Tierschutzgesetz


Der Tierschutz steht seit 2002 als Staatsziel im Grundgesetz. Trotzdem hat sich an der realen Situation der Tiere wenig geändert. Deshalb rufen der Deutsche Tierschutzbund und die ihm angeschlossenen über 700 Tierschutzvereine zum Welttierschutztag am 4. Oktober 2011 das Leitmotto "Für ein neues Tierschutzgesetz" aus......



 
  • Mausili

Welttierschutztag 2011: Wir brauchen die Tiere!


Das Verschwinden des Menschen vom Planeten Erde hätte keinerlei negative Auswirkungen

Ohne Tiere würde sich die Welt jedoch drastisch verändern, Millionen von Pflanzen würden aussterben, das Klima würde sich wandeln, ganze Kontinente veröden. "Wir sollten uns anlässlich des Welttierschutztages die Bedeutung der Tiere ins Gedächtnis rufen", sagt Ursula Bauer von aktion tier- Berlin...



 
  • Mausili

Zum Welttierschutztag: DVD "Ratgeber Praxis" zum tierschutzgerechten Stadttauben-Management


Zum diesjährigen Welttierschutztag am 4. Oktober präsentiert der Bundesverband Menschen für Tierrechte eine neue DVD zur tierschutzgerechten Regulierung der Stadttauben: den „Ratgeber Praxis“. Immer mehr Kommunen und Tierschützer signalisierten dem Verband besonderen Bedarf an Informationen zur praktischen Umsetzung des Taubenschlag-Konzeptes, das als „Augsburger Modell“ bekannt ist. Ein Trailer zur DVD kann jetzt online angesehen und die DVD bestellt werden unter: .....



 
  • Mausili

Off Topic


Am 1. Oktober ist der Weltvegetariertag

Weltvegetariertag: Was essen eigentlich Veganer, Vegetarier oder Flexitarier?

Am ersten Oktober ist der Weltvegetariertag. Wurde noch vor einigen Jahren behauptet, die vegetarische Ernährung sei gegenüber der Mischernährung ungesund, hat sich das wissenschaftliche Bild gänzlich verändert. Erwiesen ist, dass eine vegetarische und ausgewogene Ernährung das Risiko von Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs drastisch senken kann. Laut einer Langzeitstudie des Deutschen Krebsforschungszentrum in Heilberg verringert sich die Sterberate bei einer vegetarischen Ernährungsweise bei Frauen um 30 Prozent und bei Männern sogar um 50 Prozent......



 
  • Mausili

Welttierschutztag am 4. Oktober 2011: TASSO und Bund gegen Missbrauch der Tiere fordern Registrierungspflicht für Haustiere


Jedes Jahr entlaufen in Deutschland rund 300.000 Hunde und Katzen. Ohne Kennzeichnung und Registrierung sind diese Tiere kaum an ihre Besitzer zurück zu vermitteln. Dies verursacht Leid für Tier und Halter. Wären alle in Deutschland gehaltenen Hunde und Katzen gekennzeichnet und registriert, könnten zudem den Tierheimen Kosten in Höhe von 22 Millionen Euro eingespart werden.....



 
  • Mausili
Leiden zum bloßen Vergnügen

Welttierschutztag am 4. Oktober 2012 - Appell an Tierfreunde - Kampf ums Überleben

Am 4. Oktober findet der im Mai 1931 eingeführte „Welttierschutztag“ statt, an dem auf die Rechte der Tiere aufmerksam gemacht wird. Weltweit rufen Tierschützer an diesem Tag zu einer respektvollen und artgerechten Behandlung aller Tiere auf......



 
  • Mausili

Welttierschutztag 2013 - Tierschutz für Zuhause!


Am Freitag (04.10.2013) ist Welttierschutztag – eine gute Gelegenheit, sich Gedanken zu machen, wo man selbst noch ein bisschen mehr für das Wohl der Tiere tun kann. Oft fragen wir uns doch: Was
kann ich allein schon ausrichten?

Wir vom Sternenhof wollen den Welttierschutztag nutzen, um zu zeigen, dass wir alle jeden Tag etwas für den Tierschutz tun können. Beispielsweise können wir darüber nachdenken, ob es nicht doch Alternativen zum Wurstbrot oder dem Schnitzel auf dem Teller gibt...





TASSO zum Welttierschutztag am 4. Oktober 2013: "Ignorier‘ kein Tier!“

Hattersheim, 02.10.2013 – „Ignorier‘ kein Tier!“ ist für TASSO das Leitmotiv des diesjährigen Welttierschutztages. Nicht ohne Grund: Denn wie selten zuvor sei Europa Sc
hauplatz zahlreicher Vergehen gegen die ethischen Werte des Tierschutzes, erklärt Philip McCreight, Leiter der Tierschutzorganisation. Als Beispiele nennt er die massenhaften Tötungen von Straßenhunden in Rumänien und der Ukraine und die rein auf Profit bedachte agrarindustrielle Massentierhaltung. „Die Ignoranz gegenüber dem Leid der Tiere ist das Schlimmste“, sagt McCreight. „Wir und viele andere Tierschützer kämpfen gegen diese Ignoranz an, wir informieren über Hintergründe und Verursacher und zeigen Alternativen auf.“...




 
  • Mausili
Zum Welttierschutztag: Bundesregierung muss Staatsziel Tierschutz gerecht werden

Der diesjährige Welttierschutztag fällt mitten in die Koalitionsverhandlungen für die neue Bundesregierung. Der Bundesverband Menschen für Tierrechte attesti
ert CDU/CSU eine schlechte Tierschutz-Bilanz. Daher fordert er die Christdemokraten und vor allem die möglichen Koalitionspartner SPD oder Grüne auf, ihre Wahlversprechen in Bezug auf den Tierschutz in einer Koalition konsequent umzusetzen...




 
  • Mausili

Welttierschutztag: Stimme für die Tiere


Der internationale Welttierschutztag am 4. Oktober steht mit dem Motto: "Stimme für die Tiere - Machen sie den Bundestag tierfreundlicher" in Anlehnung an die stattgefundene Bundestagswahl. Geforder
t werden unter anderem bessere Tierhaltungsbedingungen in der Landwirtschaft.

Der 4. Oktober wird international als Welttierschutztag genutzt, um auf drängende Tierschutz-Probleme hinzuweisen. Zurück geht dieser Tag auf den Heiligen Franz von Assisi, der bis heute als Schutzpatron der Tiere gilt...






«Tiere sind keine Wegwerfware»

Heute ist Welttierschutztag. Dieser soll helfen, die Rechte der Tiere in Erinnerung zu rufen, denn immer mehr Tiere werden abgegeben oder gar ausgesetzt.

«Alles, was der Mensch den Tieren antut, kommt au
f den Menschen zurück» (Zitat Mahatma Gandhi). Immer wieder werden Tiere ausgesetzt und abgegeben, wenn sie «ausgedient» haben, zu teuer werden oder nicht mehr zu den Lebensumständen passen. Auch im Oberwallis ist dies ein immer häufiger werdendes Problem. «Viel zu oft finde ich in meinem Garten Tiere, die einfach über den Zaun geworfen wurden wie ein Stück Abfall», sagt Birgit Furrer vom Tierhotel und Tierheim Furrer...





Welttierschutztag 2013 - Von kuscheligen Hündchen und leckeren Schweinchen

Am 4. Oktober ist Welttierschutztag. Wie immer werden auch an diesem Tag Tierschützer ganz besonders um Spenden buhlen, während sie ihr aktuelles Lieblingsthema un
terstreichen. In den letzte Wochen waren es die rumänischen Straßenhunde. Tausende von Tierschützern gingen auf die Straße, um Rumänien “die rote Karte” zu zeigen und überschwemmten mit nutzlosen, zeitraubenden Petitionen das Internet, weil angeblich die rumänische Regierung zweieinhalb Millionen Straßenhunde “kaltblütig ermorden” will. Dass es die Tierschützer in den rumänischen Tierheimen sind, die die Hunde ermorden (die rumänische Gesetzesänderung lediglich die Wartezeit im Todestrakt verkürzt), weil Tierschutz ein lukratives Geschäft ist (auch in Rumänien: die dortigen Tierheime erhalten natürlich Ablasszahlungen aus der ganzen Welt und zudem kommunale Zuschüsse in Millionenhöhe) wird dabei verschwiegen...



:uhh:
 
  • Schorschi
Welttierschutztag: Stimme für die Tiere




«Tiere sind keine Wegwerfware»

Heute ist Welttierschutztag. Dieser soll helfen, die Rechte der Tiere in Erinnerung zu rufen, denn immer mehr Tiere werden abgegeben oder gar ausgesetzt.

«Alles, was der Mensch den Tieren antut, kommt auf den Menschen zurück» (Zitat Mahatma Gandhi). Immer wieder werden Tiere ausgesetzt und abgegeben, wenn sie «ausgedient» haben, zu teuer werden oder nicht mehr zu den Lebensumständen passen. Auch im Oberwallis ist dies ein immer häufiger werdendes Problem. «Viel zu oft finde ich in meinem Garten Tiere, die einfach über den Zaun geworfen wurden wie ein Stück Abfall», sagt Birgit Furrer vom Tierhotel und Tierheim Furrer...




In der gleichen Zeitung,suchen sie das schönste Jagdfoto. :unsicher:

 
  • Mausili

Heute ist Welttierschutztag!


Liebe Tierfreundin / Lieber Tierfreund!

ALLE Tiere haben unseren Schutz und Respekt verdient! Nicht nur jene, die wir bei uns am Sofa sitzen haben, sondern auch jene, die versteckt hinter Betonmauern ihr Das
ein fristen, unbemerkt sterben oder ermordet werden, um auf unseren Tellern zu landen.

Bitte denkt daran, ein Huhn fühlt wie ein Hund...zum Beispiel…wir alle haben die Möglichkeit Tiere zu achten und zu schützen mit dem, was wir essen. In Gedanken an alle nichtmenschlichen Tiere auf diesem Planeten - möge es durch unser aller Hilfe, Engagement und Bewusstsein besser für sie werden...






Welttierschutztag -->> Diese Tiere sind vom Aussterben bedroht -->> BILDERGALERIE

Auch im Jahr 2013 steht es um den Tierschutz nicht zum Besten. Obwohl Deutschland den Schutz der Tiere als Staatsziel verankert hat, tut sich hier noch zu w
enig.

Massenhaltung, Tierversuche, Skandale in der Fleischindustrie - nicht nur am Welttierschutztag am Freitag, 4. Oktober, sind das brisante Themen.

Auch weltweit werden Tiere weiter gequält, verfolgt und verdrängt. Viele Arten sind bereits vom Aussterben bedroht.

In unserer Bildergalerie sehen Sie, um welche Tiere man sich nicht nur am Welttierschutztag Sorgen machen sollte - klicken Sie sich durch!...






Welttierschutztag / Tiere verdienen unseren Respekt und Schutz

Anlässlich des Welttierschutztages, der seit 1931 begangen wird, erklärt Jürgen Stadelmann, umweltpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion von Sachsen-Anhalt:

„Dem Schut
z des Tieres gilt unser besonderes Augenmerk. Daher wurden sowohl auf Bundes-, als auch auf Landesebene verschiedene Vorhaben angegangen, die sich mit dem Thema befassen. Auf Bundesebene wurde das Tierschutzgesetz novelliert. Auf Landesebene wurde die Strategie zum Erhalt der Artenvielfalt durch einen Aktionsplan untersetzt. Weiterhin unterstützt das Land am Standort Iden die Forschung im Bereich Tierschutz. Es geht beispielsweise darum, welche Indikatoren geeignet sind, um das Tierwohl überhaupt messen zu können...



 
  • Mausili

Welttierschutztag: GRÜNE fordern artgerechte Tierhaltung


Ökopartei informiert über Folgen des expandierenden Fleischkonsums und ruft zur Teilnahme an Montags-Inspektion in Alt-Tellin auf

Viel zu selten fragen wir uns, was wir eigentlic
h gerade essen. Dabei ist Essen nicht nur ein kulinarischer Genuss, sondern eine politische und ethische Entscheidung. Was hat das Schnitzel auf unserem Teller mit dem Regenwald im Amazonas zu tun? Und wie hängt es mit ländlicher Armut und Hunger in Kamerun zusammen? Wie werden die Tiere, die wir essen, gehalten und welche Auswirkungen hat die Massentierhaltung auf unser Klima? All diese Fragen lassen sich nicht allein durch einen Blick auf die Verpackung von Wurst und Fleisch im Supermarkt beantworten...



 
  • Mausili
Welttierschutztag 2013: Tierärzte fordern bessere Tiertransporte

Anlässlich des gestrigen Welttierschutztages appelliert die Bundestierärztekammer an die zukünftige Bundesregierung, die Transporte von Schlachttieren nicht aus den Augen zu
verlieren und auf eine Überarbeitung der EU-Verordnung über den Schutz von Tieren beim Transport hinzuwirken. Der Bericht der Europäischen Kommission über die Auswirkungen dieser Verordnung stellt fest, dass es weiterhin schwerwiegende Tierschutzprobleme beim Transport gibt, ohne dafür wirkliche Lösungen vorzuschlagen. „Die derzeit geltende Verordnung ist lückenhaft und regelt nicht alle Probleme zufriedenstellend. So muss zum Beispiel endlich eine maximale Transportzeit für die Tiere festgeschrieben werden, wie es der Bundesrat bereits gefordert hat. Aus tierärztlicher Sicht sollte ein Tiertransport ausnahmslos auf acht Stunden begrenzt sein, zumindest darf es keine Transporte in Drittländer geben, die das europäische Übereinkommen zum Schutz von Tieren beim internationalen Transport nicht unterzeichnet und ratifiziert haben“, erklärt Prof. Theo Mantel, Präsident der Bundestierärztekammer...




 
  • Mausili

BVT zum Welttierschutztag - Was tut die Bundesregierung eigentlich für die Tiere?

Bundesverband Tierschutz, Berlin, 1. Oktober 2015. Zum Welttierschutztag am 4. Oktober erhebt der Bundesverband Tierschutz (BVT) schwere Vorwürfe an die Bundesregierung.

"Wer den Koalitionsvertrag gelesen hat, musste annehmen, dass zumindest dieser Bundesregierung der Tierschutz ein wichtiges Anliegen ist", sagt Dr. Gerd Gies, Vorsitzender des BVT. "Doch so ambitioniert die dargelegten tierschutzpolitischen Ziele auf die Bürger wirken sollten, so defizitär ist deren Umsetzung."...



Welttierschutztag am 4. Oktober: TASSO e.V. fordert Verbot des Abschusses von Hunden und Katzen durch Jäger

Zehntausende Hunde und Katzen werden jedes Jahr von Jägern erschossen oder in Fallen gefangen und getötet. Genaue Statistiken existieren nicht, da lediglich in fünf Bundesländern die Zahlen erfasst werden. Zum Welttierschutztag am 4. Oktober 2015 fordert die Tierschutzorganisation TASSO e.V. ein bundesweites Abschussverbot von Haustieren durch Jäger. Hunde und Katzen sind zwar keine jagdbaren Tiere im Sinne des Jagdrechtes, dürfen aber im Rahmen des sogenannten Jagdschutzes getötet werden...



Kritik an Senat - Tierschutzverein boykottiert Tierschutztag

Der Tierschutzverein für Berlin und der Bundesverband Tierschutz nehmen aus Protest nicht am 8. Berliner Tierschutztag teil.

Auf dem 8.Berliner Tierschutztag am 3.Oktober 2015 wird die größte politisch arbeitende Tierschutzvereinigung fehlen. "Es ist für uns nicht länger hinnehmbar, dass die für Tierschutz zuständigen Senatoren und Staatssekretäre nicht müde werden, zu betonen, welch hohen Stellenwert der Tierschutz in der Hauptstadt hat", so Wolfgang Apel, Präsident des Tierschutzvereins für Berlin. Doch die Fakten sprächen eine ganz andere Sprache, sagt Apel weiter. Er listet fünf Hauptkritikpunkte auf...


 
  • Mausili
Zum Welttierschutztag: Menschen für Tierrechte fordern das Aus von Tierversuchen für Haushaltsprodukte

Anlässlich des Welttierschutztages am Sonntag, den 04.10.15, fordert der Bundesverband Menschen für Tierrechte ein konsequentes Verbot von Tierversuchen für Haushaltsprodukte und fordert Politik und Bürger zum Handeln auf...


Welttierschutztag: Kampf gegen illegalen Welpenhandel

Anlässlich des Welttierschutztages am 4. Oktober fordern wir gemeinsam mit den uns angeschlossenen Vereinen ein strikteres Vorgehen gegen den illegalen Welpenhandel. Auch ein bedruckter LKW, der zum Welttierschutztag seine Fahrt aufnimmt, macht auf die enorme Tierschutz-Problematik und die dazugehörige Kampagne aufmerksam...



"Tierversuchsfreie Forschung jetzt in Spitzenposition befördern!"

Forderung der Ärzte gegen Tierversuche zum Welttierschutztag

Zum Welttierschutztag am 4. Oktober bekräftigt die bundesweite Vereinigung Ärzte gegen Tierversuche ihre Forderung nach einem sofortigen Systemwechsel: Ausstieg aus dem Tierversuch zugunsten der tierversuchsfreien Forschung...



Auch Tiere haben Rechte

Dass das Wohl von Tieren in Deutschland noch immer kein einklagbares Recht ist, ist einer modernen Welt unwürdig.

Anlässlich des Welttierschutztages am 4. Oktober erinnern die Tierschutzverbände an das traurige Los der Tiere, vor allem der Nutztiere weltweit. Ist in den meisten Gegenden der Erde Tierschutz leider immer noch ein Fremdwort, so sind die Zustände im Umgang mit Nutztieren auch in den westlichen Industrieländern trotz Tierschutzgesetzen und Verordnungen leider immer noch sehr unbefriedigend...



Zum Gedenken an den Welttierschutztag -->> Über 600 000 Tiere starben 2014 in Schweizer Labors

Trotz den Bemühungen der 3R-Prinzipien ist die Zahl der verwendeten Tiere für Tierversuche in der Schweiz im Jahr 2014 um 2,8% gestiegen. Tierversuche sind grausam und die Übertragbarkeit auf den Mensch ist höchst umstritten – und wurde bereits mehrmals wissenschaftlich widerlegt – trotzdem müssen noch immer weltweit unzählige Tiere in den Labors sterben.

Zum Welttierschutztag vom 4. Oktober gedenkt die AG STG all der Tiere, die ihr Leben für diese grausame und nutzlose Forschung lassen mussten und immer noch müssen...



 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Welttierschutztag 2009“ in der Kategorie „Tierschutz allgemein“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Oben Unten