Welche Rasse steckt in meinem Hund :) ?

  • pat_blue
Ja ich denke es gibt für alles einen Grund, wie gesagt ich hatte nicht den Eindruck da werden krumme Dinger gedreht (hab ja auch die Papiere) :)
Die "Papiere" sagen gar nichts darüber aus, ob jemand verantwortungsvoll war/ist. Das ist lediglich ein Impfpass, was da an Rasse drin steht ist nicht relevant, wenn du beispielsweise iwo Urlaub machen willst, wo Listenhunde verboten sind.
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi pat_blue :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • Niklas77
Alles schön und gut am Ende des Tage habe ich einen 4 Monate alten Welpen der wunderschön,stark und gesund ist. Das ist die Hauptsache. Mit den Papieren hast du recht, ich habe nur einen Impfpass. Ich werde den Herrn heute nochmal kontaktieren und mal schauen. Mir kann es ja egal sein das ein Listenhund mit drin ist dank Niedersachsen aber das war mir auch vorher natürlich gut bewusst, wie es mit Urlaub aussieht naja sieht man dann.
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • BabyTyson
Finde 15,5 Kg für einen 4 Mo. alten Welpen echt viel und 4 Kg Gewichtzunahme in einem Monat ebenfalls

Ne, finde ich nicht. Lexy hatte auch 15,3 mit genau 4 Monaten und genau einen Monat später 19,4 kg. Wenn Goldie mit drin ist, ist das ja so ca. die Gewichtsklasse, die Lexy haben wird (also die Rüden).
 
  • Lanzelot
Wir haben Wilma auch mit vier Monaten und 16kg übernommen.
Wird wohl auch ein Brocken werden, Wilma ist jetzt mit 19 Monaten bei fast 40kg.
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • lektoratte
Bardino, Boxer...
 
  • Niklas77
Habe gerade mit dem Herrn gesprochen..er schickt mir heute Nachmittag von beiden Eltern nochmal ein Bild :)
 
  • Gelöschtes Mitglied 14294
Seit wann sind Malis gestromt? Wenn schon in die Richtung gedacht wird, dann eher Herder. ;) Gibt aber auch noch genug andere gestromte Rassen. :hallo:

mal OT Klug..****** :

Der Malinois ist auch ein herder: mechelse herder ; der Holländer hollandse herder : der deutsche : Duitse herdershond

Das Wort Herder beinhaltet Hüte und Treibhund

LG Barbara
 
  • HSH Freund
Schon klar. Aber eigentlich weiß Jeder das mit Mali der Belgier und Herder der Holländer gemeint ist. Sind ja auch nur 2 regionale Schläge einer Ursprungsrasse, welche sich vor allem in der Optik unterscheiden. ;)
 
  • Melli84
Ich könnte mir auch vorstellen, dass die Welpen ab 8 Wochen zur Vermittlung zwischen Hündinnen und Rüdenbesitzer aufgeteilt wurden wenn es ein Unfall war. Haben hier auch schon Leute gemacht, wenn der Wurf recht groß war.

Ich finde den Kleinen sehr hübsch und süß.

Lg
 
  • Gelöschtes Mitglied 14294
Dein Wort in der Hundebesitzer Gehörgang (und Hirn:( ich kenn einige Mali Besitzer , die weder wissen wie man Malinois schreibt , geschweige denn ausspricht:D

Mein persönlicher Eindruck ist , dass der Hollandse Herder ein mehr dem Menschen zugewandter , "lieberer" Hund ist , als der Malinois ,- ähnlich wie beim deutschen Schäferhund der graue gegenüber einem aus der Hochzucht.

LG Barbara
 
  • Niklas77
Ich könnte mir auch vorstellen, dass die Welpen ab 8 Wochen zur Vermittlung zwischen Hündinnen und Rüdenbesitzer aufgeteilt wurden wenn es ein Unfall war. Haben hier auch schon Leute gemacht, wenn der Wurf recht groß war.

Ich finde den Kleinen sehr hübsch und süß.

Lg
Ich auch :) Dankeschön :)
 
  • HSH Freund
Wobei der Mali ja schon länger im Fokus Dienst- und Sporthund steht als der Hollandse Herder, die Selektion da also in die entsprechende Richtung geht. Und gerade auch die "Bedürfnisse" so mancher Hundesportler nach immer "triebigeren" Hunden sind ja leider nicht sonderlich förderlich, was die Alltagsqualitäten der Hunde angeht. Wobei ich ja die Tage einen sehr netten, und für seine Rasse entspannten, Mali kennengelernt habe. Es gibt also auch noch normale Malis (sofern ein Mali normal sein kann ;)).
Und inwieweit Conny nun ein typischer Hollandse Herder ist ... keine Ahnung. Da fehlen mir die Vergleichsmöglichkeiten. :kp:
Aber wenn der Hund des TE etwas von Connys Wesen hat, hätte auf jeden Fall einen sehr netten Hund. ;)

Habe gerade mit dem Herrn gesprochen..er schickt mir heute Nachmittag von beiden Eltern nochmal ein Bild :)
Wäre sicher interessant mal die Eltern zu sehen. :hallo:
 
  • Crabat
Mein persönlicher Eindruck ist , dass der Hollandse Herder ein mehr dem Menschen zugewandter , "lieberer" Hund ist , als der Malinois
Huch? Das sollte eigtl eher nicht der Fall sein. ;) Der Mali ist idR führiger und beuteorientierter als der HH.
 
  • toubab
Ich hatte früher den kack in die hosen wenn iwo ein HH im garten lief, da war nichts mit menschenfreundlich, menschenfleisch freundlich vielleicht.
 
  • Melanie F
ein Malinois denke ich übrigens nicht da er schon einen recht breiten Kopf hat :)

Den breiten Kopf sehe ich nicht.
Zu kurze Stirn, zu lange Schnauze und die Ohren passen auch nicht.

Da hatte meiner mit 8 Wochen einen vergleichsweise breiteren Kopf.

Den Amstaff/Pitbull Anteil würde ich trotz NDS da rausstreichen, auch wenn du es gerne gehabt hättest.
Aber da etwas reininterpretieren was nicht ist macht nur das Leben schwer (Steuern, andere BuLänder, Urlaub, evtl Umzug (In den vllt 14 Hundejahren ist viel möglich)
 
  • HSH Freund
Ich kann jedenfalls über meinen Herder nicht meckern. Auf jeden Fall deutlich führiger und beuteorientierter als der andere Herdengebrauchshund, den ich hier sitzen habe. ;)
 
  • Niklas77
Den breiten Kopf sehe ich nicht.
Zu kurze Stirn, zu lange Schnauze und die Ohren passen auch nicht.

Da hatte meiner mit 8 Wochen einen vergleichsweise breiteren Kopf.

Den Amstaff/Pitbull Anteil würde ich trotz NDS da rausstreichen, auch wenn du es gerne gehabt hättest.
Aber da etwas reininterpretieren was nicht ist macht nur das Leben schwer (Steuern, andere BuLänder, Urlaub, evtl Umzug (In den vllt 14 Hundejahren ist viel möglich)
Danke aber eine Meinung von vielen :)
 
  • DobiFraulein
Erscheint mir jetzt aber irgendwie seltsam
wenn man unbedingt einen Staff/Pitbull will, warum kauft man dann einen Hund, der angabegemäß einen Golden Retriever als Vater hat, was die Mutter ist, weiß man nicht - und das in einem Bundesland, in dem man problemlos einen Amstaff vom Züchter kaufen darf :verwirrt:
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Welche Rasse steckt in meinem Hund :) ?“ in der Kategorie „Allgemeines“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten