Welpen fotografieren

  • Gerry
Wie fotografiere ich meinen Welpen?


1.
Nehmen Sie einen neuen Film aus der Schachtel und laden Sie Ihre Kamera!

2.
Nehmen Sie die Filmschachtel aus dem Maul des Welpen und werfen Sie sie in den Abfalleimer.

3.
Nehmen Sie den Welpen aus dem Abfalleimer und bürsten Sie ihm den Kaffeesatz aus der Schnauze.

4.
Wählen Sie den passenden Hintergrund für das Foto.

5.
Montieren Sie die Kamera und machen sie aufnahmebereit.

6.
Suchen Sie Ihren Welpen und nehmen Sie ihm den schmutzigen Socken aus dem Maul.

7.
Plazieren Sie den Welpen auf dem vorbereiteten Platz und gehen Sie zur Kamera.

8.
Vergessen Sie den Platz und kriechen Sie Ihrem Welpen auf allen Vieren nach.

9.
Stellen Sie die Kamera mit einer Hand wieder ein und locken Sie Ihren Welpen mit einem Leckerbissen.

10.
Holen Sie ein Taschentuch und reinigen Sie die Linse vom Nasenabdruck.

11.
Nehmen Sie den Blitzwürfel aus dem Maul des Welpen und werfen Sie ihn weg. (den Blitzwürfel)

12.
Sperren Sie die Katze hinaus und behandeln Sie den Kratzer auf der Nase des Welpen mit etwas Gel.

13.
Stellen Sie den Aschenbecher und die Zeitschriften zurück auf den Couchtisch.

14.
Versuchen Sie, Ihrem Welpen einen interessanten Ausdruck zu entlocken, indem Sie ein Quietschpüppchen über Ihren Kopf halten.

15.
Rücken Sie Ihre Brille wieder zurecht und holen Sie die Kamera unter dem Sofa hervor.

16.
Springen Sie rechtzeitig auf, nehmen Sie den Welpen im Nacken und sagen: "Nein - das machst Du draußen."

17.
Rufen Sie Ihren Ehepartner, um beim Aufräumen zu helfen.

18.
Setzen Sie sich in einen bequemen Lehnstuhl und nehmen Sie sich vor, gleich morgen früh mit dem Welpen "Sitz" zu üben.


Gefunden auf der Page

Die Entdeckung,dass es so einfach nicht ist, wie man gedacht hat, ist als Gewinn anzusehen.

Gerry,Sunny und Darius
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Gerry :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Welpen fotografieren“ in der Kategorie „Witze, Spiele, Spaß und mehr...“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Oben Unten