Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Welcher Zaun??? Tips gesucht.

  1. Hallo,
    ich stehe gerade vor einem Problem und hoffe von euch hat jemand einen Rat?

    Wir ziehen ja nun bald um und haben dann 1200 qm Garten.
    Eine der Seiten (Rückseite) hat durch den Nachbarn bereits einen vernünftigen Zaun, die Seite zur anderen Nachbarin hat gar keinen Zaun und die beiden zur Straße (ist eher ein Weg) gelegenen Seiten haben nur einen niedrigen Holzzaun von max. 50 cm. Außerdem könnten die Hunde locker zwischen den beiden Balken durch klettern...

    Leider gibt es Zäune betreffend ziemlich strenge Auflagen in der Gemeinde, d.h. absolut hundesicher wird das Ganze nicht werden. Ich werde die Hunde somit nicht unbeobachtet in den Garten lassen, das ist aber auch ok (halte ich eh wenig von). Trotzdem muss der Zaun zumindest so sein, dass er eine gewisse Begrenzung dar stellt und ich nicht im Spiel die Hunde dauernd zurück rufen muss....

    Also: Der Zaun darf nicht höher als 160 sein.

    Wir haben dann die benötigten Meter für 3 Seiten (1 ist ja bereits ok) ausgerechnet und uns mal einen Zaunprospekt besorgt.
    Und dann der Schock: Unser Zaun würde 8000 - 10000 Euro kosten???????:verwirrt: :sauer: :uhh:
    Wir dachten erst wir haben uns verrechnet, haben wir aber nicht....
    Haben einfach nach Zäunen geguckt, die keine Durchschlüpfmöglichkeit bieten und zum Nachbarzaun passen - sind dann bei wahlweise Maschendraht oder Stabgitter gelandet.

    Ist das immer so teuer??? Weiß jemand einen günstigen Anbieter in Norddeutschland??
    Ein Zaun muss her, keine Frage.

    LG
     
    #1 Miramar
  2. Jau vernünftige Zäune sind unheimlich teuer. :unsicher:
    Und wenn ihr einfach einen Rolldrahtzaun zieht ? Also so einen Maschenzaun den man auch oft im Wald sieht bei Wildschweingehegen.
    Ist billig und geht schnell.Ist zwar optisch nicht so der Hit , aber mir wäre dat egal.:D


    http://cgi.ebay.de/Maschendrahtzaun-Drahtzaun-Gartenzaun-1-50m-hoch_W0QQitemZ330105134382QQcategoryZ132382QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
     
    #2 Flipstar
  3. Wir hatten einen 1,80 hohen Maschendrahtzaun, der auf einem Betonsockel montiert wurde.
    Wie hoch dieser Zaun sein maximal durfte war uns wurscht, wir haben unseren Garten hundesicher gemacht und es hat auch keinen gejuckt :D
     
    #3 Midivi
  4. wir haben unsere 800qm mit grünem Maschendraht, das hält sich nach 4 Jahren immer noch super und das ganze hat 2000€ gekostet. Er ist 1,50 hoch und wir haben nach angeboten geguckt. Da könnte ich Dir Märkte empfehlen.
    Die Löcher für die Pfosten hat ein Bauer mit seinem Gerät gemacht-ich würde mir aber heute einen Bohrer leihen-da er uns riesen Löcher gemacht hat.
    Wildzaun ist auch gut. Wir zäunen gerade unsere 1,5ha große Wiese Hunde(Leinenzwang) und Schafssicher ein und da nehme ich 1m Knotengeflecht-die Rolle kostet zwischen 34,00 und 42€ (50m) und Baumpfosten da habe ich jetzt eine Quelle
    a 2,49 für 2m Pfosten. Es gibt aber auch günstige Eichenpfosten hier in der Gegend so um die 4,00€ und eine Bekannte hat ihr Grundstück mit Stahpfosten eingezäunt, die kosten so um die 6€.
    lg
    Petra
     
    #4 PetraV

  5. Ich würde auch immer Wildzaun mit Holzpfosten nehmen wenn ich so eine grosse Fläche hätte.Ist günstig und recht einfach zu ziehen. :)
     
    #5 Flipstar
  6. Wildzaun ist m.E. nicht nur besser, sondern auch haltbarer als normaler Maschendrahtzaun (der ist weicher).
    Das Teure an einem solchen Zaun sind m.E. ohnehin die Pfosten.
    Willst Du da nicht nach ein paar Jahren wieder neu anfangen, würde ich verzinktes T-Eisen in der entsprechenden Höhe empfehlen und dieses in einen Betonsockel setzen.
    Dann hast Du Ruhe.
    Grüße Klaus
     
    #6 kangalklaus
  7. Ist nur so ein Gedanke. Sollte sich die Umzäunung nicht auch nach dem Charakter der Hunde richten? Wenn eure eh am Haus kleben und keinerlei Ambitionen haben irgendwas zu jagen, reicht ein einfacher Jägerzaun aus.

    Wenn ihr welche habt, die die paar Sekunden wo ihr runter schaut um euch eine Zigarette an zu zünden nutzen um zu flüchten, dann muß halt ein Stabzaun oder ähnlich sicheres her.

    Auch könnte man darüber nachdenken einen Teil so ein zu zäunen wo die Hunde ganz sicher aufgehoben sind (Stabzaun mit im Boden eingebuddelten stabilen Maschendrat nach innen gebogen) wenn ihr sie alleine draußen lassen wollt und der andere braucht dann nicht soooo bombensicher zu sein, weil ihr eh mit im Garten rumwurschtelt und eure Hunde im Auge behalten könnt.
     
    #7 M-a-t-t-h-i-a-s
  8. ich habe im letzten jahr nebenbei gejobt, damit wir uns nen neuen ,sicheren zaun leisten konnten.

    ...habe den preis dann "ausgemacht"...

    unser zaun ist ein industriezaun mit tor, 1.5m hoch und 900m lang.
    ich bezahlte an den besitzer der spez. zaunfirma in ibbenbüren/nrw 4000 euro bar.
    das teil wird uns alle überleben, und unseren hausbesitzer freuts natürlich.

    (unser alter maschendrahtzaun war nach 17 jahren hin, nicht mehr sicher.)
    l.g., gaby

    ...ach ja, nicht unsere 2 sokas ignorierten den alten zaun,sondern unsere behinderte mix aus rumänien anita spazierte da immer wieder heimlich rüber...wie?, und ich hörte ne tierhassende nachbarin mal abends nur "igitt,ein hund, was hässlich", in ihrem garten schreien...ne lady aus nem kirchenvorstand in unserer kleinstadt.
     
    #8 ^gaby
  9. Gaby, hast Du evtl. ein Foto des Zauns?

    Wir haben ja auch immer noch das Problem der Umzäunung.

    Wobei extrem viel Wild und Freigängerkatzen als Nachbarn, Nora, die absolut irre Jagdsau, knapp über 6.000 qm :rolleyes: und das alles uneben.
     
    #9 a & a
  10. hallo

    ich kaufe second hand baustellen absperrungen, gerüstbau firmen haben die auch, sind etwa 1,8 x 2,5 oder x 3m je nacu ausführung. die haben einen betonsockel den man eingraben kann. sind nicht sehr teuer im verglich zu einem normalen zaun.

    gruss
    mf
     
    #10 mfx
  11. Hi!
    Wir haben unseren Zaun(Drahtgittermatten,RAL GRÜN) über EBAY bei A1 Zaundiscount !
    Warum ich das so schreibe ?Wir hatten vorher ein Angebot von A 1 Zaundiscount direkt,was deutlich höher lag,so um 1000 € mehr.Dann über EBAY Kontaktaufnahme und zum EBAY Preis für mehr als 1000 € billiger gekauft!
    Wir haben lange rumgemacht und A 1 Zaundiscount war der billigste!
     
    #11 Snief
  12. hallo a u.a,
    ne, leider nicht,und unsere digi funkt nicht.
     
    #12 ^gaby
  13. ...ich noch mal,
    geh mal unter goggle schauen..."wermeyer zaunbau"...

    wir haben so einen gittermattenzaun in grau. das teuerste daran hat das 1.5 m lange tor zum abschliesen.
    l.g., gaby
     
    #13 ^gaby
  14. Daaaaaanke für die vielen Tips,

    wir sind gerade am Preise einholen.....

    es wird auf jeden Fall ein Stabgitterzaun, der fest in den Boden einbetoniert wird (die Pfähle).

    LG
     
    #14 Miramar
  15. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Welcher Zaun??? Tips gesucht.“ in der Kategorie „Haus & Garten“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden